Rucksackgröße?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Asparagus
    Erfahren
    • 08.11.2008
    • 377

    • Meine Reisen

    Rucksackgröße?

    Hallo Kollegen,

    ich konnte bei einem Schnäppchen nicht widerstehen und habe mir den Osprey Exos 34 in Größe M bestellt.

    Ich bin 182 cm groß, meine Rückenlänge beträgt 49 cm und liegt somit im Größenbereich für M:

    Zitat von Herstellerangabe
    18-20,5 Zoll/46-52 cm 30-34 Zoll/76-86,5 cm M
    Ich habe ihn mal ans Gewichtslimit gebracht und mit 11 kg beladen. Begeistert bin ich von der Übertragung des Gewichts auf die Hüftflossen, die ausschließlich aus Netzstoff bestehen. Das hätte ich nicht erwartet! Klasse!

    Er trägt sich auch recht bequem, dennoch spüre ich bei anliegender Einstellung (siehe Bild) die Schulterträger etwas.

    Nun sollen bei einem Rucksack die Lagekontrollriemen auf den Trägern oben in einem Winkel nach OBEN verlaufen; bei mir - wie auf dem Bild zu sehen - verlaufen sie aber horizontal?!

    Was sagt ihr? Würdet ihr lieber die Größe L nehmen, die eigentlich für Rückenlängen ab 51 cm gedacht ist?

    Ist der Rucksack damit für mich zu klein?

    LG, Guido
    Angehängte Dateien
    "Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt."
    "Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." (beide Albert Einstein)

  • strauch
    Fuchs
    • 20.09.2009
    • 1372

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Rucksackgröße?

    Das die Lastkontrollriemen nach oben laufen, geht bei so kleinen Rucksäcken nicht und das ist auch ok. Das einzige was nicht passieren sollte und auf deinem Bild passiert ist das sich der Schultergurt "anhebt" weil du die Lastkontrollriemen zu stark rangezogen hast, lass sie wieder minimal nach dann sitzt es richtig. Und ja der Exos ist megabequem :-). Ich hab den 58er nur aufgesetzt und dachte, jepp das isser.

    Größe L würde dir nicht passen, bei dir sieht es ungefähr wie bei meinem Freund aus, wenn der meinen L anzieht gehen die Schultergurte quasi von der Schulter waagerecht in den Rücken rein. M passt ihm (und dir :-) ) sehr gut.
    http://www.right2water.eu/de

    Kommentar


    • Asparagus
      Erfahren
      • 08.11.2008
      • 377

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Rucksackgröße?

      Hallo Strauch,

      danke für den Hinweis mit den Kontrollriemen, ich lasse sie eh meist etwas lockerer als hier, da damit die Last so richtig auf die Hüften kommt.

      Zitat von strauch Beitrag anzeigen
      M passt ihm (und dir :-) ) sehr gut.
      Danke! Das beruhigt mich! Dann habe ich einen kleinen "Every-Day-Wear" (Deuter Futura 22), eine Großen (Deuter ACT Lite 50+10 - an dessen Aluschienenbiegung ich mich noch nicht gewagt habe ), und nun noch einen "Wochenend-und Kleintour"-Rucksack! *yeehaaa*
      "Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt."
      "Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." (beide Albert Einstein)

      Kommentar

      Lädt...
      X