Eintragen von Hütten für die Schutzhüttenkarte

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Torres
    Freak

    Liebt das Forum
    • 16.08.2008
    • 27050

    • Meine Reisen

    ​Offene Schutzhütte am Kobenhütter Weiher, Nähe Bushaltestelle Kobenhütte. Am Saarbrücker Stadtrundweg gelegen. Keine Wände, mit Sitzmöglichkeit. Man beachte die Besen. Sehr sauber. Von der Straße nicht zu sehen. https://www.openstreetmap.org/#map=18/49.23592/7.03077

    ​​
    ​​
    Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

    Kommentar


    • blauloke

      Lebt im Forum
      • 22.08.2008
      • 6415

      • Meine Reisen

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2021-04-03 224241.jpg
Ansichten: 61
Größe: 55,7 KB
ID: 3033821 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Screenshot 2021-04-01 172256.jpg Ansichten: 95 Größe: 72,5 KB ID: 3033405
      Schutzhütte Kreuzlay

      Schön, da sind wieder einige Hütten zusammen gekommen. Danke an alle Beitragenden.

      @Torres: In #140 die Hütte am Hexentanzplatz existiert die noch und du hast kein vernünftiges Foto oder ist die abgerissen? Dann nehme ich sie bei OSM heraus.
      In #141 fehlt das Bild, hast du keins oder spinnt die Forumssoftware mal wieder?

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Screenshot 2021-04-01 170535.jpg Ansichten: 0 Größe: 104,5 KB ID: 3033402
      Marienhöhe am Liebesschluchtwanderweg
      Zuletzt geändert von blauloke; 03.04.2021, 21:47.
      Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

      Kommentar


      • Torres
        Freak

        Liebt das Forum
        • 16.08.2008
        • 27050

        • Meine Reisen

        Offene Hütte: Grillhütte am Römerbrünnchen, Stadtwald St.Johann. In den Karten auch Pfarrer Reichhard Hütte genannt. 30 Sitzplätze, 50 Personen. Weitläufiges Gelände. Grillen nur mit Genehmigung der Stadt. https://www.openstreetmap.org/#map=19/49.24115/7.03175

        Unterhalb der Hütte müsste eine Quelle sein, die das Römerbrünnchen speist. Qualität kann ich nicht beurteilen, müsste ich noch mal prüfen.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 133DF294-37F1-4719-821A-A9DC4379AF15.jpeg
Ansichten: 243
Größe: 173,3 KB
ID: 3032482

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 0E800E17-8D85-4720-A10F-4394F1966DF7.jpeg
Ansichten: 236
Größe: 113,4 KB
ID: 3032484Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 15B6B372-5B65-47F9-93CF-1D17610A9279.jpeg
Ansichten: 233
Größe: 109,8 KB
ID: 3032485
        Angehängte Dateien
        Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

        Kommentar


        • Torres
          Freak

          Liebt das Forum
          • 16.08.2008
          • 27050

          • Meine Reisen

          blauloke

          Ja, die Hütte am Hexentanzplatz ist weg.

          Die Bilder #141 kann ich sehen. Bei mir sind die nicht weg.

          Aber in Medien sind sie nicht. Auch zwei Bilder #140 nicht. Ich könnte mal wieder kotzen.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 34D24042-E4B6-4F71-B6CD-82B80F12D516.png
Ansichten: 223
Größe: 4,45 MB
ID: 3032494
          Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

          Kommentar


          • Torres
            Freak

            Liebt das Forum
            • 16.08.2008
            • 27050

            • Meine Reisen

            #141Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 6E69F181-0682-4C48-9219-13FB8F3E065A.jpeg
Ansichten: 237
Größe: 131,8 KB
ID: 3032502Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 8F502871-D3FC-4BC2-A4EE-F27598870401.jpeg
Ansichten: 236
Größe: 132,4 KB
ID: 3032501Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 95C99B71-E483-4C1C-93AF-C7AABAEB0128.jpeg
Ansichten: 240
Größe: 181,4 KB
ID: 3032500
            Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

