Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RaymundRingele
    Neu im Forum
    • 17.04.2017
    • 2

    • Meine Reisen

    Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

    Hallo, auf meiner suche nach einem Sommer Schlafsack bin ich auf den Carinthia G-90 gestoßen.
    Da dieser vom Gewicht und Wärme Verhältnis mir zu gut um wahr zu sein erscheint , frage ich hier mal nach.
    Er hat ein comfort limit 5C und comfort F 10C (extrem -7C)
    Dabei wiegt er nur 610g in der 215cm länge und 650g in der 230cm Länge.
    Zudem ist er relativ breit, 83 cm die breite.
    Das erscheint mir einfach zu gut um wahr zu sein.
    Vergleichbare Schlafsäcke anderer Hersteller für diese Temperaturen wiegen ca 900g und sind deutlich kürzer und enger.

    Da ich keinerlei Tests oder Informationen zu dem Schlafsack finden konnte, frage ich hier mal nach.
    Hat jemand Erfahrungen mit diesem Schlafsack ?
    Können die versprochenen Leistungen wahr sein bei diesem geringen Gewicht?
    Zuletzt geändert von RaymundRingele; 17.04.2017, 09:11.

  • Galadriel

    Dauerbesucher
    • 03.03.2015
    • 913

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

    ... also ich habe eine Carinthia in diesem Temperaturbereich und bin sehr zufrieden... allerdings ist das Kälteempfinden so subjektiv, dass ich nicht viel auf diese Temperaturangaben gebe... da hilft nur ausprobieren..... für einen Sommerschlafsack ist er absolut ok....
    Wandern & Flanieren
    Neues entdecken durch Langsamkeit

    Kommentar


    • AlfBerlin
      Gesperrt
      Alter Hase
      • 16.09.2013
      • 3921

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

      Mit Daune wäre dieses Gewicht nichts besonders, mit Kunstfaser ist es schon eine Leistung.

      Falls Du hier keine Antwort kriegst, kannste noch im Ultraleicht-Trekking-Forum anfragen Wobei dort Quilts populär sind, also Schlafsäcke ohne Sack, also ohne Reißverschluss und ohne Kapuze.

      Willkommen im Forum @RaymundRingele.

      Kommentar


      • qwertzui
        Fuchs
        • 17.07.2013
        • 1925

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

        Die Werte werden bei allen Anbietern auf dem europäischen Markt nach dem gleichen Verfahren ermittelt. Carinthia war den anderen Anbietern im Bereich der Kunstdaune immer ca. 5 Jahre voraus, also die Werte sind genauso aussagekräftig, wie bei den anderen Anbietern auch. Ob du allerdings ein europäischer Normmann bist, kann dir niemand hier beantworten.

        Ich würde allerdings den G180 nehmen. Da hast du einfach mehr Reserve für fröstelige Sommernächte, Erschöpfung, hohe Luftfeuchtigkeit und Windchill und was es sonst noch so an Friergründen gibt.

        Der G180 ist auch vielfach getestet. Im outdoor-magazin euphorisch, hier im Forum teilweise ein wenig entäuscht.

        Kommentar


        • RaymundRingele
          Neu im Forum
          • 17.04.2017
          • 2

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

          Danke für die Antworten ,
          Ich werde mich wohl für den Carinthia G-90 entscheiden , wenn er hält was er verspricht dann ist er perfekt.
          Schön leicht und sehr geräumig.
          Da ich nicht unter 10C Übernachten werde reichen die Temperatur werte völlig aus .

          Kommentar


          • AlfBerlin
            Gesperrt
            Alter Hase
            • 16.09.2013
            • 3921

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

            Ich hoffe Du berichtest uns dann von Deinen ersten Eindrücken und Erfahrungen.

            Kommentar


            • Katsche
              Dauerbesucher
              • 06.10.2016
              • 953

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

              Ich habe im Carinthia G280 gefroren, während ich im Mountain Hardware Lamina z Torch warm geblieben bin, obwohl beiden den gleichen Temperatur-Bereich haben. Am besten so ausprobieren, dass der Händler es wieder zurücknehmen wird.

