Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • therealleimi
    Gerne im Forum
    • 01.06.2007
    • 71

    • Meine Reisen

    Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

    Da meine bald 10 jahre alten Meindl-Halbwanderschuhe undicht sind suche ich einen neuen Schuh für Gassi gehen mit dem Hund und leichte Bergwanderungen.

    Sie sollten:

    - wasserdicht und atmungsaktiv sein
    - nicht allzu grelle Farben haben
    - sich zum Hineinschlüpfen eignen
    - nicht allzu grellbunt mit sinnlosen Plastikapplikationen verunstaltet sein

    Habe auch überlegt die Meindl nochmal besohlen zu lassen, aber ich bin mir nicht sicher ob das reicht um sie wieder dicht zu bekommen.

    Bisher angesehen habe ich mir Salewa Wildfire GTX, Millet Aumuri Dryedge, Lowa Locarno, Merrell Moab 2 FST GTX etc.

  • Rattus
    Lebt im Forum
    • 15.09.2011
    • 5177

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

    Für solche Sachen habe ich diese: https://www.exxpozed.de/unisex-freiz...variant=898289

    Ich finde sie super - keine Membran, vielseitig verwendbar, sehr wasserresistent.
    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

    Kommentar


    • marcoruhland
      Erfahren
      • 22.09.2018
      • 347

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

      meine empfehlung zamberlan gore-tex und zwiegenäht dafür noch relativ leicht gut 500g pro schuh

      1035 deutlich ziviler bzw. etwas mehr wanderschuh z86 gibt es beide auch in einer "schwereren" ausführung mit besserer sohle: 1034 bzw. z85

      mr

      Kommentar


      • Crosswind
        Dauerbesucher
        • 18.09.2005
        • 715

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

        Hallo!

        Ich habe hier schon ein paarmal den Adidas Terrex Skychaser XT Mid "beworben", den ich seit Herbst fast täglich trage. Ich gehe damit die schnelle Runde mit dem Hund ebenso wie längere Wanderungen. Im Grunde genommen ist's ein halbhoher Trailrunner mit GTX-Membran. Ich finde genial, dass er so leicht ist, mega bequem (genug Platz für die Zehen) und eine tolle Schnürung hat. Reinschlupfen, Festziehen, Ende des Schnürsystems in der "Tasche" oben an der Zunge verstauen - fertig. Das ist in Sekunden gemacht und deutlich schneller als jedes Binden. Außerdem lässt sich der Schuh super an den Fuß anpassen, weil die Bindung seitlich sehr weit nach unten geht. Ich trage ihn gerne weit, ziehe die Bindung ab auch mal zu, wenn ich in technisch schwierigen Passagen unterwegs bin.

        Viel Spaß bei der Auswahl - scheint ja immer mehr Treter in dem Segment zu geben.

        Gruß
        Crosswind
        Ich leide nicht an Realitätsverlust - ich genieße ihn

        Kommentar


        • therealleimi
          Gerne im Forum
          • 01.06.2007
          • 71

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

          Danke für die Tipps! Hatte jetzt einen Tengu GTX da, aber der hat mir leider nicht gepasst zusammen mit meinen orthopädischen Einlagen. Die Lowa Locarno GTX gefallen mir recht gut, leider steh ich etwas zwischen den Größen und das Fußklima ist etwas schwitzig...

          Kommentar


          • Sanne74
            Gerne im Forum
            • 22.11.2010
            • 87

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

            Hier noch eine Stimme für Scarpa Mojito, den gibt es in zig Farben und Ausführungen. Der am besten passendste Leichtwander-/Freizeit-/ImmerundÜberall-Schuh, den ich je hatte.

            Kommentar


            • Rattus
              Lebt im Forum
              • 15.09.2011
              • 5177

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

              Ich bin auch ein Scarpa-Mojito-Fan, der beste Allroundschuh ever. Und super haltbar.
              Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

              Kommentar


              • Babsbara
                Erfahren
                • 26.06.2013
                • 166

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

                Hallo Rattus,

                das scheint ja wirklich ein toller Schuh zu sein. Ich suche gerade Ersatz für meine Lowa Halbschuhe, Leder wäre mir sehr lieb! Kannst du was zu der Größe sagen? Ich habe normal 40, bei meinen hohen Wanderschuhen 41-41,5. Wäre das hier auch angezeigt?

