SnowPeak Deutschland

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suslik
    Erfahren
    • 06.02.2010
    • 110

    • Meine Reisen

    SnowPeak Deutschland

    Hallo,
    eine Frage an die Insider - stimmt es, das die Firma Snow Peak Ihre Deutschlandvertretung wieder einmal dichtmacht ? Anscheinend wegen den ganzen Zahlungen wegen CE Sicherheit, Prüfungen und sonstigem Deutschen Papierkrieg...

    wollte mir paar Sachen bestellen und habe diese Aussage bekommen in schlechtem Japanenglisch - anscheinend will D etwa 10 Tausend Euro für jede einzelne Prüfung der Artikel - das lohnt sich für Silikondeckel nicht und auch nicht für die Gaskocher der 120er Serie...

    weiß jemand genaueres als "gefährliches Halbwissen " ???

    DANKE
    I'm not racist - I hate everyone

  • Ingwer
    Alter Hase
    • 28.09.2011
    • 3237

    • Meine Reisen

    #2
    AW: SnowPeak Deutschland

    Hallo,

    also meines Wissens wurde die Deutschlandvertretung nicht dicht gemacht. Soweit ich es aber verstanden habe, besteht die Snow Peak Deutschland Vertretung nur aus zwei Mitarbeitern. Einer Frau die sehr gut Japanisch spricht und nur wenig Deutsch, und einem Mann der sehr gut Japanisch spricht und ein wenig Englisch. Bis zum März gab es noch eine dritte Mitarbeiterin die fließend Deutsch sprach, die hat aber gekündigt. Das weiß ich ziemlich genau, denn mit ihr hatte ich an ihrem vorletzten Arbeitstag einen Umtausch meiner Seppou Titantassen vereinbart.
    Seit der Kündigung geht es dort (in meinen Augen) etwas drunter und drüber, alles dauert ziemlich lange (bei mir hat der umtausch 4 Monate gedauert), man wird öfter angerufen von der Frau weil doch wieder irgendwelche Detailfragen aufkommen die man eigentlich schon geklärt hatte.
    Der Kundenservice ist aber ingesamt wirklich super, es dauert einfach viel länger als sonst und die Kommunikation ist etwas schwierig (wenn man kein Japanisch spricht).

    Grüße

    Kommentar


    • Ingwer
      Alter Hase
      • 28.09.2011
      • 3237

      • Meine Reisen

      #3
      AW: SnowPeak Deutschland

      Hallo

      Korrektur meinerseits: Snow Peak Deutschland hat wirklich dicht gemacht. So kann man sich irren.

      Grüße

      Kommentar


      • lemon
        Fuchs
        • 28.01.2012
        • 1937

        • Meine Reisen

        #4
        AW: SnowPeak Deutschland

        SnowPeak hat es leider versäumt, seinen nicht-japanisch-sprechenden Kunden mit ner PR-Kampange zu vermitteln, dass deren Produkte nicht "nur" auf der Japanischen Hauptinsel produziert werden. Nach der Atomkatastrophe von Fukushima hatten wir "Deutschen" Angst, vor verstrahlten Produkten und nach einigen Monaten haben viele Shops ihre SnowPeak-Produkte buchstäblich verramscht und mussten selbst dann noch auf zahlreiche Anfragen dahingehend eingehen, ob die Lagerware aus der Zeit vor oder nach dem Gau stammte! Zudem wird der europäische Markt seit 2 Jahren mit Billigware aus Titan geflutet, so dass dieser Absatzmarkt gesättigt ist! Klar weiss ich, dass SnowPeak auch viele Sachen aus Edelstahl (habe ich selbst!) und Holz anbietet, doch die gibt es in Deutschland fast nirgends zu kaufen!

        Oder beziehst du dich auf http://snowpeak-gmbh.de/ ? Wenn ich mich nicht irre, sind die schons eit gut 2-3 Jahren "dicht"!

