Trangia Nova von Optimus entwickelt

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • warmzelter
    Anfänger im Forum
    • 10.05.2009
    • 21

    • Meine Reisen

    Trangia Nova von Optimus entwickelt

    Hallo,
    ich hatte eigentlich vor den Nova mit Trangiageschirr einzusetzen, Umbauanleitungen gibt es ja einige. Allerdings bin ich nun auf:

    http://www.google.de/products?hl=de&...num=1&ct=title

    gestoßen. Das soll ein von Optimus entickelter Nova extra für das Trangiageschirr sein. Habe aber weder bei Trangia ( http://www.trangia.se/english/ ) noch bei Optimus ( http://www.optimus.se/) Hinweise daruf gefunden. Kennt einer von euch diese Lösung? Entspricht sie von den Eigenschaften komplett der Selbstbaulösung?
    Nebenbei: Optimus selbst bietet als Lösung ein ominöses Adapter an:
    http://www.optimus.se/index.php?opti...d=14&Itemid=56
    Dieses ist aber im Katalog nicht zu finden, sondern nur:
    http://www.optimus.se/index.php?opti...d=21&Itemid=45
    was ja wohl nicht so gut sein soll


  • alex wiesboeck
    Gerne im Forum
    • 18.05.2003
    • 82

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

    Hallo Warmzelter!
    Den Nova als Trangiaeinbau gibt es schon (fast ?) so lange wie den Nova selbst. Du findest ihn hier: http://www.trangia.se/english/2925.o...cessories.html Heisst bei Trangia "Multifuel burner"
    Funktioniert im (großen) Trangia super.
    Schöne Grüße
    Alex

    Kommentar


    • Mecoptera
      Dauerbesucher
      • 24.03.2004
      • 974

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

      Funktionert Prima; habe ihn selbst, würde allerdings inzwischen den Nova normal kaufen und umbauen. De Halterung funktioniert zwar Prima, aber man hat nicht die Möglichkeit den Kocher mal ohne das Trangia-Gestell zu verwenden.

      Kommentar


      • Flummi
        Gerne im Forum
        • 23.11.2007
        • 74

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

        Hallo Warmzelter.

        Ich würde Dir, wie Mecoptera, empfehlen den normalen Optimus Nova zu kaufen, und zusätzlich, beispielsweise als Sonderbestellung bei Globetrotter, die Brennerschale Trangia Art.Nr.788205 und die Feder Art. Nr.788206 zu besorgen.
        Beides kann als Ersatzteile des Trangia Multifuel/Nova optional nachbestellt werden.
        Ich fahre seit Jahren sehr gut damit. Bei Solotouren benutze ich den Nova in seinem normalen Gestell, da mir ein kompletter Trangia zu mächtig wäre.
        Bei Touren mit Begleitung macht der große Trangia schon Sinn und durch die Brennerschale (mit Feder) kann ich den Nova für den Trangia umbauen.
        Ich glaube ich habe damals aber bestimmt 25,-€ für beide Ersatzteile inkl.Porto bezahlt. Günstiger wäre eine Brennerschale-Eigenbau.

        Lieben Gruß Ben

        Kommentar


        • hannibal
          Gesperrt
          Erfahren
          • 24.01.2005
          • 248

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

          Hallo,

          für alle die den Trangia-Multifueleinsatz ohne Trangia benutzen wollen gibt es von Tatonka für ihren Spiritusbrenner einen kleinstmöglich verpackbaren, zusammensteckbaren Kocherstand.

          In diesen passen z.B. ein Spritusbrenner, der Primus-Gaseinsatz und der Optimus-Nova-Einsatz. Insbesondere bei größeren nicht mit Trangia kompatiblen Töpfen eine gute Alternative.

          Diese Lösung ist meiner Meinung nach besser als den Optimus-Nova auf Trangiaeinsatz umzurüsten, da der Kocherstand in ca. 15 Sekunden adaptiert ist. Außerdem passt eben auch der Primus-Gaseinsatz.

          Der Trangia-Multifueleinsatz war damals auch billiger als der originale Optimus-Nova. Der Tatonka-Kocherstand wiegt fast nichts und kostet vielleicht maximal 8.- € .

          Einfach mal Katalog anschauen bzw. googeln.

