Der Tod trägt Schwarz

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rattus
    Lebt im Forum
    • 15.09.2011
    • 5177

    • Meine Reisen

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Wäre Blinklicht sinnvoll würden Autorücklichter auch blinken.
    Hilfe, nicht auszumalen Bei blinkenden Gegenständen denke ich zuerst an Werbung und Baustellen, ich rechne also erst mal nicht damit, dass sich da auch noch wer bewegt.
    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

    Kommentar


    • Scrat79
      Freak

      Liebt das Forum
      • 11.07.2008
      • 11808

      • Meine Reisen

      AW: Der Tod trägt Schwarz

      Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
      Wäre Blinklicht sinnvoll würden Autorücklichter auch blinken.
      Gibt's schon.
      Allerdings nur wenn "das Auto" Notsituationen darstellen möchte.
      Bestes Beispiel die Warnblinkanlage.
      "Neuerdings" auch bei diversen Automodellen die erkennen, wenn innerhalb kürzester Zeit von Gaspedal auf Bremse gewechselt wird, bzw. anhand der Kraft, die auf die Bremse ausgeübt wird, dass es sich vermutlich um eine Notsituation handelt.
      Und quittiert dies mit blinkenden Bremslichtern oder dem aktivieren der Warnblinkanlage.

      Bewegte oder sich ändernde Dinge werden leichter vom Menschen erfasst. Somit hat der Nachfolgende mehr Möglichkeiten die vor sich liegende Gefahr wahr zu nehmen.
      Jedoch würde das nicht mehr funktionieren, wenn alles um uns blinkt.
      Hervorheben tut man sich nun mal durch besondere Darstellung.

      Beim Fahrrad halte ich es sogar für Sinnvoll.
      a) Fahrräder sind meist im Straßenverkehr eher seltener anzutreffen als Autos. Wird also wohl nicht zu viel Geblinke im Verkehr.
      b) sind Fahrradfahrer schützenswerter, da sie über keine weiteren Schutz bei Kollisionen gegenüber Autos verfügen.
      Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.
      Wenn viele Menschen wenige Menschen kontrollieren können, stirbt die Freiheit.

      Kommentar


      • fw2
        Erfahren
        • 31.01.2014
        • 264

        • Meine Reisen

        AW: Der Tod trägt Schwarz

        früher bin ich auch nur mit blinklichtern gefahren. ich bilde mir ein, dass die batterien länger halten.

        doch dann habe ich einen von rechts kommenden radfahrer fast über den haufen gefahren, da ich wohl beim schnellen blick nach links einen moment ohne blinken erwischt habe. seitdem fahre ich ohne blinklicht und mit weste.

        Kommentar


        • Scrat79
          Freak

          Liebt das Forum
          • 11.07.2008
          • 11808

          • Meine Reisen

          AW: Der Tod trägt Schwarz

          Ausschließlich Blinklicht?

          Gut, das fände ich auch etwas zu wenig.
          Als Ergänzung halte ich es für Sinnvoll.
          Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.
          Wenn viele Menschen wenige Menschen kontrollieren können, stirbt die Freiheit.

          Kommentar


          • Rattus
            Lebt im Forum
            • 15.09.2011
            • 5177

            • Meine Reisen

            AW: Der Tod trägt Schwarz

            Mal abgesehen davon, ob das Dauerblinken sinnvoll ist oder nicht - es führt zu noch mehr Reizüberflutung im Straßenverkehr und, denke ich, dadurch zu mehr Abstumpfung.
            Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

            Kommentar


            • Biki
              Erfahren
              • 10.12.2010
              • 328

              • Meine Reisen

              AW: Der Tod trägt Schwarz

              Ich habe gerade eine neue Regenhose gebraucht und habe diese gefunden: Endura luminite, klick zu Globi wegen des besseren Bildes, mit ihren relativ großflächigen Reflektoren gefiel sie mir am besten. Leider hatte sie nicht meine Passform, also gab es für mich doch wieder eine komplett schwarze

              Von Endura gibt's auch 'ne prima Jacke.
              http://bikibike.wordpress.com/

              Kommentar


              • mitreisender
                Alter Hase
                • 10.05.2014
                • 4314

                • Meine Reisen

                AW: Der Tod trägt Schwarz

                Zitat von Scrat79 Beitrag anzeigen
                a) Fahrräder sind meist im Straßenverkehr eher seltener anzutreffen als Autos. Wird also wohl nicht zu viel Geblinke im Verkehr.
                In Berlin ist Kirmes bei den Radfahrern. Schon klar, dass Warnblinklichter blinken. Ich sprach aber von Rücklichtern. Glaub mir. Ein Abend durch Berlin und Du wirst reizüberflutet von dem Geblinke. Inzwischen bin ich soweit, dass ich den konsequent schwarz gekleideten Radlern, mit maximal Blinkrücklicht und gerne die roten Ampeln missachtend den Laster von vorne wünsche. So als Schreck, damit sie mal den Knall hören. Denn irgendwann bin ich der Depp im Auto, der so einen erwischt.

