Karrimor Alpine Stove - Brennerkopf glüht & Leistungsabfall

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Viator
    Gerne im Forum
    • 07.12.2013
    • 50

    • Meine Reisen

    Karrimor Alpine Stove - Brennerkopf glüht & Leistungsabfall

    Abend zusammen,

    da mir der Turmbau mit dem Primus Express und Litech Kettle auf Dauer zu kippelig wurde, habe ich mir kürzlich einen Karrimor Alpine Stove zugelegt. Ein kurzer Test nach Erhalt war erfolgreich, ich habe noch den Piezozünder demontiert und das Teil erstmal im Schrank verstaut. Gestern war er dann zum ersten Mal im Einsatz. Direkt nach dem Zünden des Brenners schlagen die Flammen auch bei leicht aufgedrehtem Ventil noch gelegentlich am Rand des Topfes. Nach kurzer Zeit gehen die Flammen rapide zurück und sind nur noch wenige Millimeter hoch. Zudem glüht der Brennerkopf im Vergleich zum Express extrem. Zuerst habe ich gedacht, mein Windschutz wäre zu "gut" und habe das ganze heute auf dem Balkon mit einseitigem Windschutz nochmal probiert. Wieder der gleiche Effekt: Flammen werden klein, Kopf glüht wie doof. "Umschalten" in Flüssiggarbetrieb ändert nix.
    Außerdem kommt es mir vor, als würde das Teil ewig brauchen. Habe heute nach knapp 7 min abgebrochen. Das Wasser (ca. 500ml) war zwar heiß, hat aber noch nicht gekocht. Die Außentemperatur war in beiden Fälle leicht über 0°. Das Wasser kam frisch ausm Hahn bzw. war direkt am Rücken im Rucksack platziert und daher auch nicht wirklich kalt. Die Gaskartusche ist von Primus mit 4Seasons-Mischung.

    Weiß jemand Rat?

  • Shuya
    Dauerbesucher
    • 26.12.2006
    • 965

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Karrimor Alpine Stove - Brennerkopf glüht & Leistungsabfall

    Hallo,

    das mit dem Leistungsabfall hatte ich selbst nur bei nem Optimus Vega, der auch nach ein paar Sekunden selbst runtergeregelt ist. Hab ihn dann zurück gegeben, da er noch ein anderes Problem mit der Regelspindel hatte.
    In den Kommentaren zum Optimus Crux bei Globi liest man das gleiche auch oft.

    Hast du das ganze mal mit einer anderen Kartusche versucht? Tritt der Fehler da auch auf?
    EVER TRIED. EVER FAILED. NO MATTER. TRY AGAIN. FAIL AGAIN. FAIL BETTER.

    Kommentar


    • JonasB
      Lebt im Forum
      • 22.08.2006
      • 5329

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Karrimor Alpine Stove - Brennerkopf glüht & Leistungsabfall

      da ist was verstopft / die Luftzufuhr schlecht, etc.
      Gib ihn zurück!
      Nature-Base "Natürlich Draußen"

      Kommentar


      • blitz-schlag-mann
        Alter Hase
        • 14.07.2008
        • 4852

        • Meine Reisen

        #4
        Wenn du einen Kompressor hast puste das Ding mal durch.

        Viele Grüße
        Ingmar
        Viele Grüße
        Ingmar

        Kommentar


        • Viator
          Gerne im Forum
          • 07.12.2013
          • 50

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Karrimor Alpine Stove - Brennerkopf glüht & Leistungsabfall

          Hallo,

          schon einmal vielen Dank für die Antworten!

          Mit neuer Kartusche läuft der Brenner einwandfrei. Die alte war laut Küchenwage noch zu 40% voll. Kann es sein, dass fast nur noch Butan in der Kartusche drin ist?! Angeblich besteht die Füllung ja aus 50% Butan, 25% Propan und 25% Isobutan. Verbrennen letztere "zuerst"? Oder warum funktioniert eine halbvolle Kartusche im Winter nicht mehr?!


          Primus scheint ja neue Kartuschen zu haben. Statt einer einer gibt es nun drei Sorten:
          http://www.primus.eu/knowhow/primus-gas


          Edit: Schneller getippt als gedacht...
          Zuletzt geändert von Viator; 03.02.2015, 00:08.

          Kommentar


          • Buck Mod.93

            Lebt im Forum
            • 21.01.2008
            • 8865

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Karrimor Alpine Stove - Brennerkopf glüht & Leistungsabfall

            Der Kocher hat doch eine Vorheizschlaufe. Da wundert es mich doch, dass er bei knapp über 0 Grad so schlecht läuft.
            Besorg dir mal eine Kartusche Snow Peak Giga Power. Die haben bei mir bis -10 Grad ganz gut funktioniert.
            Les Flics Sont Sympathique

            Kommentar


            • Becks
              Freak

              Liebt das Forum
              • 11.10.2001
              • 18811

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Karrimor Alpine Stove - Brennerkopf glüht & Leistungsabfall

              Solche Probleme hatte ich auch mal. Der Brenner ist dann nach kürzerer Zeit durchgeglüht. Da stimmt etwas nicht, zurückgeben.
              After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

              Kommentar


              • Viator
                Gerne im Forum
                • 07.12.2013
                • 50

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Karrimor Alpine Stove - Brennerkopf glüht & Leistungsabfall

                Für die 20 Euro lohnt sich der ganze Rücksendeaufwand nach GB fast gar nicht. Mit der neuen Kartusche scheint er ja problemlos zu laufen. Werde die Tage nochmal ein bisschen rumprobieren.

                Kommentar


                • Jonamu
                  Erfahren
                  • 15.09.2014
                  • 130

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Karrimor Alpine Stove - Brennerkopf glüht & Leistungsabfall

                  Das gleiche Problem tritt bei meinem auch auf. Allerdings nur wenn ich ihn in den Trangia einsetze. Bei mir hatte ich vermutet, dass der Brenner zu heiß wird bzw. nicht genug Frischluft bekommt.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X