Wanderung mit Bollerwagen?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Joachim07
    Anfänger im Forum
    • 24.02.2014
    • 10

    • Meine Reisen

    Wanderung mit Bollerwagen?

    Hallo Zusammen,
    wir planen für den Sommer mehrere kleine Wanderungen mit unserem kleinen Nachwuchs. Da diese überwiegend auf befestigten Wegen und Straßen sein werden, überlegen wir die Anschaffung eines Bollerwagens. Kennt jemand Modelle die dazu geeignet sind? Vielen Dank für sachdienliche Hinweise ! VG, J
    Zuletzt geändert von Joachim07; 24.02.2014, 13:32.

  • Mus
    Freak

    Vorstand
    Liebt das Forum
    • 13.08.2011
    • 12361

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Wanderung mit Bollerwagen?

    In einem Nachbarthread wurde das Thema Wandern mit Bollerwagen schon einmal kurz angeschnitten. Da gab es auch einen Link zu einer Seite mit Bollerwagen. Ich finde es aber auf jeden Fall interessant das Thema hier in einem Extrathread noch mal zu beleuchten.

    Und: Herzlich Willkommen im Forum! Schön das wir beim "Unterwegs mit Kindern" Verstärkung bekommen haben

    Kommentar


    • Joachim07
      Anfänger im Forum
      • 24.02.2014
      • 10

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Wanderung mit Bollerwagen?

      Danke für die nette Begrüßung:-) Ich recherchiere derweil mal weiter bezüglich Bollerwagen!

      Kommentar


      • Mus
        Freak

        Vorstand
        Liebt das Forum
        • 13.08.2011
        • 12361

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Wanderung mit Bollerwagen?

        Wie alt ist denn euer Nachwuch und wie seid ihr denn ausgerechnet auf einen Bollerwagen gekommen?
        Es gäbe ja auch prinzipiell noch Alternativen wie Kinderwagen, Jogger, Fahrradhänger zum Schieben oder Ziehe umgebaut...
        Der Bollerwagen ist ja wirklich eine nette Vorstellung, wir geraten da auch immer wieder in Versuchung. (Landen aber immer wieder bei einer pragmatischeren Lösung.)

        Kommentar


        • BukitTimah
          Dauerbesucher
          • 14.08.2010
          • 995

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Wanderung mit Bollerwagen?

          mein opa hat die dinger mal gebaut und ich wuerde zu einer luftbereifung raten. ansonsten leiterwagen rulez!
          New Chinese wisdom: If it doesn't make sense, it's most probably right

          Kommentar


          • markrü
            Alter Hase
            • 22.10.2007
            • 2849

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Wanderung mit Bollerwagen?

            Ich habe gerade einen einstündigen Sonntagsspaziergang mit einem noch nicht ganz gesunden Dreijährigen hinter mir. Das würde ich mir für mehrstündig oder mehrtägig nicht antun, glaube ich. Das ist wirklich zuviel des 'Bollerns'. Für die Wirbelsäule des Zwergs auch nicht soo toll...

            Ach so, wir haben den: Bollerwagen-Bubi-mit-Sitzbrett

            Gruß,
            Markus
            Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
            Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

            Kommentar


            • Wanderzwerg
              Fuchs
              • 09.07.2009
              • 1096

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Wanderung mit Bollerwagen?

              Hallo!

              meine Tochter ist schon etliche Jahre aus dem Bollerwagenalter raus, wenn meine Erinnerung mich nicht täuscht ist das ein gutes Gerät um eine begrenzte Strecke zu überbrücken (Rückweg bei Spaziergang, Zoo, Weg vom Parkplatz zum Strand oder See.), alles andere ist selbst of asphaltierten Wegen im Flachland nicht wirklich lustig. Auf unbefestigten Wegen habe ich es auch mal mit einem improvisierten Geschirr versucht, kam mir aber bald vor wie ein Mietsklave beim Pyramidenbau.

              Ich habe aber selbst nie einen Bollerwagen besessen, war aber öfter bei meinem Schwager oder Freunden als Bollerwagenpferd im Einsatz. Ein Fahrradanhänger oder Jogger ist was anderes (nicht so lustig für die Kinder, dafür steigen die Überlebenschancen der Väter).

              Gruß
              Zwerg

              Kommentar


              • Joachim07
                Anfänger im Forum
                • 24.02.2014
                • 10

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                Oh, vielen Dank für die vielen Anmerkungen! Zu Euren Fragen: Unser Sohn ist 3 Jahre alt. Die Entscheidung für einen Bollerwagen liegt in seiner Vielseitigkeit - den können wir auch für den nächsten Ostsee-Urlaub gut gebrauchen, um das ganze Strandgut (Ihr wisst schon: Förmchen, Eimer, Strandmuschel, Drachen...) zu transportieren. Außerdem gibt es nach meiner Internet-Recherche auch Bollerwagen mit Dach, die faltbar sind. Dadurch sind die Dinger reisetauglich, was nicht unerheblich ist. Ich weiß aonst nicht, wie ich das ganze Gepäck tragen soll. Meine Frau kann das schwere Gepäck aufgrund Ihrer Statur auch nicht tragen. Bin bei meiner Recherche auf eine Bollerwagen-Test-Seite (http://www.mein-bollerwagen.com/category/faltbare-bollerwagen/) gestoßen und schwanke nun zwischen den Modellen. Vielleicht könnt Ihr mal schauen, oder habt eine andere Idee, wie man Sohn plus Gepäck für längere Tagesausflüge händeln kann. VG, Jo
                Zuletzt geändert von Joachim07; 06.03.2018, 10:18.

