Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AlfBerlin
    Alter Hase
    • 16.09.2013
    • 3941

    • Meine Reisen

    AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

    Zitat von Trapper Beitrag anzeigen
    Mal ehrlich, du glaubst das doch nicht wirklich selber,oder?
    Die Prozentangaben sind natürlich noch mit Unsicherheiten behaftet.


    Zitat von Trapper Beitrag anzeigen
    Der Markus halt vollkommen recht, man sollte diesen abstrusen Kram irgendwie abstellen.......
    Ich bemühe mich doch schon, die anderen Diskussion, nicht mit meinem "abstrusen Kram" "zuzumüllen" und habe meinen Text schon extra hierher gestellt, um Euch nicht unnötig zu belasten.

    Wo bleibt denn die Freiheit des Geistes, wenn man nichts mehr gegen das Rocketstove-Prinzip und gegen das Holzvergaser-Prinzip sagen darf?

    Kommentar


    • chinook
      Fuchs
      • 27.04.2005
      • 2136

      • Meine Reisen

      AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

      Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
      Wo bleibt denn die Freiheit des Geistes, wenn man nichts mehr gegen das Rocketstove-Prinzip und gegen das Holzvergaser-Prinzip sagen darf?
      Darfst, nein sollst Du. Bitte mach weiter und lass Dich nicht beirren von Leuten, die nicht verstehen, was Du schreibst.


      -chinoook
      Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

      Kommentar


      • markrü
        Alter Hase
        • 22.10.2007
        • 2865

        • Meine Reisen

        AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

        Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
        Wo bleibt denn die Freiheit des Geistes, wenn man nichts mehr gegen das Rocketstove-Prinzip und gegen das Holzvergaser-Prinzip sagen darf?
        Das nächste Prinzip, das Du vergewaltigst, ohne es im Geringsten verstanden zu haben.

        (Darfst Du auch gerne wieder als Signatur nehmen, wenn es Dir gut tut)

        Markus
        Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
        Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

        Kommentar


        • codenascher

          Alter Hase
          • 30.06.2009
          • 4301

          • Meine Reisen

          AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

          Alf, ich mein auch das du ein Spinner bist. Sorry nicht bös gemeint, aber Wenn ich deine Hobobeiträge verfolge komme ich zu keinem anderen schluß...

          Davon mal abgesehen sind deine Zahlen genauso wie deine meisten "Tipps" eh nur Theorie

          Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

          meine Weltkarte

          Kommentar


          • krupp
            Fuchs
            • 11.05.2010
            • 1467

            • Meine Reisen

            AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

            Alf, ich mein auch das du ein Spinner bist...
            ,,,oder ein richtig guter, und ich meine richtig guter TROLL.
            In dem Fall sollte er eine Auszeichnung bekommen.
            Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.

            Kommentar


            • Ingwer
              Alter Hase
              • 28.09.2011
              • 3237

              • Meine Reisen

              AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

              Zitat von krupp Beitrag anzeigen
              In dem Fall sollte er eine Auszeichnung bekommen.
              Den Ikea Besteckkorb in Platin mit Eichenlaub. Aber nur in theoretisch.
              Zuletzt geändert von Ingwer; 30.11.2013, 19:07.

              Kommentar


              • AlfBerlin
                Alter Hase
                • 16.09.2013
                • 3941

                • Meine Reisen

                AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                Zitat von markrü Beitrag anzeigen
                Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                Wo bleibt denn die Freiheit des Geistes, wenn man nichts mehr gegen das Rocketstove-Prinzip und gegen das Holzvergaser-Prinzip sagen darf?
                Das nächste Prinzip, das Du vergewaltigst, ohne es im Geringsten verstanden zu haben.
                Ich vermute mal, Du meinst, dass ich die Freiheit des Geistes "missbrauche" und nicht, dass ich sie "vergewaltige".

                Kommentar


                • pibach
                  Erfahren
                  • 26.11.2013
                  • 200

                  • Meine Reisen

                  Ich würde es interessanter finden, paar sinnvolle Konstruktionen und Boiling-Time/Multifuel Experimete am Markt oder Eingenbau zu diskutieren, als immer Ikea-Feuerkorb Späße. Wer kriegt denn zB. Effizite Spiritusverbrennung im Woodstove hin? Sonst noch gut zusammen passende Dosen? Mal ne Konstruktion aus Gaskatuschen? Hobo plus Dom? Welche Dosen sind eigentlich aus Weißblech u welche aus Alu?