              Der Carinthia war aber prima verarbeitet. Trotzdem bleibe ich jetzt wohl bei Mountain Hardware - auch für den anstehenden sommerschlafsack.

              Kommentar


              • fightingtux
                Neu im Forum
                • 23.02.2017
                • 5

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                Ich hab einen G180 und einen Defence 6 von Carinthia. Sowie eine Isolationsjacke mit der gleichen Füllung.
                Ich bin mit beiden Schlafsäcken sehr zufrieden (davon abgesehen das mir den G180 etwas sehr eng ist und ich mir daher einen Extender von einer Bekannten hab nähen lassen)

                G-Loft würde ich von der Isolierfähigkeit (was temperaturwerte bei g/m² betrifft) ca gleich mit Climashield Apex einschätzen.
                Carinthia arbeitet bei seinen Schlafsäcken zusätzlich mit einer "Thermoreflect" schicht. Was quasi ein alu bedampftes fließ ist.
                Deswegen kommen sie auf solche Werte.
                In der Praxis halten sie die Werte aber nur, wenn man aufgeheizt in den Schlafsack steigt. Also vorher Liegestütz und Kniebeugen macht, oder sich gleich aus der Bewegung raus rein legt.

                Kommentar


                • tine58
                  Gerne im Forum
                  • 24.09.2016
                  • 96

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                  Ich häng mich mal hier ran

                  Gibts neue Erfahrungswerte zum G90 ?

                  Grüße

                  Kommentar


                  • Meerlie
                    Gerne im Forum
                    • 31.05.2016
                    • 50

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                    Ich häng mich da auch noch an!
                    Ich wollte mir eigentlich den Cumulus Lite Line 300 kaufen, aber wenn es einen entsprechenden, so klein verpackbaren Kunstfaserschlafsack gäbe, wäre mir der lieber. Größen- und Gewichtsmässig als auch von der Wärmeleistung beschrieben sind die beiden ja sehr ähnlich.
                    Wer hat da schon Erfahrung?
                    LG Meerlie

                    Kommentar


                    • momper
                      Erfahren
                      • 05.12.2011
                      • 451

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                      Zitat von Meerlie Beitrag anzeigen
                      Ich häng mich da auch noch an!
                      Ich wollte mir eigentlich den Cumulus Lite Line 300 kaufen, aber wenn es einen entsprechenden, so klein verpackbaren Kunstfaserschlafsack gäbe, wäre mir der lieber. Größen- und Gewichtsmässig als auch von der Wärmeleistung beschrieben sind die beiden ja sehr ähnlich.
                      Wer hat da schon Erfahrung?
                      LG Meerlie
                      Der LL300 schafft schon ein paar Grad mehr ...
                      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

                      Kommentar


                      • Benzodiazepin
                        Fuchs
                        • 12.03.2012
                        • 1322

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                        Zitat von Meerlie Beitrag anzeigen
                        Ich häng mich da auch noch an!
                        Ich wollte mir eigentlich den Cumulus Lite Line 300 kaufen, aber wenn es einen entsprechenden, so klein verpackbaren Kunstfaserschlafsack gäbe, wäre mir der lieber.
                        schau dir doch mal den dynamic von cumulus an. ich hab den 4 monate in australien und neuseeland benutzt, kam dabei mit etwas kleidung drin bis beinahe 0 grad runter gut zurecht.
                        ich hatte ihn mit 2/3-zip, es gibt ihn auch mit vollreissverschluss oder ganz ohne.
                        experience is simply the name we give to our mistakes

                        meine reiseberichte

                        Kommentar


                        • kawajan
                          Dauerbesucher
                          • 18.04.2006
                          • 676

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                          Habe auch den Kumulus Lite Line 300 , bzw. es ist eher ein 400 geworden mit meinen Sonderwünschen . Geht im Zelt für mich als nicht Frostbeule bis locker -5 Grad bei wenig Gewicht und kleinem Packmass .