                Kommentar


                • Mus
                  Freak

                  Vorstand
                  Liebt das Forum
                  • 13.08.2011
                  • 12361

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                  Meine Bollerwagenerfahrungen beziehen sich nur auf sehr kurze Strecken <3km. Das hat bei mir gereicht, um keine Lust mehr zu verspüren, eine vernünftige Wanderung mit dem Ding zu unternehmen. Die größten Stärken hat er meiner Meinung nach gezeigt, als mobiles Zeltlagerbett für kleine Kinder (kann mit mittagsschlafendem Kind problemlos dem Baumschatten hinterher bewegt werden) und beim Spielfaktor (wir haben mit Haselnussstecken und ner alten Decke ein Planwagen gezaubert).
                  Es war allerdings auch ein Holzbollerwagen aber immerhin mit breiten Luftreifen.
                  Mich würde brennend interessieren, ob sich ein etwas teureres und leichteres Teil wesentlich anders gibt.

                  Zitat von Joachim07 Beitrag anzeigen
                  Vielleicht könnt Ihr mal schauen, oder habt eine andere Idee, wie man Sohn plus Gepäck für längere Tagesausflüge händeln kann. VG, Jo
                  Fahrradhänger in Jogger oder Buggyvariante oder gleich ein Jogger?
                  Du solltest unbedingt mal in diese Threads reinlesen. klick und klack und klock
                  Frag dann einfach nach, wenn du noch Fragen hast. Wir sind viel mit Hänger (geschoben) unterwegs und können einiges erzählen.

                  Für dich interessantes findest du vielleicht auch noch hier:
                  https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/75634-Suche-kompakten-Buggy-für-6-Monate-altes-Kind
                  https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/72324-höhenwege-alpen-mit-chariot-cx1-zelten
                  https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/69734-Wandertouren-mit-Fahrradanhänger-und-Zelthttps://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/64745-Weit-oder-Hüttenwandern-mit-Kinderwagen

                  Kommentar


                  • BukitTimah
                    Dauerbesucher
                    • 14.08.2010
                    • 995

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                    Aus nostaligschen Gruenden wuerde ich (wenn Holz) zum Leiterwagen raten. Die sind leichter als Vollholz Bollerwagen.

                    Womit Bekannte recht gut und lange auch ueber schwieriges Gelaende (waldweg bergauf) unterwegs sind ist der Ulfbo, aber der ist halt teuer. Der kommt vom Eigengewicht wie die Chariots daher.
                    New Chinese wisdom: If it doesn't make sense, it's most probably right

                    Kommentar


                    • markrü
                      Alter Hase
                      • 22.10.2007
                      • 2849

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                      @Joachim: Für den gemischten Gepäck-/Kindtransport auf kurzen Strecken hatten wir unseren auch gekauft. Dafür ist er auch ganz gut. Seine 80€ hat er dabei schon erwirtschaftet . Wichtigste Erkenntnis auch hier: Selbst beim Bollerwagenfahren sind Kinder nicht planbar...

                      Gruß,
                      Markus
                      Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                      Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                      Kommentar


                      • Enja
                        Alter Hase
                        • 18.08.2006
                        • 4148

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                        Habt ihr denn noch Nachwuchs dafür? Ich finde einen Vierjährigen schon grenzwertig in so einem Teil.

                        Kommentar


                        • Joachim07
                          Anfänger im Forum
                          • 24.02.2014
                          • 10

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                          @ Mus: Vielen Dank für die Lese-Tipps (klick,klack und klock) Ich überdenke jetzt meine Entscheidung wegen des Bollerwagens. Die Chariot-Fahrradanhänger sind ja echt prima. Da passt ja ne Menge Zeug rein und die Kinder fahren komfortabler. Schieben und ziehen lassen sich die Dinger auch. Danke an alle für die Tipps!

                          Kommentar


                          • markrü
                            Alter Hase
                            • 22.10.2007
                            • 2849

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                            Zitat von Enja Beitrag anzeigen
                            Habt ihr denn noch Nachwuchs dafür?
                            Unserer ist 3 1/4... Ewig wird das wohl nicht mehr gehen, das ist richtig.
                            Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                            Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                            Kommentar


                            • Mus
                              Freak

                              Vorstand
                              Liebt das Forum
                              • 13.08.2011
                              • 12361

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                              Zitat von Enja Beitrag anzeigen
                              Habt ihr denn noch Nachwuchs dafür? Ich finde einen Vierjährigen schon grenzwertig in so einem Teil.
                              Wieso? Bollerwagen geht in jedem Alter!

