Schitourenhandschuhe

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Simon
    Fuchs
    • 21.10.2003
    • 1290

    • Meine Reisen

    Schitourenhandschuhe

    So nachdem sich meine Schitourenhandschuhe auflösen muss Ersatz her, war schon im lokalen Fachhandel aber irgendwie fand ich da nicht das Passende.
    Meine Anforderungen:
    - Innenhandfläche Leder: Finde ich gerade wenn öfters mit Seil auf Schihochtouren hantiert wird wesentlich robuster.
    - Außen Softshellmaterial: Da es sich um den Aufstiegshandschuh handelt reicht ein dünnes wasserabweisendes Softshellmaterial vollkommen aus.
    - keine Isolierung: Die Handschuhe müssen keine Kälte abhalten, wichtigste Funktion ist beim Abrutschen Verletzungen zu vermeiden.
    - keine Membran: Fange sonst ganz gerne auf den Händen zu schwitzen an, wenn sie beim Griff in den Schnee nicht sofort durchnässt sind bin ich schon zu frieden. Muss auch kein voller Windschutz sein, etwas Wind abhalten wäre aber gut.

    Scheinbar verlange ich da schon zu viel, in den Geschäften entweder keine Lederhandfläche oder Leder+Windstopper.

    Wenn die Anforderungen erfüllt sind natürlich gerne lokal und ökologisch produziert, Leder ja/nein stellt sich leider nicht, da die ganzen veganen Imitate einfach weniger robust sind.

    Gruaß
    Simon
    Mein Blog: www.steilwaende.at

  • LihofDirk
    Freak

    Liebt das Forum
    • 15.02.2011
    • 12795

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Schitourenhandschuhe

    Schau Dir mal Arbeitshandschuhe mit Lederhandfläche und Textilem Rücken an. Klingt nach Deinem Anforderungsprofil.

    So in der Art: https://www.engelbert-strauss.de/arb...51310-845.html

    Handrücken ist Polyester und kein Softshell, aber schnell trocknend.

    Kommentar


    • Simon
      Fuchs
      • 21.10.2003
      • 1290

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Schitourenhandschuhe

      Gute Idee, der Vollleder Montagehanschuh Biflex klingt nicht schlecht, ist halt nur die Frage ob die sich schnell mit Wasser ansaugen. Die Nappaleder Fahrerhandschuhe Drive Profi haben laut Katalog einen halben Punkt mehr Nässeschutz.


      Was ich jetzt auch noch gefunden hätte wären die Rab Velocity Glove, irgendjemand Erfahrungen mit denen?

      Danke
      Simon
      Mein Blog: www.steilwaende.at

      Kommentar


      • Becks
        Freak

        Liebt das Forum
        • 11.10.2001
        • 18704

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Schitourenhandschuhe

        Arbeitshandschuhe von Pfanner. ich nutze die hier, sofern sie - wie regelmässig - nicht einmal wieder zur Beginn der Skitourensaison ausverkauft sind. Das passiert (war mal in der Pfannerzentrale beim Einkaufen), weil ziemlich viele Leute die Dinger goil finden.

        Kosten nix, dank Klett halten sie an den Pfoten und dank rot findet man sie auch mal im Schnee schnell wieder.

        Und wenn es eben doch Leder sein soll: https://www.genxtreme.ch/pfanner-str...o-technic.html
        After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

        Kommentar


        • marcoruhland
          Erfahren
          • 22.09.2018
          • 354

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Schitourenhandschuhe

          or direct-route

          or overlord-short-gloves

          mr

          Kommentar


          • Simon
            Fuchs
            • 21.10.2003
            • 1290

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Schitourenhandschuhe

            Zitat von Becks Beitrag anzeigen
            Arbeitshandschuhe von Pfanner. ich nutze die hier, sofern sie - wie regelmässig - nicht einmal wieder zur Beginn der Skitourensaison ausverkauft sind. Das passiert (war mal in der Pfannerzentrale beim Einkaufen), weil ziemlich viele Leute die Dinger goil finden.

