Rucksack richtig anpassen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • raskladuschka
    Neu im Forum
    • 26.05.2010
    • 1

    • Meine Reisen

    Rucksack richtig anpassen

    Hallo,

    ich habe 4 Rucksäcke daheim zur Auswahl, aber es kann eben nur einer werden.

    Rucksäcke:
    - Lowe Alpin Cerro Torre 65 mit APS 7 system
    - Tatonka Yukon 60
    - Deuter Aircontact 65
    - Deuter Aircontact Pro 50

    zu mir:
    185cm groß, 80kg, Rückenlänge allerdings gerade mal 45cm.

    Mein Problem ist, dass ich das Gefühl habe, die Schulterträger bzw die Rückenlänge bei keinem der Modelle optimal passt. Der Cerro Torre drückt einfach nur aufs Schlüsselbein, bei dem verspann ich mich sofort.
    Der Yukon steht bei den Schultergurten auch auf kürzester Rückenlänge ab, sitzt dabei allerdings eigentlich recht angenehm. Bei beiden Rucksäcken berührt die Hüftgurteschnalle meinen Bauch und drückt natürlich so auch etwas, wenn auch nicht schlimm, die Hüftflosse ist meiner Meinung nach einfach nicht groß genug, oder ist das normal?

    Am Besten sitzt der Aircontact 65, die Hüftflosse ist recht groß und engt nicht ein, auch sonst gefällt mir der Sitz, allerdings irritiert mich, dass die Schulterträger (welche ja ziemlich breit sind) an den äußeren Kanten am höchsten Punkt der Schulter nicht auf der Schulter aufliegen, sondern etwas abstehen. Innen, also zum Hals hin liegen sie jedoch auf. Kennt jemand das Problem?

    Noch was allgemeines: Wie sollten die Schulterträger sitzen? Müssen sie von Ansatz bis Ende komplett am Körper anliegen, oder bis zum höchsten Punkt der Schulter...? Bei allen Modellen liegen die Schultergurte auch nach einstellen eigentl nicht perfekt an, am ehesten beim Cerro torre..

    Ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen,

    Gruß,
    Benjamin

  • strauch
    Fuchs
    • 20.09.2009
    • 1372

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Rucksack richtig anpassen

    Die Schultergurte sollten komplett anliegen und sich nicht am Rücken abheben. Wenn du mit allen nicht so Glücklich bist, probier auch nochmal andere Hersteller wie Osprey, Bergans, Haglöfs usw.

    Ich find alle gewählten von dir sehr schwer, statt des Cerro Torre würde ich eher den Appalachian bevorzugen.
    http://www.right2water.eu/de

    Kommentar

    Lädt...
    X