          Gruß Hannibal

          Kommentar


          • merlin2
            Erfahren
            • 20.03.2006
            • 306

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

            Hallo,

            ich benutze den Trangia-Multifuel-Einsatz vorwiegend als Winterkocher. Da gibt´s m.E. nix besseres. Mögen mich auch die Optimus-Hiker-Liebhaber steinigen....oder so.....
            (Im Sommer dann traditionell mit Spiritus-Brenner)
            Grüsse

            Peter
            manchen menschen muss man noch erklären, wie nasebohren geht.....
            http://wellenbergemeer.wordpress.com/

            Kommentar


            • lina
              Freak

              Vorstand
              Liebt das Forum
              • 12.07.2008
              • 36258

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

              Das klappt offensichtlich auch in Kombination mit dem clikstand: clik

              Kommentar


              • Mecoptera
                Dauerbesucher
                • 24.03.2004
                • 974

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                Habe nochmals nachgeschaut, offensichtlich kann man die Füße nachbestellen (Ersatzteil 8201), werde mal versuchen die zu bekommen und somit einen "normalen" Nova aus meinem Trangiaeinsatz zu bauen; zum Umbauen muss man anscheinend nur die Mutter unten lösen, sollte also schnell gehen und gefällt mir besser als die Lösung von Tatonka.

                Kommentar


                • warmzelter
                  Anfänger im Forum
                  • 10.05.2009
                  • 21

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                  Vielen Dank für die Antworten. Werde mir mal die Einzelteile genauer anschauen und berichten wie der Umbau (wenn es einer wird) geklappt hat.

                  Kommentar


                  • warmzelter
                    Anfänger im Forum
                    • 10.05.2009
                    • 21

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                    Zitat von Flummi Beitrag anzeigen
                    Hallo Warmzelter.

                    Ich würde Dir, wie Mecoptera, empfehlen den normalen Optimus Nova zu kaufen, und zusätzlich, beispielsweise als Sonderbestellung bei Globetrotter, die Brennerschale Trangia Art.Nr.788205 und die Feder Art. Nr.788206 zu besorgen.
                    Beides kann als Ersatzteile des Trangia Multifuel/Nova optional nachbestellt werden.
                    Die Artikelnummern sind nicht im Onlinekatalog von Globetrotter. Muß man da anrufen und die haben noch andere Dinge als im Katalog?

                    Kommentar


                    • lina
                      Freak

                      Vorstand
                      Liebt das Forum
                      • 12.07.2008
                      • 36258

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                      Schau mal hier, da wird eine Methode beschrieben, wie man den Nova in den Trangia bekommt, ohne die Füßchen abschrauben zu müssen -- sofern man das nicht zwecks Gewichtsersparnis tun möchte.

                      Kommentar


                      • Fjaellraev
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 21.12.2003
                        • 13809

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                        Zitat von warmzelter Beitrag anzeigen
                        Zitat von Flummi Beitrag anzeigen
                        Hallo Warmzelter.

                        Ich würde Dir, wie Mecoptera, empfehlen den normalen Optimus Nova zu kaufen, und zusätzlich, beispielsweise als Sonderbestellung bei Globetrotter, die Brennerschale Trangia Art.Nr.788205 und die Feder Art. Nr.788206 zu besorgen.
                        Beides kann als Ersatzteile des Trangia Multifuel/Nova optional nachbestellt werden.
                        Die Artikelnummern sind nicht im Onlinekatalog von Globetrotter. Muß man da anrufen und die haben noch andere Dinge als im Katalog?
                        Das sind Optimus Ersatzteilnummern, die wirst du im Globetrotter Katalog nicht finden...
                        Wie Flummi geschrieben hat müsstest du die bei Globetrotter als Sonderbestellung ordern, sofern sie sie nicht im Laden in der Ersatzteilkiste haben.

                        Gruss
                        Henning
                        Es gibt kein schlechtes Wetter,
                        nur unpassende Kleidung.

                        Kommentar


                        • warmzelter
                          Anfänger im Forum
                          • 10.05.2009
                          • 21

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                          Ich denke, dann werde ich den Umbau in Angriff nehmen. Falls ich baue stelle ich auch mal ein paar Bilder dazu hier rein.

