Atomic Mountain BC APG

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • jnreinwa
    Anfänger im Forum
    • 31.01.2010
    • 12

    • Meine Reisen

    Atomic Mountain BC APG

    Hallo allerseits,

    bin neu im Forum, deshalb erstmal ein herzliches Hallo an alle!

    Bei Globi gibt es zur Zeit einen für mich interessanten BC-Ski von Atomic (Atomic Mountain BC APG). Kann es sein, dass der Ski ein Auslaufmodell ist? Kann ihn auf der Atomic-Seite nicht finden. Dafür erscheint er mir mit 120 EUR aber auch ziemlich günstig. Die aktuellen von Atomic haben alle ein G2 im Namen. Etwas neues, das man unbedingt braucht? Sind die Skier zu empfehlen? Will sie durchaus auch in der Loipe einsetzen, was bei den Maßen (59/50,5/55,5 mm) ja gehen sollte, oder?

    Globi schreibt, dass man die Ski 10 bis 20 cm größer nehmen soll als man selber ist. Ich bin 1,90, hätte aber gerne die 191 cm, da ich mich auf geliehenen Nordic Cruisern, die nicht mal 190 waren deutlich "wohler" gefühlt habe als auf meinen "Classics", die deutlich über 2 m sind... Macht es überhaupt Sinn die mit 191 cm zu nehmen oder ist das wegen der Spannung besser zu unterlassen?

    Hab bisher keine Erfahrung mit BC, finde aber die Kombi aus dem Atomic Ski und dem Salomon X-ADV-6 irgendwie sehr interessant.

    Noch ne dumme Frage: Warum gibt es eigentlich kein Zwei-Achsen-System für BC von Salomon? Globi ist ja anscheinend total begeistert von der zwei Achsen "Pilot" und zeigt im aktuellen Winterkatalog sogar ein BC-Set mit Pilot. Ich finde sowas scheitert doch aber am ehesten an den typischen Pilot-Schuhen, die nicht wirklich BC-tauglich sind, oder?

    Fragen über Fragen...

    Schon mal Danke für eure Antworten ;)

    Grüße,
    Jochen

  • hosentreger
    Fuchs
    • 04.04.2003
    • 1405

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Atomic Mountain BC APG

    Hallo und willkommen im Forum,

    lies mal die Bewertungen des Skis von den Globetrotter-Kunden. Klingt nicht sehr gut und erklärt den günstigen Preis

    Bei Testberichte.de wurde er 2006 getestet, hier die Kurzfassung des Tests:
    "„Backcountry-Ski mit guter Loipen-Eignung und bedingter Gelände-Eignung. Gute Kontrolle bei Abfahrten und Kurven, führt gut und läuft ruhig, Schwächen beim Steigvermögen.“

    Klingt auch nicht viel bessert... Dann lieber gleich den Fischer E 99!

    hosentreger
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

    Kommentar


    • Gast-Avatar

      #3
      AW: Atomic Mountain BC APG

      Das Pilot System ist doch hauptsächlich für die Stabilität beim Skaten eingeführt worden, man skatet allerdings relativ selten beim BC.
      Ganz so toll ist das 2 Achsensystem wohl auch nicht hat Salomon seit dessen Einführung deutlich Marktanteile im LL-Bereich an Rottefella verloren, ist halt wohl schwerer und störanfälliger.
      Der Silent mit dem Globi das Pilot kombiniert ist ja auch nur ne abgespeckte E99 Variante, loipentauglicher halt, aber eigentlich mehr nen Langläfer mit stahlkante denn ein BC.

      Kommentar


      • woodsia
        Gerne im Forum
        • 14.06.2009
        • 87

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Atomic Mountain BC APG

        Hallo,

        nimm besser gleich einen E99 von Fischer. Ich fahre die Modelle seit 15 Jahren. In der Loipe funktionieren sie, sind aber keine Tempowunder, dafür auf steileren Abfahrten gut zu beherrschen.
        Im BC sind sie gut, sowohl auf Firn wie auch im Tiefschnee. Ich bin leider kein Leichtgewicht, trotzdem bleibe ich mit meinen 205-er E99 immer nahe der Oberfläche, was Kräfte spart.

