Sony RX 100 Remote Control

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pfiffie
    Fuchs
    • 10.10.2017
    • 1966

    • Meine Reisen

    Sony RX 100 Remote Control

    Hallo

    Da ich mit der Foto und Videoqualität meines iphone nicht zufrieden bin habe ich mir doch noch eine neue Digi zugelegt, welche ich auf meinen Touren mit nehmen möchte. Da ich auch scharfe Nachtaufnahmen und sowas machen möchte, ist ein Kabelloser Kontroller sicher nicht verkehrt und man kann sich ohne in 10sek zum Platz zu rennen auch mal selbst Fotographieren.

    Den den ich bisher gefunden habe ist hier mal verlinkt https://www.foto-erhardt.de/zubehoer...-rmt-vp1k.html
    Editiert vom Moderator
    Bitte keine Affiliate-Links posten!

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der


    Allerdings lese ich Entfernungsangaben in den kritiken von 3-25m und nicht wie angegeben 60m. Daher bin ich irritiert ob ich so viel Geld für sowas ausgeben soll bzw. ob es Alternativen gibt die vll sogar von Euch schon im Gebrauch sind. Wäre auch die Frage ob jeder andere Controller gehen würde oder ob es was sein muss was mit Sony direkt zu tun hat.

    Vll könnt ihr mir ja weiterhelfen.

    Es ist die erste Variante Sony RX100 ohne 2, 3 4 oder 5, die waren mir zu teuer, aber 200 mehr dafür das man wifi mit App hat...hab ich nicht eingesehen.

    Vg Maik
    Zuletzt geändert von Pfad-Finder; 05.01.2018, 10:48.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  • mitreisender
    Alter Hase
    • 10.05.2014
    • 4314

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Sony RX 100 Remote Controll

    Die Kameras unterscheiden sich ja nicht nur darin, dass sie Wifi haben. Und der Unterschied beträgt derzeit eher um die 100 Euro zur 2, die ein kürzeres Tele hat, dafür das für mich spannendere Weitwinkel. Der Chip/Prozessor ist frischer. Und Du sparst Dir eben die vermutlich proprietäre Fernbedienung. Für eine Kamera, die Du die nächsten Jahre einsetzen willst, würde ich das notwenige Geld ausgeben. Es bringt ja nix zu sparen, wenn man dann nicht hat, was man braucht.

    Edit: entschuldige. Die 24-70mm gibt es erst an der 3er. Zuviele Modelle.

    Hier mal eine Übersicht. Finde die 2er rentiert sich ggü der 1er deutlich.

    Kommentar


    • Pfiffie
      Fuchs
      • 10.10.2017
      • 1966

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Sony RX 100 Remote Controll

      Jo, wenn man noch die Zusatzkosten mit einrechnet macht es wirklich sinn.
      "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

      Kommentar


      • bkx
        Erfahren
        • 25.07.2017
        • 232

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Sony RX 100 Remote Controll

        Es handelt sich halt um eine Infrarotfernbedienung, insbesondere tagsüber outdoor bei Sonne (und auch bei Wolken) wird die Reichweite vom natürlichen Licht deutlich eingeschränkt.

        Ich würde auch zur IIer raten, die hat einen Klappbildschirm und einen BSI-Sensor = bessere Bildqualität. Per WLAN lässt sie sich störungsfreier auslösen, wobei auch hier die Reichweite beschränkt ist und meines Erachtens selbst im Freien keine 50 Meter weit reicht, eher wahrscheinlich 20-30 Meter. Die WLANs der Kameras sind nicht so schrecklich leistungsfähig, die haben nur ganz simple Antennen irgendwo im Gehäuse versteckt.

        Ich würde sogar mindestens zur IIIer raten, wegen des lichtstärkeren Objektivs mit mehr Weitwinkel (dafür etwas weniger Tele). Dann hat man auch noch einen Pop-Up-Sucher (dafür fehlt der Blitzschuh, den nur die IIer hat). Der Sucher kann bei Sonne sehr nützlich sein. Die Ier kostet etwa 330, die IIer etwa 465 und die IIIer etwa 530 Euro, der Unterschied der IIer zur IIIer ist also kleiner als von der Ier zur IIer.

