Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wandermaedel
    Erfahren
    • 02.11.2017
    • 177

    • Meine Reisen

    Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

    Hallo liebe Outdoorfreunde,
    ich besitze seit einiger Zeit eine ActionCam (Qumox SJ4000) und benutze sie auf meinen Wander/Cachetouren. Allerdings sind die Filmchen, die während des zügigen Gehens aufgenommen werden, meistens recht verwackelt. Beim langsamen Dahinschleichen ist das Wackeln gemäßigter, aber ich schleiche selten.
    Ich befestige die Cam meistens mittels Clip am Rucksackgurt, gelegentlich am Brustgurt. Hat jemand eine Idee wie ich zu wackelfreien/freieren Videos gelangen kann?

    Gruß
    Wandermaedel

  • Spartaner
    Alter Hase
    • 24.01.2011
    • 2715

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

    Guck mal nach gopro+gimbal

    Kommentar


    • Wandermaedel
      Erfahren
      • 02.11.2017
      • 177

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

      Ich vergaß noch zu sagen, dass die Realisierung möglichst wenig kosten sollte.

      Kommentar


      • LihofDirk
        Freak

        Liebt das Forum
        • 15.02.2011
        • 12959

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

        Zitat von Wandermaedel Beitrag anzeigen
        Ich vergaß noch zu sagen, dass die Realisierung möglichst wenig kosten sollte.
        Es gibt passive Stabilisatoren, die aber durch Masse dämpfen, sprich schweine schwer sind. Dafür gibt es sie als Handheld schon unter 50, teilweise unter 20€.

        Generell gilt: bei
        -Weitwinkel fällt das wackeln weniger auf als bei Teleeinstellung
        - Probier mal verschiedene Stellen am Rucksack oder Körper aus, bis Du die ruhigste gefunden hast.
        -Eventuell besser verzurren, so dass dort so wenig wie möglich bewegen kann. Eventuell ein Stück Schaumstoff als Dämpfung mit einzurren?

        Kommentar


        • Spartaner
          Alter Hase
          • 24.01.2011
          • 2715

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

          Na gut, für wenig Aufwand würde ich die Kamera am Kopf befestigen. Den kann man ziemlich ruhig halten. Ich bin jedenfalls mit meinem Ergebnis auf bewegtem Wasser recht zufrieden: https://youtu.be/L8fyCD0yZaA?t=11m16s

          Kommentar


          • Wandermaedel
            Erfahren
            • 02.11.2017
            • 177

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

            @LihofDirk
            Guter Tipp mit dem Schaumstoff.

            @Spartaner
            Den Kopfgurt werde ich auch mal ausprobieren.

            Kommentar


            • danobaja
              Alter Hase
              • 27.02.2016
              • 2780

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

              Zitat von Wandermaedel Beitrag anzeigen
              ...
              @Spartaner
              Den Kopfgurt werde ich auch mal ausprobieren.
              dann musst du nur noch laufen wie eine taube. dann ver-wackelt nix mehr.
              https://www.youtube.com/watch?v=iMe8-yT0v9g
              danobaja
              __________________
              resist much, obey little!

              Kommentar


              • vergissminet

                Erfahren
                • 08.06.2009
                • 301

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

                Ja also falls jemand Erfahrungen mit Rucksackhalterungen hat, wäre ich dankbar. Mein Einsatzzweck wäre, mit der GoPro Hero Session 4 beim Wandern alle 60 Sekunden ein Foto zu schießen.

                Thx!

                Kommentar


                • gaudimax
                  Erfahren
                  • 10.06.2005
                  • 391

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

                  Am einfachsten und günstigsten ist sicher der Kopfgurt.

                  Stell dir nur eine Fahrt mit dem Rad über Kopfsteinpflaster vor - da wird alles durchgerüttelt bis eben - ja der Kopf. Noch dazu hat ein Kopfband (neben dem unglaublichen Stylefaktor) den Vorteil, dass du für gewöhnlich automatisch in die Richtung filmst, in die du auch gerade schaust - nett sich auch die POV- (Point-of-View) Perspektive.
                  Zuletzt geändert von gaudimax; 15.03.2018, 16:28.
                  Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
                  Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
                  Darum, Mensch, sei zeitig weise!
                  Höchste Zeit ist\'s! Reise, reise!
                  Wilhelm Busch

                  Kommentar


                  • lutz-berlin
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 08.06.2006
                    • 11881

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

                    Zitat von curzondax Beitrag anzeigen
                    Ja also falls jemand Erfahrungen mit Rucksackhalterungen hat, wäre ich dankbar. Mein Einsatzzweck wäre, mit der GoPro Hero Session 4 beim Wandern alle 60 Sekunden ein Foto zu schießen.

                    Thx!
                    Schau mal bei Peak Design

                    Kommentar


                    • vergissminet

                      Erfahren
                      • 08.06.2009
                      • 301

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

                      Am Kopf ist sicher eine Option, wenn man sowieso mit Helm unterwegs ist, beim Wandern wäre eine Kamera am Kopf ein bisserl sonderbar

                      Auf Amazon gäbe es eine Klammer für den Rucksack - abgesehen oder sogar trotz der unübersehbar gefakten Kundenbewertungen sieht das Ding ja schonmal ganz brauchbar aus. Aber ob es die Wacklerei verhindert ...? Nicht dass ich die 8 Euro nicht riskieren möchte, aber für Österreicher gibt's wie so oft bei Dritthändlern keine Bestellmöglichkeit.

                      Kommentar


                      • lutz-berlin
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 08.06.2006
                        • 11881

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

                        Am Kopf isr die ruhigste Position,ruckeln tut es immer,da hilft nur ein Gimbal

                        Kommentar


                        • Bastian90

                          Erfahren
                          • 08.09.2013
                          • 137

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

                          Ja mit der elektronischen Bildstabilisierung des Originals.

                          Erkennt man hier von 0:45 min bis 2:00 min sehr gut:
                          https://www.youtube.com/watch?v=lbYnmmOe55c&t=45s
                          Da gilt das Motto man bekommt was man bezahlt.

                          Ansonsten hilft ein Gimbal (allerdings sind gute i.d.r. recht teuer und schwer) oder nachträgliche Bildstabilisierungsprogramme zuhause am Computer.

                          Kommentar


                          • vergissminet

                            Erfahren
                            • 08.06.2009
                            • 301

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

                            Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
                            Schau mal bei Peak Design
                            Meinst Du die Halterung "Capture"? Die habe ich sogar (von einem anderen Hersteller) für meine Spiegelreflex. Das mit "any camera" stimmt leider so nicht, da das Ding ja ein Normgewinde voraussetzt. Aber Du hast mich auf die Idee gebracht, nach Nachbauten für die oben erwähnte Klammer zu suchen, und da bin ich jetzt fündig geworden.

                            Kommentar


                            • lutz-berlin
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 08.06.2006
                              • 11881

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Verwacklungsfreie(re) Videos mit der ActionCam

                              Da gibt es einen Zusatz mit kleiner Platte fuer die GoPro.
                              P.o.v gopro adapter


                              OT: wie schlaegt sich die Kopie?
                              Zuletzt geändert von lutz-berlin; 16.03.2018, 07:46.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X