Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tante Else
    Gerne im Forum
    • 14.05.2009
    • 84

    • Meine Reisen

    Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

    Hallo Zusammen,
    werde jetzt Ende Juli nach Vancouver Reisen und habe vor dort den West Cost Trail zu gehen. D.h. längere Tour, Gepäck für ca eine Woche auf dem Rücken, unwegsames Gelände, Matsch etc. ... Ich jetzt unentshclossen ob ich mir noch neue Schuhe kaufen sollte. Habe derzeit Hanwag Yukon (eben OHNE Gore Tex), die mir bisher auch shcon gute Dienste geleistet haben und einen leichteres Modell von Hanwag (weiß ehrlich gesagt nicht wie´s heißt! Ist glaube ich vergleichbar mit dem Yuma - hab mal auf der Hanwag-Seite geschaut), Mit Gore Tex. Was meint ihr? Neuer, eben wirklich Matsch- und Wasserdichter (Gore Tex) schwerer Trekkingstiefel von Nöten????? Sowas wie die HAnwag Alaska mit Gore Tex?
    Außerdem: Für wie absolut notwendig haltet ihr auf dem Trail ne richtig gute Gore Tex-Jacke oder etwas vergleichbares (ich weiß dass es feucht wird...!)? Bei meiner ist auf den Schulter die Membran schon ziemlich abgescheuert und daher nicht mehr richitg wasserdicht ... Halt auch schon nen paar Jährchen alt ... Oh, Mann die Reisekasse muß bluten! Vielleicht könnt ihr mir noch helfen sie zu schonen!

    Lieben Dank,
    Tante Else
    Begeisterung ist eine Kraft die nährt und Nahrung braucht.

  • Tante Else
    Gerne im Forum
    • 14.05.2009
    • 84

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

    Oh, Mann! Bin der deutschen Sprache wohl nicht mehr ganz so mächtig... Hoffe ihr verzeit mir die Tippfehler! Aber ich denke ihr versteht mich ...
    Begeisterung ist eine Kraft die nährt und Nahrung braucht.

    Kommentar


    • boehm22

      Lebt im Forum
      • 24.03.2002
      • 8216

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

      Hi,

      ich hatte beide Male dort Goretex-Schuhe, einmal die Lowa Trekker und einmal die Meindl Island, jeweils gepaart mit sehr hochwertigen Goretex-Gamaschen (die Crocodiles von OR) - Die Gamaschen lassen sich sehr gut an den Schuh anpassen und schließen recht dicht. Mir ist es schon passiert, daß ich bis über den Knöchel im Matsch gestanden bin - aber die Gamaschen/Schuhe waren so dicht, daß kein Dreck in die Schuhe gekommen ist.

      Im Prinzip muß es aber kein Goretex-Schuh sein. Auch ein gut gepflegter/gewachster Lederschuh hat ähnliche Eigenschaften und ist ausreichend dicht. Die Gamaschen waren für mich das wichtigere.

      Wegen der Jacke:
      Ich hab auch eine, die an der Schulter undicht ist, und hab mit der auch schon größere Unternehmen gemacht, hab halt dann immer eine feuchte Schulter, aber da ich bei Anstrengung schwitze und dadurch auch das T-Shirt feucht wird, macht mir der Unterschied nicht so viel aus.
      Viele Grüße
      Rosi

      ---
      Follow your dreams.

      Kommentar


      • Gast-Avatar

        #4
        AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

        Trailrunner mit GoreTex von Salomon und Gamaschen sind mein Tipp.

        Kommentar


        • Lightfoot
          Dauerbesucher
          • 03.03.2004
          • 791

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

          Meinst Du mit Trailrunnern flache Laufschuhe? Die wären zwar auch mein Tipp für so gut wie jede Tour, aber wenn man schwere Stiefel gewöhnt ist, sollte man nicht gleich bei so einer längeren Tour umstellen, finde ich. Leichte Goretexstiefel + Gamaschen wären wohl ein Kompromiss.

          Kommentar


          • Carsten010

            Fuchs
            • 24.06.2003
            • 2074

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

            Hallo zusammen,

            ich war 2003 auf dem WCT und möchte kurz meinen Senf dazugeben.

            Meine Empfehlung in Deinem Fall
            ->Nimm den Yukon
            ->Kauf ne gute Gamasche
            ->Nimm die alte Jacke

            Ein Trailrunner (und ich benutz die sonst immer) ist in meinen Augen
            echt nicht optimal bei den teilweise total verschlammten Wegen auf
            dem WCT. Schlammig, steinig, glitschig und wurzelig. Selbst ich zieh
            da gerne mal wieder einen Stiefel an.

            Die Gamaschen sind goldwert, wenn der Schlamm mal tiefer ist als der
            Stiefel hoch ist.

            Wenn die Jacke nur im Schulterbereich undicht ist, würde ich sie auch
            nochmal mitnehmen.

