Meine Empfehlung: Schurwolle

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • speedskater
    Gerne im Forum
    • 26.10.2014
    • 77

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

    Zitat von lorenz7433 Beitrag anzeigen

    180g wiegt ein dünnes woll-T-shirt bei mir.
    Uniqlo-Merino Herrenpullover in XL: 277 g

    Kommentar


    • lorenz7433
      Fuchs
      • 08.11.2012
      • 2269

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

      hab dazu bild gefunden,
      sieht halt schon verdammt dünn aus, wie ein longsleeve Shirt, dafür für 20€ zu haben.
      und bist 100g über dem ersten pulli.

      bei mir sind die Wollsachen grob und voluminös gestrickt in der art.
      http://www.outdoorjoker.de/tag/fischerpulli/
      sowas wiegt dann auch.

      ein woll pulli in 180g gewicht wie sieht der aus?
      würd mich interessieren.

      Kommentar


      • Chouchen
        Freak

        Liebt das Forum
        • 07.04.2008
        • 19085

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

        Zitat von lorenz7433 Beitrag anzeigen
        ein woll pulli in 180g gewicht wie sieht der aus?
        würd mich interessieren.
        -> #18
        "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

        Kommentar


        • surferin
          Erfahren
          • 14.03.2015
          • 260

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

          Zitat von lorenz7433 Beitrag anzeigen

          bei mir sind die Wollsachen grob und voluminös gestrickt in der art.
          http://www.outdoorjoker.de/tag/fischerpulli/
          sowas wiegt dann auch.
          jo mit so einem würd ich jetzt auch net wandern gehen aber schick ist er.

          Kommentar


          • surferin
            Erfahren
            • 14.03.2015
            • 260

            • Meine Reisen

            #25
            AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

            Zitat von speedskater Beitrag anzeigen
            Schau doch mal hier ob was passendes dabei ist.

            Harald
            Hast recht Harald, wäre gar nicht drauf gekommen.

            Kommentar


            • JonasB
              Lebt im Forum
              • 22.08.2006
              • 5329

              • Meine Reisen

              #26
              AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

              Bei den einschlägigen Shops gibt es Kategorien für Wolle.
              z.B. https://www.globetrotter.de/2-beklei...e-wollgemisch/

              https://www.bergzeit.de/hoodie-pullo...n+%28Filter%29[]=Merinowolle

              http://www.bergfreunde.de/merinopullover/fuer--frauen/
              Nature-Base "Natürlich Draußen"

              Kommentar


              • surferin
                Erfahren
                • 14.03.2015
                • 260

                • Meine Reisen

                #27
                AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                Ah super, danke, da war ich wohl betriebsblind. Bin irgendwie bei den Wolljacken (= Alltagsjacken) gelandet und hab aufgegeben

                Kommentar


                • markrü
                  Alter Hase
                  • 22.10.2007
                  • 2862

                  • Meine Reisen

                  #28
                  AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                  Ich liebe Wolle ja auch. Allerdings nicht unbedingt direkt auf der Haut....
                  Meine Wollsachen fühlen sich (ohne Nachwiegen) deutlich schwerer an als meine artgleichen Fleecesachen.
                  Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                  Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                  Kommentar


                  • surferin
                    Erfahren
                    • 14.03.2015
                    • 260

                    • Meine Reisen

                    #29
                    AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                    Zitat von markrü Beitrag anzeigen
                    Ich liebe Wolle ja auch. Allerdings nicht unbedingt direkt auf der Haut....
                    Meine Wollsachen fühlen sich (ohne Nachwiegen) deutlich schwerer an als meine artgleichen Fleecesachen.
                    Irgendwie hab ich mich scheinbar dran gewöhnt. Beziehungsweise, also ein dünnes Tshirt oder Unterhemd hab ich aber schon immer noch drunter.
                    Ich glaub wir haben uns in diesem Thread jetzt drauf geeinigt, dass es Wollsachen mit unterschiedlichem Flächengewicht gibt bei Stoffläden hab ich auch schon dünne Merinowolle als Meterware gesehen.