                  Kommentar


                  • markrü
                    Alter Hase
                    • 22.10.2007
                    • 2865

                    • Meine Reisen

                    AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                    Zitat von krupp Beitrag anzeigen
                    ,,,oder ein richtig guter, und ich meine richtig guter TROLL.
                    In dem Fall sollte er eine Auszeichnung bekommen.
                    Ja. In Form eines Rauswurfs.

                    Gruß,
                    Markus
                    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                    Kommentar


                    • lutz-berlin
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 08.06.2006
                      • 11885

                      • Meine Reisen

                      AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                      Zitat von pibach Beitrag anzeigen
                      Ich würde es interessanter finden, paar sinnvolle Konstruktionen und Boiling-Time/Multifuel Experimete am Markt oder Eingenbau zu diskutieren, als immer Ikea-Feuerkorb Späße. Wer kriegt denn zB. Effizite Spiritusverbrennung im Woodstove hin?
                      Alu?
                      @pibach
                      Dem evernew clone it es vollkommen egal ob er im china wood gas steht oder nicht, es gibt keine sekundär gas Verbrennung, auch nicht mit einem Messing Spiritusbrennner

                      Kommentar


                      • Daddyoffive
                        Fuchs
                        • 24.08.2011
                        • 2434

                        • Meine Reisen

                        AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                        Zitat von pibach Beitrag anzeigen
                        Welche Dosen sind eigentlich aus Weißblech u welche aus Alu?
                        Das ist total unterschiedlich. Von Bonduelle z.B. gibt es bei uns im Supermarkt Mais in Aludosen und welchen in Weißblechdosen. Muss man halt mit einem Magnet einkaufen gehen ..
                        Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
                        John Eldredge
                        ><>

                        Kommentar


                        • Bluebalu
                          Dauerbesucher
                          • 19.05.2013
                          • 959

                          • Meine Reisen

                          AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                          Hm, ich will mal ein paar Sachen verlinken und speziell dir Alf empfehlen das ganze aufmerksam durch zu lesen.

                          Zuerst Holzvergasung:
                          http://http://de.wikipedia.org/wiki/Holzvergasung

                          Für viele interessant zu wissen dass nicht eigentlich das Holz verbrennt, sondern immer erst brennbare Gase durch (vereinfacht ausgedrückt) Aufspaltung (Pyrolyse) der Biomasse entstehen.
                          Um diese zu erzünden muss die Temperatur oberhalb des Flammpunktes liegen und natürlich Luft (Sauerstoff) vorhanden sein.
                          Sonst qualmt es nur!
                          Abgesehen von unverbranntem Holz, und Holzkohlestückchen sollte deine Asche in der Tat unter 25% Kohlenstoff enthalten, so die meisten hier nur organische Kohlenstoffverbindungen darunter verstehen. Ein gut Teil der Asche ist jedoch Kaliumcarbonat gemeinhin auch Pottasche genannt, das enthält Kohlenstoff in der Carbonatgruppe.
                          Der Wasserstoff der Biomasse wird sich (wiederum von un- bzw. teil-verbrannten Resten abgesehen) in der Asche auch als Verbindung nicht finden lassen.

                          Bei einer simplen Lagerfeuerverbrennung den eigentlich nur technisch oder wissentschaftlich benutzten Begriff der Holzvergasung zu verwenden finde ich bemerkenswert, denn die Holzvergasung dient zur Gewinnung des brennbaren Gases, das an anderer Stelle als der Entstehung für technische oder chemische Anwendungen genutzt wird.

