schwerer Rucksack aus klassischem Material – Hersteller gesucht

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zz
    Dauerbesucher
    • 14.01.2010
    • 885

    • Meine Reisen

    #21
    Zitat von Thol Beitrag anzeigen
    Hi,

    danke noch für eure Tipps!
    Ich hatte mich möglicherweise missverständlich ausgedrückt.
    Mir ging es darum, Hersteller, vielleicht auch welche, die es nicht mehr gibt, zu erfahren, die Rücksäcke aus stabilem Material hergestellt haben oder herstellen.
    Mir war der Hersteller entfallen, aber heute nachmittag beim Spaziergang ist er mir wieder eingefallen. "Macpac" hat zumindest früher Rucksäcke aus einem Bauwollartigen Material hergstellt, wenn ich mich recht erinnere. Wie es da aktuell aussieht, kann ich Dir nicht sagen.
    Zum Thema Kunststoffschnallen gibt es bei YT ein bitterböses Filmchen über "Savotta".
    Gruß
    Z

    Kommentar


    • wilbert
      Fuchs
      • 23.06.2011
      • 2436

      • Meine Reisen

      #22
      Zitat von Zz Beitrag anzeigen
      Zum Thema Kunststoffschnallen gibt es bei YT ein bitterböses Filmchen über "Savotta".
      Gruß Z
      link?
      www.wilbert-weigend.de

      Kommentar


      • Zz
        Dauerbesucher
        • 14.01.2010
        • 885

        • Meine Reisen

        #23
        Suche ich Dir raus. Gefunden:
        https://www.youtube.com/watch?v=roj_vza442Y

        Kommentar


        • wilbert
          Fuchs
          • 23.06.2011
          • 2436

          • Meine Reisen

          #24
          Dank Dir!
          www.wilbert-weigend.de

          Kommentar


          • zhnujm
            Erfahren
            • 29.12.2008
            • 384

            • Meine Reisen

            #25
            Eastpak

            Kann man mit Blei - oder zumindest mit Bier ausgiessen und hält.
            Ist mir noch nie irgendwas dran kaputtgegangen und der älteste ist sicher über 20 Jahre alt.

            Für den Alltag, nicht für "Outdoor"

            Kommentar


            • Pfad-Finder
              Freak

              Liebt das Forum
              • 18.04.2008
              • 11240

              • Meine Reisen

              #26
              Zitat von transient73 Beitrag anzeigen
              Und was nimmt man für die übrigen Gelegenheiten, wenn man die 25kg wochenlang tragen muss?
              Klugerweise was anderes.

              OT: Und wenn Du den ULern in die Hände fällst, musst Du Deine Packliste beichten, denn 25kg geht ja so was von gar nicht.
              Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

              Kommentar


              • TanteElfriede
                Moderator
                Alter Hase
                • 15.11.2010
                • 4741

                • Meine Reisen

                #27
                OT: ...da hab ich ja Glück, meine Osprey Schnallen sind alle noch in Takt.. und ich bin eher der Grobmotoriker.

                Kommentar


                • marcoruhland
                  Erfahren
                  • 22.09.2018
                  • 354

                  • Meine Reisen

                  #28
                  hubertus maximus
                  Zitat von transient73 Beitrag anzeigen
                  Und was nimmt man für die übrigen Gelegenheiten, wenn man die 25kg wochenlang tragen muss?
                  ggf. hubertus kraxe xxl

                  made in usa:
                  duluthpack bushcrafter

                  hardtackpack mudro bushcrafter

                  bradleymountain the-wilder

                  made in uk:

                  bison-bushcraft-garron-pack


                  mr
                  Zuletzt geändert von marcoruhland; 27.01.2021, 02:59.

                  Kommentar


                  • cast
                    Freak
                    Liebt das Forum
                    • 02.09.2008
                    • 17597

                    • Meine Reisen

                    #29
                    Das meinst du nicht ernst....
                    "adventure is a sign of incompetence"

                    Vilhjalmur Stefansson

                    Kommentar


                    • marcoruhland
                      Erfahren
                      • 22.09.2018
                      • 354

                      • Meine Reisen

                      #30
                      Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
                      link?
                      wer will
                      savotta-ljk classic

                      mr

                      Kommentar


                      • marcoruhland
                        Erfahren
                        • 22.09.2018
                        • 354

                        • Meine Reisen

                        #31
                        Zitat von cast Beitrag anzeigen
                        Das meinst du nicht ernst....
                        https://www.mdr.de/heute-im-osten/sh...wakei-100.html

                        mr

                        Kommentar


                        • cast
                          Freak
                          Liebt das Forum
                          • 02.09.2008
                          • 17597

                          • Meine Reisen

                          #32
                          Das sind arme Schweine. Das tut man sich doch nicht freiwillig an und dann noch statt der Kraxe eine Brauchtumskugel.
                          Nicht mal geschenkt für kurze Strecken.
                          "adventure is a sign of incompetence"

                          Vilhjalmur Stefansson

                          Kommentar


                          • bernard
                            Gerne im Forum
                            • 28.03.2018
                            • 72

                            • Meine Reisen

                            #33
                            unabhängig sollte doch die Scheuerklasse des Textils entscheidend für die Kaufentscheidung sein- WENN es denn kein UL sein muss...
                            da gibt es heutzutage Kunststoffe, (bspw Cordura), die jeglichem Baumwoll-Garn weit überlegen sind.
                            Mitunter empfiehlt es sich also durchaus, mit der "Zeit zu gehen"...

