Outdoor-Seife

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Outdoorjunkie321
    Gesperrt
    Neu im Forum
    • 21.09.2020
    • 7

    • Meine Reisen

    AW: Outdoor-Seife

    Ich habe auch eine umweltfreundliche Seife aus der Drogerie und habe dazu endlich auch ein super Shampoo gefunden. Leider ist die Spülung von der Verpackung her noch nicht ganz umweltfreundlich

    Kommentar


    • Martin206
      Alter Hase
      • 16.06.2016
      • 3406

      • Meine Reisen

      AW: Outdoor-Seife

      Zitat von Becks Beitrag anzeigen
      ...

      Vor ein paar Jahren gabs da hier mal Stress mit einem, der auf ultraöko machte, und dem ich mit einer verdünnten und eingedampften Salzlösung in Wasser bildhaft vorhalten musste, über welche Stoffmengen und Verschmutzungen wir hier diskutieren.

      Ich gehe jede Wette ein, dass jeder Wanderer selbst, sobald er irgendwelche Pillen oder Medikamente schluckt (Ibuprofen etc.) oder auch nur etwas isst (Konservierungsstoffe, Bindungs- und Trennmittel), mit jedem Spatengang mehr Chemikalien in die Umwelt schleudert, als wenn er/sie sich alle paar Tage mit ein paar Tropfen Duschgel die Haare schrubbt.

      Wer in solchen Dimensionen ernsthaft rechnet und eine Gefahr sieht, der darf nicht weit reisen, denn was dabei in die Umwelt gelangt (egal ob nun Rad, Auto, Flieger oder Zug), übertrifft dem Fussabdruck von ein paar ML Duschgel um ein Vielfaches.

      ...
      Buhhh, das würde für nen 3-stündigen Vortrag "dagegen" reichen.

      JEDE unnötige Verschmutzung/Umweltbelastung ist eben ...unnötig.
      Wenn eine 3/4 Mrd. Europäer alle so denken würden, wir hätten knappheit an sauberen Trinkwasser und noch viel mehr verunreinigte Böden und Lebensmittel über Jahrzehnte und länger.

      Man kann mehr, weniger, gar keine Pillen schlucken, Biolebensmittel ohne Verpackung und Zusatzstoffe nutzen und sich (so denn nötig) auch mit Ökoseife waschen (was nicht teurer sein muß).

      Nur da man an einer Stelle die Umwelt "versaut", relativiert das noch lange nicht jede weitere Schandtat.

      PS: Das Duschgel in der Natur ist nicht das einzige Problem, seine Herstellung und Verpackung sind zusätzl. Probleme.

      Mögen die meisten hier anders denken als Du *hoff*
      Zuletzt geändert von Martin206; 23.09.2020, 17:28.
      "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

      Kommentar


      • carsten140771
        Anfänger im Forum
        • 18.07.2020
        • 42

        • Meine Reisen

        AW: Outdoor-Seife

        Also ich mach mich da auch nicht verrückt.
        Entweder ein paar Tropfen Duschgel oder Bio-Seife.

        Den Waschlappen halten ein paar Tropfen Chlor frisch.

        Fertich!

        Kommentar

        Lädt...
        X