Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Taffinaff
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Das sind keine Gebrauchsspuren.
    Oh wie schade, ich hatte schon gedacht ich könnte da etwas lernen. Meine haben auch ein paar solche Stellen, die heissen Meindl, sind sechs Jahre alt und werden nach jeder Tour sorgfältig getrocknet und gereinigt und mit dem dafuer vorgesehenen Originalschmierzeugs des Herstellers eingerieben. Deshalb hatte ich gedacht, es könnte nicht an der Pflege liegen. Aber da habe ich dann bestimmt etwas entscheidendes falsch gemacht.

    Taffi

    Einen Kommentar schreiben:


  • opa
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Zitat von Taffinaff Beitrag anzeigen
    Aber wenn Du das Geheimnis kennst, wie man Gebrauchsspuren an Lederschuhen nach intensiver Nutzung wegpflegt, dann lass doch uns arme Ahnungslose vielleicht mal dessen teilhaftig werden.

    Taffi
    evtl. könnte man ja auch schuhe nach gebrauch zur fachmännischen reinigung und pflege einfach an cast schicken, so als kleiner freundschaftsdienst im rahmen des forums?

    Einen Kommentar schreiben:


  • cast
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Das sind keine Gebrauchsspuren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Taffinaff
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Zitat von cast Beitrag anzeigen
    sieht man rissiges Leder, übrigens dank mangelnde Pflege.
    Zitat von cast Beitrag anzeigen
    weisst Risse überm Gummirand auf, Pflege Mangel
    Was Du alles weisst. Was ich weiss: wenn man mit Lederschuhen ueber Stock und Stein geht und sie vielleicht nicht täglich trocknen und pflegen kann, dann sieht man das denen irgendwann an. Aber wenn Du das Geheimnis kennst, wie man Gebrauchsspuren an Lederschuhen nach intensiver Nutzung wegpflegt, dann lass doch uns arme Ahnungslose vielleicht mal dessen teilhaftig werden.

    Taffi

    Einen Kommentar schreiben:


  • opa
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Das ist IMHO ein Trugschluß. Diese Delamination tritt u.U. auf, *weil* die Bergschuhe nicht benutzt rumstehen. Da kommen zwei Sachen zusammen, ein punktuelles Loch in der Versiegelung des Sohlenaufbaus (evtl. verschleißabhängig, kann aber auch bspw. Riß von eingetrocknetem Material sein) und das Ausgasen der Lösungsmittel im Dämmstoff.

    Und ehrlich, wenn Du mit Trailrunnern in alpinen Schotter gehst, fallen die nach paar 10k Höhenmetern doch auseinander.
    Ich durfte mal die Bergschuh-Sammlung (Meindl übrigens) eines Bergkameraden bewundern, der mehrere identische Modelle "betrieb", in unterschiedlichen Alters- und Abnutzungsstufen. Aber der Kollege hat zu dem Zeitpunkt +/- eine Viertelmillion (!) Höhenmeter pro Saison gemacht... in Trailrunnern hätte er sich alle paar Wochen neue kaufen müssen
    gut, kann natürlich schon sein, dass meine wahrnehmung ein bisschen verzerrt ist. als kdg und - wenn es nicht unbedingt sein muss - notorischer bergschuh-verweigerer sind trailrunner und zustiegsschuhe halt deutlich mehr im gebrauch als die bergschuhe und von daher dann rundum fertig, wenn es an der zeit für die tonne ist. wenn sich bei einem paar fast neuwertiger bergschuhe die sohle löst, fällt das schon mehr auf.

    auf der anderen habe ich auch zustiegsschuhe, jogingschuhe, trailrunner meist viele jahre in gebrauch, wenn die runtergewirtschaftet sind, haben die üblicherweise noch eine karriere als schuhe für hof und garten vor sich. und mein eindruck ist schon, dass bei denen das problem mit dem delaminieren geringer ist. zugegebenermaßen notiere ich mir das anschaffungsdatum meiner schuhe allerdings nicht...


