Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • welzijn
    Gerne im Forum
    • 23.08.2010
    • 55

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

    Zitat von Akelei Beitrag anzeigen
    Ich verwende am liebsten Leukoplast und lasse das die ganze Wanderung dran.
    Die ganze Wanderung dranlassen, würde ich eher nicht. Ich weiß nicht, ob Leukoplast luftdurchlässig ist. Ich nehme immer Leukotape classic und wenn man es nicht nach der Wanderung über Nacht abnimmt "maseriert" die Haut, wird also ganz weiß weich und aufgedunsen. Über mehrere Tage könnte das ungesund werden und contraproduktiv sein. Ich würde täglich neu aufbringen und nachts Luft dranlassen.

    Kommentar


    • Tie_Fish
      Alter Hase
      • 03.01.2008
      • 3550

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

      Zitat von welzijn Beitrag anzeigen
      Die ganze Wanderung dranlassen, würde ich eher nicht. Ich weiß nicht, ob Leukoplast luftdurchlässig ist. Ich nehme immer Leukotape classic und wenn man es nicht nach der Wanderung über Nacht abnimmt "maseriert" die Haut, wird also ganz weiß weich und aufgedunsen. Über mehrere Tage könnte das ungesund werden und contraproduktiv sein. Ich würde täglich neu aufbringen und nachts Luft dranlassen.
      Genau. Deshalb Flexomull Stretch, das atmet und trocknet und man sieht nicht aus wie eine Wasserleiche. Abziehen ist ganz schlecht, denn dann zieht man die Haut ja mit hoch, was man eigentlich nicht haben will.

      Aber was red ich nur, was red ich nur...
      Grüße, Tie »

      Kommentar


      • Akelei
        Erfahren
        • 09.04.2013
        • 317

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

        Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen
        Genau. Deshalb Flexomull Stretch, das atmet und trocknet und man sieht nicht aus wie eine Wasserleiche. Abziehen ist ganz schlecht, denn dann zieht man die Haut ja mit hoch, was man eigentlich nicht haben will.

        Aber was red ich nur, was red ich nur...
        Genau.
        Ich bekomme das abends gar nicht abgezogen, das klebt zu feste.
        Und ich meine das Leukoplast, das so eine stoffige Gewebeoberfläche hat. Da schwitzt nix drunter.

        Noch eine ganz andere Idee. Ich hatte mal so eine Art abgeschnittene Strümpfe aus Neopren. Also Socken ohne Spitze und ohne Ferse. Eine Kollegin kannte das vom Inlinern. Damit bekam ich auch keine Blasen an den Fersen (aber totale Schwitzefüße, die waren abends babyweich). Dafür bekam ich an der vorderen Kante, also am Ballen eine Blase. Somit kehrte ich doch wieder zum Leukoplast zurück. Zur Zeit nutze ich Sporttape (das weiße, relativ feste, auch mit Gewebeoberfläche), finde aber immer noch, dass Leukoplast am besten hält.
        ¤´¨)
        (¸.·´¨) RETTET DIE ERDE! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
        ¨ ¸* ¸·*¨)
        (¸.·` ¤

        Kommentar


        • Bobsch87
          Erfahren
          • 12.07.2015
          • 235

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

          Mal eine Anfängerfrage: Klebt ihr dann nur die Stellen wo sich Blasen gebildet haben ab oder schon prophylaktisch sämtliche Stellen z.B. zwischen den Zehen? Klebt ihr das Tape dann direkt über die Blase? Oder wie kann ich mir die ganze Diskussion hier vorstellen?

          Grüße

          Kommentar


          • Tie_Fish
            Alter Hase
            • 03.01.2008
            • 3550

            • Meine Reisen

            #25
            AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

            Zitat von Bobsch87 Beitrag anzeigen
            Mal eine Anfängerfrage: Klebt ihr dann nur die Stellen wo sich Blasen gebildet haben ab oder schon prophylaktisch sämtliche Stellen z.B. zwischen den Zehen? Klebt ihr das Tape dann direkt über die Blase? Oder wie kann ich mir die ganze Diskussion hier vorstellen?

            Grüße
            Tja, das kommt wieder drauf an, welches Tape oder Blasenpflaster du verwenden willst. Fixomull schneide ich in 5cm breiten Steifen von der Rolle ab (ist dann also 5x5cm oder 5x10cm) und klebe es möglichst über die noch geschlossene Blase drüber. Aber auch wenn die Blase schon offen ist - Haut falls vorhanden draufklappen - und Tape drüber. Vorher mit Alkohol-Tupfer ringsrum entfetten, dann hält das auch.

