Survival-Romane

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bogenbauer
    Gesperrt
    Gerne im Forum
    • 23.01.2009
    • 72

    • Meine Reisen

    Survival-Romane

    hi,
    kennt jemand ein paar empfelendswerte survivalromane??
    2 hab ich schon-"allein in der wildnis" und "der fluss" von gary paulsen,gibts beide für 7€ bei amazon

    mfg bogenbauer

  • Hawe
    Fuchs
    • 07.08.2003
    • 1977

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Survival-Romane

    Hej Bogenbauer
    ...ich weiss ja nicht wie alt Du bist - aber die genannten Bücher von Gary Paulsen sind Kinderbücher, bestenfalls für "Heranwachsende". Eventuell nett darüber auf etwas einfacherem Niveau zu lesen, oder Kndern/Neffen als Appetizer zu schenken, aber für ältere Survivalisten nicht wirklich spannend...
    Gruss Hawe

    Kommentar


    • Nobse
      Erfahren
      • 11.01.2009
      • 388

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Survival-Romane

      Wenn dir diese Art von Büchern gefällt ,dann kaufe dir doch einfach noch mehr Bücher von Gary Paulsen .

      So ist es zu mindest bei mir ,wenn mir ein Buch Super gefallen hat dann kaufe ich mir noch mehr von diesem Schriftsteller .

      Was allerdings keine Garantie sein soll

      Nobse
      "Viele Weltmeister sind Alkoholiker geworden,aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister geworden ist"
      Zitat / Eckhard Dagge (Boxweltmeister)

      Kommentar


      • nebulos
        Dauerbesucher
        • 15.11.2007
        • 580

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Survival-Romane

        Ich kann "Im Atlantik verscholen" von Steven Callahan empfehlen.
        Ist zwar Hochseesurvival aber ich finds genial.

        lg

        Kommentar


        • bogenbauer
          Gesperrt
          Gerne im Forum
          • 23.01.2009
          • 72

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Survival-Romane

          naja kinderbücher sins schon,aber ich finds trotzdem gut
          hab ich mikr eh nur ausgeliehen

          Kommentar


          • karlson
            Dauerbesucher
            • 22.10.2005
            • 867

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Survival-Romane

            Velma Wallis "Zwei alte Frauen" (Indianersurvival)
            Marlen Haushöfer "die Wand" (eher Endzeitsurvival)

            Beides sehr gute Bücher!
            Most problems in life can be solved with paracord. For everything else, there is ductape!

            Kommentar


            • Randonneur
              Alter Hase
              • 27.02.2007
              • 3373

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Survival-Romane

              Immer noch herausragend Robinson Crusoe von Daniel Defoe. Vor allem auch die psychologische Seite. Und das Buch ist natuerlich einer der grossen Meilensteine der Literatur.

              Unterhaltsam sind auch die Hoehlenkinder von Alois Sonnleitner. Kinder, die in einem einsamen Tal gefangen sind, entwickeln Techniken wie in der Steinzeit.
              Je suis Charlie

              Kommentar


              • frot
                Dauerbesucher
                • 22.12.2006
                • 612

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Survival-Romane

                Falls du dich für postapokalyptisches Szenario begeistern kannst:

                "Malevil" von Robert Merle
                "Im dichten Fichtendickicht sind dicke Fichten wichtig."

                Kommentar


                • Sarekmaniac
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 19.11.2008
                  • 10786

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Survival-Romane

                  Joe Simpson: Sturz ins Leere.

                  William Judson: In den Wäldern am kalten Fluss.

                  William Golding: Herr der Fliegen.

                  Dschingis Aitmatow: Der Junge und das Meer.

                  Jack London: Der Seewolf. (Nicht Survival von A bis Z, aber beim große Showdown dann umso mehr).

                  Bruno Apitz: Nackt unter Wölfen (wahrscheinlich nicht die Art Suvival die Du meinst. Nicht Hölle Natur, sondern Hölle Mensch).