        Kommentar


        • mitreisender
          Alter Hase
          • 10.05.2014
          • 4314

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Sony RX 100 Remote Control

          Hab den link vergessen.

          https://reisezoom.com/sony-rx100-vs-...-vs-rx100-iii/

          Da hast Du ne informative Seite. Die iii er scheint mir eine gute Balance aus Eigenschaften und Preis. Ist natürlich viel Geld. Aber schon das Datenblatt der 2er finde ich überzeugender als das der 1er, gerade wegen low light.

          Kommentar


          • Pfiffie
            Fuchs
            • 10.10.2017
            • 1966

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Sony RX 100 Remote Control

            Vielen Dank also ich schick die erstmal wieder zurück. Der Link ist Super. Muss mal schauen die 3er reizt dann schon auch, aber das ist echt viel Geld . WiFi ist schon muss für meine zwecke und wenn ich soviel Geld ausgebe geb ich dir völlig recht das es dabei sein sollte.
            "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

            Kommentar


            • mitreisender
              Alter Hase
              • 10.05.2014
              • 4314

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Sony RX 100 Remote Control

              Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
              Vielen Dank also ich schick die erstmal wieder zurück. Der Link ist Super. Muss mal schauen die 3er reizt dann schon auch, aber das ist echt viel Geld . WiFi ist schon muss für meine zwecke und wenn ich soviel Geld ausgebe geb ich dir völlig recht das es dabei sein sollte.
              Ich wollte Dir die 1er nicht madig machen, aber Du hast gefragt ;) Und ein rauschärmerer Chip, Sucher, schwenkbares Display, durchgehend hohe Lichtstärke etc kommen Deinem Vorhaben sicher gelegen. Da unlängst Weihnachten war: Rückläufer bei amazon oder gebraucht mit Restgarantie über Kleinanzeigenportale in Deiner Nähe. Vielleicht findest Du da eine 3er?

              Ansonsten ist das iPhone ab dem SE ein durchaus brauchbares Werkzeug auch bei lowlight, sofern man jetzt keine Poster druckt. Und RAW geht ja auch seit iOS 10(?). Guck doch mal im Internet nach iPhone photography. Falls Dich die Bilder überzeugen kannst Du ja versuchen rauszufinden, wie sie entstanden sind.

              Wir gucken Bilder fast nur noch auf Displays an, daher reichen uns unsere Phones.

              Kommentar


              • Pfiffie
                Fuchs
                • 10.10.2017
                • 1966

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Sony RX 100 Remote Control

                Ich hab ein 7er mit aktueller Software. Aber schon bei Landschaftsfotos auf dem Bildschirm sehe ich die Pixel, das macht keinen Spaß. Wenn man bei Videos zu schnell schwenkt hängt es. Ansonsten für schnelle Fotos oder mit der Auswahl für bestimmte Schärfebereiche eigentlich ganz toll. Vorallem als Handy macht es gute Makkroaufnahmen wenn man dann noch auf den gewünschten Schärfebereich drückt.

                Die Timelapsaufnahmen sind ok, aber im dunkeln kannst du das Iphone vergessen gegenüber so einer Kamera hier. Aber hier habe ich ja dann beide Geräte dabei und ein kleines leichtes Stativ für Iphone und Kamera (umbaubar (70g)). Von daher kann ich dann nehmen was am besten geeignet ist.

                Nachtrag: bezieht sich nur auf die Nachtaufnahmen, Timelaps geht mit Sony nicht glaube ich nicht oder nur mit son Gummiband wie ich hier gelesen habe.


                Du hast mich tatsächlich relativ kurzfristig überzeugt, ist halt schade das ich nicht gleich selbst drauf gekommen bin
                "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                Kommentar


                • bkx
                  Erfahren
                  • 25.07.2017
                  • 232

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Sony RX 100 Remote Control

                  Timelapse kannst Du bei der RX100 III für 9,99 mittels Camera Apps nachrüsten:
                  https://www.playmemoriescameraapps.com/portal/

                  Für ruckelarme Videoschwenks solltest Du eine höhere Bildwiederholrate wählen, mindestens 50 Bilder pro Sekunde. Bei 24, 25 oder 30 Bildern pro Sekunde werden die immer ruckelig.