        Ihr wollt etwas von SnowPeak? Dann ab zu eBay.com (eBay.de filtert automatisch alle Angebote raus, die keinen Versand nach DE anbieten!), Ware aussuchen und Verkäufer anfragen > Versand nach DE kostet selbst als Express, wegen des geringen Gewichts, nur wenig Geld und ist nach nur einer Woche bei euch!

        Eine Anmerkung: In den letzten 10 Jahren wurden im Outdoorsegment viele Nischenanbieter von der Konkurrenz geschluckt oder haben aus Wirtschaftlichkeitsaspekten ihre Produktlinie stark gestrafft, so dass deren einstige "Top-Produkte" heute gänzlich vom Markt verschwunden sind. Gerne erwähne ich hierbei Trangia, die die Materialien Duossal und Titan aus ihrem Portfolio gestrichen haben, oder auch SnowPeak, die den Backpackers Cup mit dem "Dreh-Griff" raus genommen und durch eine starre Version ersetzt haben!

        Wer also heute ein echt tolles Produkt gefunden hat, sollte vielleicht darüber nachdenken, sich das Produkt einmal in Reserve zu kaufen ... denn qualitativ gute Produkte verkaufen sich nur "schlecht" mehrfach und die Gefahr ist groß, dass die Produktlinie eingestellt wird.

        Und bei den Preissteigerungen der letzten 10 Jahren würde dies gar als Geldanlage durch gehen
        Zuletzt geändert von lemon; 08.01.2013, 20:49.

        Kommentar


        • barleybreeder
          Lebt im Forum
          • 10.07.2005
          • 6477

          • Meine Reisen

          #5
          AW: SnowPeak Deutschland

          Zitat von lemon Beitrag anzeigen
          SnowPeak hat es leider versäumt, seinen nicht-japanisch-sprechenden Kunden mit ner PR-Kampange zu vermitteln, dass deren Produkte nicht "nur" auf der Japanischen Hauptinsel produziert werden. Nach der Atomkatastrophe von Fukushima hatten wir "Deutschen" Angst, vor verstrahlten Produkten und nach einigen Monaten haben viele Shops ihre SnowPeak-Produkte buchstäblich verramscht und mussten selbst dann noch auf zahlreiche Anfragen dahingehend eingehen, ob die Lagerware aus der Zeit vor oder nach dem Gau stammte!
          Kann ich so nicht bestätigen..das Zeug verkauft sich auch ohne Preisreduzierung und ohne dämlichen Nachfragen nach der Verstrahlung...

          Schaun wir mal ob Snowpeak diese Saison liefert...
          Barleybreeders BLOG

          Kommentar


          • Ingwer
            Alter Hase
            • 28.09.2011
            • 3237

            • Meine Reisen

            #6
            AW: SnowPeak Deutschland

            Meine letzte Info war, dass sich eine Niederlassung in Deutschland nicht lohnt wegen der hohen Zertifizierungskosten einzelner Produkte. Irgendwie waren sie sich auch nicht wirklich einig was sie genau vor haben. Im März hieß es noch, der Onlineshop würde online gehen, ein paar Monate später wurde die ganz Filiale eingestampft. Aber ich glaube, das ist schon einmal passiert und wird bestimmt wieder passieren.

            Kommentar


            • lemon
              Fuchs
              • 28.01.2012
              • 1937

              • Meine Reisen

              #7
              AW: SnowPeak Deutschland

              Zitat von barleybreeder Beitrag anzeigen
              Kann ich so nicht bestätigen..das Zeug verkauft sich auch ohne Preisreduzierung und ohne dämlichen Nachfragen nach der Verstrahlung...
              Wie gesagt, vor 3 Jahren hat der Shop SnowPeak-GMBH (=Deutsche Vertretung von SnowPeak) angekündigt, dass man den Vertrieb in DE in Kürze einstellen wird. Auf Nachfrage teilte man mir mit, dass es wohl Lieferprobleme mit der Ware gab und der Vertrieb in DE daher unrentabel sei! Daraufhin haben viele Shops (nicht alle!) ihre Restbestände wohl "günstig" raus gehauen!