                          Kamineffekt:
                          http://de.wikipedia.org/wiki/Kamineffekt

                          Tja, da wollt ich doch ehrlich gesagt schon antworten Kamineffekt ohne Kamin ;
                          aber lesen bildet; siehe wiki-link.
                          Das gibbet auch!
                          So wie es aber die meisten verstehen, ist der Kamineffekt der durch aufsteigendes warmes Gas entstehende Unterdruck in einem Rohr (Kamin), der dadurch vermehrt von unten Luft in den Kamin einströmen lässt.
                          Wenn diese Luft durch das Brenngut geleitet wird, fördert das die Verbrennung (wird unter anderem heisser), das steigert den Kamineffekt solange bis sich ein Gleichgewicht bedingt unter anderem durch Kamindurchmesser und untere Lüftungsöffnung eingestellt hat. Wenn es nichts mehr zu verbrennen gibt sinkt die Temperatur und weniger Luft wird unten angesaugt.
                          Ich persönlich würde von einem auf der ganzen Länge offenen Kamin wie Alf'S Windschutz nicht von einem Kamin reden wollen, ebenso wie bei dem niedrigen Rundumschutz des Kocherständers.
                          Aber logo, auch hier steigt warme Luft auf und kalte Luft strömt von aussen nach.
                          Täts das nicht, würde die Physikerwelt erstaunt aufblicken und das Feuer mangels Sauerstoffnachschub chemisch ausgehen.

                          Rocket-stove:
                          Hier gibt nur was der englischen Wiki-Seite:
                          http://http://en.wikipedia.org/wiki/Rocket_stove

                          Den Aufbau eines Rocket-stoves kann man am besten auf einer der vielen youtube-Seiten Selbstbauanleitungen sehen.
                          Vereinfacht:
                          Ein doppelwandiger Hobo mit meist waagrechter Holzzuführung von unten.
                          Die Doppelwand ist manchmal mit Isoliermaterial gefüllt, manchmal leer und manchmal als Luftzuführung für eine Sekundärluftverbrennung (die ebenfalls vereinfacht zusätzlichen Sauerstoff zur vollständigen Verbrennung zur Verfügung stellt), dadurch russt dieser "Kocher" weniger.
                          Durch die Doppelwand isoliert wird die eigentliche Brennkammer heisser und somit wird die Verbrennung besser.
                          Eine waagrechte Brennstoffzuführung als "Effekt" zu bezeichnen, hrmpf da meldet sich mein empfindlicher Bauch.


                          Ganz allgemein Alf's Prozentangaben sind Pi mal Daumen minus Intelligenzquotient. Reine warme Abluft.


                          Da sich schon wieder neue Beiträge ergaben:

                          @pibach:
                          Die Aludosen sind heller, glänzender, silbener. Die Feinmetall dunkler und klar magnetisch.

                          Eine "effiziente" Verbrennung von Spiritus in einem China-woodgas-stove erfordert nur wesentlich mehr Luft (Sauerstoff) in der Brennkammer:
                          Sauerstoffflasche anschliessen
                          Ventilator (immer gut der Ventilatorsong von SWR3, ich sach nur Ventilatorrr)
                          Blasebalg
                          Aber Vorsicht! (sacht der Almöhi)
                          Es entstehen dementsprechend hohe Temperaturen die man zum Kochen eigentlich nicht braucht.

                          Kommentar


                          • Ingwer
                            Alter Hase
                            • 28.09.2011
                            • 3237

                            • Meine Reisen

                            AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                            Blue, dein Posting sollte direkt ins Wiki!!! Danke für deine Arbeit!

                            Kommentar


                            • AlfBerlin
                              Alter Hase
                              • 16.09.2013
                              • 3941

                              • Meine Reisen

                              AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                              Zitat von Bluebalu Beitrag anzeigen
                              Hm, ich will mal ein paar Sachen verlinken und speziell dir Alf empfehlen das ganze aufmerksam durch zu lesen. ... Ganz allgemein Alf's Prozentangaben sind Pi mal Daumen minus Intelligenzquotient.
                              Danke für Deine Mühe. Soweit ich sehe, ist alles richtig was Du schreibst.

                              Zu Deiner Formel für die Prozentberechnungen muss ich zugeben, dass sie zu ungefähr richtigen Ergebnissen führt. Die Genauigkeit hängt aber davon ab, wessen Intelligenzquotient man einsetzt.

                              Ich habe zwar schon fast alles in deutscher und englischer Sprache im Internet verfügbare Material über Spiritusbrenner und Hobos gelesen, kann aber spontan nicht sagen, ob ich die von Dir verlinkten Texte schon gelesen oder ausreichend in meine Überlegungen einbezogen habe.

                              Deshalb entschuldigt bitte, wenn ich mich nun etwas zurückziehe, um mich dem Studium zu widmen.