            Kommentar


            • Fjellfex
              Dauerbesucher
              • 02.09.2016
              • 619

              • Meine Reisen

              N 47.71603 E 12.89833

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC03335.JPG
Ansichten: 183
Größe: 551,2 KB
ID: 3033162

              Informativ überdachte Sitzgelegenheit beim Wanderparkplatz. (März 2021)

              N 47.71230 E 12.91283

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC03339.JPG
Ansichten: 183
Größe: 619,6 KB
ID: 3033163
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC03336.JPG
Ansichten: 183
Größe: 629,3 KB
ID: 3033164
              Rastplatz mit diversen Sitzgelegenheiten bei der Eisenbahnbrücke. (März 2021)

              Kommentar


              • Torres
                Freak

                Liebt das Forum
                • 16.08.2008
                • 27050

                • Meine Reisen

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 8E7FFD4F-4962-4716-8C36-8BAA2E6CC087.jpeg Ansichten: 0 Größe: 139,6 KB ID: 3033246 Marienhöhe. Eher Unterstand als Schutzhütte. Unter dem Aussichtsfelsen verborgen, dient sie wohl den Ehrenamtlichen Pflegern der Anlage als Lager. Das Dach ist neu, als Regenunterstand daher geeignet. In Karten daher als Notbehelf eingezeichnet. Sie steht an einer beeindruckenden Marienverehrungsstätte.. Am Liebesschluchtwanderweg gelegen. https://www.openstreetmap.org/#map=18/50.02215/7.18693

                Es müssen 2 Bilder sein, im Quelltext steht schon wieder Quatsch. Drehen kann ich nicht.
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 0BEBBE32-DF1D-4FB7-9718-A9FFF093E756.jpeg Ansichten: 0 Größe: 200,1 KB ID: 3033244
                Angehängte Dateien
                Zuletzt geändert von Torres; 31.03.2021, 21:13.
                Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                Kommentar


                • Torres
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 16.08.2008
                  • 27050

                  • Meine Reisen

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: E73CB213-769F-4C8B-B0AD-104F2248F80B.jpeg
Ansichten: 171
Größe: 147,9 KB
ID: 3033248Zu Marienhöhe.
                  Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                  Kommentar


                  • Torres
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 16.08.2008
                    • 27050

                    • Meine Reisen

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: EA259671-5CAE-471F-B4DB-B52FF09FBFE6.jpeg
Ansichten: 166
Größe: 115,7 KB
ID: 3033250Schutzhütte Kreuzlay bzw. Schutzhütte Koch. Errichtet für den Onkel, der in Dachau 1944 umgekommen war. Kleine Kapelle mit Sitzbänken. Schön gelegen in der Nähe des Friedhofes. Blick über die Mosel. Bei OSM nicht verzeichnet, ungefähr rechts von dem Stern am tiefsten Punkt der Kurve. Auf der HKF Wanderkarte eingezeichnet.
                    https://www.openstreetmap.org/#map=17/50.01754/7.18299

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 72BED4D1-5C9D-469D-83C4-764BC4F265FD.jpeg
Ansichten: 140
Größe: 101,1 KB
ID: 3033251

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3EFFF2F3-C101-48B1-952F-7A7F04ED6FF3.jpeg
Ansichten: 159
Größe: 86,9 KB
ID: 3033252
                    Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                    Kommentar


                    • Torres
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 16.08.2008
                      • 27050

                      • Meine Reisen

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05316572-E2A9-4440-B5D0-B0EA861548BA.jpeg Ansichten: 37 Größe: 105,9 KB ID: 3033255Unterstand. Die Überdachung ist für die Römischen Keltensteine gedacht, aber zur Not kann man sich als Wanderer zumindest ein wenig schützen. Beurteile Du, ob das passt.


                      Editiert vom Moderator
                      Karte aus Urheberechtsgründen entfernt.