                Kommentar


                • Roman Retschke
                  Erfahren
                  • 26.08.2007
                  • 150

                  • Meine Reisen

                  AW: Der Tod trägt Schwarz

                  Hallo zusammen,

                  da ich auch privat sehr viel mit dem Rad unterwegs bin und ich beruflich im Außendienst unterwegs bin und knapp 90.000 - 100.000 km im Jahr fahre, muss ich sagen das ich beide Seiten gut verstehe allerdings bin ich kein Freund von dem geblinke. Lieber nen gutes Rücklicht am Rad und ein separates am Anhänger. Ebenso gute Reflektoren an den Speichen und der Kleidung sowie am Helm.

                  Von daher denke ich dass uns allen mehr gegenseitige Rücksicht am meisten hilft.

                  Gruß Roman

                  Kommentar


                  • puhee
                    Dauerbesucher
                    • 28.05.2009
                    • 568

                    • Meine Reisen

                    AW: Der Tod trägt Schwarz

                    Hallo zusammen,

                    jetzt hab ich endlich das passende USB Kabel für die Kamera gefunden - also hier nochmal ein Bild von mir als Weihnachtsbaum



                    Heuteabend war ich auch nochmal mit dem Auto unterwegs und habe sowohl unbeleutete Radler in schwarz, als auch Radler mit Warnweste gesehen.

                    Ich muss sagen, mit Warnweste ist vor allem gut, wenn man auf ein Radweg fährt, die hinter ein Parkstreifen verläuft. Die geparkte Auto's schirmen die Fahrradbeleuchtung ab, die reflektierende Streifen auf der Warnweste gucken über die meiste Auto's drüber.

                    Und irgendwie hab ich den Eindruck, dass Warnwesten langsam vorzeigefähig werden. Letztes Jahr hab ich so gut wie keine gesehen, dieses Jahr doch schon recht häufig.

                    Ansonsten muss ich meine Vorredner einfach zustimmen - Gegenseitige Rücksichtsnahme, vorsichtig und vorausschauend fahren sind für Radler und Autofahrer die allerbesten Maßnahmen.

                    Grüße

                    Jan

                    Kommentar


                    • ijon tichy
                      Fuchs
                      • 19.12.2008
                      • 1283

                      • Meine Reisen

                      AW: Der Tod trägt Schwarz

                      mittlerweile gibt es auch Warnwesten, die wie Radwesten geschnitten sind und auch aus einem Stoff gefertigt werden, der (hoffentlich) besser ist und länger hält als diese typischen Autowesten für 1.99
                      So etwas habe ich meiner Frau gerade geschenkt, sie ist sehr gut sichtbar, für meine Größe gab es keine....
                      (Ich fahr weiter mit einer neongelben Jacke, hilft auch etwas)
                      Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.
                      Thomas Mann

                      Kommentar


                      • puhee
                        Dauerbesucher
                        • 28.05.2009
                        • 568

                        • Meine Reisen

                        AW: Der Tod trägt Schwarz

                        Also ich habe meine hier um die Ecke in einem Laden für Arbeitskleidung gekauft. Ich habe da mal "ordentlich" investiert in ein 4XL Modell, was auch über die Winterjacke passt. Dazu habe ich eine mit Reissverschluss genommen, das hält bei Gegenwind doch besser als die Klettfitzelchen. "Ordentlich investiert" heisst hier 6,99€ Vllt gibt es bei Dir in der Nähe auch so ein Laden?

                        Ich trage die auch nur im Dunkeln, während der Sommerzeit genügt mir eine gelbes oder rotes T-Shirt / Windjacke.

