Schuhpflege. Werden wir alle verarscht?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Martin206
    Alter Hase
    • 16.06.2016
    • 3408

    • Meine Reisen

    AW: Schuhpflege. Werden wir alle verarscht?

    Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    ...
    @Peter
    Danke auch dir, aber recht "neutrales" Lederfett habe ich noch einen ganzen Tiegel aus Zeiten als ich noch Reitsattel gepflegt habe.
    ...
    Ja, den Eimer hab ich in nun 21 Jahren "nach den Pferden" nicht für Wanderschuhe aufbrauchen können. Taugt zudem.
    "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

    Kommentar


    • t.klebi
      Erfahren
      • 15.05.2008
      • 226

      • Meine Reisen

      AW: Schuhpflege. Werden wir alle verarscht?

      Meine persönliche Empfehlung für Lederschuhe:

      zusätzlich zur normalen Pflege 1-2 Mal pro Jahr mit Holzteeröl einpinseln. z.b: https://www.wilmanaturprodukter.se/produkt/beckolja/?v=f003c44deab6

      Der Geruch ist noch mal einen ganzen Zacken intensiver als bei KÄNGSKOSMORNING, aber die Wirkung ist imho viel besser.
      Das Teeröl weicht das Leder nicht (!) auf, sondern macht es eher zäher.
      Echte Juchtenleder basieren auf der Behandlung mit Teeröl.

      Kommentar


      • cast
        Freak
        Liebt das Forum
        • 02.09.2008
        • 17597

        • Meine Reisen

        AW: Schuhpflege. Werden wir alle verarscht?

        Du vergisst dabei nur, daß die meisten Leder eben nicht traditionell gegerbt sind.
        "adventure is a sign of incompetence"

        Vilhjalmur Stefansson

        Kommentar


        • t.klebi
          Erfahren
          • 15.05.2008
          • 226

          • Meine Reisen

          AW: Schuhpflege. Werden wir alle verarscht?

          Ich habe mit Beckolja auf Blankleder (also vegetabil gegerbtem Leder) aber auch auf chromgegerbten Leder sehr gute Erfahrungen gemacht.

          Kommentar


          • Neunzehn
            Neu im Forum
            • 05.01.2021
            • 2

            • Meine Reisen

            Ich habe vor kurzem meine ersten hochwertigen Wanderschuhe gekauft und wollte mich diesem Thema daher nun nochmal intensiver widmen. Anfangs habe ich mir einfach das Wachs von Hanwag bestellt. Erst später habe ich mal ein wenig recherchiert und bin auf diesen Thread gestoßen. Als hier die Rede von Lederfett war, habe ich gleich mal geschaut und das von Burgol entdeckt. Das kommt in seiner neuen Rezeptur ohne Birkenteeröl aus. Vielleicht ist das ja besser geeignet als das Wachs von Hanwag? Habe daraufhin einfach mal mit dem Hersteller (Burgol) telefoniert, weil ich neugierig war, was die so empfehlen. Er sagte, dass das Wachs von Hanwag hoch wahrscheinlich auch Lederfett enthält, da sich ein reines Wachs gar nicht einarbeiten ließe und nur oberflächlich wirke. Er gab mir noch den Hinweis, das Vollleder-Wanderschuhe meist hydrophob behandelt worden sind, welches daher nicht mit lösemittelhaltigem Wachs behandelt werden sollte. Das Lösemittel hilft zwar dabei, dass das Wachs "tiefer" Eindringt (weswegen das Aufwärmen nicht nötig ist), allerdings neutralisiert es mit der Zeit die hydrophobe Eigenschaft des Leders. Wenn das Wachs als entzündlich gekennzeichnet ist, dann enthält es Lösemittel - dies ist beispielsweise bei SnoSeal der Fall. Das Wachs von Hanwag enthält definitiv keine Lösemittel - es ist nicht als entzündlich gekennzeichnet und ich habe mir selbiges von Hanwag bestätigen lassen. Hanwag hat mir ebenfalls bestätigt, dass deren Wachs eine Kombination aus Lederfett und Wachs ist. Als ich mit Burgol telefonierte, wurde mir nicht von dem Wachs abgeraten - man hätte mir auch eine Kaufempfehlung für ein alternatives Pflege-Produkt von Burgol aussprechen können, hat man aber nicht. Burgol hat mir tatsächlich geraten, das Wachs von Hanwag weiterhin zu verwenden.

            Wie seht ihr das?
            Habt ihr schlechte Erfahrungen mit dem Wachs von Hanwag gemacht?
            Habt ihr das Lederfett von Burgol schon getestet?

            Kommentar


            • Bambus
              Fuchs
              • 31.10.2017
              • 1050

              • Meine Reisen

              Ich verwende seit Jahren Snowseal und bin gut damit gefahren. Alternativ habe ich mal eine vorhandene Flasche/Dose? von Meindl aufgebraucht, kein Unterschied bemerkt.

              Kommentar

              Lädt...
              X