    Und ehrlich, wenn Du mit Trailrunnern in alpinen Schotter gehst, fallen die nach paar 10k Höhenmetern doch auseinander.
    eben. sicher bin ich mir noch nicht, ob es kritisch ist, aber es zeigt sich beidseitig ein kleiner spalt von vorne. also im schlimmsten fall fallen die bergschuhe jetzt auseinander, ohne dass ich ein paar 10k höhnemeter damit gemacht habe...

    unsere halle hat mittlerweile den sammelbox-service leider eingestellt , aber viel länger als zwei wochen habe ich da eigentlich nie gewartet.
    Zuletzt geändert von opa; 31.07.2020, 13:54.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kris
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Naja, #9 unteres Bild, der rechte Schuh weisst Risse überm Gummirand auf, Pflege Mangel und fraglich ob da 95€ gut investier sind.
    Ich glaube das ist eher die Stelle/der Verlauf, wo der (ja auch erneuerte) Geröllschutzrand vorher verlief, kein Riss?

    Einen Kommentar schreiben:


  • cast
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Naja, #9 unteres Bild, der rechte Schuh weisst Risse überm Gummirand auf, Pflege Mangel und fraglich ob da 95€ gut investier sind.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachlandtiroler
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Wenn ich mir die Bilder anschaue:
    #1 schaut obenherum aus wie neu, bloß vorne ist die Dämmung runter --> auf jeden Fall machen lassen, auf jeden Fall vom Hersteller oder Spezialisten.
    #9 schaut abgenutzt, aber durchaus auch gepflegt aus --> wenn's eine Liebessache ist und/oder Nachhaltigkeit angestrebt wird, würde ich die auch reparieren lassen. Einfach nur die Euros zählen ist... "geil"

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachlandtiroler
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Zitat von opa Beitrag anzeigen
    habe beim schuhputz nach der letzten tour auch festgestellt, dass anlass zu der befürchtung besteht, das es bei meinen hanwag feratta auch losgeht, alter keine ahnung, aber schätungsweise deutlich weniger als 10 jahre, sehr wenig benutzt. habe da aktuell den eindruck, dass leichte trailrunner länger halten als bergschuhe...
    Das ist IMHO ein Trugschluß. Diese Delamination tritt u.U. auf, *weil* die Bergschuhe nicht benutzt rumstehen. Da kommen zwei Sachen zusammen, ein punktuelles Loch in der Versiegelung des Sohlenaufbaus (evtl. verschleißabhängig, kann aber auch bspw. Riß von eingetrocknetem Material sein) und das Ausgasen der Lösungsmittel im Dämmstoff.

    Und ehrlich, wenn Du mit Trailrunnern in alpinen Schotter gehst, fallen die nach paar 10k Höhenmetern doch auseinander.
    Ich durfte mal die Bergschuh-Sammlung (Meindl übrigens) eines Bergkameraden bewundern, der mehrere identische Modelle "betrieb", in unterschiedlichen Alters- und Abnutzungsstufen. Aber der Kollege hat zu dem Zeitpunkt +/- eine Viertelmillion (!) Höhenmeter pro Saison gemacht... in Trailrunnern hätte er sich alle paar Wochen neue kaufen müssen

    falls kein fachhändler um die ecke ist, bieten die üblichen verdächtigen, die kletterschuhe neu besohlen, meist auch bergschuh-reparatur an. ich schicke meine kletterschuhe üblicherweise dahin:

    https://www.kletterschuhe.de/reparat...chuh-reparatur

    wirst du dich vermutlich auch mit bergschuhen vertrauensvoll hinwenden können, habe ich aber selbst noch keine erfahrung gemacht. vielleicht demnächst...

    ps: in manchen kletterhallen stehen von denen auch sammelboxen. spart man sich päckchen-packen und ein porto...
    Mit R4C habe ich auch hervorragende Erfahrungen gemacht, sowohl für Kletter- als auch für Bergschuhe.
    Allerdings: Über Sammelboxen, "Klettergruppen-Service" u.ä. siehst Du deinen Schuh so schnell nicht wieder.
    Bei R4C hatte ich die Besohlung regelmäßig binnen einer Woche wieder, manchmal sogar noch schneller. Mit Sammeln & Versenden braucht es ein Mehrfaches (unsere Halle: 14 Tage, unsere Sektion: 6 Wochen... ). Ich würde maximal im Freundeskreis rumfragen, um den Rückversand zu sparen. Aber bei 'ner Bergschuh-Reparatur fällt das kaum ins Gewicht...