            Solltest Du noch Ausrüstung brauchen würde ich das persönlich bei
            MEC in Vancouver erledigen :-)

            CU

            Carsten
            Eine komplette UL-Ausrüstung in einem Shop gekauft

            Kommentar


            • Tante Else
              Gerne im Forum
              • 14.05.2009
              • 84

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

              Danke bis dahin! Denke das hat mich erstmal weitergebracht! Hatte mir schon (glaube ich) recht gute "Mittelklasse-Gamaschen" gekauft. Zwar nicht aus Gore Tex aber auch ner Membran und die sitzen - soweit ich das beurteilen kann - echt gut.
              Tja, ich werde wohl auf jeden Fall bei meinen alten Tretern bleiben. Denke werde die Yukon nehmen und mit Imprägnierer und Wachs so fit wie möglich machen ... Mit der Jacke bin ich mir noch nicht schlüssig. Bin da auf ein ein recht gutes Globi-Angebot eingestiegen und habe mir zwei Jacken von Millet bestellt (Gore Tex pro Shell). Mal schauen was ich da jetzt mache ... wollte mir sowieso irgendwann in nächster Zeit ne neue Jacke holen, vielleicht investier ich da mal wieder was, nutze die Jacke den Rest des Jahres auch extrem viel. Hat jemand Erfahrung mit Millet oder auch ner Pro Shell-Jacke? Lohnt sich der Preis? Die Jacken sind von 449€ bzw 449€ auf 289€ bzw 269€ heruntergesetzt (immer noch ne Menge Holz!).

              Gruß und Danke,
              Bianca
              Begeisterung ist eine Kraft die nährt und Nahrung braucht.

              Kommentar


              • heron
                Fuchs
                • 07.08.2006
                • 1745

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

                Hier noch meine Strategie für den North Coast Trail in 3 Wochen :

                Ich werde mal auf die neuseeländische Art gehen frei nach dem Motto, man kann eh nicht verhindern, dass man nass und matschig wird - also:
                Salomon ohne Membran + Sealskinz Socken wechselweise mit Wollsocken + gute Fusspflege + keine Gamaschen. Insgesamt so wenig Kleidung wie möglich am Körper, die dürfte bei entsprechendem Windschutz dann auch einmal nass werden.
                Edith: Der Vorteil von Mesh-Schuhen ohne Membran - das Wasser geht auch gleich wieder raus, die sind sehr schnell trocken und kann man daher mehrmals am Tag nass machen

                Zusätzlich bleibt aber eine Garnitur Iso-Wechselwäsche immer trocken und sauber - sofortiges Umziehen, wenn Camp eingerichtet.

                Ich kann dann ja nachher berichten, ob es eine gute Strategie war ... hoffentlich kann ich das dann noch

                viel Spass auf deiner Tour!
                sabine

                ich flieg am 24.
                Ich habe keine grossen Ambitionen. Still sitze ich und betrachte wohlgemut das Gewimmel der Welt.
                Ich benötige nur so viel, wie ich mir ohne Anstrengung und Demütigung beschaffen kann. (György Bálint)

                Kommentar


                • Tante Else
                  Gerne im Forum
                  • 14.05.2009
                  • 84

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

                  Fliege übrigens am Samstag 25.07, bin dann auch gespannt auf deinen Bericht. Wie gesagt, bei den Schuhehn werde ich auch bleiben, die sind wenigsten eingelaufen. Und das Argument, dass das Wasser bei Nicht-GoreTex dann auch wieder gleich raus kann scheint mir nicht ganz uneinleuchtend. Meine Freundin die mitkommt behauptet auch, dass sie bei ihren Gore Tex Hanwag durchaus auch schon nasse Füße bekommen hat.
                  Kann noch jemand was zu den Jacken / Materialien sagen (s.o.)? Würde mich noch weiterhelfen.

                  Gruß,
                  Bianca
                  Begeisterung ist eine Kraft die nährt und Nahrung braucht.

                  Kommentar


                  • Libertas
                    Gesperrt
                    Erfahren
                    • 03.01.2010
                    • 437

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

                    Können wir hier mal einige Outdoor-Schuhe ohne Goretex zusammentragen ?

                    Ich habe mich mal bei Hanwag,Lowe und Haix durchgeklickt, aber nichts gefunden !

                    Kommentar


                    • strauch
                      Fuchs
                      • 20.09.2009
                      • 1372

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

                      Nur mal kurz bei Hanwag geschaut:

                      Hanwag Peru
                      Hanwag Tatra
                      Hanwag Tibet
                      Hanwag Yukon

                      eigentlich ganz leicht daran zu erkennen das kein GTX im Namen steht. Bei Lowa das gleiche.
                      http://www.right2water.eu/de

                      Kommentar


                      • Libertas
                        Gesperrt
                        Erfahren
                        • 03.01.2010
                        • 437

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

                        Danke !
                        Was mir auffällt ist, dass die aber alle aus Nubukleder sind. Das macht meiner Meinung nach nur in Verbindung mit einer Membran Sinn, da diese Sorte Leder besonders atmungsaktiv ist.
                        Ich bevorzuge hydrophobiertes Leder, so wie bei diesen Schuhen. Da gibts aber von Lowa echt nur zwei Modelle, die ohne Membran sind. Gibts doch garnicht....

                        Kommentar


                        • nosports
                          Dauerbesucher
                          • 26.02.2007
                          • 790

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Welche Schuhe auf dem WCT-Trail? Gore Tex ja oder nein?

                          Das Nubuk von Hanvaag ist auch hydrophob. Ich habe meine Yukon ewig eingetragen bis ich die gefettet habe. Da ist auch nix reingekommen.
                          Das gleiche mit den Tatra meiner Freundin. Snoseal und gut.
                          Nachteil bei Glattleder ist, dass Du das Fett nicht so gut rein bekommst ins Leder.
                          (BTW: Das alte Gebirgsjäger-Modell sollte genau das sein was Du suchst)

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X