        Salomon BC-Bindungen sind so eine Sache. Ich fahre eine BC-Bindung mit dem alten Salomon Greenland-Stiefel. Der Schuh ist spitze und mit der breiteren Aufnahme auch unverwüstlich. Die Bindung ist gut, solange es kalt (<-5°C) oder warm ist (>0°C). Im Bereich knapp unter Null bildet sich in tiefem Schnee immer viel Eis zwischen Bindung und Schuh, was einerseits die Führung der Ski beeinträchtigt, andererseits zu einer erhöhten Spannung im Aufnahmebereich des Schuhs und damit zu erhöhtem Bindungsverschleiss führt - so wie dies WE wieder im Tiefschnee bei uns im Leuscheid.

        VG
        Andreas
        PS: Schau lieber, dass Du gut erhaltene Salomon Greenland gebraucht bekommst. Die sind 1000-mal besser, als alles was Salomon heutzutage anbietet

        Kommentar


        • jnreinwa
          Anfänger im Forum
          • 31.01.2010
          • 12

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Atomic Mountain BC APG

          Hallo,

          herzlichen Dank euch allen!

          Irgendwie hab ich gar nicht an die Kundenbewertungen bei Globi gedacht. Hab sie wohl übersehen, da nur einer der Sterne gelb ist und der Link deshalb untergeht ;)

          Meine Familie setzt schon seit einiger Zeit fast nur LL-Ski von Fischer ein. Bis vor Kurzem hieß das natürlich deshalb auch gleich SNS. Aber schon die Tatsache, dass Fischer "umgeschwenkt" ist, hat mich stutzig gemacht.
          Vielleicht sollte ich wirklich einfach mal Rottefella "wagen". Die BC-Bindungen sind ja, soweit ich weiß, bei beiden System sowieso nicht kompatibel mit den normalen. Das reichlich vorhanden SNS Profil beeinflusst die Wahl für BC also sowieso nur unwesentlich. Die passenden BC-Schuhe von Fischer selbst sehen ja auch ziemlich interessant aus...

          Sind die E99 eigentlich wirklich noch loipentauglich? Sind die E89 Mountain da nicht besser, da sie noch etwas schmaler sind? Den Silent Spider gibt es lustiger Weiße auf der Fischer-Homepage gar nicht
          Klingt so, als wäre die Stahlkante beim E99 durchgehend und beim E89 nicht...

          Wenn ich jetzt im Raum Nürnberg noch einen Händler finden würde, der die ohne Abnahmegarantie für mich bestellt...
          Bei Globi ist ja im Moment sowieso alles außer dem Atomic ausverkauft... Außerdem ändert sich das Angebot im Moment allgemein ständig. Wäre wohl auch das erste Unternehmen, das keinen Ärger hat beim Umstieg der IT auf ein anderes System...

          Nochmals Danke!

          Jochen

          Kommentar


          • hosentreger
            Fuchs
            • 04.04.2003
            • 1405

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Atomic Mountain BC APG

            Zitat von jnreinwa Beitrag anzeigen
            ... Sind die E99 eigentlich wirklich noch loipentauglich? Sind die E89 Mountain da nicht besser, da sie noch etwas schmaler sind?...
            Ich hatte in den Loipen (auch den frischgefrästen) keine Probleme mit dem E99. Den E 89 wollte ich zuerst, war aber nirgendwo erhältlich. Jetzt bin ich mit dem E99 sehr froh.
            Als Bindung habe ich die NNN BC - bisher keine Probleme damit.

            hosentreger
            Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

            Kommentar


            • derMac
              Freak
              Liebt das Forum
              • 08.12.2004
              • 11888

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Atomic Mountain BC APG

              Das sich Eis im vorderen Teil unter den Schuhen sammeln kann kommt IMHO bei allen Bindungen vor. (Oder hab ich da was falsch verstanden?) Ich finde ja, man sollte sich die BC-Bindung hauptsächlich nach den verfügbaren Schuhen aussuchen. Die E99 können bei einer frisch präparierten Loipe einen Tick zu breit sein, das stört aber nicht sooo sehr, man hat sie ja normalerweise nicht zum sportlichen Fahren gekauft.