                  Kommentar


                  • Gast20200802
                    GELÖSCHT
                    Dauerbesucher
                    • 25.04.2014
                    • 632

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Sony RX 100 Remote Control

                    Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
                    Ich wollte Dir die 1er nicht madig machen, aber Du hast gefragt ;) Und ein rauschärmerer Chip, Sucher, schwenkbares Display, durchgehend hohe Lichtstärke etc kommen Deinem Vorhaben sicher gelegen. Da unlängst Weihnachten war: Rückläufer bei amazon oder gebraucht mit Restgarantie über Kleinanzeigenportale in Deiner Nähe. Vielleicht findest Du da eine 3er?

                    Ansonsten ist das iPhone ab dem SE ein durchaus brauchbares Werkzeug auch bei lowlight, sofern man jetzt keine Poster druckt. Und RAW geht ja auch seit iOS 10(?). Guck doch mal im Internet nach iPhone photography. Falls Dich die Bilder überzeugen kannst Du ja versuchen rauszufinden, wie sie entstanden sind.

                    Wir gucken Bilder fast nur noch auf Displays an, daher reichen uns unsere Phones.
                    Grad bei Lowlight ist das SE die letzte Krücke, so ein schönes Telefon wie es auch ansonsten ist, fällt es dabei sogar noch hinter das 5er zurück. Bei Tageslicht gehts noch halbwegs, aber guck dir einfach mal Bilder in geschlossenen Räumen an. Ein einziges Pixelgematsche durch die dermaßen heftige Entrauschung.

                    Kommentar


                    • Pfiffie
                      Fuchs
                      • 10.10.2017
                      • 1966

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Sony RX 100 Remote Control

                      Also ich hab mal grob durchgeschaut. M4 und M5 fallen definitiv aus. 1. der Preis 2. brauch ich nicht wirklich 4k Videos (Full HD reicht mir), somal in manchen kritiken steht das es hier Hitzeprobleme bei der M4 gibt nach etwa 6-9min. 3. Akkulaufzeit


                      M3 der Weitwinkel....ich Fotographiere 99% draußen
                      Belichtungszeit bis 30s (verlockend zum Rumspielen)
                      M3 macht noch 320 Bilder mit dem Akku (M2 350)
                      Normales ISO M2-M4 bis 12800 ist bei allen gleich, gegenüber der 1 das doppelte


                      Im Moment würde ich lieber noch 70Eur draufpacken und die M3 kaufen. Bessere Kamera mit fast gleicher Akkulaufzeit. Ob die nun 480 oder 530 kostet...so what. Teuer so oder so gegenüber den Preis der M1 für 329Eur. Grübel
                      "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                      Kommentar


                      • Pfiffie
                        Fuchs
                        • 10.10.2017
                        • 1966

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Sony RX 100 Remote Control

                        Ich poste heut abend mal eins vom 7er Iphone was sehr gut zeigt was ich meine. Erschreckend Bäume sehen aus wie mit dem Pinsel getupft und ich hab ne ruhgie Hand
                        "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                        Kommentar


                        • bkx
                          Erfahren
                          • 25.07.2017
                          • 232

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Sony RX 100 Remote Control

                          Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
                          M3 macht noch 320 Bilder mit dem Akku (M2 350)
                          Wenn Du den Blitz nicht verwendest, ist die Akkulaufzeit locker bei >400 Bildern, mit dem Energiefresser WLAN wirds allerdings wieder weniger. Jedoch kann man die M3 per USB nachladen, unterwegs einfach an eine Powerbank stöpseln, mit der man auch das Smartphone nachlädt. Damit lässt sich die Akkulaufzeit deutlich verlängern.

                          Kommentar


                          • Pfiffie
                            Fuchs
                            • 10.10.2017
                            • 1966

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Sony RX 100 Remote Control

                            Jupp, Blitz ist sehr sehr selten, ist immer abgeschaltet. Ich hab hier nur verglichen M1 350 Bilder bis M3 320 Bilder, die M4 geht dann schon runter auf 280 Bilder. Der Vergleich ist, nehme ich an, ohne blitz ähnlich weit auseinander.