            Kosten nix, dank Klett halten sie an den Pfoten und dank rot findet man sie auch mal im Schnee schnell wieder.

            Und wenn es eben doch Leder sein soll: https://www.genxtreme.ch/pfanner-str...o-technic.html
            Hallo Becks, die Stretchflex Ice Grip klingen super, ist der Handrücken schnell durchnässt wenn man mal in den Schnee greift?
            Der nächste Händler ist mit Öffis von mir aus in gut 45 Minuten erreichbar, hab mal eine Anfrage geschickt ob sie die lagernd haben.
            Gruaß
            Simon
            Mein Blog: www.steilwaende.at

            Kommentar


            • Simon
              Fuchs
              • 21.10.2003
              • 1290

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Schitourenhandschuhe

              Danke Marco, die Direct Glove kenne ich, sind aber meiner Ansicht nach für Schnee nicht tauglich, die Overlord schauen ehrlich gesagt auch nicht nach Schneetauglichkeit aus, glaube auch nicht, dass die ein Händler bei uns führt aber mal schauen.

              Gruaß
              Simon
              Mein Blog: www.steilwaende.at

              Kommentar


              • qwertzui
                Fuchs
                • 17.07.2013
                • 1948

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Schitourenhandschuhe

                Ich verwende die Engelbert Strauss Vollleder-Montagehandschuhe Ice.
                Die haben zwar eine Isolierung sind aber trotzdem nicht schwitzig.
                Sehr robust und trotzdem Fingerspitzengefühl.

                Kommentar


                • LihofDirk
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 15.02.2011
                  • 12795

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Schitourenhandschuhe

                  Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
                  Ich verwende die Engelbert Strauss Vollleder-Montagehandschuhe Ice.
                  Die haben zwar eine Isolierung sind aber trotzdem nicht schwitzig.
                  Sehr robust und trotzdem Fingerspitzengefühl.
                  Die habe ich zum Schneeschaufeln. Für Seilarbeit wären sie mir zu gefühllos. So unterschiedlich sind die Empfindungen. Letztlich muss er halt probieren, aber immerhin die Erweiterung zu Arbeitshandschuhen erhöht den Sucherfolg hoffentlich.

                  Kommentar


                  • opa
                    Lebt im Forum
                    • 21.07.2004
                    • 5330

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Schitourenhandschuhe

                    Zitat von Simon Beitrag anzeigen

                    Wenn die Anforderungen erfüllt sind natürlich gerne lokal und ökologisch produziert, Leder ja/nein stellt sich leider nicht, da die ganzen veganen Imitate einfach weniger robust sind.

                    Gruaß

                    Simon
                    habe für den aufstieg aktuell ein paar ganzd ünne softshell-handschuhe von arcteryx mit lederinnenhand (schon ein paar jahre alt), die würden ziemlich genau passen. ein paar nachteile für vielschwitzer haben sie aber schon:das leder trocknet langsam und wenn es richtig feucht wird, färbt das leder auch mal ab. habe jetzt wieder ine paar reine fleecehandschuhe bekommen, die taugen mir zum aufstieg fast besser, die arceryx dann eher für die abfahrt im frühjahr.

                    habe auch schon überlegt, füe den aufstieg so ganz dünne arbeitshandschuke mi gummiinnenhand herzunehmen, die bestellen wir auf arbeit für die produktion für ein paar cent /n paar.