            Wenn ich sehr lange Strecken gehe, habe ich gerne die äußeren Zehen vorher abgeklebt, weil die gerne Blasen werfen. Anschließend dann Hirschtalg drüber und ab gehts!
            Grüße, Tie »

            Kommentar


            • Lobo

              Vorstand
              Moderator
              Lebt im Forum
              • 27.08.2008
              • 5569

              • Meine Reisen

              #26
              AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

              Hallo,

              ich steche die Blase erst auf, drücke die Flüssigkeit heraus und klebe dann Leukosilk auf die leere Blase.

              Funktioniert bestens...

              Grüße
              Thomas

              Kommentar


              • Akelei
                Erfahren
                • 09.04.2013
                • 317

                • Meine Reisen

                #27
                AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                Ich klebe vor dem Loslaufen. ;)
                Oder spätestens, wenn ich merke, dass es an einer Stelle anfängt zu brennen. Da ist dann noch keine Blase sichtbar.
                Manchmal bildet sich dann noch unterm Leukoplast die Blase, aber die bleibt dann ja zugeklebt, bis ich wieder zu Hause bin.

                Noch als Tipp am Rande: Falls das Tape nicht mehr abgeht - Haarspülung hilft. Damit löst sich der Kleber.
                ¤´¨)
                (¸.·´¨) RETTET DIE ERDE! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
                ¨ ¸* ¸·*¨)
                (¸.·` ¤

                Kommentar


                • kartollchen
                  Gerne im Forum
                  • 26.11.2014
                  • 79

                  • Meine Reisen

                  #28
                  AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                  Haarspülung? Okey, guter neuer Tipp, den kannte ich bisher noch nicht, im Gegenteil ich hab immer abfrimmeln müssen was denn nur geht.

                  Kommentar


                  • Schlumpf
                    Anfänger im Forum
                    • 15.09.2007
                    • 13

                    • Meine Reisen

                    #29
                    AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                    Die Firma Sam Medical vertreibt Blist O Ban.Ein Gelplflaster,welches Reibung vorbeugt.Vor zwei Jahren, auf der Medica in Düsseldorf hatte uns die Frau von Sam einen tollen Trick gezeigt. Einfach aus einer dicken Plastiktüte einen Streifen ausschneiden. Diesen dann S-förmig falten und dann wahlweise unter den Ballen,oder hinter die Ferse legen.Die Tüte rutscht dann auf sich selbst und reduziert so die Reibung.

                    Kommentar


                    • Tie_Fish
                      Alter Hase
                      • 03.01.2008
                      • 3550

                      • Meine Reisen

                      #30
                      AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                      Zitat von Schlumpf Beitrag anzeigen
                      Einfach aus einer dicken Plastiktüte einen Streifen ausschneiden. Diesen dann S-förmig falten und dann wahlweise unter den Ballen,oder hinter die Ferse legen.Die Tüte rutscht dann auf sich selbst und reduziert so die Reibung.
                      Hast du das schonmal in der Praxis ausprobiert? Klingt nach einer netten Verkäufer-Geschichte...
                      Grüße, Tie »

                      Kommentar


                      • Dogmann
                        Fuchs
                        • 27.09.2015
                        • 1020

                        • Meine Reisen

                        #31
                        AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                        Alles in allem hört sich das mit Geelpflaster ( gibt es wirklich), nicht anders an als mit mehreren Socken, ging bis in diesem Jahr bei mir immer Top! Nur in diesem Jahr bei vielen Flussquerungen, dann weiter, hats nicht den erwünschten Erfolg gebracht. Ist die Blase dann erst mal da? Es gibt wirklich gute Blasenpflaster in der Apotheke! Lindert auch voll den Druck. Habe mal bei Pfadfindern gesehen, die haben einfach ein Gitterpflaster drauf gemacht und ein Tape drüber.
                        Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

                        Kommentar


                        • Schlumpf
                          Anfänger im Forum
                          • 15.09.2007
                          • 13

                          • Meine Reisen

                          #32
                          AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                          Also bei mir funktioniert es. Zumindest auf kürzeren Strecken. Ich habe mir bei Leistungsmärschen immer die Hacke wund gelaufen. Die Kampfstiefel sind mir einfach zu hart.Seit dem ich die Tüte nutze , habe ich keine Blase mehr gehabt. Allerdings habe ich das noch nicht über einen längeren Zeitraum ausprobiert. Einfach mal testen. Ne blöde Tüte , für zehn Cent sollte jeder daheim haben. Und wenn es nicht klappt, hat man auch keinen großen Verlust erlitten.

                          Kommentar


                          • merderein
                            Gerne im Forum
                            • 19.06.2006
                            • 54

                            • Meine Reisen

                            #33
                            AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                            ich selbst nutze (allerdings beim Laufen, nicht beim Wandern) klassisches Leukotape. Das hält auch mal zwei Tage ..., das Problem ist eher das Entfernen, weil es so gut klebt. Das ist vor allem dann ein Problem, wenn man zu spät tapt, also wenn sich die Blase bereits zeigt. Dann reißt man sie gerne beim Entfernen auf.