                      Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der


                      Zuletzt geändert von ApoC; 01.04.2021, 19:19.
                      Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                      Kommentar


                      • blauloke

                        Lebt im Forum
                        • 22.08.2008
                        • 6415

                        • Meine Reisen

                        Die Hütten sind wieder eingetragen. Danke für die Vorlagen.
                        Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

                        Kommentar


                        • Torres
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 16.08.2008
                          • 27050

                          • Meine Reisen

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 6094F526-89FE-43AA-B05D-9D9BEA2C5806.jpeg
Ansichten: 133
Größe: 114,4 KB
ID: 3033438Schutzhütte Hamborn oder Franz Piacenza Hütte. Freiwillige Feuerwehr Zell.
                          Große Hütte mit individueller Möblierung. Vor der Tür Tische, Bänke und weitere Sitzgelegenheiten. Große Anlage auf der Höhe, umgeben von Wiesen und Wald.
                          https://www.openstreetmap.org/#map=17/50.03855/7.21863
                          März 2021

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 770EA9CC-07DD-4DFD-A6AD-756B999BAD81.jpeg
Ansichten: 139
Größe: 187,7 KB
ID: 3033437
                          Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                          Kommentar


                          • Torres
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 16.08.2008
                            • 27050

                            • Meine Reisen

                            50.01634 Grad N, 7.20380 Grad E

                            Einfache Schutzhütte kurz vor / hinter der Liebesschlucht. Sie ist zu drei Seiten offen. Teil des „Liebesschlucht“ Rundwanderwegs. An der Anlage befinden sich Bänke und ein Wassertretbecken, das aus dem Linischbach gespeist wird. Mit E-MTB muss gerechnet werden.

                            (Weder Weg noch Hütte sind derzeit auf OSM verzeichnet.)

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 96B4A88F-44EB-4307-9078-3EE60539F5A1.jpeg Ansichten: 0 Größe: 7,95 MB ID: 3033443Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 5624C6A0-62B8-45DF-8FB0-88C3AA773D80.jpeg Ansichten: 0 Größe: 115,0 KB ID: 3033444
                            Zuletzt geändert von Torres; 02.04.2021, 06:29.
                            Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                            Kommentar


                            • lina
                              Freak

                              Vorstand
                              Liebt das Forum
                              • 12.07.2008
                              • 38384

                              • Meine Reisen

                              Hütte Loccum Nähe Sägewerk
                              N52 27.209 E9 07.390
                              2021

                              Geräumige Hütte an einer Kreuzung von Pfaden, partiell entlang eines militärischen Sicherheitsgebiets im Naherholungsgebiet westlicher Klosterforst Loccum, am Sigwardsweg. Gepflasterter Boden, eingefasste Feuerstelle, ein paar größere Holzteile. Insgesamt sehr verschmutzt, mit überdurchschnittlich vielen Glasscherben auf Hüttenboden und Wiese.

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: SH_Loccum_wKlosterwald_01.jpg Ansichten: 0 Größe: 546,1 KB ID: 3033607
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: SH_Loccum_wKlosterwald_02.jpg Ansichten: 0 Größe: 481,0 KB ID: 3033608
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: SH_Loccum_wKlosterwald_03.jpg Ansichten: 0 Größe: 438,9 KB ID: 3033609

                              SH Mönkehäger Dörphus
                              N52 26.363 E9 10.480
                              2021

                              Geräumige, gepflegte Schutzhütte plus überdachtem Grillhäuschen in einem kleinen Areal mit Gartentor inmitten von Wiesen und Feldern westlich von Münchehagen, an der „Dino-Tour Station 7“. Gepflasterter Boden, Tische, Sitzgelegenheiten. Steintisch und -bänke im Außenbereich. Laut Beschilderung wird der Bereich kameraüberwacht. Private Nutzung nach Absprache mit dem „Mönkehäger Dörpverein“ möglich.

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: SH_MönkehägerDörphus_01.jpg Ansichten: 0 Größe: 529,3 KB ID: 3033610
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: SH_MönkehägerDörphus_02.jpg Ansichten: 0 Größe: 369,8 KB ID: 3033611
                              Zuletzt geändert von lina; 02.04.2021, 19:28.

