Ally-Canadier Kniematten + Sitzpolsterung - Wie ? / Gedanken

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • khyal
    Lebt im Forum
    • 02.05.2007
    • 8195

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Ally-Canadier Kniematten + Sitzpolsterung - Wie ? / Gedanken

    Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    ...Ich hätte, um zum Threadthema zu kommen, übrigens irgendwie noch nie Bedarf die Kniematte zu fixieren, ich hab ne 0,5er EVA zerschnitten und rück die immer bei Bedarf zurecht.
    Geht ja nicht darum, wenn der Ally auf dem Wasser ist, aber beim Umtragen haengt bei mir der Ally ueber der einen Schulter, Kanu-Rucksack auf dem Ruecken, Paddel, Wassersack in der einen Hand und dabei fallen dann eben beim Laufen im Gelaende leicht die 3 Matten pro Sitz raus, wie ich ja auch schon im TO-Beitrag geschrieben habe
    www.terranonna.de

    Kommentar


    • derMac
      Freak
      Liebt das Forum
      • 08.12.2004
      • 11888

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Ally-Canadier Kniematten + Sitzpolsterung - Wie ? / Gedanken

      OT: @Kyhal: schon klar, ich wollte nur (vll etwas umständlich) sagen, dass ich nichts weiter zum Thema beitragen kann.

      Mac

      Kommentar


      • Rincewind
        Erfahren
        • 21.05.2008
        • 216

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Ally-Canadier Kniematten + Sitzpolsterung - Wie ? / Gedanken

        Ich hänge einfach mal meinen Beitrag hier mit ran. Passt glaub ich ganz gut.

        Wir - meine Frau und ich - waren vergangenes Jahr anderthalb Wochen mit dem Ally auf Fulda und Weser unterwegs. Uns tat nach vier Tagen der Hintern einfach nur noch weh. Wir wussten trotz verschiedenster Polster schon nicht mehr, wie wir uns platzieren sollten. Ich weiss nicht, für welche Hintern die Sitze gemacht sind, für unsere jedenfalls nicht.
        Wieder zu Hause konnte ich mich eine ganze Weile nicht entschließen, das Boot für eine Tour zu nutzen. Kaum hatte ich den Sitz in der Hand, ging sofort das Kopfkino los und ich hatte quasi Phantomschmerzen.
        Irgendwann reifte in mir der Plan, die Originalsitze zu ersetzen. Als dann im Sommer hier im Forum in einem thread die Frage aufkam, ob ein PackCanoe-Sitz in den Ally passen würde, war ich ganz Ohr.
        Hab dann mit Holger von faltcanadier.de Kontakt aufgenommen und mir ein paar gebogene Alustangen plus Clipse schicken lassen.

        Gestern nun sind die Sitze fertig geworden. Die erste Sitzprobe lässt vermuten, dass es funktionieren wird. Sehr wahrscheinlich sind sie auch deutlich einfacher zu verstauen. Die Originalsitze sind doch recht sperrig.

        Der Tourentest folgt in anderthalb Wochen im Spreewald.

        In den Spant, an dem der hintere Sitz befestigt ist, habe ich eine zusätzliche Querstrebe genietet. Die Clipse dafür sind eigentlich für Pack Canoes gedacht, geht aber. Waren grad keine anderen bei Kanuconnection vorrätig.

        Das Holz ist Esche, die Verbindungen sind mit Dominos gemacht, geklebt wurde mit wasserfestem Ponal-Holzleim. Das Gurtband habe ich als Restposten bei baender24 erstanden. Die Kanten sind abgerundet.

        Vorderer Sitz


        Sitzabhängung


        Hinterer Sitz



        Gruß René

        Kommentar


        • ronaldo
          Moderator
          Lebt im Forum
          • 24.01.2011
          • 9265

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Ally-Canadier Kniematten + Sitzpolsterung - Wie ? / Gedanken

          Das nenn ich saubere Arbeit, Respekt!
          Bin auch seit Ewigkeiten am Tüfteln wg der Sitze und irgendwie wirds nix gscheites... Da hab ich jetzt eine hochinteressante Anregung, danke dafür.

          Kommentar


          • Spartaner
            Alter Hase
            • 24.01.2011
            • 2604

            • Meine Reisen

            #25
            AW: Ally-Canadier Kniematten + Sitzpolsterung - Wie ? / Gedanken

            Du hattest in deinem Boot wahrscheinlich diesen "modernen" Sitz im Boot: Foto.

            Auf dem kann ich auch nicht längere Zeit gut sitzen. Nur zum Knien ist er besser geeignet als die älteren Sitze.

            Ich bin froh, wenigstens in meinen alten 15'er und 16.5'er Allys noch die flachen Sitze drin zu haben: Foto.

            In neuen 15.5'er habe ich allerdings auch die neuen Sitze und suche auch nach Alternativen. Wobei ich wohl eher in Richtung eines gut geformtes Sitzsackes denke, der am besten noch gleich einiges an Gepäck wasserdicht schlucken kann.

            Kommentar


            • Rincewind
              Erfahren
              • 21.05.2008
              • 216

              • Meine Reisen

              #26
              AW: Ally-Canadier Kniematten + Sitzpolsterung - Wie ? / Gedanken

              Vorgestern sind wir 23km durch den Spreewald gepaddelt, gestern 29km von Cottbus bis Burg - der Sitzkomfort ist Spitze.
              Meine Frau, die eigentlich ziemlich hart im Nehmen ist, aber in punkto Sitzen eher ein Prinzesschen, war schwerstens begeistert.
              Ist eine deutliche Verbesserung gegenüber den ursprünglichen Sitzen.
              Quasi als Zugabe, lassen sie sich auch besser mit verpacken.
              Das nächste Mal würde ich auch beim hinteren Sitz die hintere Leiste so verlängern, dass sie gleichzeitig die seitliche Führung übernimmt.

              Kommentar

              Lädt...
              X