[FI] Einge Tage Inarisee

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bv
    Erfahren
    • 11.10.2007
    • 143

    • Meine Reisen

    [FI] Einge Tage Inarisee

    Tourentyp
    Lat
    Lon
    Mitreisende
    Land: Finnland
    Reisezeit: Herbt
    Region/Kontinent: Nordeuropa

    Hei,

    hier ein kurzer Reisebericht unsere Tour zum Inarisee. Es werden wohl mehr Bilder als Worte

    Tag 1


    Endlich wieder einmal auf Kanutour.
    Seit gut zwei Jahren haben unsere beiden Allys das Tageslicht nicht mehr gesehen. Desto mehr ist es eine Freude die alten Weggefaehrten in alter Pracht aufgebaut im Garten zu sehen. Noch schnell die Schrammen und Loecher der letzten Tour geflickt und schon liegen die Beiden festgezurrt auf dem Dach.

    Erik mein alter Tourenkumpel hat es endlich mit seiner Freundin Korinna geschafft zu uns nach Norwegen zu kommen. Neben zahlreichen Tagesstouren in unserer Umgebung wollen wir wieder einmal in Richtung Inarisse aufbrechen.
    Unser Ziel ist dieses Mal der nordwestliche Teil dieses riesigen Sees,nachdem wir in 2006 den oestlichen Teil durchstreiften. Fuenf Tage inklusive An-und Abreise habe wir Zeit.

    Wir fahren von Alta quer ueber die herbstliche Finnmarksvidda nach Karasjok und weiter nach Inari. Dort wird erst einmal der Supermarkt gepluendert und eine Landkarte gekauft bevor es dann Richtung Nordwest gen Neiden geht.


    Am Nitsijavri befindet sich eine wunderbare Einsatzstelle wo wir bequem die Boote zu Wasser lassen koennen. Noch schnell das Geroedel in die Kanus geworfen und schon gleiten wir ueber den See.

    Die ersten Paddelzuege nach langer Zeit fuehlen sich herrlich an.



    Foss der dieses Mal wieder die Ehre hat mit auf Tour zu sein ist noch etwas skeptisch. Nach kurzer Zeit hat er sich jedoch an die etwas hundeuntypische Gefaehrt gewoehnt.



    Es ist schon spaet geworden. Wir landen auf einer fuer den Inarisee so typischen Insel an und schlagen das Lager auf. Lavvo aufbauen und Holzsammeln wird schnell wieder zur Routine. Bald prasselt dann auch das Lagerfeuer.



    Verfuehrerische Duefte kommen vom Chilli aus dem Dutchoven.
    Einfach nur herrlich wieder auf Tour zu sein.

    Tag 2



    Wir haben alle Zeit der Welt und stressen nicht. Erst gegen Mittag stechen wir wieder in See. Der Wind blaesst kraeftigt aus Nordwest und ich bekomme Probleme den Kanadier alleine auf Kurs zu halten.



    Zum Glueck wird der See bald schmaler und wir kommen in
    windgeschuetztere Gefilde.





    Das Wetter lockert auf und die ersten Sonnenstrahlen nach Tagen zeigen sich. Der Horizont erscheint unendlich weit. Nach ein paar Stunden paddeln erspaehen wir einen Lagerplatzt der allzu verlockend wirkt.



    Hier machen wir fuer heute Schluss.


    Die Jungs beim arbeiten





    Wir vertreiben uns die Zeit mit Angeln, Essen kochen und nichts machen. Halt richtiges Friluftsliv.


    erfolgloser Angelversuch die Fuenfte


    lecker Blaubeersuppe


    Erik mit den Dingen die wirklich im Leben zaehlen - Whiskey und Gruetzwurst


    erfolgloser Angelversuch die Sechste




    Abendstimmung


    Absolute Stille

    Das Angelglueck bleibt heute aus, aber morgen sollte es besser werden.

    Bis denne...
    Zuletzt geändert von Sandmanfive; 04.11.2011, 22:12. Grund: Reisecharakter eingestellt

  • Gast-Avatar

    #2
    AW: Einge Tage Inarisee

    Whiskey und Gruetzwurst
    Genau!

    Kommentar


    • Sarekmaniac
      Freak

      Liebt das Forum
      • 19.11.2008
      • 10781

      • Meine Reisen

      #3
      AW: [FI] Einge Tage Inarisee



      Mal wieder eine schöne relaxte Tour. Der Hund ist der, der sich in einer Einstellung von dem Filmchen vom Mai durch den Tiefschnee gewühlt hat, wenn ich mich recht erinnere. Der fand es bestimmt schön und ausgleichende Gerechtigkeit, dass ihr mal schuften musstet.

      OT: Was hast Du da denn fü ein Blende und Belichtung eingestellt, für die schönen Funken?
      Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
      (@neural_meduza)

      Kommentar


      • bv
        Erfahren
        • 11.10.2007
        • 143

        • Meine Reisen

        #4
        AW: [FI] Einge Tage Inarisee

        Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen


        Mal wieder eine schöne relaxte Tour. Der Hund ist der, der sich in einer Einstellung von dem Filmchen vom Mai durch den Tiefschnee gewühlt hat, wenn ich mich recht erinnere. Der fand es bestimmt schön und ausgleichende Gerechtigkeit, dass ihr mal schuften musstet.