                              Kommentar


                              • Trapper
                                Dauerbesucher
                                • 25.06.2007
                                • 678

                                • Meine Reisen

                                AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                                Vieleicht auch mal hier schauen:http://www.wdrmaus.de/sachgeschichte...mineffekt.php5
                                Das sollte wirklich jeder begreifen!

                                Kommentar


                                • AlfBerlin
                                  Alter Hase
                                  • 16.09.2013
                                  • 3941

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                                  Zitat von Trapper Beitrag anzeigen
                                  Vieleicht auch mal hier schauen:http://www.wdrmaus.de/sachgeschichte...mineffekt.php5
                                  Das sollte wirklich jeder begreifen!
                                  Danke, endlich mal was auf meinem NIVEAU.

                                  Ok, ok, es gibt bestimmt Hobos mit stärkerem Kamineffekt als bei meinem Hobo. Ich wollte mich nur gegen diejenigen wehren, die behaupten, bei meinem Hobo gäbe es gar keinen Kamineffekt. Mein Hobo (mit Windschutz) hat einen Kamin, wenn auch mit ein paar Löchern drin und wenn auch nicht den größten Kamin Überlegt mal, was mit dem Kamineffekt passiert, wenn man ein Loch in den Kamin macht. Ist der Effekt dann ganz weg?

                                  Wie Bluebalu schon durch Lesen von Wikipedia festgestellt hat, gibt es einen Kamineffekt auch ohne Kamin. Das sieht man aber auch, wenn man ein Lagerfeuer anschaut: Warme Luft steigt auf, auch ohne Kamin.

                                  Mein Hobo braucht nicht den größten Kamin. Das Holz soll nur möglichst vollständig verbrennen, schnell genug brennt es eh schon, und der wenige Rauch möglichst nach oben abziehen.

                                  Kommentar


                                  • krupp
                                    Fuchs
                                    • 11.05.2010
                                    • 1467

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                                    wenn man ein Loch in den Kamin macht. Ist der Effekt dann ganz weg?
                                    Nö. Aber (ausser dir) würde dann auch niemand behaupten den allerbesten Hobo der Welt gebaut zu haben

                                    Und das ist auch schon der Kern der Kritik die an dich herangetragen wird.
                                    Den zu erkenne scheint dir schwer zufallen, weil du ja in einem anderen Bereich bereits angedeutet hast man würde dich "hassen" .
                                    Ich versuche dir mal auf die Sprünge zu helfen.

                                    Es geht nicht darum das du dir eigene Gedanken oder Experimente machst,
                                    auch nicht darum das du zum Teil zu völlig anderen Ergebnissen kommst als viele Leute vor dir.
                                    Das ist okey. Es ist häufig im Myog Bereich so , das zu einer Problemstellung 5 Leute 5 Lösungen präsentieren.
                                    Dein Alleinstellungsmerkmal hier im Forum ist jedoch das du deine eigenen Erkenntnisse für das absolute
                                    Nonplusultra hälst bzw es so darstellst.

                                    Das führt direkt zu einem Unterpunkt der es schwer macht deine Beiträge nachzuvollziehen:
                                    Es ist oft (für mich) nicht mehr nachvollziehbar ob diese Selbstbeweihräucherung ernst oder ironisch gemeint ist.
                                    Das macht es schwierig deine Erkenntnisse nachvollziehbar einzuordnen und mit eigenen Erfahrungen zu vergleichen.

                                    Üblicherweisse ist es hilfreich in anderen Beiträgen eines Users zu stöbern um sich ein Bild zu machen.
                                    Bei dir führt das zu weiterem schrägen emfinden, also zb fragst du ja ua in einem anderen Beitrag
                                    "wie und ob ich auch so einen tollen Titel bekommen kann, zb Hobologe" .
                                    Ich weiss auch da nicht ob und wie ernst du das meinst. Finde es einfach irgendwie merkwürdig.

                                    Als letztes kommt noch hinzu das du selbst auch gern austeilst.
                                    Ich weiss nicht ob dir das bewusst ist oder du das sogar ganz bewusst als Stilmittel einsetzt. Es lässt mich ratlos zurück.
                                    Denn noch bevor die erste vage Kritik an deinen Beiträgen geäussert wurde hast du bereits in deinen
                                    Nebensätzen reichlich ausgeteilt.
                                    Da liest man dann so dinge wie "im Gegensatz zu anderen basieren meine Erkenntnisse auf Praxis" usw.
                                    sind keine wörtlichen Zitate, ich mach mir die mühe jetzt nicht das rauszusuchen.

