[AT][IT] Auf E10 und Südalpenweg über Latschur, Gailtaler und Karnische Alpen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meerlie
    Gerne im Forum
    • 31.05.2016
    • 50

    • Meine Reisen

    #21
    AW: [AT][IT] Auf E10 und Südalpenweg über Latschur, Gailtaler und Karnische Alpe

    Hallo Wafer,

    ich dachte mir schon, dass das mit den Murmeltieren nur ein Gedankenfehler war . Sie sind ja auch unverkennbar.
    Das Kartenproblem kenn ich auch, es ist schade, dass sich die Karten nicht besser überschneiden. Ich hab dann meistens sowohl die Tobacco-Karte als auch eine angrenzende von Kompass mit.
    Nochmal zu den schönen Bildern und um mich dem Vorposter anzuschließen, - mit welcher Kamera fotografierst du? ich bin gerade auf der Suche nach einer (kleinen und handlichen neuen), da meine alte, aber gute Sony in die Jahre gekommen ist.
    LG Meerlie

    Kommentar


    • Wafer

      Lebt im Forum
      • 06.03.2011
      • 5718

      • Meine Reisen

      #22
      AW: [AT][IT] Auf E10 und Südalpenweg über Latschur, Gailtaler und Karnische Alpe

      Zitat von Sucherer Beitrag anzeigen
      Hallo Wafer, ich bin dein Mitwanderer von der Straniger Alm. Ich muss sagen, deine Fotos sind echt klasse. Ich muss mir eine bessere Kamera zulegen. Hat mich sehr gefreut mit dir zu wandern und find ich echt lustig, dass du im Rif. Marinelli das gleiche Bett hattest wie ich.
      lg Sucherer
      Hallo Sucherer.

      Zuerst mal ein warmes Willkommen hier im Forum! Schau dich um - vielleicht findest du hier noch ein paar mehr interessante Beiträge!
      Schön von dir hier zu lesen! Deine Wanderung, die du von Graz aus gemacht hast wäre hier auch gut aufgehoben. Ich bin noch nicht ganz durch deinen Blog durch aber da hast du schon eine tolle Tour hingelegt. Und es hat mir viel Spaß gemacht mit dir zu wandern. Aber du warst schon noch etwas fitter als ich. Deine Etappen sind nochmal eine Ecke länger als meine es gewesen sind. Und meine sind schon nicht gerade zimperlich gewesen. Zum Thema Kamera siehe unten.
      Tja, und das mit dem gleichen Bett habe ich auf deinem Blog entdeckt!

      Gruß Wafer

      Zitat von Meerlie Beitrag anzeigen
      Hallo Wafer,

      ich dachte mir schon, dass das mit den Murmeltieren nur ein Gedankenfehler war . Sie sind ja auch unverkennbar.
      Das Kartenproblem kenn ich auch, es ist schade, dass sich die Karten nicht besser überschneiden. Ich hab dann meistens sowohl die Tobacco-Karte als auch eine angrenzende von Kompass mit.
      Nochmal zu den schönen Bildern und um mich dem Vorposter anzuschließen, - mit welcher Kamera fotografierst du? ich bin gerade auf der Suche nach einer (kleinen und handlichen neuen), da meine alte, aber gute Sony in die Jahre gekommen ist.
      LG Meerlie
      Hallo Meerlie.

      Du fragst nach meiner Kamera. Für die Berge bzw. Wanderungen habe ich mir eine etwas ältere Nikon D5000 mit einem Sigma 18-200 1:3,5 - 6,3 Objektiv gebraucht besorgt. Das ist eine Halbformatkamera. Früher hatte ich immer so eine Kompakt-Knipse dabei. Z.B. auf dem Jakobsweg oder auf der Via de la Plata. Damit war ich so lange zufrieden bis ich mal eine Spiegelreflex dabei hatte. Und dann habe ich mich auch umorientiert. Die D5000 ist schon deutlich schwerer als so eine Lumix oder vergleichbares. Dann habe ich immer noch das Ladegerät dazu dabei. Die Kamerahersteller sind noch nicht auf das Handyladesystem aufgesprungen. Dann muss man aber auch schauen, dass man die immer griffbereit hat. Also noch eine Fototasche am Hüftgurt des Rucksacks. Und so geht das eigentlich immer ganz gut. Die Kamera selber ist auch überraschend robust. Im Bregenzer Wald/Lechquellengebirge habe ich die mal runter geschmissen. Im steilen, felsigen Gelände. Die ist etliche Meter gefallen, aufgeschlagen und weitergepurzelt. Aber nix passiert. Ich war selber erstaunt. Es gibt sicher noch kleinere Modelle mit ähnlicher Leistung. Ich bin aktuell aber sehr zufrieden mit ihr. Zumal ich die Objektive meiner großen Nikon auf ihr mitbenutzen kann. Die habe ich aber in den Bergen und auf Wanderungen nicht dabei. So hat halt jeder seine Kriterien bei der Modellauswahl.
      Ich muss mittlerweile echt aufpassen, dass ich nicht zu viel fotografiere. Das muss man dann hinterher alles bearbeiten, sortieren, ausmustern, ... Und so richtig vorwärts kommt man teilweise auch nicht. Vor allem wenn es an Motiven nicht fehlt - wie hier in den Karnischen Alpen.

      Gruß Wafer

      Kommentar


      • Meerlie
        Gerne im Forum
        • 31.05.2016
        • 50

        • Meine Reisen

        #23
        AW: [AT][IT] Auf E10 und Südalpenweg über Latschur, Gailtaler und Karnische Alpe

        Hallo Wafer,

        danke für die Kamera-Info! Jetzt ist alles klar mit den guten Bildern! Ich hab zwar auch eine Spiegelreflex, nehm sie aber wegen ihrer Größe selten auf längere Unternehmungen mit.
        Wünsche dir weiterhin schöne Touren und ich freue mich schon auf weitere schöne Bilder von dir!
        LG Meerlie

        Kommentar


        • Wafer

          Lebt im Forum
          • 06.03.2011
          • 5718

          • Meine Reisen

          #24
          AW: [AT][IT] Auf E10 und Südalpenweg über Latschur, Gailtaler und Karnische Alpe

          Hallo liebe Wanderfreunde.

          Mich hat der Südalpenweg auf dieser Tour so begeistert, dass ich im folgenden Jahr beschlossen habe diesen einmal komplett zu gehen. So habe ich in Bozen angefangen und bin dann über die Sarntaler Alpen, die Pragser und Sextener Dolomiten zum Karnischen Hauptkamm gewandert. Dort habe ich den Lückenschluss bis zur Porzehütte gemacht und habe dann wieder am Nassfeld aufgesetzt und bin weiter in die Karawanken. Nachzulesen ist das im Reisebericht "[IT][AT][SI] Der Südalpenweg - Von Bozen nach Osten".

          Viel Spaß beim Lesen und Wandern!

          Wafer

          Kommentar

          Lädt...
          X