Romin keimfrei - Micropur forte| Erfahrungen? Dosierbarkeit?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bobsch87
    Erfahren
    • 12.07.2015
    • 235

    • Meine Reisen

    Romin keimfrei - Micropur forte| Erfahrungen? Dosierbarkeit?

    Hallo liebes Forum,

    für eine längere Reise durch Norwegen und mehrtägige Wanderungen möchte ich ein Mittel zur Wasserentkeimung mitnehmen. Mit Micropur forte Tabletten bin ich früher schonmal in Berührung gekommen und fand die Hanndhabung und die Geschmacksneutralität sehr gut. Die Tabletten sind leider nicht ganz günstig und - wenn möglich - würde ich an dieser Stelle gerne eine wenig einsparen. Die Micropur forte Flüssigkeit scheint nach ausgiebiger Recherche wohl in einer qualitativ minderwertigen Flasche geliefert zu werden.

    Deshalb bin ich auf Romin keimfrei mit Chlor gestoßen. Mich würden eure Erfahrungen dazu interessieren und wie gut es dosierbar ist für kleinere Mengen (z.B. 1 Liter flasche). Habt ihr vielleicht auch eine Bezugsquelle im Internet?


    Viele Grüße
    Boris

  • Funner
    Fuchs
    • 02.02.2011
    • 1623

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Romin keimfrei - Micropur forte| Erfahrungen? Dosierbarkeit?

    Was heißt denn bei dir "nicht ganz so günstig"? 100 Stück für 15€ finde ich nicht zu teuer.

    Kommentar


    • Intihuitana
      Fuchs
      • 19.06.2014
      • 1651

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Romin keimfrei - Micropur forte| Erfahrungen? Dosierbarkeit?

      Ich hab Romin Keimfrei für die Sahara genutzt. (Wenn auch nicht wirklich oft)
      Auf 10 Liter sollen 25 Tropfen kommen.
      Heißt auf 1 Lite 2,5. Da ich immer 1,5 Liter PET Flaschen dabei hatte habe ich 3 je nach Quelle mal 4 Tropfen reingemacht.
      Die lassen sich recht gut dosieren. Man sollte nicht zu stark auf das Fläschchen drücken.

      Vom Chlor schmeckt man eigentlich nix wenn mans nicht übertreibt. Ich kann allerdings auch nicht sagen wie gut die Wirkung gewesen ist, da ich eine Person bin die wirklich fast alles trinken kann ohne krank zu werden. Kann also gut sein, dass ich es gar nicht gebraucht hätte. Jedenfalls hab ich kein einziges mal Probleme mit dem Wasser bekommen.

      Bezogen hab ich das hier:

      http://www.asmc.de/de/Camping/Outdoo...KF01-mc-p.html
      Russian Roulette is not the same without a gun. - Lady Gaga

      Kommentar


      • Spartaner
        Alter Hase
        • 24.01.2011
        • 2663

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Romin keimfrei - Micropur forte| Erfahrungen? Dosierbarkeit?

        Weiß jemand, welche Chlorverbindungen dort enthalten sind und wie die begrenzte Haltbarkeit begründet ist? Ich habe eine Flasche, wahrscheinlich aus dem Jahr 2004 und mit Haltbarkeit bis 2010, die außen um die ganze kleine Flasche herum weiße kristalline Ablagerungen hatte, die sich aber mit Wasser gut abwaschen ließen.
        Es muss also von selbst aus der Flasche gekrochen sein (bei geschlossenen Deckel, vielleicht war er nicht _fest_ verschlossen, aber die Flasche stand. Ich kenne dieses Phänomen auch von einer Aluflasche mit Isocyanat als Härter für PVC-Kleber, da war dann auch das gesamte Äußere der Flasche kristallin überzogen).
        Nun würde ich gerne wissen, ob der Wirkstoff die Flasche verlassen hat, oder ob es immer noch wirken kann, eventuell auch mit höherer Dosierung. Ich brauche das nur für eine 3-Tage-Wanderung in reiner Gebirgswildnis, bei der ich keinen Kocher mitnehmen möchte, würde also eigentlich auch ganz darauf verzichten können.

        Kommentar


        • lutz-berlin
          Freak

          Liebt das Forum
          • 08.06.2006
          • 11875

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Romin keimfrei - Micropur forte| Erfahrungen? Dosierbarkeit?

          das wird Hypochlorit sein, NaClO max5%ig
          zerfällt von selbst in Chlor und Kochsalz
          Zuletzt geändert von lutz-berlin; 11.07.2018, 10:46.

          Kommentar


          • Harachteh
            Anfänger im Forum
            • 21.01.2016
            • 34

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Romin keimfrei - Micropur forte| Erfahrungen? Dosierbarkeit?

            Also ich hatte bisher mit den Micropur Forte Fläschchen noch keine Probleme, allerdings transportiere ich sie auch im Kochgeschirr.

            Kommentar

            Lädt...
            X