                                    Um ein Fazit zu bringen:

                                    Du solltest halt deine Beiträge etwas sachlicher schreiben, etwas weniger "Selbstbeweihräucherung",
                                    und auch erkennbar machen wo bei dir die ernste Ansicht endet und wo die Ironie beginnt.
                                    Und wenn jemand mit deiner Lösung nicht einverstanden ist, dann ist das eben so...
                                    das bedeutet nicht das man dir ein ... in den Rücken stecken will oder was du sonst noch so geschrieben hast.
                                    Ist doch albern.

                                    Das ein Besteckkorb für einige hier (mich eingeschlossen) kein Hobo ist, kann dir doch egal sein.
                                    Entweder du bist von deiner Lösung überzeugt und sie funktioniert für dich oder eben nicht.

                                    soooo :-) schönen Sonntag noch
                                    Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.

                                    Kommentar


                                    • markrü
                                      Alter Hase
                                      • 22.10.2007
                                      • 2865

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                                      Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                                      Wie Bluebalu schon durch Lesen von Wikipedia festgestellt hat, gibt es einen Kamineffekt auch ohne Kamin.
                                      Hat er? :
                                      Zitat von Bluebalu Beitrag anzeigen
                                      Tja, da wollt ich doch ehrlich gesagt schon antworten Kamineffekt ohne Kamin ;
                                      aber lesen bildet; siehe wiki-link. (...)
                                      Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                                      Danke, endlich mal was auf meinem NIVEAU.
                                      Na anscheinend doch noch zu weit drüber...

                                      Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                                      Das sieht man aber auch, wenn man ein Lagerfeuer anschaut: Warme Luft steigt auf, auch ohne Kamin.
                                      a) Dein 'Hobo' ist ein Feuerkorb.
                                      b) Ohne Kamin gibt es tatsächlich keinen Kamineffekt. Dass heiße Luft aufsteigt, ist nun nichts wirklich neues. Das nennt man Konvektion. In zusammenhang mit einem Kamin kommt es dann zu einem Kamineffekt. Ohne Tomaten ist es kein Tomatensalat, ohne Kamin ist es kein Kamineffekt. Eigentlich gar nicht so schwer...

                                      Das Leiten des heißen Luftstromes, wenn man ein Feuer mit beispielsweise einem Feuerkorb umgibt, ist ein Leiten des heißen Luftstromes. Da kein geschlossener Kamin beteiligt ist, ist es kein Kamineffekt. Feuerkorbprinzip wäre vielleicht treffend. Du könntest natürlich auf 'Alf, das Superhirn-Effekt' reklamieren.

                                      Und übrigens, falls Du mal wieder bei Wikipedia bist: Schau mal unter 'Zitieren' nach. Dabei kommt es nämlich auch darauf an, dass man Sachen korrekt wiedergibt und nicht verfälscht. Selbst wenn man sie wieder mal nicht versteht.


                                      Es gibt hier im Forum diverse Leute, die sich eingehend mit dem Thema beschäftigt haben und die auch gerne von dem Wissen an Newbies weitergeben. Das hat bisher auch ganz gut geklappt. So einen geistigen Durchfall wie Deinen habe ich aber wirklich noch nie gesehen, tut mir leid. Noch mehr tut mir leid, dass Du große Teile dieses Forums damit überschwemmt hast. Ich wußte nicht, dass es bei 'beratungsresistent' wirklich noch eine so extreme Steigerung gibt. Aber so scheint es zu sein.


                                      Markus
                                      Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                                      Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                                      Kommentar


                                      • Bluebalu
                                        Dauerbesucher
                                        • 19.05.2013
                                        • 959

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                                        Melde mich doch nochmal zu Wort:
                                        Auch ohne ein Kaminrohr können in der Natur diesem Effekt stark verwandte Phänomene auftreten (siehe Feuersturm und Thermik).
                                        Dieser Satz zitiert aus dem von mir verlinkten Wikipedia-Artikel lies mich Abstand nehmen es genau wie Markus zu sagen :
                                        einfach ohne Kamin, keinen Kamineffekt.
                                        Hier habe ich nicht genau genug formuliert: "Stark verwandt" ist halt nicht gleich "das gibbet auch"!
                                        Doch vorher auch schon gesagt:
                                        Ich persönlich würde von einem auf der ganzen Länge offenen Kamin wie Alf'S Windschutz nicht von einem Kamin reden wollen, ebenso wie bei dem niedrigen Rundumschutz des Kocherständers.
                                        Asche auf mein Haupt!