                            Kommentar


                            • marcoruhland
                              Erfahren
                              • 22.09.2018
                              • 354

                              • Meine Reisen

                              #34
                              Zitat von bernard Beitrag anzeigen
                              ...Kunststoffe, (bspw Cordura), die jeglichem Baumwoll-Garn weit überlegen sind...
                              aber leider nicht bezüglich langlebigkeit (teilweise deutlich über 100 jahre!)

                              mr

                              Kommentar


                              • bernard
                                Gerne im Forum
                                • 28.03.2018
                                • 72

                                • Meine Reisen

                                #35
                                so alt plan` ich gar nicht zu werden.. 😀 wobei ich selbst diese Aussage für fragwürdig halte...mikrobiell bist du mit Kunststoffen jedenfalls auf der sichere(re)n Seite- extreme Temperaturschwankungen, UV-Belastung dürften eher für Baumwolle sprechen, da bin ich bei Dir- aber wir sprechen hier über Jahrzehnte...bis dahin ist dein Baumwoll-Rucksack bei gleicher Beanspruchung zig-mal durchgescheuert...
                                Zuletzt geändert von bernard; 26.01.2021, 21:48.

                                Kommentar


                                • marcoruhland
                                  Erfahren
                                  • 22.09.2018
                                  • 354

                                  • Meine Reisen

                                  #36
                                  Zitat von bernard Beitrag anzeigen
                                  ...aber wir sprechen hier über Jahrzehnte...bis dahin ist dein Baumwoll-Rucksack bei gleicher Beanspruchung zig-mal durchgescheuert...
                                  stimmt aber gefühlt geht man anders damit um bzw. repariert es wie z.b. auch eine barbour

                                  mr

                                  Kommentar


                                  • bernard
                                    Gerne im Forum
                                    • 28.03.2018
                                    • 72

                                    • Meine Reisen

                                    #37
                                    stimmt natürlich marcoruhland ...hatte früher als Pfadfinder auch nen RS aus Baumwolle- Erinnerungen werden wach... lol

                                    Kommentar


                                    • faule socke
                                      Dauerbesucher
                                      • 27.04.2004
                                      • 902

                                      • Meine Reisen

                                      #38
                                      wenn klassische optik gesucht wird: essl.
                                      die sehen noch genau so aus, wie in den 90ern. damals hatten in ost-österreich alle solche! ob kinderwanderrucksack mit lederriemen bis zum interrail-monster mit ausklappbaren hocker. unsere schultaschen von fast der ganzen schule waren auch von denen.
                                      seit diese firma in den 70ern oder 80ern irgendwann mal den netzrücken (noch ohne netz, mit metallstangen am rucksack hinten) erfunden hat, haben sie sich quasi ausgeruht, vermute ich. jedenfalls kann ich keine weiterentwicklung seit den 90ern erkennen. warum sie noch im geschäft sind? k.a., evt. haben die aufträge fürs bundesheer geholfen.

                                      Kommentar


                                      • Thol
                                        Anfänger im Forum
                                        • 25.10.2020
                                        • 37

                                        • Meine Reisen

                                        #39
                                        Zitat von faule socke Beitrag anzeigen
                                        wenn klassische optik gesucht wird: essl.
                                        Danke für den Hinweis!
                                        Das geht schon ziemlich in die Richtung die ich suche.
                                        Von diesem Hersteller hatte ich bisher noch nie etwas gehört.

                                        Kommentar


                                        • faule socke
                                          Dauerbesucher
                                          • 27.04.2004
                                          • 902

                                          • Meine Reisen

                                          #40
                                          gerne! freut mich, wenns dir gefällt! musste an deren sachen denken als ich deinen post gelesen habe und war selber erstaunt, als ich bei nachschau drauf kam, dass die immer noch existieren!
                                          damals war die qualität gut und designmässig dem damaligen stand der technik entsprechend. heute sind deren "modernere" designs wahrscheinlich dem tragekomfort von guten markenrucksäcken unterlegen, aber der preis ist auch bloss ca. halb so hoch. deren "alte" baumwoll-optik-designs kriegt man so kaum noch woanders, und sie können wohl mit viel teureren retro-marken aus amerika und england mithalten von der qualität her! und dafür ist es obendrein noch unsere tradition und keine fremde, quasi "european alpen heritage". schade dass bei uns im mainstream z.b. das amerikan. herschel so populär ist, wenn unser eigenes essl so viel besser ist!
                                          ich glaub auch, sie produzieren noch in ö, aber die webseite hält sich da bedeckt.
                                          von der haltbarkeit her machst du da nichts falsch, wenn du mit dem komfort auskommst.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X