                  Wassili Peskow: Die Vergessenen der Taiga.
                  Zuletzt geändert von Sarekmaniac; 08.02.2009, 23:21.
                  Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                  (@neural_meduza)

                  Kommentar


                  • jackknife
                    Alter Hase
                    • 12.08.2002
                    • 2590

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Survival-Romane

                    Jagdzeit
                    http://www.amazon.de/Jagdzeit-David-...owViewpoints=1

                    Kommentar


                    • cast
                      Freak
                      Liebt das Forum
                      • 02.09.2008
                      • 17655

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Survival-Romane

                      http://www.amazon.de/gp/offer-listin...&condition=all


                      "Alatna" von H-O Meissner. Nur noch antiquarisch, s.o.
                      "adventure is a sign of incompetence"

                      Vilhjalmur Stefansson

                      Kommentar


                      • Sarekmaniac
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 19.11.2008
                        • 10786

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Survival-Romane

                        Arto Paasilinna: Nördlich des Weltuntergangs (Survival- und Kommunenleben-Persiflage)
                        Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                        (@neural_meduza)

                        Kommentar


                        • Inukshuk
                          Dauerbesucher
                          • 19.12.2003
                          • 951

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Survival-Romane

                          Wenn es auch humorvoll sein darf, würd ich von Arto Paasilinna auch noch Vorstandssitzung im Paradies empfehlen.

                          Gruß, Inukshuk
                          I let my mind wander and it never came back.

                          Kommentar


                          • derMac
                            Freak
                            Liebt das Forum
                            • 08.12.2004
                            • 11888

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Survival-Romane

                            Arkardy Fiedler - Die Insel der Verwegenen

                            Kommentar


                            • Ralf Lechner
                              Anfänger im Forum
                              • 03.03.2009
                              • 10

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Survival-Romane

                              Hallo!
                              Ich finde das Buch die Wälder am blauen Fluss total klasse!
                              Viele Grüße... Ralf!!!!
                              Hier gehts zur besten Survival Seite im Internet!!!!

                              Kommentar


                              • Sarekmaniac
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 19.11.2008
                                • 10786

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Survival-Romane

                                Zitat von Ralf Lechner Beitrag anzeigen
                                Hallo!
                                Ich finde das Buch die Wälder am blauen Fluss total klasse!
                                Und von wem ist das?
                                Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                                (@neural_meduza)

                                Kommentar


                                • Buck Mod.93

                                  Lebt im Forum
                                  • 21.01.2008
                                  • 8840

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Survival-Romane

                                  Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen
                                  Und von wem ist das?
                                  William Judson

                                  Heisst aber:"In den Wäldern am Kalten Fluss"
                                  Les Flics Sont Sympathique

                                  Kommentar


                                  • Mephisto

                                    Lebt im Forum
                                    • 23.12.2003
                                    • 8487

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Survival-Romane

                                    Das ist ein Kinderbuch. Habs auch im Zielgruppenalter gelesen. Das Buch ist wirklich toll! (Mal schauen, vielleicht les ichs mal wieder )

                                    Kommentar


                                    • volx-wolf

                                      Lebt im Forum
                                      • 14.07.2008
                                      • 5576

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Survival-Romane

                                      Wassili Peskow: "Die Vergessenen der Taiga."
                                      Das ist sehr gut!!!
                                      Es wurde nicht nur einmal im Nachhinein ein wenig nachrecherchiert und beschrieben, sondern die Familie wurde viele Jahre lang, nachdem sie wieder entdeckt wurde, von Peskow regelmässig besucht und aus den Berichten dann das Buch geschrieben. Ausserdem verklärt es die Situation in keiner Weise, sondern beschreibt das Elendige an dieser selbstgewählten Situation sehr gut. Und es beschreibt auch die religiösen Hintergründe neutral und von historischer Warte, ohne die Entscheidung zu bewerten, sondern respektiert sie.

                                      Buchbeschreibung

                                      Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
                                      daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

                                      Kommentar


                                      • Andreas L
                                        Alter Hase
                                        • 14.07.2006
                                        • 4351

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Survival-Romane

                                        Fast schon Literatur und es hat für ziemlichen Wirbel gesorgt, als es rauskam - der Autor bekam Mord-Drohungen, und die Empfehlung, sich in dem Staat, in dem es spielt, nicht mehr sehen zu lassen:

                                        Deliverance von James Dickey

                                        Wurde vor Urzeiten auch mal verfilmt - aber nicht sehr gut.

                                        Andreas
                                        "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

                                        BTW: "Hit the road, Jack" (Wolfskin)!

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X