Vaude Mark XT 3P - Erfahrungen?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Martin206
    Alter Hase
    • 16.06.2016
    • 3433

    • Meine Reisen

    Vaude Mark XT 3P - Erfahrungen?

    (Sucher bemüht - nix gefunden.)

    Hat jemand Erfahrung mit dem Vaude Mark XT 3P - also das mit großer Apsis?

    Gibt es was, das man wissen sollte?
    Was ist gelungen, was eher nicht?
    Hat gar wer nen Vergleich zum "guten alten Mark 3 quer"?
    "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

  • Martin206
    Alter Hase
    • 16.06.2016
    • 3433

    • Meine Reisen

    #2
    Gut, dann mach ich den Ersten ...Zelt ist bestellt, erster Test im Wohnzimmer, dann mal gucken ob wir nicht doch mal ein Frühjahrs-Zeltlager zusammen bekommen ...spätestens Ende März geht es damit aber raus (wenn C. es zu läßt).
    Test folgt...
    "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

    Kommentar


    • Shalea
      Dauerbesucher
      • 17.06.2013
      • 811

      • Meine Reisen

      #3
      Hehe, da warst du dem Mark aber nicht lange abtrünnig.​​​​​​
      Kann ich verstehen, ich bin mit meinem mehr als zufrieden.
      LG
      Shalea

      Kommentar


      • Martin206
        Alter Hase
        • 16.06.2016
        • 3433

        • Meine Reisen

        #4
        Ich glaube fast, wer mal ein Mark hatte, kann sich ein Leben ohne diese schwer nur vorstellen ​​​​​.

        22 Jahre später halt die Midlife Variante, 2040 dann vermutl. die Oldman Variante, das Chapel mit Stehhöhe.
        "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

        Kommentar


        • Torres
          Freak

          Liebt das Forum
          • 16.08.2008
          • 26470

          • Meine Reisen

          #5
          OT:
          Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
          Ich glaube fast, wer mal ein Mark hatte, kann sich ein Leben ohne diese schwer nur vorstellen ​​​​​.

          2040 dann vermutl. die Oldman Variante, das Chapel mit Stehhöhe.
          Volle Zustimmung, aber das mit der Oldman Variante nimmt bitte zurück , Du glaubst nicht, wie fein auf Paddelseminaren eine Fast-Stehhöhe ist und das mit dem Gewicht des alten Mark II long. Vom Platz, alles zum Trocknen unterbringen zu können, ganz zu schweigen.... Es gibt auch genug Leute, die es in ihr Kajak kriegen - meins ist dafür leider zu klein, da geht nur das Taurus als Teenie - Version (??? ) des Mark rein.


          "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

          Kommentar


          • Martin206
            Alter Hase
            • 16.06.2016
            • 3433

            • Meine Reisen

            #6
            Ja, ich hab das Chapel auch lange überlegt. Aber ich bin 2x im Jahr wo, wo es richtig heftig stürmt, schon so manche stabil ausgesehene Zelt dann doch da lag. Ich wollte einfach die noch stabilere Variante und was mir auch am Chapel nicht gefällt ist, daß es unten so weit offen ist. Beim XT 3P ist das meine ich gut gelöst, also die Mischung aus "in allen Fällen dicht" und guter Belüftung. Ich werd sehen ob's real auch so ist.
            Übrigens ist es da - und es ist riiiiiiiiiesig. Fast schon erschreckend. Ich werde den Platz darin zwar sicher lieben, aber gefühlt braucht es die doppelte Standfläche des Mark III quer. Mal sehen ob ich am WE mal die Zeit finde die Fotos die ich vom "Wohnzimmer-Aufstellevent" gemacht habe reinzubringen - mit dem neuen Forum noch kein Foto hochgeladen.
            "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

            Kommentar

            Lädt...
            X