[Pflanzen] Birke

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Shades
    antwortet
    AW: [Pflanzen] Birke

    Finde das Bild mit den 2 Bäumen auch besser. Aber selbst das finde ich nur ganz nett. Die Birken im Eis haben mich mehr angesprochen. Vielleicht wegen der Farben. Wirklich begründen kann ich es nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chouchen
    antwortet
    AW: [Pflanzen] Birke

    So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Ich finde Bild 2 mit Zweitbaum besser.
    Ansonsten finde ich auch, dass Bild 1 etwas mehr Umgebung, insbesondere nach links raus, gut täte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rattus
    antwortet
    AW: [Pflanzen] Birke

    Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
    Also mir gefällt das erste Bild besser.
    Als ich es mir das erste Mal angeschaut habe, konnte ich den Hang nicht richtig zuordnen, es sah für irgendwie nach einem Knick auf dem Photopapier aus. Aber natürlich war klar dass es das nicht sein konnte...
    Henning
    Geht mir genauso. Den 2. Baum empfinde ich irgendwie als "dazugestellt", weil zu tief.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fjaellraev
    antwortet
    AW: [Pflanzen] Birke

    Also mir gefällt das erste Bild besser.
    Als ich es mir das erste Mal angeschaut habe, konnte ich den Hang nicht richtig zuordnen, es sah für irgendwie nach einem Knick auf dem Photopapier aus. Aber natürlich war klar dass es das nicht sein konnte...

    Gruss
    Henning

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tolki
    antwortet
    AW: [Pflanzen] Birke

    Viel besser!

    Mehr Schatten, ein zweiter kleiner Baum im Nebel. Deutlich mehr Dynamik! Schön. Jetzt noch in den Schnee legen oder den Frosch fotografieren lassen und es wäre perfekt

    Interessant, ich bin nah ran gegangen, um dem Baum "Dominanz" zu verleihen, Du sagst es reicht noch nicht, Libertist findet, der Baum füllt schon zu viel aus.
    Finde nicht, dass du noch näher hättest drangehen sollen. Wie gesagt, der Bildausschnitt gefällt mir, nur die tiefere Perspektive könnte den Baum noch etwas mehr wirken lassen.

    Kann ich aber nachvollziehen, wenn man sich nicht in Schnee legen möchte. Ein Klappbildschirm ist auf jeden Fall etwas Feines!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Libertist
    antwortet
    AW: [Pflanzen] Birke

    Der Baum da hinten macht das Bild gleich noch viel spannender, obwohl der große Baum jetzt noch zentraler positioniert ist. Perfekt wäre es mit einem anderen Aufnahmewinkel, so dass der Minibaum im Hintergrund entweder ganz nach oben wandert (dazu hättest du auf einer Anhöhe stehen müssen) oder ganz nach unten (Froschperspektive).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sarekmaniac
    antwortet
    AW: [Pflanzen] Birke

    Schönen Dank für die Kommentare.

    Genau dieser irritierende Effekt, diese Horizonlinie, die genau hinter dem Baum verschwindet, hat mich fasziniert, neben der skurrilen Form des Stamms.

    Tolki: Interessant, ich bin nah ran gegangen, um dem Baum "Dominanz" zu verleihen, Du sagst es reicht noch nicht, Libertist findet, der Baum füllt schon zu viel aus.

    Der Gedanke mit der Froschperspektive: Da gestehe ich, dass ich etwas faul bin. Bzw. Perspektivwechsel sind nicht so einfach, wenn man auf Ski am Hang steht, eine Pulka angeschnallt hat, und die Kamera leider über kein Klappdisplay verfügt... (Ein Punkt an der XE2, den ich mittlerweile vermisse).

    Abt: Es war sehr neblig, die Kontraste sind eher schon rausgearbeitet in Lightroom. "In Echt" war die Lichtstimmung sehr, sehr fahl. Ich stelle fest, dass die Festbrennweite und ein guter Sensor im Whiteout tatsächlich mehr "sehen" als der Mensch. (Eventuell liegt das mit den flauen Kontrastenauch an deinem Bildschirm?)

    Es gibt noch eine Variante des Bildes, mit etwas mehr Abstand und einem zweiten, skurril geformten Baum im Hintergrund, der vielleicht als Ankerpunkt für Tiefenwirkung dient:

    Zuletzt geändert von Sarekmaniac; 20.03.2016, 12:10.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tolki
    antwortet
    AW: [Pflanzen] Birke

    Motiv mag ich sehr gerne. Der Kamm gibt dem Bild auf jeden Fall ein bisschen das gewisse Extra, gefällt mir gut.
    Das Bild wirkt durch den Nebel schön mystisch.
    Aber auch mir fehlt es ein bisschen an Dynamik im Bild. Bildausschnitt und damit auch Brennweite passt für mich. Interessant wäre eine Aufnahme aus der Froschperspektive, um dem Baum ein bisschen mehr Dominanz zu verleihen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Abt
    antwortet
    AW: [Pflanzen] Birke

    Eigene Ansichten, gerade das Motiv festzuhalten sind Momententscheidungen, die auf andere Betrachter ganz unterschiedlich wirken.
    Ich finde das hier dargestellte Abbild indes nicht so gelungen, da der Kontrast Zweige zum Hintergrund wenig herauskommt.
    Gibt es noch eine andere Aufnahme?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Libertist
    antwortet
    AW: [Pflanzen] Birke

    Sehr schön. Erst dachte ich, der schräge Kamm auf der linken Seite sei etwas störend, aber eigentlich macht er das Bild noch interessanter. Vielleicht, weil er sich verliert, sobald er auf den Baum trifft. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass etwas mehr Weite (geringere Brennweite) dem Bild gut getan hätte. Hast du eine weitere Version? Wahrscheinlich nicht, Festbrennweite halt...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sarekmaniac
    hat ein Thema erstellt [Pflanzen] Birke.

    [Pflanzen] Birke



    Vor zwei Wochen in Finnland gemacht, an der Baumgrenze, an einem nebligen Tag.

    Fuji XE2, 35 mm Festbrennweite, Blende 2,5 1/3000.
Lädt...
X