              Und nach dem Fukushima-Desaster gab es in zahlreichen Shops und auf eBay (insbesondere Verkäufer aus den USA!) viele günstige Angebote von SnowPeak - durch das Ganze Sortiment! Sport Conrad hat zum Beispiel alle Artikel deutlich unter dem UVP raus gehauen!

              Ich selbst habe mir dann noch einige Teile von SnowPeak gekauft und auch offen nachgefragt, ob es sich um alte Lagerware handelt, woraufhin ich teils "entfervte" Antworten bekam ... nach dem Motto ... ja und selbst wenn nicht, dass die "Lieferungen" ja von den Japanern beim CheckIn auf Strahlung überprüft werden. Ich muss dazu sagen, dass es in den ersten Wochen ja ein heilloses durcheinander gab, voller Fehlinformation seitens Tepco und ... nun ja ... Angst vor verstrahlten Produkten aus Japan!

              Tepco hat ja alles dran gesetzt, deren Inkompetenz medial deutlich zur Entfaltung zu bringen und SnowPeak hielt sich seinerzeits sehr bedeckt, was die Produktionsstandorte seiner Produkte anbelangte, Da war lediglich zu lesen, im Asiatischen Raum, Malaysia oder Vietnam (oder ähnliches) ... aber keine Details, was wo genau herkommt!

              Ich habe gerade bei Globetrotter mal nachgeschaut - die haben SnowPeak ja nach wie vor im Sortiment ... bekommen die die Ware etwa direkt von SnowPeak oder jetzt über eine andere "Handelsvertretung"?

              Was bedeutet das mit der Zertifizierung eigendlich? Heisst das, dass bei fehlender Zertifizierung die Produkte in Deutschland nicht mehr verkehrsfähig (=zu kaufen) sind?

              Kommentar


              • tjelrik
                Fuchs
                • 16.08.2009
                • 1239

                • Meine Reisen

                #8
                AW: SnowPeak Deutschland

                Hier gibts von der Iso Matte übers Zelt bis hin zur Laterne u.s.w. noch ordentlich Auswahl
                http://www.voycontigo.de/snow-peak-shop/
                bear shit - sounds like bells & smells like pepper

                Kommentar


                • joisey04
                  Anfänger im Forum
                  • 06.06.2010
                  • 14

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: SnowPeak Deutschland

                  Wer hat denn sonst noch gutes Titangeschirr im Sortiment?

                  Ich würde mir liebend gerne ein paar Sachen von Snow Peak kaufen, jedoch weiss ich nicht wo...

                  Kommentar


                  • tjelrik
                    Fuchs
                    • 16.08.2009
                    • 1239

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: SnowPeak Deutschland

                    Esbit hat gutes Titangeschirr.
                    bear shit - sounds like bells & smells like pepper

                    Kommentar


                    • blitz-schlag-mann
                      Alter Hase
                      • 14.07.2008
                      • 4852

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: SnowPeak Deutschland

                      Zitat von joisey04 Beitrag anzeigen
                      Wer hat denn sonst noch gutes Titangeschirr im Sortiment?

                      Ich würde mir liebend gerne ein paar Sachen von Snow Peak kaufen, jedoch weiss ich nicht wo...
                      Titan wird auch unter den Namen Traillite, Tibetian Titanium etc. verhökert. Der Kram ist oft etwas einfacher verarbeitet als Snow Peak und Evernew, aber durchaus kochertauglich

                      Viele Grüße
                      Ingmar
                      Viele Grüße
                      Ingmar

                      Kommentar


                      • joisey04
                        Anfänger im Forum
                        • 06.06.2010
                        • 14

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: SnowPeak Deutschland

                        Schaut das Zeug von Snow Peak nur auf den Fotos besser aus als alles andere, oder ist es auch wirklich besser?
                        Was es da sonst so gibt, haut mich ja nicht gerade um. (Evernew)

                        Gibt es noch einen Hersteller der in Europa verkauft und qualitativ an Snow Peak herankommt?