                    Kommentar


                    • qwertzui
                      Fuchs
                      • 17.07.2013
                      • 1948

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Schitourenhandschuhe

                      Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
                      Die habe ich zum Schneeschaufeln. Für Seilarbeit wären sie mir zu gefühllos. So unterschiedlich sind die Empfindungen. Letztlich muss er halt probieren, aber immerhin die Erweiterung zu Arbeitshandschuhen erhöht den Sucherfolg hoffentlich.
                      Stimmt, die Seilarbeit hatte ich bei der Überschrift "Skitouren" nicht so im Fokus. Ich mache keine Skitouren mit Seilarbeit. Ich bin ein KdnK (kleiner dicker nicht Kletterer)

                      Da gibt es bei E.S. z.B den Top Grip II (der noch schnittfester und vegan ist)

                      Kommentar


                      • Simon
                        Fuchs
                        • 21.10.2003
                        • 1290

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Schitourenhandschuhe

                        Ja die Arbeitshandschuhe nehm ich auf jeden fall aufs Radar. So ein Modell wie die Ice wären mir fast sicher zu warm, habe auch noch ein paar Craft Hybrid Gloves hauptsächlich zum Fahrradfahren im Winter, bei sehr kalten Temperaturen nehme ich die manchmal auch für Schitouren, sind mir aber recht schnell zu warm.

                        Gruaß
                        Simon
                        Mein Blog: www.steilwaende.at

                        Kommentar


                        • LihofDirk
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 15.02.2011
                          • 12795

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Schitourenhandschuhe

                          Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
                          Stimmt, die Seilarbeit hatte ich bei der Überschrift "Skitouren" nicht so im Fokus. Ich mache keine Skitouren mit Seilarbeit. Ich bin ein KdnK (kleiner dicker nicht Kletterer)

                          Da gibt es bei E.S. z.B den Top Grip II (der noch schnittfester und vegan ist)
                          Meine Seilarbeit im Winter ist auch nur das Verzieren von WW Kajaks auf dem Vereinsanhänger

                          Kommentar


                          • transient73
                            Dauerbesucher
                            • 04.10.2017
                            • 555

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Schitourenhandschuhe

                            Wegen der Engelbert Strauss Handschuhe kannst du mal hier ab Beitrag 35 reinschauen:

                            https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/104557-Handschuhe-f%C3%BCr-Hochtouren-gesucht?p=1711545&viewfull=1#post1711545

                            Kommentar


                            • Der Biber
                              Dauerbesucher
                              • 21.01.2008
                              • 790

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Schitourenhandschuhe

                              Taugen denn diese Handschuhe aus dem Bau oder Montagebereich wirklich für Skitouren ?!
                              Hab da ehrlich gesagt meine Zweifel, wenn es denn mal kälter als -5°C ist, ob die noch ausreichend wärmen.

                              Rein aus Interesse habe Ich einmal den Seiz "Mechanic" Handschuh bei einer Skitour getestet. Beim Aufstieg war es kein Problem. Bei der Abfahrt jedoch wurden sehr schnell die Finger kalt.
                              Das Leder wird auch nach kurzer Zeit schnell hart.

                              Von daher hält sich meine Begeisterung für diese Handschuhe eher in Grenzen.

                              Kommentar


                              • transient73
                                Dauerbesucher
                                • 04.10.2017
                                • 555

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Schitourenhandschuhe

                                Zitat von Der Biber Beitrag anzeigen
                                Hab da ehrlich gesagt meine Zweifel, wenn es denn mal kälter als -5°C ist, ob die noch ausreichend wärmen.
                                "Zweifel" sind völlig unbegründet: Sie wärmen nicht ausreichend!

                                Ich verwende sie mittlerweile auch nur so, für was sie gedacht sind: als mechanischen Handflächenschutz.
                                Wärmen tut da nicht viel. Hängt natürlich vom Modell ab. Zudem sind mir die Arbeitshandschuhe im Bereich des Handgelenks zu schlecht isoliert, wenn sie denn überhaupt lang genug sind.
                                Allerdings sehen die Seiz Mechanic interessant aus. Lohnenswert genug, sie mal zu testen.

