Skitourenverhältnisse??

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Becks
    Freak

    Liebt das Forum
    • 11.10.2001
    • 18781

    • Meine Reisen

    #41
    AW: schitourenverhältnisse??

    Hier die Verhältnisse in den zwei Ecken wo ich war:

    Graubünden, Ecke Davos/Arosa - genauer gesagt Langwies (Sonntag): Südhänge bis auf fast 2000m teilweise grün. Schnee abgeblasen und hart gedeckelt. Die Abfahrt vom Stelli war oben herum Bruch mit wenig Vergnügen und erst unterhalb 2200m dann wurde der Altschnee so weich dass man mit Genuss heruntersurfen konnte. Nordseitig sah es auch nicht besser aus. Kanten abgeblasen, der Rest wohl gedeckelt.

    Alpstein: Fun pur am Samstag. Mein Kollege hatte hier den richtigen Riecher. Während die Leute die üblichen Verdächtigen stürmten (Selun) sind wir von Wildhaus aus in den Alpstein und da auf das Jöchli, einem kaum begangenen Gipfel den man über die Route Teselalp - Chreialp - Zwinglipasshütte erreicht. Im perfekten Pulver östlich des Abbruchs der Gierenspitze herunter, unten dann auf 1900m gedeckelt aber dank Sonne weich. Aufgefellt, zum Zwinglipass hoch und dann noch eben zum "Abschluss" in perfektem Pulver zum Fählensee runter, mit Fellen an Bollenwees vorbei bis zum Geisserhüttli und dann mit Ski bis runter zum Sämtisersee. Da zu Fuss hoch zum Plattenbödeli und wieder per Ski bis auf 1050m-1000m (je nach Schmerzfreiheit in Punkto Steinkontakt) steil den Weg runter und den Rest zu Fuss bis nach Brülisau. Insgesamt 1600m rauf, 1800m runter und 18km Strecke - jetzt weiss ich warum ich abends doch etwas erlegt war.

    Ach ja, wir waren am Jöchli die einzigen und haben erst später noch einen getroffen der von Wildhaus zum Altmansattel hoch und dann auch nach Brülisau ist.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

    Kommentar


    • opa
      Lebt im Forum
      • 21.07.2004
      • 5450

      • Meine Reisen

      #42
      AW: schitourenverhältnisse??

      nächste woche könnte sich erfreulicherweise nochmal ein kleines zeitfenster auftun. zur debatte stehen gerade bieler höher bzw. evtl wiesbadener. lindauer würde mich auch interessieren, aber wahrscheinlich wird es unter der Woche und da hat die zu. franz-senn hütte wurde auch noch ins spiel gebracht. weiß jemand bei den genannten stützpunkten was über die aktuellen verhältnisse?

      danke.

      Kommentar


      • Gast-Avatar

        #43
        AW: schitourenverhältnisse??

        Zur Franz-Senn-Hütte gibt es immer aktuelle Infos auf der Homepage.

        Kommentar


        • opa
          Lebt im Forum
          • 21.07.2004
          • 5450

          • Meine Reisen

          #44
          AW: schitourenverhältnisse??

          Zitat von chrischian Beitrag anzeigen
          Zur Franz-Senn-Hütte gibt es immer aktuelle Infos auf der Homepage.
          vielen dank. warst du in letzter zeit selber dort? akutelle schneeehöhne habe ich auf der homepage nicht gefunden, und persönlichen eindrücke sind ja auch viel wert....

          Kommentar


          • Gast-Avatar

            #45
            AW: schitourenverhältnisse??

            Ich sehe gerade, die letzte News ist schon etwas älter. Eine Mail an den Hüttenwirt ist auch nicht verkehrt. Ich war am 18.02. oben, da sah es recht gut aus. Aber schon etwas länger her. Nächstes WE werde ich in den Stubaier Alpen unterwegs sein, aber nicht an der Franz-Senn-Hütte.

            Kommentar


            • opa
              Lebt im Forum
              • 21.07.2004
              • 5450

              • Meine Reisen

              #46
              AW: schitourenverhältnisse??

              Zitat von chrischian Beitrag anzeigen
              Nächstes WE werde ich in den Stubaier Alpen unterwegs sein, aber nicht an der Franz-Senn-Hütte.
              vielen dank für die infos. wenn es nicht zuviel mühe macht. könntest du vielleicht anfang nächster woche mal bescheid geben, wie es in den stubaiern so ausschaut? ecke sellrain könnte für uns ja auch noch eine option sein...

              Kommentar


              • Gast-Avatar

                #47
                AW: schitourenverhältnisse??

                Oh, mit nächstem Wochenende meinte ich nicht dieses WE bzw. das kommende.

                Kommentar


                • opa
                  Lebt im Forum
                  • 21.07.2004
                  • 5450

                  • Meine Reisen

                  #48
                  AW: schitourenverhältnisse??