                            Geplant ist auf der Tour: Iphone, Kamera, Powerbank (26k, getestet), eventuell 2 volle Akkus extra, die sind nicht schwer

                            Auf Tagestouren wäre es egal!

                            Einen 64GB Chip habe ich bereits, vll kaufe ich noch ein dazu, sieht aber im Moment nicht so aus, muss dann mal schauen wie groß 5-10min Videos werden.
                            Zuletzt geändert von Pfiffie; 05.01.2018, 13:54.
                            "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                            Kommentar


                            • bkx
                              Erfahren
                              • 25.07.2017
                              • 232

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Sony RX 100 Remote Control

                              Videos kannst Du mit 28 oder 50 Mbit/s aufnehmen, das sind 3,5-6,25 MB/s, also 210-375 MB/min.

                              Kommentar


                              • cephalotus
                                Erfahren
                                • 10.04.2011
                                • 452

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Sony RX 100 Remote Controll

                                Zitat von bkx Beitrag anzeigen
                                Ich würde auch zur IIer raten, die hat einen Klappbildschirm und einen BSI-Sensor = bessere Bildqualität. Per WLAN lässt sie sich störungsfreier auslösen, wobei auch hier die Reichweite beschränkt ist und meines Erachtens selbst im Freien keine 50 Meter weit reicht, eher wahrscheinlich 20-30 Meter. Die WLANs der Kameras sind nicht so schrecklich leistungsfähig, die haben nur ganz simple Antennen irgendwo im Gehäuse versteckt...
                                Ich habe die Sony RX100 (1) und nachdem ich die weitgehend kaputt gemacht habe durch übergießen mit Wodka O mir seinerzeit die RX100 (2) gekauft.
                                Unterschiede in der Bildqualität kann ich nicht erkennen, WiFi ist manchmal praktisch, es ist halt ein Selbstauflöser auf dem man das Vorschaubild auch sieht, das ist sehr nützlich. Wie weit es reicht weiß ich nicht, wenn ich sichtbar auf dem Bild sein will bin ich meist recht nahe dran.

                                Mich stört etwas die größere Dicke und mehr Gewicht zur Version 1. Das ist nicht viel, aber für mich doch bemerkbar.

                                Die 2er ist mir leider ein paar mal runter gefallen und hat mittlerweile auch einige Macken und vor allem ein sehr schwergängigen Ring ums Objektiv, funktioniert aber leider(?) noch hinreichend gut, dass ich einen Neukauf nicht rechtfertigen kann.

                                MfG

                                Kommentar


                                • cephalotus
                                  Erfahren
                                  • 10.04.2011
                                  • 452

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Sony RX 100 Remote Control

                                  Zitat von bkx Beitrag anzeigen
                                  Wenn Du den Blitz nicht verwendest, ist die Akkulaufzeit locker bei >400 Bildern, mit dem Energiefresser WLAN wirds allerdings wieder weniger. Jedoch kann man die M3 per USB nachladen, unterwegs einfach an eine Powerbank stöpseln, mit der man auch das Smartphone nachlädt. Damit lässt sich die Akkulaufzeit deutlich verlängern.
                                  Alle RX 100 Versionen kann man über Micro USB laden

                                  Kommentar


                                  • cephalotus
                                    Erfahren
                                    • 10.04.2011
                                    • 452

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Sony RX 100 Remote Control

                                    Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
                                    Im Moment würde ich lieber noch 70Eur draufpacken und die M3 kaufen. Bessere Kamera mit fast gleicher Akkulaufzeit. Ob die nun 480 oder 530 kostet...so what. Teuer so oder so gegenüber den Preis der M1 für 329Eur. Grübel
                                    Ich würd's vom Objektiv abhängig machen und ob Du einen Nutzen für Klappdisplay und Sucher hast. Von der Bildqualität wird keiner sagen können, welche Sensorgeneration jetzt das Bild gemacht hat. Die Serienstreung bei den Objketiven erscheint mir da gravierender, zumindest meine RX100 und RX100 (2) haben beide keine perfekten Optiken, sondern Schwächen in den Ecken und zwar unterschiedlich ausgeprägt. (dezentriert). Das ist aber üblich.
                                    Ob die Optiken ab der IIIer qualitativ besser sind weiß ich nicht.