                              Aber ernsthaft: Die Frage ist natürlich, ob man sich in dem Alter überhaupt noch was neu anschafft wo der Lütte immer mehr selbst läuft. Das ist ja so oft die Klassische Frage bei Anschaffungen für die Kinder. Kaum hat man's, sind sie rausgewachsen.
                              Aber andererseits, wenn sie jetzt wandern wollen, brauchen sie jetzt was. Wäre doof zu Hause zu bleiben, weil der Kleine noch nicht gut genug läuft. Und für die Übergangszeit hat der Bollerwagen den Vorteil, dass es ihn auch in günstig gibt und ich glaube der Spaßfaktor und somit die Motivation höher ist als bei einem Jogger oder Fahrradhänger. Das es darin u.U. mehr holpert ist doch grad gut, dann wird mehr auf den eigenen Füßen gelaufen.

                              Kommentar


                              • Joachim07
                                Anfänger im Forum
                                • 24.02.2014
                                • 10

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                                @Mus: Klar, so ein Bollerwagen oder auch andere Anschaffungen in diese Richtung kosten natürlich immer eine Stange Geld. Dafür blüht dann aber der Gebrauchtwarenmarkt und man bekommt nochmal was ordentlich zurück Das mindert dann den Verlust. Wir versuchen deshalb mit unseren Sachen möglichst pfleglich umzugehen, um sie dann später ggf. wieder zu verkaufen. VG

                                Kommentar


                                • tbrandner
                                  Erfahren
                                  • 03.11.2010
                                  • 489

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                                  Zitat von Joachim07 Beitrag anzeigen
                                  @ Mus: Vielen Dank für die Lese-Tipps (klick,klack und klock) Ich überdenke jetzt meine Entscheidung wegen des Bollerwagens. Die Chariot-Fahrradanhänger sind ja echt prima. Da passt ja ne Menge Zeug rein und die Kinder fahren komfortabler. Schieben und ziehen lassen sich die Dinger auch. Danke an alle für die Tipps!
                                  Hey,
                                  Schau - wenn Fahrradanhänger - auch bei Kids Tourer vorbei. machen auf mich auch einen guten Eindruck. ich habe einen 8-monatigen Knirps und denke auch über dies und das nach

                                  Thomas
                                  _____________________________________
                                  Meine Seite: http://www.thomasbrandner.at

                                  Kommentar


                                  • katjaLA
                                    Neu im Forum
                                    • 28.02.2014
                                    • 9

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                                    Zitat von tbrandner Beitrag anzeigen
                                    Hey,
                                    Schau - wenn Fahrradanhänger - auch bei Kids Tourer vorbei. machen auf mich auch einen guten Eindruck. ich habe einen 8-monatigen Knirps und denke auch über dies und das nach

                                    Thomas
                                    Bekommt man denn da auch den ganzen Gepäckkram rein?
                                    Oder gibt es sonst eine bessere Alternative für den Bollerwagen, wo genausoviel mitgezogen werden kann - wenn man jetzt nur zu Fuß unterwegs ist?

                                    VG Katja

                                    Kommentar


                                    • Mus
                                      Freak

                                      Vorstand
                                      Liebt das Forum
                                      • 13.08.2011
                                      • 12361

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                                      In einen Chariot XL bekommt man drei Wäschewannen voll Zeug rein. Selbst in einem großen Bollerwagen müsste dann das Kind draußen bleiben. Immer wieder sehr praktisch. Und beim Aldi sind die Gesichter der Leute der echte Brüller, wenn sie sehen wie der gesamte Inhalt des Korbes und das Kind darin verschwinden.

                                      Ich weiß, dass bei den Sportmodellen von Chariot die Zuladung deutlich geringer ist. Ein Packsack obendrauf verzurrt ist aber beim Schieben auch eine gute Alternative. In den Bollerwagen wirst du ja aber auch nicht alles offen reinwerfen, wenn das Kind noch mit drinn sitzt.

                                      Zu anderen Hängern müssten sich jemand äußern, der das Modell hat.

                                      Kommentar


                                      • katjaLA
                                        Neu im Forum
                                        • 28.02.2014
                                        • 9

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Wanderung mit Bollerwagen?

                                        Zitat von Mus Beitrag anzeigen
                                        In einen Chariot XL bekommt man drei Wäschewannen voll Zeug rein. Selbst in einem großen Bollerwagen müsste dann das Kind draußen bleiben. Immer wieder sehr praktisch. Und beim Aldi sind die Gesichter der Leute der echte Brüller, wenn sie sehen wie der gesamte Inhalt des Korbes und das Kind darin verschwinden.

                                        Ich weiß, dass bei den Sportmodellen von Chariot die Zuladung deutlich geringer ist. Ein Packsack obendrauf verzurrt ist aber beim Schieben auch eine gute Alternative. In den Bollerwagen wirst du ja aber auch nicht alles offen reinwerfen, wenn das Kind noch mit drinn sitzt.

                                        Zu anderen Hängern müssten sich jemand äußern, der das Modell hat.
                                        Als Einkaufstransportmittel habe ich das auch noch nicht gesehen, wie praktisch

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X