                        Kommentar


                        • Ingwer
                          Alter Hase
                          • 28.09.2011
                          • 3237

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: SnowPeak Deutschland

                          Zitat von joisey04 Beitrag anzeigen
                          Schaut das Zeug von Snow Peak nur auf den Fotos besser aus als alles andere, oder ist es auch wirklich besser?
                          Was es da sonst so gibt, haut mich ja nicht gerade um. (Evernew)

                          Gibt es noch einen Hersteller der in Europa verkauft und qualitativ an Snow Peak herankommt?

                          Titangedöns kommt eigentlich nur noch aus Fernost. Das allermeiste aus China, ein paar wenige Ausnahmen aus Japan. Spezielle Sachen bekommt man aus den Staaten.
                          Aber wenn dich Evernew oder Snow Peak nicht zufriedenstellen sollte (in meinen Augen geht es nicht besser als Evernew), dann gibt der Markt einfach nichts her für dich. Eventuell schraubst du deine Ansprüche aber auch zu hoch.

                          Kommentar


                          • joisey04
                            Anfänger im Forum
                            • 06.06.2010
                            • 14

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: SnowPeak Deutschland

                            mich haben einfach die Dinger von Snow Peak besser angesehen, als die von Evernew, aber wie gesagt auf dem Foto...
                            Wo gibt es denn die Evernew Sachen zu kaufen?
                            So eine Titanpfanne fehlt mir noch....

                            Kommentar


                            • blitz-schlag-mann
                              Alter Hase
                              • 14.07.2008
                              • 4852

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: SnowPeak Deutschland

                              Zitat von joisey04 Beitrag anzeigen
                              Schaut das Zeug von Snow Peak nur auf den Fotos besser aus als alles andere, oder ist es auch wirklich besser?
                              Was es da sonst so gibt, haut mich ja nicht gerade um. (Evernew)

                              Gibt es noch einen Hersteller der in Europa verkauft und qualitativ an Snow Peak herankommt?
                              Ich hab einen Teekessel von Evernew und der ist imho sehr hochwertig (Material, Verarbeitung, Passform des Deckels, Beutel, Karton).


                              Viele Grüße
                              Ingmar
                              Viele Grüße
                              Ingmar

                              Kommentar


                              • Suslik
                                Erfahren
                                • 06.02.2010
                                • 110

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: SnowPeak Deutschland

                                Zitat von joisey04 Beitrag anzeigen
                                mich haben einfach die Dinger von Snow Peak besser angesehen, als die von Evernew, aber wie gesagt auf dem Foto...
                                Wo gibt es denn die Evernew Sachen zu kaufen?
                                So eine Titanpfanne fehlt mir noch....
                                bei Racelite.de z.B. oder outnorth.de
                                I'm not racist - I hate everyone

                                Kommentar


                                • khyal
                                  Lebt im Forum
                                  • 02.05.2007
                                  • 8195

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: SnowPeak Deutschland

                                  Eigentlich bekommst Du z.b. Titantassen ohne probs als Sonderbestellung in jedem Outdoorshop.
                                  Die bestellen alle Sachen bei Relags und die haben bei Titantassen vargo und Nordisk im Programm...
                                  sackundpack.de hat sehr viel Titankochtoepfe usw im Programm, haben ja viel UL-Kram z.B. Tarptents usw
                                  www.terranonna.de

                                  Kommentar


                                  • lemon
                                    Fuchs
                                    • 28.01.2012
                                    • 1937

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: SnowPeak Deutschland

                                    Zitat von joisey04 Beitrag anzeigen
                                    mich haben einfach die Dinger von Snow Peak besser angesehen, als die von Evernew, aber wie gesagt auf dem Foto...
                                    Wo gibt es denn die Evernew Sachen zu kaufen?
                                    So eine Titanpfanne fehlt mir noch....
                                    (1) Evernew-Bezugsquellen
                                    - racelite.de - netter Kontakt, gutes Sortiment, günstige Preise!
                                    - Outnorth.de (WOW ... Sehe gerade, dass die Preis für Evernew im Vergleich zum August um 40-60% angezogen sind!