                    Kommentar


                    • gordovan
                      Neu im Forum
                      • 19.01.2017
                      • 5

                      • Meine Reisen

                      #30
                      AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                      Super besten Dank für die Info: Rheuma-Wäsche suchen, um Schafwolle zu bekommen zu guten Preisen

                      Kommentar


                      • Blobfisch
                        Gerne im Forum
                        • 05.08.2010
                        • 68

                        • Meine Reisen

                        #31
                        AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                        Ich habe den klassischen Seemannspulli "Elbe Troyer":

                        http://www.elbeteam.com/troyer/elbe-s/elbe-s.html

                        Definitiv eines meiner Lieblingskleidungsstücke! Der Pulli ist allerdings sehr warm und daher eher für aktivitäten geeignet bei denen man sich nicht so viel bewegt.
                        Ohne ihn gewogen zu haben würde ich sagen, dass er schwerer ist als ein vergleichbares Fleece.

                        Ich bin auch Fan von Wolle da sie nicht so schnell anfängt zu stinken wie die meisten synthetischen Materialien.

                        Kommentar


                        • Ditschi
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 20.07.2009
                          • 10728

                          • Meine Reisen

                          #32
                          AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                          Sehr warm, winddicht und schwer, aber edel und einer der weltbesten Troyer:

                          http://www.rymhart-troyer.de/

                          Gibt nicht viele Gelegenheiten, ihn zu tragen. Da muß es schon richtig kalt sein. Dazu habe ich noch die pasende Pudelmütze.

                          Da ziehe ich doch keine recycelten Joghurtbecher an. Wolle wärmt übrigen auch naß. Aber ein guter Wollpullover verträgt auch einen Schauer.

                          Ditschi

                          Kommentar


                          • cast
                            Freak
                            Liebt das Forum
                            • 02.09.2008
                            • 17603

                            • Meine Reisen

                            #33
                            AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                            Sehr warm, winddicht und schwer, aber edel und einer der weltbesten Troyer:
                            Du hast preiswert, wenn nicht gar billig vergessen
                            "adventure is a sign of incompetence"

                            Vilhjalmur Stefansson

                            Kommentar


                            • Ditschi
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 20.07.2009
                              • 10728

                              • Meine Reisen

                              #34
                              AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                              Preiswert ja, billig nicht.
                              Ditschi

                              Kommentar


                              • Bulli53
                                Fuchs
                                • 24.04.2016
                                • 1723

                                • Meine Reisen

                                #35
                                AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                                Die Überschrift ist Schurwolle.
                                Die Rymhard Troyer sind aus Wolle. Wollproduzenten, z . b. das Deutsch Wollsekretariat (gibt es das noch ?) haben vor Jahren viel Geld dafür ausgegeben den Begriff Reine Schurwolle oder Schurwolle in den Köpfen der Nutzer zu verankern. Kurz: Schurwolle ist neue Wolle. Wolle ist Wolle.... Schurwollkleidung hat i. d. R. das bekannte Wollknäuel als Produktkennzeichung auf den Pfleelabel. Gern mehr bei Google.

                                Ich habe ein Troyer ähnliches Teil mit Knöpfen auf der Schulter, Wolle, Gewicht wie ein Troyer, Todschick sagt Mutter. Aber wg. der Knöpfe nicht für Rucksäcke geeignet. Hersteller ist die französische Firma Armor Lux. Armor lux fertigt auch die berühmten quergeringelten Shirt`s in angenehm schweren Baumwollqualitäten, sowie etliche Kleidungsstücke die aus der Tradition der frz. Fischerkleidung stammen. Halt alles maritim angehaucht.
                                Funktionell, aber nicht unbedingt Outdoorbekelidung im Sinne dieses Forums.
                                Das Angebot in Frankreich ist um einiges grösser wie das bei deutschen Yachtausrüstern.
                                Ich habe keinen Klamottenhandel und bin bei Armorlux lediglich Kunde.

                                Kommentar


                                • Bulli53
                                  Fuchs
                                  • 24.04.2016
                                  • 1723

                                  • Meine Reisen

                                  #36
                                  AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                                  Nachtrag:
                                  In Schweden habe ich mir von Jahren eine leicht verfilzte Wolljacke der Fa. Ivanhoe gekauft. Spitzenteil mit ordentlich langen Ärmeln, leider ohne Taschen. Gibt es ggf. bei Naturkompaniet.