                          Grüsselis Jan
                          Behalte den Point of No Return immer im Auge

                          Kommentar


                          • Martin206
                            Alter Hase
                            • 16.06.2016
                            • 3289

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                            Also ich kann mir das durchaus vorstellen mit den guten Werten.
                            Hatte vorher dem C. Lite 850 und war fast 2 Jahrzehnte zufrieden damit.
                            Nun hab ich den G180 und der ist mir meist viel zu warm, trotz mini Gewicht u. Packmaß. Hätte ich locker eine Stufe weniger warm nehmen dürfen.
                            "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

                            Kommentar


                            • mariusgnoedel
                              Erfahren
                              • 11.05.2017
                              • 328

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                              Ich habe den G90 L und schon mehrfach ausprobiert im (Früh)sommer, Herbst und Winter (AV-Hütte ohne Heizung im Lager).

                              Vom Komfort ist er gut und auch warm genug ...

                              Kommentar


                              • Meerlie
                                Gerne im Forum
                                • 31.05.2016
                                • 50

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                                Danke für die diversen Antworten und Tipps!
                                Ich war nicht so sehr auf der Suche nach einem warmen Schlafsack, als nach einem sehr leichten mit möglichst kleinem Packmass. Verwende ihn für Radtouren und er sollte bequem in die Radtaschen passen. Der Cumulus LL 300 hätte zwar diese Anforderungen erfüllt, aber ich bevorzuge Kunstfaser. Bei großer Kälte bin ich eh nicht mit dem Rad unterwegs bzw. nehm mir halt für eine Nacht ein Zimmer.

                                Da der Carinthia G90 bei meinem Sportartikelhändler vor Ort lagernd war, hab ich ihn mir heute angesehen und war sofort begeistert. Das kleine Packmass und geringe Gewicht ist fast unschlagbar, nach dem rausnehmen plustert er sich auf wie ein Daunenschlafsack. Da ich immer mit einem Seideninlett in meinen Schlafsäcken nächtige, bin ich sicher dass der Temperaturbereich für mich ausreichend ist.
                                Und da mein Sportartikelhändler heute eine Kundenaktion mit 20% auf Schlafsäcke hatte, habe ich ihn um unglaubliche 135,99 € bekommen (Listenpreis 169,-), - da musste ich dann gar nicht mehr lange überlegen ! (Der LL 300 hätte mich ja doch fast um 100,- € mehr gekostet und ich bezweifle, dass er um so viel wärmer ist, - vor allem beim schlafen auf dem Rücken, da drückt sich ja die Daune doch recht zusammen).

                                Werde gerne später berichten, wie sich der kleine Carinthia bewährt hat.
                                LG Meerlie

                                Kommentar


                                • tine58
                                  Gerne im Forum
                                  • 24.09.2016
                                  • 96

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                                  Hallo,

                                  Rein theoretisch, sollte man doch mit Biwacksack, Kleidung und Woolpower Unterwäsche an den 0° kratzen können, oder ?

                                  Was meinen die G90 Besitzer ?

                                  Bin hin und her gerissen zwischen G90 und G145


                                  Grüße

                                  Kommentar


                                  • tine58
                                    Gerne im Forum
                                    • 24.09.2016
                                    • 96

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                                    Nach Recherche wird es wohl ein G145, besser bischen mehr Reserve.

                                    Kommentar


                                    • axelschweiss
                                      Anfänger im Forum
                                      • 03.06.2016
                                      • 15

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Carinthia G-90 - zu gut um wahr zu sein?

                                      Zitat von tine58 Beitrag anzeigen
                                      Nach Recherche wird es wohl ein G145, besser bischen mehr Reserve.
                                      ist zwar ewig her, aber ist er es geworden und wenn ja, könntest du deine erfahrung teilen?
                                      es gibt nämlich komischerweise nix im forum zum g145

                                      Kommentar

                                      Lädt...
                                      X