                              Kommentar


                              • highfish
                                Erfahren
                                • 16.04.2014
                                • 465

                                • Meine Reisen

                                Grillplatz Hohne bei 52° 34,386' N, 010° 21,327' E
                                Viele verschiedene Bänke, mehere Grills und Feuerstelle, Trinkasser nach (telefonischer vorheriger) Buchung des Grillplatzes. Hütte ca. 3,5 * 2,5 m mit Tisch und Bänken darin.
                                Schön und ruhig gelegen am Schwarzwasser.
                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_0452.jpeg
Ansichten: 106
Größe: 7,52 MB
ID: 3033617 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_0453.jpeg
Ansichten: 107
Größe: 7,63 MB
ID: 3033618
                                Angehängte Dateien
                                it takes all kinds to make a world

                                Kommentar


                                • blauloke

                                  Lebt im Forum
                                  • 22.08.2008
                                  • 6415

                                  • Meine Reisen

                                  Hütten sind wieder auf neuestem Stand.
                                  Hallo highfish, freuen uns dass du auch mi machst.
                                  Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

                                  Kommentar


                                  • Torres
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 16.08.2008
                                    • 27050

                                    • Meine Reisen

                                    Bullayer Weinfass mit Überdachung. An den Seiten Regenschutz, auch für ein Fahrrad. Davor eine Bank. An der Straße „Im Tal“ gelegen, Ecke Kreuzung „Graf-Beisel-Straße“. Der Fernbahnhof Bullay ist ca. 100 Meter entfernt. Dort ist eine öffentliche Toilette. https://www.openstreetmap.org/#map=19/50.05737/7.13444

                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 27138FED-C343-4685-9B34-FC21528E12AE.jpeg
Ansichten: 93
Größe: 155,6 KB
ID: 3033637
                                    Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                                    Kommentar


                                    • blauloke

                                      Lebt im Forum
                                      • 22.08.2008
                                      • 6415

                                      • Meine Reisen

                                      Hallo Torres,
                                      der Unterstand ist eingetragen.
                                      Das Dach in #150 habe ich auf die selbe Stelle gesetzt wie die Schutzhütte Kreuzlay, stimmt das? Ich glaube habe da die Koordinaten falsch eingetragen. Kannst du mir den Standort noch mal mitteilen?
                                      Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

                                      Kommentar


                                      • Torres
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 16.08.2008
                                        • 27050

                                        • Meine Reisen

                                        Hallo blauloke,

                                        Du hast die Überdachung tatsächlich auf den Platz von Kreuzlay gesetzt. War mein Fehler, da hat meine Karte geroutet und als Ausgangspunkt Kreuzlay gewählt. (Wobei: Habe jetzt eben bei der Suche Kreuzlay nicht gefunden, nicht, wenn ich nach Schutzhütten sortiere, kann aber auch an mir liegen, aber bitte nochmal prüfen).

                                        Der Standort der Überdachung ist am "Kabertchenweg" (Rundwanderweg). Sie liegt auf Höhe der Bergstraße an dem orangenen Weg. Den Link zu OSM füge ich gleich per Handy ein. https://www.openstreetmap.org/#map=17/50.03192/7.18242
                                        Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                                        Kommentar


                                        • Torres
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 16.08.2008
                                          • 27050

                                          • Meine Reisen

                                          Und jetzt habe ich noch zwei Toiletten für Dich:

                                          https://www.openstreetmap.org/#map=19/50.02961/7.18079. Zell/Mosel. Am Moselradweg. Im Moment Schild: 100m weiter.

                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: B34E3AC8-C432-401E-9229-2EB885E9783C.jpeg Ansichten: 0 Größe: 102,9 KB ID: 3033786
                                          Angehängte Dateien
                                          Zuletzt geändert von Torres; 03.04.2021, 19:06.
                                          Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X