Lösung für das ewige Stativ-Problem gefunden :)

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Goettergatte
    Freak

    Liebt das Forum
    • 13.01.2009
    • 25553

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Lösung für das ewige Stativ-Problem gefunden

    Zumindest metrisches Gewinde sollte bei Buchs möglich sein,
    anschließend könnte man noch flüssiges Epoxydharz in die Pore einreiben, um das Material zu verdichten.
    Hainbuche und Ebenholz, sowie Wurzelholz der Eibe könnten auch funktionieren.
    "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
    Mit erkaltetem Knie;------------------------------
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
    Der über Felsen fuhr."________havamal
    --------

    Kommentar


    • sollitom
      Erfahren
      • 01.04.2014
      • 134

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Lösung für das ewige Stativ-Problem gefunden

      Den Adapter habe ich mir auch drucken lassen, und er ist wirklich superleicht. Zusätzlich habe ich mir noch einen sehr leichten aber wohl sehr tragfähigen Kugelkopf gekauft, den FLM Centerball 18: https://www.amazon.de/Mikro-Kugelkop.../dp/B00JM6BMIM.

      Den gab es nicht mehr bei Händlern zu bestellen, FLM hatte aber noch Restbestände rumliegen und mir einen zugeschickt. Super leicht, sehr stabil, kein Komfort .

      Jetzt bin ich insgesamt bei rund 160 Gramm und hoffe eine gute Lösung gefunden zu haben, wenn es auf jedes Gramm ankommt.

      Grüße
      Thomas

      Kommentar


      • Trumpfass
        Gerne im Forum
        • 21.04.2014
        • 79

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Lösung für das ewige Stativ-Problem gefunden

        Cool, freut mich, dass der Thread für manche hier eine Inspiration war und andere sogar Weiterentwicklungen basteln.

        Kommentar

        Lädt...
        X