                                    Die 28-100 Optiken der Ier und IIer sind nicht sonderlich gut für Makros. Ich habe einen 37mm Fltergewinde aufgeklebt und nutze bisweilen einen Vorsatzachromaten, damit geht es prinzipiell gut (es bleibt die generell etwas schwierige Bedienung der Kamera).
                                    Ich habe auch einen alten 0,8x Weitwinkel Adapter von Ricoh, damit werden aus den "28mm" dann "22mm".

                                    MfG

                                    Kommentar


                                    • bkx
                                      Erfahren
                                      • 25.07.2017
                                      • 232

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Sony RX 100 Remote Controll

                                      Zitat von cephalotus Beitrag anzeigen
                                      Unterschiede in der Bildqualität kann ich nicht erkennen
                                      Die sind ja auch nur gering, das merkt man höchstens im 1:1-Vergleich. Die RX100 II ist vielleicht um 0,7 Blendenstufen besser. Die Unterschiede, die das lichtstärkere Objektiv der IIIer ausmacht (F2,8 zu F4,9) sind bei wenig Licht deutlich gravierender (etwa doppelt so stark wie die Sensorunterschiede). Deshalb (und wegen mehr Weitwinkel) würde ich immer mindestens zur IIIer raten, wenn das Budget es zulässt. Dass aber selbst die RX100 I gut ist, zeigt die Tatsache, dass sie noch immer erfolgreich verkauft wird (sicher hauptsächlich über den attraktiven Preis, auch wenn 330 Euro für jemanden, der nur gelegentlich knipsen will, auch schon viel Geld ist, aber darunter gibt es halt keine vernünftige Bildqualität mehr).

                                      So richtig gut bzgl. Randschärfe sind die RX100er alle nicht. Sie sind halt Kompromisse (möglichst klein).

                                      Dass man bereits ab der ersten RX100 alle per USB laden kann, hatte ich so nicht auf dem Schirm, ich hatte es nur für die IIIer nachgeschaut.

                                      Kommentar


                                      • Pfiffie
                                        Fuchs
                                        • 10.10.2017
                                        • 1966

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Sony RX 100 Remote Control

                                        ich bin bei der 1er mit der Bildqualität zufrieden! Die Unterschiede in den Ecken sehe ich als laie gar nicht. Ich brauche die Remoteunterstützung und jetzt müsste ich schon wieder was kaufen für 50Eur. So entstand zumindest erst mal dieser Thread

                                        Die 2er hat jetzt WiFi, dafür müsste ich ca. 150Eur noch ausgeben. Das ist ne ganze Menge. Ich mache viele Landschaftsbilder und möchte das die relativ Scharf sind. Wenn ich es richtig verstanden habe ist ein Objektiv mit guten Weitwinkel hier nicht so verkehrt. Laut Wikki liegt das 24-70mm Objektiv der 3er im Mittleren Bereich der Weitwinkelobjektive mit Zoom, das der 2er 28-100mm eher im äußeren. Die 3er Kostet nochmal 50Eur mehr. Hier wurde erwähnt das er den besseren Bildprozessor hat. Den Vorteil kann ich erst mal nicht beurteilen.

                                        Im Moment tendiere ich eher zur 3er, wohl aber weil ich das Gefühl habe ne bessere Kamera zu verpassen. Kann gut sein das man die Unterschiede gar nicht merkt. Die Stärken werden wohl von der Theorie her bei den Nachtaufnahmen liegen. Tags werden die Bilder kaum zu unterscheiden sein. zumindest les ich das aus allen Kritiken und hier so ein bisschen raus.

                                        Solche kleinen Kameras (ist ja nicht meine erste) können sehr anfällig werden wenn sie warm liegen (Auto zb), dumm runterfallen oder Nass werden. Staub/Dreck was im objektiv auftaucht tut dann ihr übriges. In der Beschreibung steht nicht staub und wasserdicht. Und das heißt schon was wenn da steht nicht Staubdicht. mal ganz von abgesehen wenn so eine Kamera in den Sand fällt. Aber das ist ja bei allen so

                                        Also 2er oder 3er. Bei mir immo 40% 2er/60% 3er
                                        "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X