              Mac

              Kommentar


              • J.page
                Erfahren
                • 09.05.2008
                • 451

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Atomic Mountain BC APG

                Zitat von derMac Beitrag anzeigen
                Ich finde ja, man sollte sich die BC-Bindung hauptsächlich nach den verfügbaren Schuhen aussuchen.
                da stimme ich dir voll zu, schau was für Schuhe du bekommst und welche bequem sind und dann nimm halt die entsprechende Bindung ( SNS, NNN, 75NN)

                Gruß Jonas
                ...NICHTS GEHT IM LEBEN DER STERBLICHEN AUCH NUR EIN STÜCK WEIT OHNE UNHEIL...

                Kommentar


                • Gast-Avatar

                  #9
                  AW: Atomic Mountain BC APG

                  Nochmal was zum im Titel erwähnten Ski. Ich habe mit diesem die Vidda durchquert und das ging prima. Hatte aber auch permanent Felle drunter, da wir mit Pulka unterwegs warren, kann also wenig über die eigentlichen Laufeigenschaften sagen.

                  Bzgl. der Bindung mußt du in der Tat schauen, was dir passt. Mir z. B. hat keiner der 75mm NN-schuhe gepasst, so daß ich dann bei SNS gelandet bin, Salomon XAdv6.

                  LG Reuse

                  Kommentar


                  • jnreinwa
                    Anfänger im Forum
                    • 31.01.2010
                    • 12

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Atomic Mountain BC APG

                    Zitat von Reusenmann Beitrag anzeigen
                    Nochmal was zum im Titel erwähnten Ski. Ich habe mit diesem die Vidda durchquert und das ging prima. Hatte aber auch permanent Felle drunter, da wir mit Pulka unterwegs warren, kann also wenig über die eigentlichen Laufeigenschaften sagen.
                    Nach den Bewertungen sind das entscheidende Problem der Ski ja wirklich die Schuppen. Da ich aber wohl eher nicht mit Fellen unterwegs sein werde, wäre das für mich natürlich unbedingt zu beachten.

                    Zitat von Reusenmann Beitrag anzeigen
                    Bzgl. der Bindung mußt du in der Tat schauen, was dir passt. Mir z. B. hat keiner der 75mm NN-schuhe gepasst, so daß ich dann bei SNS gelandet bin, Salomon XAdv6.
                    Tja, Salomon und Schuhe. Das ist halt einfach ein Kapitel für sich. Das war auch ein wichtiger Grund weswegen ich mich auf die Schuhe von Salomon stürzen wollte. In der Regel einfach bequem... Und die SNS-Bindung ist auch noch billiger als die NNN...

                    Aber vermutlich habt ihr Recht. Schuhe aussuchen und dann Bindung. Wenn ich jetzt überhaupt noch irgendwo die Schuhe probieren könnte bevor ich sie kaufe...
                    Hatte mir halt gedacht bei Globi zu bestellen, weil die wohl mit die beste Kombination aus Service und Auswahl haben... Allerdings haben sie zumindest im Moment nicht gerade viel Auswahl: Salomon X-ADV-6 und Fischer Combi BCX 875.

                    Jochen

                    Kommentar


                    • hannesv
                      Dauerbesucher
                      • 19.09.2008
                      • 705

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Atomic Mountain BC APG

                      wennn dir der fischer 875 passt: nehmen und die entsprechende 75er dazu
                      ******************
                      ich finde es besser, dass das ziel am ende des weges ist, als dass der weg zum ziel führt.
                      ******************

                      Kommentar


                      • jnreinwa
                        Anfänger im Forum
                        • 31.01.2010
                        • 12

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Atomic Mountain BC APG

                        Zitat von hannesv Beitrag anzeigen
                        wennn dir der fischer 875 passt: nehmen und die entsprechende 75er dazu
                        Klare Worte! Und ich dachte mal, ich könnte die alte NN zu den Akten legen... Für's nicht sportliche Laufen ist sie aber wohl wirklich eine Überlegung wert.
                        Naja, im Moment scheint es ja am ehesten an den Skiern zu scheitern, die nicht verfügbar sind...