    Einen Kommentar schreiben:


  • opa
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    habe beim schuhputz nach der letzten tour auch festgestellt, dass anlass zu der befürchtung besteht, das es bei meinen hanwag feratta auch losgeht, alter keine ahnung, aber schätungsweise deutlich weniger als 10 jahre, sehr wenig benutzt. habe da aktuell den eindruck, dass leichte trailrunner länger halten als bergschuhe...

    falls kein fachhändler um die ecke ist, bieten die üblichen verdächtigen, die kletterschuhe neu besohlen, meist auch bergschuh-reparatur an. ich schicke meine kletterschuhe üblicherweise dahin:

    https://www.kletterschuhe.de/reparat...chuh-reparatur

    wirst du dich vermutlich auch mit bergschuhen vertrauensvoll hinwenden können, habe ich aber selbst noch keine erfahrung gemacht. vielleicht demnächst...

    ps: in manchen kletterhallen stehen von denen auch sammelboxen. spart man sich päckchen-packen und ein porto...

    Einen Kommentar schreiben:


  • lina
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    … wobei Meindl es auch kundtut, wenn der Restschuh nicht mehr funktionstüchtig ist, das war bei meinen Schuhen mal der Fall. Ich habe dann einen Zuschuss für ein neues Paar bekommen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfad-Finder
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Zitat von marcoruhland Beitrag anzeigen
    + 50€ und ganz neu!

    mr
    eher +100 selbst beim Dumpinganbieter, beim Listenpreis sogar +170. Und minus nachhaltige Nutzung von Ausrüstung. Reparieren statt wegschmeißen!
    Zuletzt geändert von Pfad-Finder; 31.07.2020, 10:38. Grund: Preis korrigiert+ergänzt

    Einen Kommentar schreiben:


  • marcoruhland
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    ...Selbst wenn die GTX-Membran "um" ist, kann man fachmännisch (!) neubesohlte Schuhe immer noch als Schönwetterschuhe weiternutzend...
    Zitat von earlyworm Beitrag anzeigen
    ... hab das Problem für 95 Euro bei Globetrotter beheben lassen...
    + 50€ und ganz neu!

    mr

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfad-Finder
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Zitat von marcoruhland Beitrag anzeigen
    lieber neu!

    mr
    Mit Verlaub: Unsinn. Selbst wenn die GTX-Membran "um" ist, kann man fachmännisch (!) neubesohlte Schuhe immer noch als Schönwetterschuhe weiternutzen. 15 Jahre Lebenszeit sind überhaupt kein Problem, solange das Innenleben mitspielt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cast
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Am obigen Schuh hätte ich nix machen lassen und neu gekauft, an einem sieht man rissiges Leder, übrigens dank mangelnde Pflege, neu kaufen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • marcoruhland
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Zitat von itsmax Beitrag anzeigen
    ...
    Die Schuhe sind ca 10 Jahre alt
    ...
    lieber neu!

    mr

    Einen Kommentar schreiben:


  • earlyworm
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    - Hab den selben Schuh
    - Hatte genau das selbe Problem
    - in einem ähnlichem Schuh Alter

    ... hab das Problem für 95 Euro bei Globetrotter beheben lassen

    Ich hab das ganze dazu hier dokumentiert:
    https://www.canoeguide.net/allgemein...huhe-reparatur



    Und das Ergebnis:

    Einen Kommentar schreiben:


  • ks
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Nach 10 Jahren kann die Gore Tex Membran auch schon beschädigt sein . Meine Frau hatte die Erfahrung mit einen Lowa gemacht. Sohle hatte sich gelöst und außerdem war die Membran undicht .

    Einen Kommentar schreiben:


  • ApoC
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Bei Hanwag wird der ganze "Unterbau" also quasi alles was aus Gummi ist ersetzt. Ich glaube viel bleibt da nicht beim Händler.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DasBushbaby
    antwortet
    AW: Meindl VAKUUM MEN GTX, Sohle löst sich, Tipps/Erfahrungen?

    Bei Hanwag geht es wohl nur über einen Händler. Ob man da die Schuhe gekauft hat oder nicht spielt keine Rolle. Ich vermute, beim Händler bleibt für diesen Service auch noch was hängen, was ich legitim finde. Bei mir wurde damals außerdem auch der Geröllschutz erneuert.

    Ich gehe davon aus, dass es bei Meindl ähnlich abläuft. Am besten mal beim Meindl Kundenservice anrufen.
    Zuletzt geändert von DasBushbaby; 27.07.2020, 15:45.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X