                          Kommentar


                          • Mecoptera
                            Dauerbesucher
                            • 24.03.2004
                            • 974

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                            So, der urspruengliche Kocherstand vom Nova kam gerade an; kostet 33 Euro, von daher ist es billiger, den Orginal-Nova zu kaufen und fuer den Trangia den Einsatz nachzubestellen. Werde den Kocherstand mal demnaechst umbauen, berichte dann mehr.
                            Ach ja: Kennt jemand eine Moeglichkeit, die kleinen weissen Benzinfilter fuer den Nova nachzubekommen ohne immer gleich ein ganzes Ersatzteilkit zu kaufen?

                            Kommentar


                            • Flummi
                              Gerne im Forum
                              • 23.11.2007
                              • 74

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                              Brennstofffilter, Pumpenleder, Dichtungen usw. gibt es in Globetrotter Filialen. Zumindestens in Hamburg. Günstig bis teuer. Aber auf jedenfall günstiger als wegen einem fehlenden Teil nen ganzes Ersatzteil-Kit zu bestellen.
                              Gruß Ben

                              Kommentar


                              • Mecoptera
                                Dauerbesucher
                                • 24.03.2004
                                • 974

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                                Komisch, auf Sonderbestellung konnten sie mir das nicht liefern...
                                Naja, vielleicht komme ich ja mal in die Gegend, sonst werden es doch noch ein paar Reperatursets

                                Kommentar


                                • Mecoptera
                                  Dauerbesucher
                                  • 24.03.2004
                                  • 974

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                                  Versuche gerade das neue Gestell zu montieren; hätte da mal eine Frage an alle Nova-Besitzer: Nach dem, was ich aus der Explosionszeichnung entnommen habe wird der Brenner direkt auf durch die Wolle und die Beine mit Brennschale (Nummer 8201) gesteckt und dann nur noch mit der Bodenmutter 8018 fixiert; ist das bei euch genauso? Wen ich das so versuche, dann geht ein Teil des Brenners durch das Loch in 8201 und ich kan die Bodenmutter dann zwar bis zum Anschlag festziehen, aber der Brenner hat noch gut Spiel und wackelt wie blöde; muss da noch irgendwo eine Unterlegscheibe rein die nich eingezeichnet ist?

                                  Kommentar


                                  • Fenris
                                    Dauerbesucher
                                    • 19.04.2009
                                    • 784

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                                    Hi,
                                    hab gerade zufällig meinen Nova zerlegt neben mir liegen
                                    Ich wollte mir mal gedanken machen, wie ich den Kocher etwas "abspecken" kann.
                                    Bei mir gibts keine U-Scheibe dazwischen.
                                    Der Brenner läßt sich fest schrauben, aber die Mutter löst sich von Zeit zu Zeit. Hab schon versucht mit ner Wellscheibe oder ähnlichem das lösen zu vermeiden. Loctite ist wegen der Hitze nicht möglich.
                                    Ein wenig Spiel zwischen Brenner und Brennschale ist aber garnicht so schlecht beim nachpumpen! So bleibt der Topf ruhig stehen und fängt nicht an zu wackeln.
                                    Ich werd jetzt in das Gewinde des Brenners unten ein kleines Loch bohren und dann ne Kronenmutter+Sicherungssplint verbauen. So kann ich die Mutter nicht verlieren und hab trotzdem etwas Spiel zum sicheren nachpumpen.
                                    Solvitur ambulando

                                    Kommentar


                                    • Mecoptera
                                      Dauerbesucher
                                      • 24.03.2004
                                      • 974

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Trangia Nova von Optimus entwickelt

                                      Gegen ein bischen Spiel hätte ich auch nichts, aber der Brenner pendelt zwischen den Beinen hin und her und wird dabei nur durch den oberen Rand des Gestells gehalten; mit einer kleinen Unterlegscheibe gehts aber, ich habe das gerade mit einer Weichmetallscheibe probiert, werde mir dann eine passende kaufen. Evt. ist der Anschluss der Trangia-Novas wirklich etwas anders (oder er wurde einfach mit der Zeit geändert, meiner ist jetzt auch schon 6 Jahre alt...) Die Idee mit der Wellscheibe ist nicht schlecht, ich glaube das werde ich auch mal probieren...

                                      Kommentar

                                      Lädt...
                                      X