                                Kommentar


                                • LihofDirk
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 15.02.2011
                                  • 12795

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Schitourenhandschuhe

                                  Da explizit Handschuhe die nicht isolieren sondern nur Verletzungen beim Abrutschen vermeiden sollen gesucht wurden reichen die Montagehandschuhe aus.
                                  Aus Erfahrung von Langlauf im verharschten Gelände bei wärmeren Temperaturen werfe ich auch noch dünne oder Halbfinger Fahrradhandschuhe in die Diskussion. Habe ich bei solchem Wetter gerne an, seit ich mir mal auf der überfrorenen Wendestelle einer Schneeraupe derbe die Hose und die Handflächen aufgerissen hatte.
                                  Aber keine mit Gelpolster, das brauch zu lange um Warmzuwerden, wenn es mal Durchgekühlt ist.

                                  Kommentar


                                  • Simon
                                    Fuchs
                                    • 21.10.2003
                                    • 1290

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Schitourenhandschuhe

                                    Danke für den Input, Antwort mal ohne Zitate usw. da ich nur schnell vom Handy schreibe.
                                    Wie gesagt sind nur als Aufstiegshandschuhe bei nicht extrem kalten Temperaturen gedacht. Habe immer noch ein paar gefütterte Leder-Goretex-Handschuhe mit. Was ich bei den Arbeitshandschuhen fürchte ist wie gut sie Wasser abhalten, hatte früher mal solche fürs Mixedklettern, da reichte ein kurzer Griff in den Schnee und die waren nass, aber vielleicht sind die heutigen Modelle ja besser.
                                    Fahrrad Downhillhandschuhe wären eine andere Möglichkeit, werden vermutlich aber auch das gleiche Problem haben. Schau ich mir trotzdem an, da sich diese bei mir eh auch schon ziemlich zerlegt haben.
                                    Bin ja mit der Machart meiner jetzigen Handschuhe (irgendwelche Blackdiamond) sehr zufrieden, die gibt es so aber scheinbar nicht mehr.
                                    Dank und Gruaß
                                    Simon
                                    Mein Blog: www.steilwaende.at

                                    Kommentar


                                    • Simon
                                      Fuchs
                                      • 21.10.2003
                                      • 1290

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Schitourenhandschuhe

                                      Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                      habe für den aufstieg aktuell ein paar ganzd ünne softshell-handschuhe von arcteryx mit lederinnenhand (schon ein paar jahre alt), die würden ziemlich genau passen. ein paar nachteile für vielschwitzer haben sie aber schon:das leder trocknet langsam und wenn es richtig feucht wird, färbt das leder auch mal ab. habe jetzt wieder ine paar reine fleecehandschuhe bekommen, die taugen mir zum aufstieg fast besser, die arceryx dann eher für die abfahrt im frühjahr.

                                      habe auch schon überlegt, füe den aufstieg so ganz dünne arbeitshandschuke mi gummiinnenhand herzunehmen, die bestellen wir auf arbeit für die produktion für ein paar cent /n paar.
                                      Hallo Opa

                                      Weißt du zufällig um welches Modell es sich bei deinen Arcteryx handelt?

                                      Danke
                                      Simon
                                      Mein Blog: www.steilwaende.at

                                      Kommentar


                                      • opa
                                        Lebt im Forum
                                        • 21.07.2004
                                        • 5330

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Schitourenhandschuhe

                                        Zitat von Simon Beitrag anzeigen
                                        Hallo Opa

                                        Weißt du zufällig um welches Modell es sich bei deinen Arcteryx handelt?

                                        Danke
                                        Simon
                                        #

                                        puuh, gerade mal auf der homepage von arcteryx geschaut, habe fast die befürchtung, den gibt es so nicht mehr. vom augenschein her würde ich vermuten, dass der ihm am nächsten kommt:
                                        https://www.arcteryx.com/de/de/shop/alpha-sl-glove

                                        meine allerdings, dass meiner aus softshell-material ist, aber ohne membran.

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X