                  Zitat von chrischian Beitrag anzeigen
                  Oh, mit nächstem Wochenende meinte ich nicht dieses WE bzw. das kommende.

                  ??? steh ich grade auf dem schlauch - welches ist jetzt das nächste? also wir fahren wenn, dann igendwann nächste woche unter der woche. eine kuzr nachricht am montag sollte noch reichen...

                  Kommentar


                  • Simon
                    Fuchs
                    • 21.10.2003
                    • 1377

                    • Meine Reisen

                    #49
                    AW: schitourenverhältnisse??

                    Falls Sellrain für dich interessant, war am Sonntag in Kühtai (Funpark mit dem Nachwuchs). Die Südhänge sahen schon recht aper aus, Rietzer-Grieskogel Parkplatz standen trotzdem einige Autos.
                    Nordhänge schauen Schneemengenmäßig noch ganz gut aus. Zwieselbacher Rosskogel Parkplatz war ziemlich voll. Westfalenhaus und Richtung Mittertal (Parkplatz Stausee) war weniger los. Wetterkreuz wieder mehr.
                    Schnee war in der Früh hart und dann ging es mit dem Sumpfig werden sehr schnell! Kann aber jetzt natürlich wieder ganz anders sein.

                    Gruaß
                    Simon
                    Mein Blog: www.steilwaende.at

                    Kommentar


                    • opa
                      Lebt im Forum
                      • 21.07.2004
                      • 5450

                      • Meine Reisen

                      #50
                      AW: schitourenverhältnisse??

                      Zitat von Simon Beitrag anzeigen
                      Falls Sellrain für dich interessant, war am Sonntag in Kühtai (Funpark mit dem Nachwuchs). Die Südhänge sahen schon recht aper aus, Rietzer-Grieskogel Parkplatz standen trotzdem einige Autos.
                      Nordhänge schauen Schneemengenmäßig noch ganz gut aus. Zwieselbacher Rosskogel Parkplatz war ziemlich voll. Westfalenhaus und Richtung Mittertal (Parkplatz Stausee) war weniger los. Wetterkreuz wieder mehr.
                      Schnee war in der Früh hart und dann ging es mit dem Sumpfig werden sehr schnell! Kann aber jetzt natürlich wieder ganz anders sein.

                      Gruaß
                      Simon
                      jup, sellrain könnte anfahrts- und übernachtungstechnisch (dortmunder hütte) schon eine alternative sein, vor allem, wenn ich am anreisetag vorrausichtlich nicht so loskomme, dass ich die bahn auf die bieler höhe noch erwische. kumpel wäre wahrscheinlcih eh schon in der bodensee-region unterwegs.

                      danke für die infos

                      Kommentar


                      • 0lsenbande
                        Erfahren
                        • 17.02.2012
                        • 403

                        • Meine Reisen

                        #51
                        AW: schitourenverhältnisse??

                        ich war grade vor einer woche via bieler höhe auf der wiesbadener und von dort aufm silvrettahorn. der schnee war unterhalb der hütte sulz weil es so warm ist, aber oben war es noch ok. ich hab etwa 2:15 von der hütte bis aufs silvrettahorn gebraucht, bin also problemlos durchgekommen. allerdings war ich auch allein und schnell unterwegs. mit ski bin ich auch noch den gipfelhang bis kurz vor der "kletterstelle" aufgestiegen, das wird aber denk ich nextes w/e nicht mehr gehen weil da schon wenig schnee lag, also skidepot vor dem gipfelhang ist sinnvoll und dann rauflatschen. abfahren machte jetzt nicht grade grosses vergnügen mit den 70mm skitrab latten weil der schnee schwer war, bei den verhältnissen hat man besser einen breiten reverse camber ski am start, mit dem braucht man dann aber auch "etwas" länger. wer psychisch nicht ganz gefestigt ist sollte sich besser mal nen seil und ne grosse bandschlinge oder so beim abstieg einpacken, eine luftige heikle stelle (je nach verhältnissen)... mir war etwas "unwohl" selbst mit steigeisen...

                        Kommentar


                        • Gast-Avatar

                          #52
                          AW: schitourenverhältnisse??

                          Zitat von 0lsenbande Beitrag anzeigen
                          ich war grade vor einer woche via bieler höhe auf der wiesbadener und von dort aufm silvrettahorn. der schnee war unterhalb der hütte sulz weil es so warm ist, aber oben war es noch ok. ich hab etwa 2:15 von der hütte bis aufs silvrettahorn gebraucht, bin also problemlos durchgekommen. allerdings war ich auch allein und schnell unterwegs. mit ski bin ich auch noch den gipfelhang bis kurz vor der "kletterstelle" aufgestiegen,
                          Kletterstelle am Silvrettahorn? Bist Du sicher, dass Du das Silvrettahorn meinst?