        OT: Was hast Du da denn fü ein Blende und Belichtung eingestellt, für die schönen Funken?

        Das du dich an ihn erinnern kannst ,. Jepp dat stimmt.

        Blende 2,8 bei 8 sek Belichtung.

        Heute Abend gehts dann weiter.

        Bis denne
        Zuletzt geändert von bv; 13.09.2010, 15:23.

        Kommentar


        • Ari
          Alter Hase
          • 29.08.2006
          • 2555

          • Meine Reisen

          #5
          AW: [FI] Einge Tage Inarisee

          Sehr schön.

          Kommentar


          • Lotta
            Dauerbesucher
            • 17.12.2007
            • 929

            • Meine Reisen

            #6
            AW: [FI] Einge Tage Inarisee

            Zum Träumen schön

            Du schreibst, dass ihr immer mehrere Stunden am Stück unterwegs ward. Legt ihr dann zwischendurch auch mal zum Gassi gehen an?! Oder reicht eurem Hund der Auslauf abends?

            Liebe Grüße
            Lotta

            Kommentar


            • bv
              Erfahren
              • 11.10.2007
              • 143

              • Meine Reisen

              #7
              AW: [FI] Einge Tage Inarisee

              Zitat von Lotta Beitrag anzeigen
              Zum Träumen schön

              Du schreibst, dass ihr immer mehrere Stunden am Stück unterwegs ward. Legt ihr dann zwischendurch auch mal zum Gassi gehen an?! Oder reicht eurem Hund der Auslauf abends?

              Liebe Grüße
              Lotta

              ...nee, klar muss man ihm schon mal raushuepfen lassen, das er mal strullern kann. Manchmal hatten wir das Gefuehl das Foss nicht zu unrecht seinen Namen hat (Foss= norw. Wasserfall).

              Nachher gehts weiter.. habe Bilder und Bericht schon klar... jetzt muessen aber ersteinmal ein paar Kuehe gemolken werden

              Kommentar


              • bv
                Erfahren
                • 11.10.2007
                • 143

                • Meine Reisen

                #8
                AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                Tag 3:

                Als wir heute aufwachen ist das Wetter wie ausgewechselt. Der Wind und die Wolken haben sich ueber Nacht verzogen. Der See ist spiegelglatt. Nicht ein einziges kleines Wellchen ist zu sehen. Die Vegetation erstrahlt in unzaehligen gelb und rot Toenen wie es sie nur der nordskandinavische Herbst zu bieten hat.

                So ein T-shirt Wetter haben wir schon lange nicht mehr gehabt, war der Sommer dieses Jahr so verregnet und kalt.

                Wir troedeln vor uns her und beschliessen eine Tagestour zu unternehmen, da uns unser Lagerplatz so gut gefaellt, dass wir noch eine Nacht an diesem verweilen moechten.


                Ohne Morgenkaffe geht nischts...

                Als Tagesziel wird ein kleiner Kanal angepeilt, der auf der Karte als besonders schoen empfohlen wird.


                Auf gehts

                Auf dem spiegelglatten See zu paddeln ist ein Traum. In meinen Kopf denke ich ueber vergange Touren in diesem Gebiet nach und traueme von Neuen.

                Als wir tiefere Fahrwasser erreichen, werfe ich die Angel raus. Mal sehen ob uns der Angelgott heute etwas zum Abendbrot beschert. Ich lass fast die ganze Sehne von der Schnurr und schleppe den Koeder hinter dem Kanu her.

                Nach nur einer Minute dann endlich das erloesende Geraeusch ablaufender Sehne. Die Angel biegt sich betraechtlich und ich muss die Bremse feststellen.


                Da isse

                Die Spannung steigt in mir. Nach kurzem Kampf landet dann eine schoene fette Aesche im Kaescher. Die reicht locker fuer drei Personen und wir beschliessen das sie als Fischsuppe verwertet werden soll.


                Unendliche Weite

                So paddeln wir vor uns hin und erreichen nach einer Portage den kleinen Kanal, welcher sich aber doch eher als unspektakulaer erweist. Wir machen Rast und kehren darauf zum Lager zurueck.


                Lager in Sicht

                Wieder die alten Prozedere Holz holen etc... Erik ein begnadeter Koch serviert zum Abend lecker Fischsuppe mit Sahne und Gemuese als Vorspeise sowie Pasta mit Pesto als Hauptgang. Dazu Lapin Kulta (ok mi 2,7% nicht gerade das staerkste Bier ). Was fuer ein Leben.