                                        Für alle auch hier nochmals gesagt: Alf's IKEA-"Hobo" ist für seine Topfverhältnisse und Kocherwünsche beinahe perfekt.
                                        Und meiner Meinung ganz klar nicht schlechteste aller IKEA's "Hobo"s die hier so durchs Forum geistern!
                                        (@Alf: aber auch nicht der allerbeste, denn jeder hat andere Ansprüche und Anforderungen an seinen IKEA "Hobo")
                                        Vor allem Gewicht und Funktionalität und Passform stechen heraus.

                                        Aaaber:
                                        Das Theorie Verständnis von Alf ist trotz vieler von ihm gelesener Threads, you-tubes und hier verlinkte Seiten mit Dosenkochern, Hobos etc. sehr mangelhaft.
                                        Ich persönlich erkenne im Grunde keine Ironie; und ich glaube nicht das meine Ironie-Sensoren falsch geeicht wären.
                                        Was ich denke, nun das überlass ich euch.......


                                        Für mich als Fazit:
                                        Ich (Wir) sollte(n) mich (uns) nicht darum kümmern krude, wirre Erklärungsansätze und Formulierungen jemanden zu erklären wollen, der es nur zum Anlass nimmt neue wirre Gedanken zu äussern (wie heisst es so schön: dont feed the Troll).
                                        Sondern uns lieber bemühen, den Leuten die etwas genauer wissen wollen das hier vorhandene Wissen weiter zu geben und zu vermehren.
                                        Es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten.
                                        Manch verückte Idee hat für den einen oder anderen doch einen Nutzen, sei es als abschreckendes Beispiel (zB. siehe "grober Unfug Thread).
                                        Also her mit neuen und alten wieder aufgewärmte Ideen, wie unsere Kocher verbessert werden können!

                                        Ciau
                                        Bluebalu

                                        Kommentar


                                        • AlfBerlin
                                          Alter Hase
                                          • 16.09.2013
                                          • 3941

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Ikea-Hobo: 4 Topfhalter-Füße aus Draht: 22 Gramm, 10 Minuten Arbeit, 0 Euro

                                          Danke für Eure Mühe.

                                          Es tut mir leid, wenn sich Manche durch meine etwas arroganten, penetranten und ironischen Beiträge beleidigt und provoziert gefühlt haben oder wenn ahnungslose Hobo-Neulinge verwirrt wurden.

                                          Ich muss einsehen, dass es nichts bringt, über Wörter zu streiten und dass mein Verhalten nur zu endlosen Diskussionen führt.

                                          Um weiteren Konflikten aus dem Weg zu gehen, sollte ich meinen Ikea-"Hobo" in Zukunft "Feuerkorb" nennen.

                                          Es wäre besser, unsere Zeit zu nutzen, unsere Hobos und Feuerkörbe zu verbessern oder die käuflichen Hobos und Feuerkörbe zu testen und den Neulingen die wesentlichen Dinge zu erklären.

                                          Wenn ich über die aufsteigende heiße Luft in meinem Feuerkorb rede, dann sollte ich das nicht länger als "Kamin-Effekt" bezeichnen, sondern als "Feuerkorb-Effekt" , zumal es tatsächlich einen wesentlichen Unterschied gibt: Die nachströmende Luft strömt beim Feuerkorb nicht nur von unten ein, sondern auch durch die seitlichen Löcher.

                                          Dank dieses Feuerkorb-Effektes und anderer noch nicht benannter Effekte, kann ich in meinem Feuerkorb ein Feuer betreiben oder nennen wir es lieber ein Feuerkorb-Feuer, um Verwechslungen mit einem richtigen Feuer auszuschließen.
                                          Zuletzt geändert von AlfBerlin; 12.10.2016, 09:03.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X