Klepper T67

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meer Berge
    Fuchs
    • 10.07.2008
    • 2301

    • Meine Reisen

    Klepper T67

    Hallo zusammen!

    Ist zufällig gerade hier jemand anwesend, dem dieses Boot bekannt ist?
    Ich habe gerade ganz spontan die Möglichkeit, eines zu kaufen für 390 €. Das scheint nicht zu teuer zu sein?
    Paddel sind dabei (ein Ersatz), Auftriebskörper und evtl. ein Bootswagen.
    Ich kann mir das Boot morgen früh um 9 angucken. Hab also nicht viel Vorlauf.

    Ich habe mit Faltbooten überhaupt gar keine Erfahrung...

    Das Boot wurde ja wohl nur zwischen 1960 und 1967 gebaut? Dann ist es ja schon ziemlich alt.
    Worauf muss ich beim Kauf achten? Nähte, Stoff (morsch?), Gummihaut, Hölzer. Naja, wenn irgendwas ganz definitiv schon beim Angucken auseinanderfällt, ist mir die Sache auch klar. Aber was ist vielleicht versteckt, was mir nicht gleich auffällt?

    Sollte man sich ein so altes Boot überhaupt anschaffen? Irgendwie gefällt es mir ganz gut. Und ich will erstmal sehen, ob ich ein eigenes Kajak überhaupt häufig nutzen werde, bevor ich ein Vermögen für ein modernes neues ausgebe.

    Da ist keine Spritzdecke bei. Weiß jemand, ob man die irgendwo bekommen kann für so ein altes Modell? Kann man sowas selbst nähen?

    Würde mich freuen, wenn gerade jemand hereinschaut, der mir auf die Schnelle etwas helfen kann.

    Ein schönes Wochenende,
    Meer Berge

  • M. aus B.
    Erfahren
    • 28.05.2008
    • 439

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Klepper T67

    Hallo,-

    das T 67 ist als Wildwasserboot konzipiert worden. Wenn Du das im Sinn hast, dann könnte es sich als gute Wahl herausstellen. Die Beherrschung eines solchen Bootes setzt allerdings einiges an Erfahrung vorraus.
    Für das Binsenbummeln mit Gepäck ist es eigentlich nicht gedacht, da wäre ein Boot mit gutem Geradeauslauf eher geeignet.
    Vielleicht kannst Du ja eine Probefahrt mit dem Boot machen?
    Dann kann Dir der jetzige Eigentümer auch gleich zeigen, wie das Boot aufgebaut wird.

    Beste Grüsse

    Marek

    Kommentar


    • Meer Berge
      Fuchs
      • 10.07.2008
      • 2301

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Klepper T67

      Hallo Marek!

      Dank dir für deine Antwort!
      Eigentlich bin ich am liebsten auf Wildwasser. Aber hier in Norddeutschland sind die Gelegenheiten rar. Ich möchte gerne Kleinflüsse paddeln. Bin nicht so heiß drauf, ewig lange Strecken über Seen zu keulen.
      Für ein WW-Boot scheinen heute 4,5 Meter ja ganz schön lang. Und eine Spritzdecke scheint es original dazu auch nicht zugeben?

      Kennst du das Boot? Meinst du, Gestell und Haut könnten noch zuverlässig sein?

      Gruß,
      Meer Berge

      Kommentar


      • hikingharry
        Dauerbesucher
        • 23.05.2004
        • 788

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Klepper T67

        Du kannst Deine Fragen auch noch im Faltbootforum stellen, da gibt es sehr kompetente Leute.

        Lies auch noch diesen Thread durch faltbootforum.de >>klick

        Gruß hikingharry

        Kommentar


        • M. aus B.
          Erfahren
          • 28.05.2008
          • 439

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Klepper T67

          Hallo Meer Berge,-

          ich habe das Boot vor Jahren mal probieren können. Es kam für mich aber nicht in Frage, da ich eher Touren mit Gepäck unternehme. Wildwasser ist nicht so meine Sache. Kleinflüsse schon eher.
          Wenn Du Dir das Boot morgen anschaust, dann acht doch darauf, wie das Boot gelagert wurde. Ewig lange zusammengepackt auf dem Dachboden oder im Keller ist kein gutes Zeichen.
          Wenn es aufgebaut gelagert wurde, z. B. in einem Bootshaus, dann schaue nach, ob das Boot eine gleichmässige Auflage hat. Sollte es nur am Heck und am Bug aufliegen, dann dürfte sich das Holzgestell verbogen haben,- in diesem Fall ihn der Mitte durchhängen. Auch nicht so gut.
          Eine Spritzdecke ließe sich ggf. für das Boot anfertigen lassen. Das ist kein Problem.

          Grüsse

          Marek

          Kommentar


          • Meer Berge
            Fuchs
            • 10.07.2008
            • 2301

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Klepper T67

            Oh ja, gut, da achte ich drauf. Oder versuche es zumindest.
            Bei den Faltbootern seh ich mal nach, danke für den Link!

            Ich bin schon sehr gespannt!

            Grüße,
            Meer Berge

            Kommentar

            Lädt...
            X