                          Dort sieht es so aus:

                          Zitat von chrischian Beitrag anzeigen




                          Kommentar


                          • Vegareve
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 19.08.2009
                            • 14026

                            • Meine Reisen

                            #53
                            AW: schitourenverhältnisse??

                            OT: Damit dürfte das zweite Foto gemeint sein, also laufen ohne Ski.
                            "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                            Kommentar


                            • opa
                              Lebt im Forum
                              • 21.07.2004
                              • 5450

                              • Meine Reisen

                              #54
                              AW: schitourenverhältnisse??

                              Zitat von 0lsenbande Beitrag anzeigen
                              ich war grade vor einer woche via bieler höhe auf der wiesbadener und von dort aufm silvrettahorn. der schnee war unterhalb der hütte sulz weil es so warm ist, aber oben war es noch ok. ich hab etwa 2:15 von der hütte bis aufs silvrettahorn gebraucht, bin also problemlos durchgekommen. allerdings war ich auch allein und schnell unterwegs. mit ski bin ich auch noch den gipfelhang bis kurz vor der "kletterstelle" aufgestiegen, das wird aber denk ich nextes w/e nicht mehr gehen weil da schon wenig schnee lag, also skidepot vor dem gipfelhang ist sinnvoll und dann rauflatschen. abfahren machte jetzt nicht grade grosses vergnügen mit den 70mm skitrab latten weil der schnee schwer war, bei den verhältnissen hat man besser einen breiten reverse camber ski am start, mit dem braucht man dann aber auch "etwas" länger. wer psychisch nicht ganz gefestigt ist sollte sich besser mal nen seil und ne grosse bandschlinge oder so beim abstieg einpacken, eine luftige heikle stelle (je nach verhältnissen)... mir war etwas "unwohl" selbst mit steigeisen...
                              vielen dank. also schneelage anscheinen noch ausreichend?schneequalität ist ja tagesformabhängig...

                              Kommentar


                              • opa
                                Lebt im Forum
                                • 21.07.2004
                                • 5450

                                • Meine Reisen

                                #55
                                AW: schitourenverhältnisse??

                                franz-senn hütte oben noch gute verhältnisse, teilweise sogar noch annähernd pulvrig. im hüttenzustieg schaut es aber ziemlich mau aus, da gilt zum großen teil die alte weisheit: wer seine skier mag, der trag'. die zufahrt zu dem gasthof hinten war (stand gestern) geschlossen.

                                Kommentar


                                • Gast-Avatar

                                  #56
                                  AW: schitourenverhältnisse??

                                  Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                  franz-senn hütte oben noch gute verhältnisse, teilweise sogar noch annähernd pulvrig. im hüttenzustieg schaut es aber ziemlich mau aus,
                                  Das sah im April schon mal besser aus. Wir starten heute. Mal sehen, wie sich das Wetter entwickelt.

                                  Kommentar


                                  • opa
                                    Lebt im Forum
                                    • 21.07.2004
                                    • 5450

                                    • Meine Reisen

                                    #57
                                    AW: schitourenverhältnisse??

                                    Zitat von chrischian Beitrag anzeigen
                                    Das sah im April schon mal besser aus. Wir starten heute. Mal sehen, wie sich das Wetter entwickelt.
                                    dann viel spass. so in der rückschau betrachtet, wäre die investition ins taxi durchaus komforterhöhend gewesen, gepäcktransport dann das sahnehäubchen...

                                    ansonsten: ich hatte ein par trailrunner dabei. für die straße unten durchaus angenehm.

                                    Kommentar


                                    • Becks
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 11.10.2001
                                      • 18781

                                      • Meine Reisen

                                      #58
                                      AW: schitourenverhältnisse??

                                      Ski und Rodel gut am Urnerboden.

                                      Ab Bergstation der Bahn durchgehend und mehr als ausreichend Schnee und gestern sogar die oberen 300Hm feinster Pulver. Klausenpass noch geschlossen aber bis zur ersten Kehre am Talende befahrbar. Ab hier dann mehr oderweniger Schnee der schnel zunimmt.

                                      Schaut nicht schlecht aus.
                                      After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                                      Kommentar


                                      • opa
                                        Lebt im Forum
                                        • 21.07.2004
                                        • 5450

                                        • Meine Reisen

                                        #59
                                        AW: schitourenverhältnisse??

                                        will den nur mal wieder nach oben holen. war selber leider nicht, aber da es mitte februra für eine woch losgeht, sind so langsam infos für die zielfindung gerne willkommen.

                                        Kommentar


                                        • lorenzo
                                          Dauerbesucher
                                          • 21.08.2006
                                          • 542

                                          • Meine Reisen

                                          #60
                                          AW: schitourenverhältnisse??

                                          Naja, der Schnee wird aktuell rapide schlechter, glücklicherweise liegt nicht viel davon.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X