                LG,
                Babs

                Kommentar


                • therealleimi
                  Gerne im Forum
                  • 01.06.2007
                  • 71

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

                  Aber habt ihr den Mojito mit GTX oder ohne? Ich habe derzeit einen Meindl Nebraska GTX den es heute aber nur noch ohne GTX gibt. Leider ist die Sohl undicht und er ist etwas weit, aber dafür ist das Fußklima super und der fehlende Halt stört meistens kaum.

                  Beim Mojito höre ich auch immer dass man in ihn nicht ohne zu Schnüren reinschlupfen kann. Könnt ihr das bestätigen?

                  Kommentar


                  • Rattus
                    Lebt im Forum
                    • 15.09.2011
                    • 5177

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

                    Zu den Mojitos, beide ohne Membran: Beim Halbschuh aus Wildleder (oder so ähnlich) ist meine übliche Größe genau richtig. Beim halbhohen aus Leder habe ich eine halbe Nummer größer genommen. Besser wäre eine ganze gewesen, aber mit nicht ganz so dicken Socken ist es ok.

                    Schnüren: die ersten paar locker machen, dann kommt man rein. Aber ist doch normal, oder? Sind ja keine Slippers
                    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

                    Kommentar


                    • therealleimi
                      Gerne im Forum
                      • 01.06.2007
                      • 71

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

                      In die Meindl und Lowa kommt man rein ohne den Schuh schüren zu müssen. Das ist schon ein Vorteil, wenn man sie täglich an- und auszieht.

                      Kommentar


                      • Spartaner
                        Alter Hase
                        • 24.01.2011
                        • 2552

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

                        Zitat von therealleimi Beitrag anzeigen
                        ... Das ist schon ein Vorteil, wenn man sie täglich an- und auszieht.
                        Na komm, wann passiert das schon

                        Kommentar


                        • Sanne74
                          Gerne im Forum
                          • 22.11.2010
                          • 87

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

                          Ich habe die halbhohe Wollversion des Mojito für den Winter mit GTX, die habe ich diesen Winter noch gar nicht gebraucht
                          Täglich trage ich die Low-Version ohne GTX, ist mir auch lieber ohne Membran wegen des Fußklimas. Bin mehrmals auf dem Rad recht nass geworden, nasse Füße hatte ich aber nicht. Und ja, man muss ihn schnüren, aber gerade das finde ich so gut, weil man ihn durch die Schnürung immer optimal an den Fuß anpassen kann.

                          Kommentar


                          • therealleimi
                            Gerne im Forum
                            • 01.06.2007
                            • 71

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

                            Habe auch schon daran gedacht den Meindl Nebraska einfach ohne Membran zu nehmen, aber es kommt halt schon öfters vor dass ich über nasse Wiesen laufe, es muss nicht unbedingt regnen und da ist ein Schuh ohne Membran halt irgendwann nass. Und der Nebraska hat auch mit Membran ein gutes Fußklima, ich verstehe halt nicht warum der Locarno das nicht so hat, schließlich ist der Aufbau/Materialen ähnlich. Liegt vielleicht an der Passform...

                            Überlege noch den Meindl Caribe GTX "schmal" zu bestellen, der ist leider optisch nicht so mein Fall, aber könnte atmungsaktiver sein.

                            Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
                            Na komm, wann passiert das schon
                            Hätte vielleicht "mehrmals" hinzufügen sollen. ;)

                            Kommentar


                            • Lobo

                              Vorstand
                              Moderator
                              Lebt im Forum
                              • 27.08.2008
                              • 5479

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Wander/Trekking-Halbschuhe oder leichte Wanderstiefel gesucht

                              Viele (Schnür)Schuhe nehmen es einem übel, wenn sie als Slipper missbraucht werden.

                              Wenn die Schuhe gebunden bleiben, und z.B. mit "Gewalt" oder mit Schuhlöffel an- und ausgezogen werden, wirken riesige Kräfte auf die oberen Schnürhaken/Ösen. Das mögen weder die Ösen, noch die Senkel, und meist auch nicht die Sohle im Fersenbereich.

                              Wie eilig muss man es eigentlich haben, wenn nicht einmal mehr Zeit zum Schuhe binden bleibt?

                              Wenn du prinzipiell mit deinen Schuhen zufrieden bist, dann würde ich sie neu besohlen lassen falls das möglich ist. Das Leder pflegen, dann ist es normalerweise auch ausreichend dicht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X