                        Kommentar


                        • ich
                          Alter Hase
                          • 08.10.2003
                          • 3567

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Atomic Mountain BC APG

                          Beim Atomic Mountain BC APG musst Du vor allem darauf achten ihn eher kurz zu wählen, denn das Problem sind nciht die Schuppen, sondern die Härte des Skies, weshalb ihn viele nicht durchgetreten bekommen. Gerade in BC-Kreisen ist Langlauftechnik ja eher uncool

                          Ob SNS BC, NNN BC oder NN75 ist völlig latte, Hauptsache der Schuh passt!
                          Und da sind Modellempfehlungen leider auch nicht sehr hilfreich, ausser als Marktübersicht. Ich habe mir z.B. mit dem weiter oben genannten Greenland dermaßen die Fersen wund gelaufen, dass es ca. 3 Wochen gedauert hat, bis sie wieder verheilt waren...
                          Nicht nur Fuchs sein, auch n puschigen Schwanz haben!

                          Spaß im Winter und Wandern mit Kindern

                          Kommentar


                          • jnreinwa
                            Anfänger im Forum
                            • 31.01.2010
                            • 12

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Atomic Mountain BC APG

                            Zitat von ich Beitrag anzeigen
                            Beim Atomic Mountain BC APG musst Du vor allem darauf achten ihn eher kurz zu wählen, denn das Problem sind nciht die Schuppen, sondern die Härte des Skies, weshalb ihn viele nicht durchgetreten bekommen.
                            Das wäre für mich ja eher von Vorteil! Ich bin nicht gerade leicht und will sowieso lieber einen kürzeren. Danke für den Hinweis! Damit ist der Atomic für mich definitiv wieder im Rennen! Schade, dass Globi in nur noch in 191 hat. Um 200 wäre für mich wohl ideal. Die 191 könnten zu kurz sein... Ist bei BC ja aber wohl nicht so tragisch, wenn die Schuppen beim Gleiten oft am Boden sind. Sind sie im unpräparierten Schnee wohl sowieso eher öfter. Lieber beim Steigen nicht zurück rutschen.

                            Zitat von ich Beitrag anzeigen
                            Gerade in BC-Kreisen ist Langlauftechnik ja eher uncool
                            Klassische Lauftechnik ist irgendwie nicht für wirklich hohe Geschwindigkeiten gedacht. Sieht dann einfach nur... seltsam aus...
                            Beim BC wandert man halt einfach. Entwickelt man das "auf Geschwindigkeit" weiter kommt der klassisches Laufstil raus. Das "Gehen" mit nordischen Skiern
                            Ab einer gewissen Geschwindigkeit sollte man halt wohl nicht mehr "gehen", sondern "laufen", bzw. eben Skaten.

                            Zitat von ich Beitrag anzeigen
                            Ob SNS BC, NNN BC oder NN75 ist völlig latte, Hauptsache der Schuh passt!
                            Und da sind Modellempfehlungen leider auch nicht sehr hilfreich, ausser als Marktübersicht. Ich habe mir z.B. mit dem weiter oben genannten Greenland dermaßen die Fersen wund gelaufen, dass es ca. 3 Wochen gedauert hat, bis sie wieder verheilt waren...
                            Mit der Ferse hab ich selten Probleme. Mir ist Salomon meist etwas zu schmal geschnitten. Bei normalen Wanderschuhen kein Problem. Da freuen sich die Zehen, wenn der Schuh etwas länger ist um das auszugleichen. Beim LL wieder ein anderes Thema. Allerdings erschienen mir die LL-Schuhe von Salomon immer weiter geschnitten als die Wanderschuhe... Egal, einfach ausprobieren.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X