                            Es gibt eine wissenschaftliche Untersuchung zur Wirksamkeit von Blasenvermeidung mit paper tape (Micropore, ist recht günstig), die die Wirksamkeit des vorbeugenden Tapens belegt. Die hatten im Versuch aber einige Probanden, denen das Tape an feuchten Tagen abgefallen ist. (Ich hab' die Studie hier kurz zusammengefasst, weil sie nicht frei zugänglich ist).

                            Kommentar


                            • Juergen
                              Fuchs
                              • 17.01.2011
                              • 2221

                              • Meine Reisen

                              #34
                              AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                              Zitat von merderein Beitrag anzeigen
                              Micropore, ist recht günstig
                              Welche Quellen und welche Breite würdest Du empfehlen?

                              Kommentar


                              • merderein
                                Gerne im Forum
                                • 19.06.2006
                                • 54

                                • Meine Reisen

                                #35
                                AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                                Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
                                Welche Quellen und welche Breite würdest Du empfehlen?
                                sorry, da habe ich keine eigenen erfahrungen. beim leukotape bevorzuge ich das breite, mit 3,75 cm - da braucht man an der ferse z.b. nur einen streifen und muss nicht stückeln.

                                Kommentar


                                • Stippvisite
                                  Erfahren
                                  • 13.05.2013
                                  • 138

                                  • Meine Reisen

                                  #36
                                  AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                                  Zitat von merderein Beitrag anzeigen
                                  beim leukotape bevorzuge ich das breite, mit 3,75 cm - da braucht man an der ferse z.b. nur einen streifen und muss nicht stückeln.
                                  Ich dachte, das 5cm wäre das beite . Jedenfalls bin ich blasenfrei mit dem 5cm Leukotape an den Fersen unterwegs.

                                  Kommentar


                                  • procto
                                    Erfahren
                                    • 21.05.2008
                                    • 126

                                    • Meine Reisen

                                    #37
                                    AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                                    Letztes Jahr hatte ich spät mit Tape angefangen da ich zu erst Blasenpflaster von den einschlägigen Händlern probierte, die aber alle nicht gehalten haben.
                                    Das war zu spät.
                                    Da hatte ich dann schon Hautschäden zweiten Grades.
                                    Dieses Jahr habe ich auch 4 Wochen prophylaktisch die Füße mit Hirschtalg tägl. eingerieben und zwei paar Strümpfe getragen.
                                    innen dünne Liner Socken
                                    außen Woolpower 400'er

                                    Super Ergebnis
                                    Keine Blasen
                                    Keine Druckstellen, trotz meißt feuchte Füße

                                    Kommentar


                                    • 123Trekkinglady
                                      Anfänger im Forum
                                      • 24.08.2017
                                      • 11

                                      • Meine Reisen

                                      #38
                                      AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                                      Vor dem Laufen die Füße mit Hirschtalg einreiben Als Tape benutze ich lieber unelastisches, weil ich das Gefühl habe, dass dieses besser stützt.

                                      Kommentar


                                      • Akelei
                                        Erfahren
                                        • 09.04.2013
                                        • 317

                                        • Meine Reisen

                                        #39
                                        AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                                        Zitat von 123Trekkinglady Beitrag anzeigen
                                        Vor dem Laufen die Füße mit Hirschtalg einreiben
                                        Vor dem Einreiben mit Hirschtalg gut überlegen, ob man Tape braucht - denn wenn einmal Hirschtalg auf den Füßen ist, hält (fast) kein Tape mehr. ;)
                                        ¤´¨)
                                        (¸.·´¨) RETTET DIE ERDE! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
                                        ¨ ¸* ¸·*¨)
                                        (¸.·` ¤

                                        Kommentar


                                        • Akelei
                                          Erfahren
                                          • 09.04.2013
                                          • 317

                                          • Meine Reisen

                                          #40
                                          AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                                          Zitat von merderein Beitrag anzeigen
                                          ..., das Problem ist eher das Entfernen, weil es so gut klebt. Das ist vor allem dann ein Problem, wenn man zu spät tapt, also wenn sich die Blase bereits zeigt. Dann reißt man sie gerne beim Entfernen auf.
                                          Falls es nicht weggeht, entweder in der Badewanne einweichen oder - wirkt sogar noch besser - mit Haarspülung "pflegen". Damit löst sich der Kleber vom Tape auf.
                                          ¤´¨)
                                          (¸.·´¨) RETTET DIE ERDE! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
                                          ¨ ¸* ¸·*¨)
                                          (¸.·` ¤

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X