Hosenträger Empfehlung gesucht

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Robatson
    Erfahren
    • 07.06.2017
    • 141

    • Meine Reisen

    Hosenträger Empfehlung gesucht

    Servus Miteinander,

    Auf der Suche nach vernünftigen Hosenträgern die gut an alle Hose drangehen und sich nicht selbst verstellen wurde ich quasi vom Angebot erschlagen. Sie sollen Trekking, also Rucksack und Hüftgurttauglich sein (möglichst flach etc) und wenn möglich keine Kilos wiegen.

    Kann da jemand was gutes aus Erfahrung empfehlen?

    Vielen Dank im voraus und beste Grüße,
    Robert

  • LihofDirk
    Freak

    Liebt das Forum
    • 15.02.2011
    • 12795

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

    Generell abraten kann ich von der Kombi Hosenträger mit Clip (also jene, die an alle Hosen passen)/und Rucksack. Solltest Du dazwischen empfindliche Kleidung tragen (Wollpulli, Laminatjacke, ...) scheuert das Ratzfatz durch.

    Kommentar


    • Robatson
      Erfahren
      • 07.06.2017
      • 141

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

      Das hatte ich mir auch schon gedacht, daher die Frage. Falls es was passendes geben sollte, mit einer entsprechenden Befestigungsoption, hatte ich gehofft das es hier vll jemand im Einsatz hat und berichten kann.

      Kommentar


      • Bulli53
        Fuchs
        • 24.04.2016
        • 1713

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

        Weloveties.de. Zugegeben modisch aber gemessen an Hosen Trägern von Outdoormarken preiswert. Schöne, teure HT gibt es bei Manufactum. Billige im Surplus.
        Es ist Glaubensfrage ob man die Knöpfe nach innen an die Hose näht oder nach außen, zwischen Gürtel und Hosenbund. Untauglich haben sich die HT von Fjällräven verwiesen. Die metalclips hielten nur nach Nacharbeit mit der Zange, und auch dann nur mäßig. Ich habe sie entfernt und nur durch Schlaufen von Reepschnur ersetzt, die am Gürtel angreifen. An der ollen Craft Langlaufhose habe ich Noname HT aus dem Kaufhof. Die halten, weil ich in der LL Hose nichts in den Taschen habe.
        Eine wirklich optimale Lösung kann ich nicht anbieten, lebe aber mittlerweile mit der Erkenntnis, das Hosenträger sehr angenehm sind.
        Gute Baustatiker kalkulieren auch immer mit Gürtel und Hosenträgern 😉

        Kommentar


        • MaxD

          Moderator
          Lebt im Forum
          • 28.11.2014
          • 7773

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

          Diese Hosenträger weichen von der üblichen Y- bzw. H-Konstruktion etwas ab.

          Die Befestigung erfolgt seitlich mit Haken, entweder am Gürtel oder - sofern vorhanden - an entsprechenden Schlaufen auf der Innenseite der Hose. Ich schätze an den Teilen, dass man sie gut erreichen und ohne großes Gebastel aushaken kann. In gewissen Situatiuonen kann das wirklich hilfreich sein!

          Gewöhnungsbedürftig war anfangs, dass man die Träger am Rücken sehr deutlich wahrnimmt. Dennoch tragen sie sich recht bequem.
          ministry of silly hikes

          Kommentar


          • Robatson
            Erfahren
            • 07.06.2017
            • 141

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

            Danke euch allen für die Tipps. Ich werde es mal mit der Varusteleka Version testen und schauen wie das passt. Wenn das nicht hin haut werde ich vermutlich selbst etwas anpassen.

            Beste Grüße,
            Robert

            Kommentar


            • marcoruhland
              Erfahren
              • 22.09.2018
              • 347

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

              eine richtig gute konstruktion sind auch hosenträger durch die der gürten geht, die also an allen enden eine schlaufe haben wie z.b. die von stihl

              mr

              Kommentar


              • Chouchen
                Freak

                Liebt das Forum
                • 07.04.2008
                • 18927

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

                Sollen nicht Hosenträger einen potentiell unbequem-störenden Gürtel ersetzen?
                Warum sollte man da doppel-moppeln?
                "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                Kommentar


                • Bulli53
                  Fuchs
                  • 24.04.2016
                  • 1713

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

                  Der Gürtel dient dann nicht primär zum halten der Butz, sondern als des Menschen Zierde und als Anschlagpunkt für Messer, Handy, GPS, Handschellen, Taschenlampe, Flaschenöffner und Zippo 😉.
                  Außerdem braucht es den Ledergürtel zum Abziehen des Messers.

                  Kommentar


                  • Moltebaer
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 21.06.2006
                    • 10765

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

                    Die Kombination Gürtel+Hosenträger ist die zivile Koppel-light bzw. Molle-UL, ziemlich taktisch alles
                    Wandern auf Ísland?
                    ICE-SAR: Ekki týnast!

