Gaskocher wenns holprig wird...

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • krupp
    Fuchs
    • 11.05.2010
    • 1467

    • Meine Reisen

    Gaskocher wenns holprig wird...

    Hi :-)

    Ich bin ja sonst Hobofan bzw Spiritus, jetzt liegen bei mir im Kaufland aber grad Supergünstige
    Gaskocher herum (12.- !).
    Diese ganz einfachen mit Steckkartusche und oben halt stellt man den Topf drauf, ihr wisst schon.
    Ich hab mit Gas auf Reisen absolut null Erfahrung, bei dem Preis würde ich mir mal einen zulegen.
    so nun die Frage...

    Mim Rad kanns ja auch mal ganz schön rütteln im Gepäck, muss man sich da Sorgen machen bei diesen Steckkartuschen?
    Also das die undicht werden?

    2te Frage (zu der ich sicher was im Forum finden würde) 190gr Gaskartusche im Vergleich wieviel Spiritus wäre das ganz grob?
    Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.

  • Tie_Fish
    Alter Hase
    • 03.01.2008
    • 3550

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Gaskocher wenns holprig wird...

    Wir haben mal aus Gaudi versucht, eine normale Primagas-Gaskartusche (nicht diese länglichen, die man auch in der Lötlampe nutzt) zu zerstören - es ist uns nicht gelungen! Mit "an die Wand knallen" bis "dicken Stein druffwerfen" passierte nix. Da fällt mit Sicherheit eher dein Fahrrad in tausend Scherben, bevor die Gaskartusche kaputtgeht.
    Grüße, Tie »

    Kommentar


    • krupp
      Fuchs
      • 11.05.2010
      • 1467

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Gaskocher wenns holprig wird...

      jau ich meine nicht die Kartusche selber sondern die steckverbindung. die Kartusche bleibt doch am kocher oder bin ich auf dem Holzweg?
      Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.

      Kommentar


      • Tie_Fish
        Alter Hase
        • 03.01.2008
        • 3550

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Gaskocher wenns holprig wird...

        Haste mal ein Bildchen parat? Ich habe einen Primus-Brenner, der passt auf Schraub- und Stechkartuschen, aber den mache ich immer ab zum Transport - nutze aber auch eigentlich nieeee Stechkartuschen.
        Grüße, Tie »

        Kommentar


        • krupp
          Fuchs
          • 11.05.2010
          • 1467

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Gaskocher wenns holprig wird...

          tja im netz hab ich kein bild gefunden. war auch der letzte so das ich jetzt nicht weiss ob das Sonderangebot war oder
          normales kaufland-Sortiment. ein ähnlicher brenner kostet bei toom jedenfalls (mit Kartusche) etwa 32.- .
          vielleicht kauf ich den auch einfach sofern näxte Woche noch welche da sind und poste dann mal ein Foto.
          irgendeine Verwendung finde ich schon für den und wenns zb nur für den garten ist.

          frage bleibt ja trotzdem, also wie stabil diese Verbindungen Kartusche-brenner so sind, so ganz allg.
          Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.

          Kommentar


          • Ferdi
            Fuchs
            • 03.03.2011
            • 1068

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Gaskocher wenns holprig wird...

            Zitat von krupp Beitrag anzeigen
            die Kartusche bleibt doch am kocher oder bin ich auf dem Holzweg?
            Richtig, einen Stechkartuschenkocher wird man sinnvollerweise erst von der leeren Kartusche trennen, sonst ginge ja sofort das ganze restliche Gas verloren.

            Zitat von krupp Beitrag anzeigen
            frage bleibt ja trotzdem, also wie stabil diese Verbindungen Kartusche-brenner so sind, so ganz allg.
            Ich habe/hatte schon mehrere Stechkartuschen-Kocher und auch die Edelrid-Stechkartuschenadapter. Ich hätte keine Bedenken, daß die beim Fahrradtransport undicht werden. Lecks hatte ich mehrmals wegen durch Alterung versprödetem Dichtungsgummi (rund um den Dorn, der in die Kartusche sticht. Ich halte diese Gummis mit gelegentlichem Einfetten mit Silikonfett „bei Laune“.
            Für den Fahrradtransport ist so ein Stechkartuschenkocher evtl. etwas sperrig – aber das ist letzlich Geschmackssache.
            Zitat von krupp Beitrag anzeigen
            2te Frage (zu der ich sicher was im Forum finden würde) 190gr Gaskartusche im Vergleich wieviel Spiritus wäre das ganz grob?
            Ich nehme an Deine Frage zielt auf den Heizwert.
            Wenn die Annahmen:
            1. Die 190g-Kartusche enthält Butan.
            2. Butan hat einen Heizwert von 45,715 Mj/kg.
            3. Brennspiritus hat einen Heizwert von 24,28 Mj/kg.
            4. Brennspiritus hat eine Dichte von 0,79
            zutreffen, dann errechnet sich als Heizwert-Äquivalent für den Inhalt der 190g-Kartusche die Menge von 0,358kg Brennspiritus, was 0,45l entspricht.
            Zuletzt geändert von Ferdi; 23.05.2015, 22:38. Grund: Heizwert-Antwort hinzugefügt

            Kommentar

            Lädt...
            X