                                  Kommentar


                                  • markrü
                                    Alter Hase
                                    • 22.10.2007
                                    • 2862

                                    • Meine Reisen

                                    #37
                                    AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                                    Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
                                    Wolle ist Wolle
                                    OK, dem kann ich noch folgen...

                                    Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
                                    Die Überschrift ist Schurwolle.
                                    Die Rymhard Troyer sind aus Wolle.
                                    Bei denen wird also - Ich sag mal - 'Altwolle' verarbeitet?

                                    Obwohl ich zwei Schafe schon recht sparsam finde, steht das hier anders:

                                    http://www.rymhart-troyer.de/content...pullidetails-:
                                    Alle RYMHART-Jacken und -Troyer bestehen zu 100 Prozent aus reiner Wolle – gesponnen und gefärbt in Deutschland. Sie stammt von zwei freilaufenden Schafen aus der Bodenhaltung und ist äußerst hochwertig. Rein rechnerisch sind in jeder Jacke bzw. jedem Troyer bis zu 33 Kilometer Garn verarbeitet!
                                    (Hervorhebung von mir)

                                    Gruß,
                                    Markus
                                    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                                    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                                    Kommentar


                                    • Bulli53
                                      Fuchs
                                      • 24.04.2016
                                      • 1723

                                      • Meine Reisen

                                      #38
                                      AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                                      Es ging mir um mit dem ins Label gekennzeichnete "reine Schurwolle" oder "pure new wool". Nicht um die im preisleistungsverhältnis guter Arbeitskleidung von Rymhart zu diskriminieren.
                                      Wenn ich jetzt zu dem Thema "reine Schurwolle" aushole wird es sehr umfangreich.
                                      Markus, schau doch bitte nach Internationalem Wollsekretariat, Wollsiegel, reine Schurwolle, Reisswolle. Du findest reichlich Infos im Netz.
                                      Event. Verwendet Rymhart das schurwolllogo nicht, weil ähnlich wie bei g'tex Lizenzen etc. fällig werden. Ich gehe davon aus, das wenige Stricckproduzenten in D mit deutscher Wolle produzieren..... gemessen am gesamt Verbrauch in D.

                                      Herzlichst.

                                      Kommentar


                                      • Bulli53
                                        Fuchs
                                        • 24.04.2016
                                        • 1723

                                        • Meine Reisen

                                        #39
                                        AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                                        Das mit den zwei Schafen gefällt mir.

                                        Ich leg noch mal nach:
                                        Zitat aus dem Kurzleitfaden für Wollgeschäfte (Handel, nicht Laden) zur Textilkenzeichnungsverordnung 14. 5. 2012 ww.tichiro.net:
                                        Was ist der Unterschied zwischen Wolle und Schurwolle?
                                        Wolle sind alle Fasern vonm Fell des Schafes oder oder ein Gemisch von Fasern von der Schafschur und aus den Haaren der in der Anlage unter Nr. 2 Genanten Tiere (vermutlich Ziege, Kaninchen etc.
                                        Als "Schurwolle" darf nur ein Produkt bezeichnet werden, dessen Wollfasern "niemals in einen Fertigerzeugnis enthalten war und die werden einem anderen als dem zur Herstellung des Erzeugnisses erforderlichen Spinn- und/oder Filzung unterlegen hat noch einer faserschädigenden Behandlung oder Benutzung ausgesetzt wurde". Also sozusagen frisch vom Schaf.
                                        Ob eine superrasch-Ausrüstung eine faserschädigende Behandlung darstellt, ist derzeit noch ungeklärt. Schreiben sie bei solchen Garnen vorsichtshalber nur Wolle.

                                        ...

                                        Kommentar


                                        • cast
                                          Freak
                                          Liebt das Forum
                                          • 02.09.2008
                                          • 17603

                                          • Meine Reisen

                                          #40
                                          AW: Meine Empfehlung: Schurwolle

                                          Ja und?

                                          Du erklärst Dinge die längst bekannt.
                                          Im übrigen ist es Dummfug ausgerechnet bei Rymhart die verwendete reine Schurwolle in Zweifel zu ziehen.
                                          "adventure is a sign of incompetence"

                                          Vilhjalmur Stefansson

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X