                Der Fisch wird nach guter alter norwegischer Tradition ratzfatz gehaeutet


                Einen Interessenten fuer die Haut gibt es jedenfalls schon


                Die heilige Suppe


                Abendstimmung

                Zum Abend hin wird es deutlich kaelter und wir spekulieren auf die ersten Nordlichter. Und siehe da wir werden nicht enttaeuscht. Ein Nordlicht jagt das andere. Erik und ich beschliessen die Nacht am Feuer zu verbringen. Dieses Spektakel wollen wir uns nicht entgehen lassen.


                Die Show geht los

                Tief im molligem Schlafsack verkrochen schauen wir uns die Lichtspiele an und denken an die unterschiedlichen Myhten die sich um diese Lichter ragen. Irgendwann fallen dann uns aber auch die Augen zu.



                Ich traueme von ner schoenen fetten rotfleischigen Forelle. Vielleicht kann ja der Angelgott meine Traeume lesen und am morgigen Tage in Erfuellung gehen lassen . Wer weiss.



                Morgen gehts dann weiter...

                Kommentar


                • hotdog
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 15.10.2007
                  • 16102

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                  Verdammt! Wieder was für die ToDoListe
                  Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

                  Kommentar


                  • shizuka
                    Anfänger im Forum
                    • 02.09.2010
                    • 15

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                    Wow, ich glaube, der Inari-See steht schon fest als nächstes Ziel!
                    Schöner Bericht, mit tollen Fotos!

                    Wann gehts weiter?

                    Gruss, shizuka

                    Kommentar


                    • dooley242

                      Fuchs
                      • 08.02.2008
                      • 2085

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                      Das wär wirklich ein schöner Urlaub.

                      Danke für den Bericht und die tollen Bilder.
                      Gruß

                      Thomas

                      Kommentar


                      • Nordstroem
                        Gerne im Forum
                        • 05.10.2008
                        • 57

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                        Hi,

                        coole Bilder.

                        Besonders die von den Nordlichtern.

                        wie schon oben einmal geschrieben, kommt auch auf meine To Do Liste.

                        happy hiking
                        Nordstroem

                        Kommentar


                        • vinne90
                          Gerne im Forum
                          • 26.04.2010
                          • 82

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                          Hi,
                          wirklich tolle Bilder (diese Polarlichtaufnahmen!) und ein schöner Bericht.
                          Ich hoffe doch, dass der Forellentraum noch wahr wurde. Warte schon freudig auf die Fortsetzung
                          vinne90-Blog&Bilder

                          Kommentar


                          • Mr.Sunrise

                            Fuchs
                            • 01.02.2007
                            • 1230

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                            Ich kann mich mienen Vorrednern nur anschließen - ein schöner Bericht mit wirklich tollen Bildern!

                            Gruß,
                            Daniel
                            Mr.Sunrise`s Outdoor Blog
                            Gründungsmitglied der ABF - Autonome Buff Fraktion

                            Da ist Purpur drin - Purpur ist auch ein Obst!

                            Kommentar


                            • bv
                              Erfahren
                              • 11.10.2007
                              • 143

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                              Morgen gehts dann wirklich weiter.

                              ...bin gerade auch einmal das Videomaterial durchgegangen, vielleicht bekomme ich auch ein kleine Filmchen zusammen

                              Kommentar


                              • Inarijoen Peter
                                Dauerbesucher
                                • 22.07.2008
                                • 754

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                                Schöner Bericht und gute Revontulikuvia. Da haben wir uns ja direkt verpasst in Inari.

                                Kommentar


                                • bv
                                  Erfahren
                                  • 11.10.2007
                                  • 143

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                                  Zitat von Inarijoen Peter Beitrag anzeigen
                                  Schöner Bericht und gute Revontulikuvia. Da haben wir uns ja direkt verpasst in Inari.
                                  Aeh..Revontulikuvia... das einzige finnische Wort was ich die Tage gelernt habe ist MUSTAMAKKRA
                                  Zuletzt geändert von bv; 16.09.2010, 10:16.

                                  Kommentar


                                  • bv
                                    Erfahren
                                    • 11.10.2007
                                    • 143

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                                    hier ein kleines Filmchen vom Trip (bitte keine Kommentare ueber die Musik )


                                    (INFO: Bitte kein Bildmaterial einfügen, das die Rechte Dritter verletzt. d.h. i.d.R. keine Musikvideos, TV-Serien etc. )

                                    hier der direkte Link

                                    Kommentar


                                    • hotdog
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 15.10.2007
                                      • 16102

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                                      Schöne Musik

                                      Tipp: wenn du nur das nach dem "www.youtube.com/watch?v=", also "crf-RI6cXQ4" in die Youtube-Tags einfügst, bekommst du dieses hübsche eingebettete Frame:


                                      (INFO: Bitte kein Bildmaterial einfügen, das die Rechte Dritter verletzt. d.h. i.d.R. keine Musikvideos, TV-Serien etc. )
                                      Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

                                      Kommentar


                                      • Lotta
                                        Dauerbesucher
                                        • 17.12.2007
                                        • 929

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: [FI] Einge Tage Inarisee

                                        Das Beste ist Foss Blick, als der Fisch anbeisst

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X