                                    Bitte beachte: Evernew hat 2 Typen von Pfannen: Einmal beschichtet und einmal unbeschichtet!

                                    (2) Wenn du ne gute "Pfanne" suchst, dann verabschiede dich vom Material Titan, denn das reagiert sehr schnell und eigenwillig auf Hitze (=schlägt Wellen = unbrauchbar). Ich favorisiere die Duossal-Pfanne von Trangia .. einfach unkaputtbar!

                                    (3) Titan ist was "Feines", bei mir begann es mit einer Tasse von SnowPeak, die mich immer so "Komisch" angesehen hat, wenn ich an ihr im Globetrotter-Shop vorbeigelaufen bin und eines Tages flog sie vom Regal in meinen Einkaufskorb ... bööööses Ding ... so beginnt nen klassisches Suchtverhalten ... man will immer meeeeeeeeehr ... ganz gleich, ob altbewährte Materialien "besser" sind - und das sind sie teilweise! Also bitte vorab "festlegen", wozu du die Sachen brauchst und ob du deren Verlust verschmerzen kannst ... ich sag nur: Eine einfache 27 Euro-Tasse zu verlieren, tut echt weh!

                                    (4) SnowPeak vs Evernew vs Traillite, etc.

                                    Snow Peak = Ausgelegt auf System-Funktion, d.h. da passt das kleine Kochset in das große Kochset und man kann alles gut verpacken - da klemmt nix, da schleift nix! An der Verarbetung ist nichts auszusetzen! Fettige Finger hinterlassen schnell einen Abdruck und mit der Zeit wird das Titan etwas "dunkler"; aber rein optisch geben die Tassen von SnowPeak "mehr" her und ich gebe sie nie mehr her! SnowPeak ist zwar ne japanische Marke, produziert aber überwiegend im Ausland (Malaysia, Vietnam, etc.) - sollte man einfach mal wissen!

                                    Evernew = Hat das Feeling von Individuallösungen im Best-of-Style, wobei wenig Wert auf das funktionelles Zusammenpacken (=kein Packsystem) gelegt wurde. Der DX-Stand (=Mini-Hobo-Kocher) ist zwar recht klein zusammensteckbar, aber die Pfanne sind eindeutig Überdimensioniert für so nen kleinen Kocherstand, auch der Latexähnliche Überzug an den Griffen gefällt mir optisch und vom Feeling auch nicht so besonders. Allerdings kann man zweifelsohne sagen, dass die Evernew-Produkte deutlich hochwertiger ausschauen!

                                    Traillite = Hiervon habe ich nur die Titanflaschen und die haben, meiner Meinung nach, das von den 3 Marken das "geringstgeschätzte Verarbeitungs-Feeling. Es ist funktionell, aber nicht besonders "schön" geraten, doch Titan ist nunmal schwer zu verarbeiten - und alleine für die niedrigen Preise von Traillite (Amazon-Händler 4Tools) wohl sehr "gerne" gekauft!


                                    Fazit: Die Hersteller geben sich praktisch nichts, d.h. Titangeschirr zu kaufen ist mehr eine Sache des Gefallens, als der Funktion. Ok, Evernew hat einmal beschichtete und dann noch ne unbeschichtete Pfanne im Angebot, aber ansonsten gilt: Wer noch keine Erfahrung mit Kochern, insbesondere mit Gaskochern hat, der sollte die Finger von Titan als Kochgeschirr lassen, weil es sehr "empfindlich" auf Überhitzung reagiert.

                                    Anfängern rate ich eher zu etwas robustem, wie Duossal oder Edelstahl, weil das Material "viele" Fehler verzeiht, die Titan niemals durchgehen lässt! Laut Kuenzi.com wird Titan bei Temperaturen von ca. 400 Grad etwas "spröde", weshalb Künzi wohl niemals einen Hobo-Kocher aus TItan anbieten wird, denn der erreicht locker die doppelte "Heizleistung", d.h. hier gilt besondere Vorsicht bei der Nutzung eines holzbefeuerten Hobo-Kochers!

