Spezielle Fragen zu Ortovox Traverse 30 / Deuter Trail 30

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • JensT
    Neu im Forum
    • 01.09.2020
    • 1

    • Meine Reisen

    Spezielle Fragen zu Ortovox Traverse 30 / Deuter Trail 30

    Hallo liebe Foristen,

    habe zwecks Anschaffung einige Rucksäcke ausprobiert und schwanke aktuell zwischen Deuter Trail 30 und Ortovox Traverse 30.
    Einsatzzweck: Längere Tagestouren wobei ich zusätzliches Gepäck für die Familie trage. Alternativ: 2-Tages-Tour (dann aber nur ich alleine, ich packe eher wenig).

    Beide sind mMn für den vorgesehenen Einsatzzweck passend, ich hoffe aber, von Euren Erfahrungen profitieren zu können:

    Beim Ortovox bin ich mir wegen des umlaufenden Reißverschluss nicht sicher: Hält der der Belastung stand, auch über längere Nutzungsdauer? Und: Er hat keinen Boden aus anderem (stärkerem) Material - ist das nicht nachteilig wg. der Abnutzung?

    Danke Euch schonmal
    Jens

  • tuan
    Dauerbesucher
    • 22.10.2009
    • 758

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Spezielle Fragen zu Ortovox Traverse 30 / Deuter Trail 30

    Ich kann Dir zwar nix genaueres zum Deuter bzw. dem Ortovox Traverse sagen, aber eine allgemeine Aussage zu Ortovox Rucksäcken hab ich parat:
    Ich würde mir keinen Ortovox Rucksack mehr kaufen.
    Hab jetzt innerhalb von 3 Jahren 2 Modelle von denen in die Knie gezwungen (Peak 45 und Trad 25).
    Beide zwar recht häufig aber selten derbe benutzt und beide haben Schäden (Löcher) auf der Unterseite (so wie man den Rucksack nunmal ganz gerne abstellt) und im unteren Drittel der Rucksäcke.
    Meiner Meinung nach das Geld nicht wert...
    Ich bin wieder zurück gegangen zu Lowe Alpine.

    Kommentar


    • opa
      Lebt im Forum
      • 21.07.2004
      • 5413

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Spezielle Fragen zu Ortovox Traverse 30 / Deuter Trail 30

      Zitat von tuan Beitrag anzeigen
      Ich kann Dir zwar nix genaueres zum Deuter bzw. dem Ortovox Traverse sagen, aber eine allgemeine Aussage zu Ortovox Rucksäcken hab ich parat:
      Ich würde mir keinen Ortovox Rucksack mehr kaufen.
      Hab jetzt innerhalb von 3 Jahren 2 Modelle von denen in die Knie gezwungen (Peak 45 und Trad 25).
      Beide zwar recht häufig aber selten derbe benutzt und beide haben Schäden (Löcher) auf der Unterseite (so wie man den Rucksack nunmal ganz gerne abstellt) und im unteren Drittel der Rucksäcke.
      Meiner Meinung nach das Geld nicht wert...
      Ich bin wieder zurück gegangen zu Lowe Alpine.
      habe von ortovox einen skitourenrucksack ( ich meine, haute route) im einsatz und kann den negativen eindruck bis jetzt nicht bestätigen. wahrscheinlich komme ich aber auch zu wenig raus, um relevante aussagen zur haltbarkeit zu machen.

      Kommentar

      Lädt...
      X