Gelbfieberimpfung Peru-Bolivien

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • daxy
    Dauerbesucher
    • 17.11.2004
    • 686

    • Meine Reisen

    Gelbfieberimpfung Peru-Bolivien

    zu meinem erstauen habe ich gehoert, dass seit 14 tage an der grenze Bolivien -Peru ein internationaler impfpass verlangt wird, in dem die gelbfieberimpfung geprüft wird, auch wenn man sich nicht in Gelbfiebergebieten aufgehalten hat.
    weiss jemand genaueres?
    Daxy
    www.wabnig.net

  • Oryema
    Anfänger im Forum
    • 28.01.2006
    • 49

    • Meine Reisen

    #2
    ... "Eine gültige Gelbfieberimpfung wird für die Reise in das Amazonasbecken empfohlen. Sie wird verlangt bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet wie z.B. Bolivien."
    (Auswärtiges Amt, Länderinfo Peru, Stand 22.3.2007, unverändert gültig seit 23.6.2006).

    Wenn es in Bolivien irgendwo Gelbfiebergebiete gibt und Du aus Bolivien kommst, dann kommst Du automatisch aus einem Gelbfiebergebiet.

    Gruß
    G.Oryema

    Kommentar


    • Crosswind
      Dauerbesucher
      • 18.09.2005
      • 715

      • Meine Reisen

      #3
      Hi Daxy,

      wie es in der Praxis aussieht sag ich Dir in den ersten Apriltagen, wenn ichs ausprobiert habe. Hoffe das reicht noch.

      Gruesse aus den Yungas,

      Philip
      Ich leide nicht an Realitätsverlust - ich genieße ihn

      Kommentar


      • Crosswind
        Dauerbesucher
        • 18.09.2005
        • 715

        • Meine Reisen

        #4
        Hi Daxy,

        zwischen Bolivien und Peru wurde heute an der Grenze bei Copacabana kein Impfpass verlangt. War mit einem Reisebuss unterwegs und aus Bolivien kommend.

        Gruesse aus Puno,
        Philip
        Ich leide nicht an Realitätsverlust - ich genieße ihn

        Kommentar


        • Oryema
          Anfänger im Forum
          • 28.01.2006
          • 49

          • Meine Reisen

          #5
          ... darauf, dass kein Impfpass verlangt wird, kann man sich halt leider nicht verlassen. Ich war schon häufig in Ländern, für die eine Gelbfieberimpfung gefordert wird und sie wurde in der Praxis sehr selten tatsächlich kontrolliert. Wenn sie jedoch mal kontrolliert wird, gibts drei Möglichkeiten:
          - man hat einen Impfpass mit gültiger Impfung
          - man hat keinen Impfpass/gültige Impfung und kehrt wieder um oder
          - man wird evtl. direkt an der Grenze geimpft.

          Gruß
          G.Oryema

          Kommentar


          • daxy
            Dauerbesucher
            • 17.11.2004
            • 686

            • Meine Reisen

            #6
            variante 4 in Kenia:

            impfpass vergessen, ich selbst habe die teilnehmer geimpft:
            O that's a problem, come with me. ( in ein nebenzimmer)
            $ 5 auf den tisch.
            you are 2 persons. ( = 10)

            und damit war das problem geloest.
            Daxy
            www.wabnig.net

            Kommentar

            Lädt...
            X