                                    Für die Titan-Fanatiker eine Titan-Kaufempfehlung

                                    - Tassen = SnowPeak (sind einfach Kult!)
                                    - Töpfe = Evernew 1,3L / 0,9L
                                    - Pfanne = Evernew
                                    - Trinkflasche = Traillite
                                    - Titanbesteck = Esbit (Große Variante)
                                    - Kocher = Evernew DX-Stand mit "Trangia-Brenner"

                                    PS: Der Evernew-Spiritusbrenner kostet aktuell bei Outnorth knapp über 60 Euro, ist nicht verschließbar, hat keinen Regulierring und soll von der Brennleistung etwas schlechter als der Trangia sein! Zwar könnt ihr den Regulierring im DX-Stand eh nicht benutzen, weil es da zu eng ist, aber der Trangia-Brenner ist verschraubbar und das gibt schon einiges her!

                                    Kommentar


                                    • Thorsten36
                                      Anfänger im Forum
                                      • 15.11.2011
                                      • 36

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: SnowPeak Deutschland

                                      Zitat von lemon
                                      Wer noch keine Erfahrung mit Kochern, insbesondere mit Gaskochern hat, der sollte die Finger von Titan als Kochgeschirr lassen, weil es sehr "empfindlich" auf Überhitzung reagiert.
                                      OT: Ist dir schon mal ein Titantopf kaputt gegangen und wenn ja womit hast du ihn davor befeuert? Oder gehts bei "empfindlich" nur um die Beulen?
                                      http://wegelagern.wordpress.com/

                                      Kommentar


                                      • blitz-schlag-mann
                                        Alter Hase
                                        • 14.07.2008
                                        • 4852

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: SnowPeak Deutschland

                                        Zitat von lemon Beitrag anzeigen
                                        (1) Evernew-Bezugsquellen
                                        - racelite.de - netter Kontakt, gutes Sortiment, günstige Preise!
                                        - Outnorth.de (WOW ... Sehe gerade, dass die Preis für Evernew im Vergleich zum August um 40-60% angezogen sind!

                                        Bitte beachte: Evernew hat 2 Typen von Pfannen: Einmal beschichtet und einmal unbeschichtet!

                                        (2) Wenn du ne gute "Pfanne" suchst, dann verabschiede dich vom Material Titan, denn das reagiert sehr schnell und eigenwillig auf Hitze (=schlägt Wellen = unbrauchbar). Ich favorisiere die Duossal-Pfanne von Trangia .. einfach unkaputtbar!

                                        (3) Titan ist was "Feines", bei mir begann es mit einer Tasse von SnowPeak, die mich immer so "Komisch" angesehen hat, wenn ich an ihr im Globetrotter-Shop vorbeigelaufen bin und eines Tages flog sie vom Regal in meinen Einkaufskorb ... bööööses Ding ... so beginnt nen klassisches Suchtverhalten ... man will immer meeeeeeeeehr ... ganz gleich, ob altbewährte Materialien "besser" sind - und das sind sie teilweise! Also bitte vorab "festlegen", wozu du die Sachen brauchst und ob du deren Verlust verschmerzen kannst ... ich sag nur: Eine einfache 27 Euro-Tasse zu verlieren, tut echt weh!

                                        (4) SnowPeak vs Evernew vs Traillite, etc.

                                        Snow Peak = Ausgelegt auf System-Funktion, d.h. da passt das kleine Kochset in das große Kochset und man kann alles gut verpacken - da klemmt nix, da schleift nix! An der Verarbetung ist nichts auszusetzen! Fettige Finger hinterlassen schnell einen Abdruck und mit der Zeit wird das Titan etwas "dunkler"; aber rein optisch geben die Tassen von SnowPeak "mehr" her und ich gebe sie nie mehr her! SnowPeak ist zwar ne japanische Marke, produziert aber überwiegend im Ausland (Malaysia, Vietnam, etc.) - sollte man einfach mal wissen!

