Hardshell ME Tupilak, Berghaus Civetta oder was anderes?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • marosch
    Erfahren
    • 20.09.2011
    • 105

    • Meine Reisen

    Hardshell ME Tupilak, Berghaus Civetta oder was anderes?

    Ich bin dabei mir eine neue Hardshell zu zulegen.
    - Einsatz vor allem Trekking, Bergsteigen, Hochtouren (3-4000er, Gletscher), (Klettern, ggf. Mehrseillängen Routen)
    - max 300,-
    - großer Kapuzenschild
    - Unterarm RVs
    - etwas längere Arme

    mich würde Erfahrungen zu folgenden Modellen auf meiner Liste Interessieren:

    Mountain Equipment Tupilak (300,-) (evtl. auch Lhotse oder Shivling bei gutem Preis) hier habe ich bis jetzt nur gutes gehört...
    +robuster Oberstoff
    +längere Arme
    +guter Schnitt

    Berghaus Civetta II (240,-)
    +relativ günstig
    +geile Kapuze
    -nicht ganz so robuster Oberstoff
    -nicht ganz so lange Ärmel aber geht noch

    Haglöfs Roc Spirit (210,-)
    +günstig
    - schlechte Kapuze

    Marmot Speed Light (250,-)
    +gute Kapuze
    -kurze Ärmel??? Ich hatte mal die Spire von Marmot und da waren die Ärmel ziemlich kürz...

    für weiteres wäre ich auch offen...
    Zuletzt geändert von marosch; 17.02.2016, 20:06.
Lädt...
X