Outdoorgrill (faltbar/zerlegbar) mit Bodenhöhe >= 30cm

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LukasB
    Anfänger im Forum
    • 30.07.2018
    • 11

    • Meine Reisen

    Outdoorgrill (faltbar/zerlegbar) mit Bodenhöhe >= 30cm

    Hallo Zusammen,

    wir haben nach Rückmeldung von unserem Platz erfahren, dass aktuell holzkohle grills nur dann erlaubt sind, wenn der mindestens 30 cm Bodenfreiheit aufweist. Da ich auf Bildern nicht nachmessen kann und diese Angabe üblicherweise nicht beim Produkt angegeben ist.

    Hat von Euch jemand eine Idee für einen Grill/Feuerschale mit 30 cm Bodenfreiheit und möglichst Kompakt im Packmaß?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Lukas

  • Mus
    Freak

    Vorstand
    Liebt das Forum
    • 13.08.2011
    • 12361

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Outdoorgrill (faltbar/zerlegbar) mit Boenhöhe >= 30cm

    Der Pico Grill ist sehr klein verpackbar und leicht. In Kombination mit einer Bodenschutzplatte aus Metall (kann man dazubestellen) hinterlässt er bei uns nichtmal auf einem Holztisch schwarze Flecken.
    Allerdings ist er nicht 30 cm über dem Boden (für den Fall, dass die Zahl mehr zählt als der Zweck) und leider auch schweineteuer.

    Kommentar


    • lutz-berlin
      Freak

      Liebt das Forum
      • 08.06.2006
      • 11806

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Outdoorgrill (faltbar/zerlegbar) mit Boenhöhe >= 30cm

      Für den Esbit 300 gibt es auch ein Gestell. Ca 65cm


      Der Naturehike Tisch FT-03 h 36cm wird nicht rechtzeitig ankommem
      Passt gut zum Mimigri oder skotti



      Wenn bodennah dann legte ich Carbonfelt darunter


      Vom Picogrill gibt es jetzt auch China Kopien
      Zuletzt geändert von lutz-berlin; 14.07.2020, 17:16.

      Kommentar


      • markrü
        Alter Hase
        • 22.10.2007
        • 2849

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Outdoorgrill (faltbar/zerlegbar) mit Bodenhöhe >= 30cm

        Oder einen 5€-Grill als Untergestell dazukaufen...

        Ich kenne einen Platz, der grundsätzlich 50cm Grillhöhe vorschreibt. Dort gibt es dann aber leihweise passendes Gerät.
        Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
        Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

        Kommentar


        • LukasB
          Anfänger im Forum
          • 30.07.2018
          • 11

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Outdoorgrill (faltbar/zerlegbar) mit Bodenhöhe >= 30cm

          Der Skotti ist denke ich eine gute Idee, da er sich auch als Gasgrill betreiben lässt hat er sogar noch ein zusätzliches plus. einen kleinen Tisch zum draufstellen haben wir auch noch gefunden.

          Kommentar


          • Mus
            Freak

            Vorstand
            Liebt das Forum
            • 13.08.2011
            • 12361

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Outdoorgrill (faltbar/zerlegbar) mit Bodenhöhe >= 30cm

            Ansonsten: Günstigen, kleinen Alu-Camping-Klapptisch kaufen und vorhandenen Grill darauf stellen!
            Hat den Vorteil, das der auch noch Mulituse hat, wenn der Grill mal kalt bleibt.

            Kommentar


            • lutz-berlin
              Freak

              Liebt das Forum
              • 08.06.2006
              • 11806

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Outdoorgrill (faltbar/zerlegbar) mit Bodenhöhe >= 30cm

              Zitat von LukasB Beitrag anzeigen
              Der Skotti ist denke ich eine gute Idee, da er sich auch als Gasgrill betreiben lässt hat er sogar noch ein zusätzliches plus. einen kleinen Tisch zum draufstellen haben wir auch noch gefunden.
              Gasbetrieb:
              Die Hülle unterlegen,das Fett läuft an den Füßen raus


              https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1758549

              Kommentar

              Lädt...
              X