                    Kommentar


                    • MaxD

                      Moderator
                      Lebt im Forum
                      • 28.11.2014
                      • 7773

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

                      Taktisch unklug wäre jedenfalls eine rutschende Hose.
                      Wie man das verhindert, da sollte doch jeder die für ihn beste Lösung finden.
                      ministry of silly hikes

                      Kommentar


                      • Voronwe
                        Erfahren
                        • 03.04.2008
                        • 437

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

                        Zitat von marcoruhland Beitrag anzeigen
                        eine richtig gute konstruktion sind auch hosenträger durch die der gürten geht, die also an allen enden eine schlaufe haben wie z.b. die von stihl

                        mr
                        Ich habe sowas ähnliches von Mammut, weiß aber nicht, ob es die Hosenträger noch gibt.



                        Hab mir dafür an alle meine Outdoorhosen Stoffschlaufen genäht (bzw. meine Frau mit der Nähmaschine) und kann sie deswegen ohne Gürtel tragen.


                        Gürtel hat bei mir immer den Nachteil, daß der Rucksack auf dem Gürtel aufliegt und somit meine Hose runterdrückt (und nichts ist schlimmer, als eine permanent rutschende Hose)
                        Hosenträger mit Klipps sind IMHO Mist, da sie unter Zug dazu neigen von der Hose abzuruschen

                        Einziger Nachteil bei diesen Hosenträgern ist die Rückseite, da hat Mammut beim Klettverschluß extrem gespart, und daher geht das ab und zu mal auf, allerdings immer noch besser als alle anderen mit bekannten Konstruktionen.



                        bis jetzt habe ich noch kein vergleichbares System gefunden, aber die Stihl-Hosenträger sind mal eine Überlegung wert, obwohl mit 110cm fast ein bißchen kurz vorkommt
                        "We aren't lost! We only don't know where we are!" - Cartman

                        Kommentar


                        • Moltebaer
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 21.06.2006
                          • 10765

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

                          Zitat von MaxD Beitrag anzeigen
                          Taktisch unklug wäre jedenfalls eine rutschende Hose.
                          Da gebe ich Dir natürlich Recht.

                          Das mit der textilen Schlaufe wirkt gut, an meiner Daunenhose ist noch so ein Ovalring dazwischen, ist dann leichter durchfädelbar.
                          Bei sehr häufiger Benutzung könnte statt des Kletts vielleicht ein flacher Druckknopf dauerhafter sein?
                          Wandern auf Ísland?
                          ICE-SAR: Ekki týnast!

                          Kommentar


                          • oasis
                            Anfänger im Forum
                            • 19.12.2017
                            • 28

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

                            Den Mammut-Hosenträger habe ich auch. An zwei meiner Mammut-Hosen sind dazu passende Stoffschlaufen im Hosenbund vernäht. Das passt ganz gut zusammen. Obwohl ich ansonsten überhaupt kein Klett mag, möchte ich diese Hosenträger als einigermaßen gelungen bezeichnen.

                            Von STIHL habe ich Hosenträger zum Anknöpfen, was mir noch besser gefällt. In den STIHL-Hosen sind die passenden Knöpfe im Hosenbund zu finden. Das ist bisher die beste Lösung, die ich kenne.

                            lg,

                            Thomas
                            Wir leben alle auf dieser Erde; aber nicht alle haben den selben Horizont.

                            Kommentar


                            • markrü
                              Alter Hase
                              • 22.10.2007
                              • 2845

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

                              Zum Glück gibt es Patentknöpfe!
                              Die gibt es für relativ wenig Geld und man kann seine Lieblingshosen sehr einfach damit ausstatten. Bisher hatte ich noch nie Probleme damit. Und man kann halt alle Träger zum Knöpfen damit verwenden...
                              Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                              Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                              Kommentar


                              • Katsche
                                Dauerbesucher
                                • 06.10.2016
                                • 953

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

                                Ich habe Hosenträger von FHB. Die halten mit Schnallen, aber auch dann, wenn der Hammer in der Schlaufe hängt und die Nageltasche voll ist. Bin damit schon mehrer Kilometer am Tag durch Gegend gelatscht und hatte keine Probleme mit Scheuern oder so.

                                Kommentar


                                • Voronwe
                                  Erfahren
                                  • 03.04.2008
                                  • 437

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Hosenträger Empfehlung gesucht

                                  Zitat von marcoruhland Beitrag anzeigen
                                  eine richtig gute konstruktion sind auch hosenträger durch die der gürten geht, die also an allen enden eine schlaufe haben wie z.b. die von stihl

                                  mr
                                  Die habe ich mir jetzt mal zugelegt und sie heute auf einem kleinen Ausflug getestet:

                                  - doppelt so breit wie die von Mammut, liegen dadurch gut auf den Schultern auf.
                                  - Unterseite etwas rauer, rutschen dadurch nicht so leicht von den Schultern (jedenfalls beim Baumwoll-T-Shirt, Wanderhemd-Test steht noch aus)
                                  - Ordentlicher Klettwerchluß auch am Rücken, die Gefahr des versehentlich öffnens sollte damit behoben sein
                                  - keine Leichtgewichte
                                  - mit 1,10m für mich fast schon zu kurz (bin halt groß), Klettverschuß hält aber auch auf kleiner Fläche
                                  - Signalorange, daher eventuell auch als Notsignal zu benutzen
                                  - Man läuft natürlich extrem Werbung für Stihl
                                  - Ich habe jetzt eine Ohrwurm: "I'm a lumberjack and I'm ok, I sleep all night and I work all days

                                  Alles in allem eine Empfehlung
                                  "We aren't lost! We only don't know where we are!" - Cartman

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X