foto und kälte

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • akalos
    Erfahren
    • 13.07.2004
    • 350

    • Meine Reisen

    foto und kälte

    gibz bei fotofieren in kalter umgebung irgendwas worauf man wirklich achten muss. kondens beim wiederreingehen, zieht sich glas mehr zusammen als das plastik herum oder is e alles lässig und nur die batterien werden schneller leer?

    georg
    SemmelNknödelN heisst des!

  • hal9000
    Erfahren
    • 12.03.2004
    • 195

    • Meine Reisen

    #2
    Moin,

    siehe dazu:

    http://www.nikon-fotografie.de/php/viewtopic.php?t=2505

    Gruss - hal9000

    Kommentar


    • Mecoptera
      Dauerbesucher
      • 24.03.2004
      • 974

      • Meine Reisen

      #3
      Für manche Kameras gibts spezielle Akkuadapter, man kann den Akku dann unter der Kleidung tragen und hat eine Kabelverbindung zur Kamera, der Akku kann dadurch nicht zu stark abkühlen.
      Bei extrem tiefer Temperatur (ab -40) wird Fotografieren generell schwierig, weil sich die feinmechanischen Kamerateile aufgrund unterschiedlicher Materialien unterschiedlich stark zusammenziehen. Dadurch klemmt dann z.B. der Verschluss, Fotografieren hier nur noch mit aufgewärmter Kamera, die unter der Daunenjacke getragen wird, sinnvoll.

      frohe Weihnachten Mecoptera

      Kommentar


      • akalos
        Erfahren
        • 13.07.2004
        • 350

        • Meine Reisen

        #4
        Generell machen der Kamera diese Temperaturen nichts aus.
        und
        Kamera und Objektive grundsätzlich nach Betreten von Räumen und/oder geheizten Gebäuden erst in der Fototasche 60 Minuten aklimatisieren lassen.
        und
        Auf keinen Fall das objektiv wechseln, dabei gelangt die Feuchtigkeit ins Innere.
        is so die zusammenfassung aus dem link!

        vielen dank dafuer!
        [werd mich da gleich mal als canonbesitzer in dem nikonforum anmelden hehe]

        georg
        SemmelNknödelN heisst des!

        Kommentar


        • Thomas75
          Erfahren
          • 02.10.2004
          • 477

          • Meine Reisen

          #5
          Die Filme werde spröde. Habe letzten Winter zwei Filme beim zurückspulen abgerissen. Kann man dann aber im dunklen Schlafsack rausholen und in ein schwarzes Filmdöschen einpacken. Die Bilder sind trotzdem was geworden ;)

          Viele Grüsse,
          Thomas

          Kommentar


          • Roene
            Fuchs
            • 24.05.2004
            • 1479

            • Meine Reisen

            #6
            Von Kodak gibt es auch was sehr interessantes zum Lesen.

            Photography Under Arctic Conditions

            Gruß, René (der im Februar mit seiner neuen, alten Nikon FM nach Norwegen fährt)
            Nøisomhed Gård - Ökologische Landwirtschaft auf den Vesterålen

            Kommentar


            • Julia
              Fuchs
              • 08.01.2004
              • 1384

              • Meine Reisen

              #7
              Na, René, man weiss ja nie, was kommt, aber so wie es jetzt aussieht, brauchst Du Dir wegen der Kälte da leider keine Sorgen machen!

              Kommentar


              • Christian J.
                Lebt im Forum
                • 01.06.2002
                • 8752

                • Meine Reisen

                #8
                @Röne und die anderen: Ich hab bei dem Kodak-Text ein kleines Vokabelproblem. Was ist "Winterizing a camera"?

                Christian
                "Er hat die Finsternis der Latrinen ertragen, weil in der Scheiße nach Mitternacht sich manchmal die Sterne spiegelten"
                Durs Grünbein über den Menschen

                Kommentar


                • Haiko
                  Erfahren
                  • 12.02.2003
                  • 401

                  • Meine Reisen

                  #9
                  Moin²,
                  Zitat von Christian J.
                  @Röne und die anderen: Ich hab bei dem Kodak-Text ein kleines Vokabelproblem. Was ist "Winterizing a camera"?
                  Kodak schreibt weiter "Winterizing involves dismantling the camera and lens to remove all lubricants. A qualified technician should do this for you."

                  Also, Entfernen der Schmierstoffe aus den Objektiven und der Kamera. Beachte, die Kamera ist danach unter normalen Bedingungen nicht mehr zu verwenden.

                  Ahoi,
                  Haiko

                  Kommentar


                  • Roene
                    Fuchs
                    • 24.05.2004
                    • 1479

                    • Meine Reisen

                    #10
                    Zitat von Julia
                    Na, René, man weiss ja nie, was kommt, aber so wie es jetzt aussieht, brauchst Du Dir wegen der Kälte da leider keine Sorgen machen!
                    Ja, ja! Mit weinendem Blick schaue ich täglich auf's Wetter. Was denken sich die Norweger eigentlich.
                    Letztes Jahr im Februar hatte es sogar geregnet und heute waren am Tyin-See fast 4°C. Da war es im September in der Hardangervidda ja kälter! Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, arktische und russische Kaltluftmassen werden kommen, irgendwann.

                    Ach Julia, du wohnst doch garnicht weit weg vom Tyin-See. Wie ist den der derzeitige Eiszustand?

                    Gruß, der "schwitzende" René.
                    Nøisomhed Gård - Ökologische Landwirtschaft auf den Vesterålen

                    Kommentar


                    • Julia
                      Fuchs
                      • 08.01.2004
                      • 1384

                      • Meine Reisen

                      #11
                      Gestern war es in der Höhe sehr mild, Beitostølen hatte mindestens 5 Grad. Aber das milde Wetter (bzw. die niederschlagsreichen Atlatiktiefs) haben auch einen Vorteil: im Gebirge fällt zur Zeit sehr viel Schnee, was unter arktischem Hochdruckeinfluss eher nicht der Fall ist. Wenn das Hoch dann jetzt irgendwann mal kommt (worauf wir alle warten), dann ist die Grundlage zumindest reichlich da.

                      Ich war lange nicht am Tyin, aber zu ist er auf jedenfall. Ob blankes Eis oder Schnee drauf, weiss ich leider nicht.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X