                                        Evernew = Hat das Feeling von Individuallösungen im Best-of-Style, wobei wenig Wert auf das funktionelles Zusammenpacken (=kein Packsystem) gelegt wurde. Der DX-Stand (=Mini-Hobo-Kocher) ist zwar recht klein zusammensteckbar, aber die Pfanne sind eindeutig Überdimensioniert für so nen kleinen Kocherstand, auch der Latexähnliche Überzug an den Griffen gefällt mir optisch und vom Feeling auch nicht so besonders. Allerdings kann man zweifelsohne sagen, dass die Evernew-Produkte deutlich hochwertiger ausschauen!

                                        Traillite = Hiervon habe ich nur die Titanflaschen und die haben, meiner Meinung nach, das von den 3 Marken das "geringstgeschätzte Verarbeitungs-Feeling. Es ist funktionell, aber nicht besonders "schön" geraten, doch Titan ist nunmal schwer zu verarbeiten - und alleine für die niedrigen Preise von Traillite (Amazon-Händler 4Tools) wohl sehr "gerne" gekauft!


                                        Fazit: Die Hersteller geben sich praktisch nichts, d.h. Titangeschirr zu kaufen ist mehr eine Sache des Gefallens, als der Funktion. Ok, Evernew hat einmal beschichtete und dann noch ne unbeschichtete Pfanne im Angebot, aber ansonsten gilt: Wer noch keine Erfahrung mit Kochern, insbesondere mit Gaskochern hat, der sollte die Finger von Titan als Kochgeschirr lassen, weil es sehr "empfindlich" auf Überhitzung reagiert.

                                        Anfängern rate ich eher zu etwas robustem, wie Duossal oder Edelstahl, weil das Material "viele" Fehler verzeiht, die Titan niemals durchgehen lässt! Laut Kuenzi.com wird Titan bei Temperaturen von ca. 400 Grad etwas "spröde", weshalb Künzi wohl niemals einen Hobo-Kocher aus TItan anbieten wird, denn der erreicht locker die doppelte "Heizleistung", d.h. hier gilt besondere Vorsicht bei der Nutzung eines holzbefeuerten Hobo-Kochers!

                                        Für die Titan-Fanatiker eine Titan-Kaufempfehlung

                                        - Tassen = SnowPeak (sind einfach Kult!)
                                        - Töpfe = Evernew 1,3L / 0,9L
                                        - Pfanne = Evernew
                                        - Trinkflasche = Traillite
                                        - Titanbesteck = Esbit (Große Variante)
                                        - Kocher = Evernew DX-Stand mit "Trangia-Brenner"

                                        PS: Der Evernew-Spiritusbrenner kostet aktuell bei Outnorth knapp über 60 Euro, ist nicht verschließbar, hat keinen Regulierring und soll von der Brennleistung etwas schlechter als der Trangia sein! Zwar könnt ihr den Regulierring im DX-Stand eh nicht benutzen, weil es da zu eng ist, aber der Trangia-Brenner ist verschraubbar und das gibt schon einiges her!
                                        Soweit die Theorie.

                                        In der Praxis kaufst Du einen Titanpott, der in Sachen Volumen und Verarbeitung Deinen Ansprüchen entspricht. Behandel ihn wie jeden anderen Topf aus jedem anderen Material: Nicht leer auf den Brenner stellen, beim Schneeschmelzen darauf achten, dass sich kein Hohlraum unter dem Schnee bildet und nicht drauflatschen. Nach ein paar Jahren kannst Du dich an einem Topf mit schöner Patina erfreuen.

                                        Ich hab nun auch schon reihenweise glühende Hobos aus Titan oder sogar dünner Titanfolie gesehen. Auseinandergebröselt ist keiner. Auch die kleinen Öfen aus Titanfolie sollen die Hitze langfristig abkönnen

                                        P.S. mit der Empfehlung - Kocher = Evernew DX-Stand mit "Trangia-Brenner" kombiniert man garantiert das schlechteste aus beiden Welten Einen viel zu schweren Brenner mit einem schlechten Windschutz/Hobo.
                                        Viele Grüße
                                        Ingmar

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X