                        Grüße

                        Jan

                        Kommentar


                        • Avuton
                          Gerne im Forum
                          • 11.02.2012
                          • 93

                          • Meine Reisen

                          AW: Der Tod trägt Schwarz

                          Da war letzte woche erst wieder ein bericht im TV..glaube Nrd
                          Wo sie auch wegen dem Themen licht , Warnweste ect und das Schmuddelwetter ect berichtet haben.
                          Und ja mit nur einem Reflektierteren Band ect sieht man den anderen Verkehrsteilnehmer einfach besser. Und klar so eine Warnweste isdt die Leuchtreklame schlechthin

                          Und wie gefährlich es sein kann dunkel gekleidet einfach so zwischen Auto ect auf die Straße zu treten.
                          Auch war da gut zu sehen was allein z.b eine helle Hose an Sichtbarkeit erhöht.

                          Aber das Grundproblem ist ja die Sichtbarkeit und da kann selbst der vorsichtige Autofahrer nichts machen...den er sieht einen einfach nicht. Und als Fußgänger ect ist man auch nicht immer der brave, aufmerksame Teilnehmer.


                          Von Blink sachen halte ich auch nichts denn das irritiert ungemein...vor allem bei schlechten Wetter. Vor allem x Leute haben wissentlich oder auch wissentlich eine Nachtblindheit. Da ist so was dann noch schwerer zu erfassen und einzuordnen.


                          Und im Frankreich ist z.b eine Warnweste Pflicht bei Schlechtem Wetter und in der Nacht. Sehe das einen schritt in die Richtige Richtung wie auch ein Tagfahrlicht...auch beim Rad.

                          Kommentar


                          • nimrodxx
                            Fuchs
                            • 10.03.2009
                            • 1662

                            • Meine Reisen

                            AW: Der Tod trägt Schwarz

                            Zitat von Avuton Beitrag anzeigen
                            Und wie gefährlich es sein kann dunkel gekleidet einfach so zwischen Auto ect auf die Straße zu treten.

                            Aber das Grundproblem ist ja die Sichtbarkeit und da kann selbst der vorsichtige Autofahrer nichts machen...den er sieht einen einfach nicht. Und als Fußgänger ect ist man auch nicht immer der brave, aufmerksame Teilnehmer.
                            Genau! Deshalb bin ich für eine sofortige Warnwestenpflicht für alle Fußgänger!

                            Kommentar


                            • Pfad-Finder
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 18.04.2008
                              • 11275

                              • Meine Reisen

                              AW: Der Tod trägt Schwarz

                              OT: Und Helmpflicht. Denn die meisten tödlich verunglückten Fußgänger sterben an Kopfverletzungen.
                              Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                              Kommentar


                              • ijon tichy
                                Fuchs
                                • 19.12.2008
                                • 1283

                                • Meine Reisen

                                AW: Der Tod trägt Schwarz

                                nicht schon wieder Helmdiskussionen.......
                                Die Sichtbarkeit per Reflektoren ist insofern beim Radler wichtiger als beim Fußgänger, als daß der Radler näher am Autoverkehr dran ist. Wir als Radler möchten überwiegend gerne auf der Straße fahren und nicht auf den Radweg verbannt werden. Also ist es wichtig, daß der Autofahrer auch die Chance hat, uns dort rechtzeitig zu sehen.
                                Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.
                                Thomas Mann

                                Kommentar


                                • Flachlandtiroler
                                  Freak
                                  Moderator
                                  Liebt das Forum
                                  • 14.03.2003
                                  • 23799

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Der Tod trägt Schwarz

                                  N.B.: Die bessere Sichtbarkeit ist für mich das Hauptargument, den Radverkehr auf die Fahrbahn zu verlegen!
                                  Hinter dem Spalier parkender Fahrzeuge nutzt der ganze Christbaumschmuck rein überhaupt nichts.
                                  Die Chance dass ein Abbieger den Radler vor sich auf der Fahrbahn passieren läßt ist ungleich höher, als die dass er sich beim Abbiegen umdreht (und auch noch rechtzeitig reagiert, falls er wirklich jemanden kommen sieht...).
                                  Meine Reisen (Karte)

                                  Kommentar


                                  • Hamburger
                                    Erfahren
                                    • 06.05.2010
                                    • 356

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Der Tod trägt Schwarz

                                    Zitat von ijon tichy Beitrag anzeigen
                                    Wir als Radler möchten überwiegend gerne auf der Straße fahren und nicht auf den Radweg verbannt werden. Also ist es wichtig, daß der Autofahrer auch die Chance hat, uns dort rechtzeitig zu sehen.
                                    Ein Aspekt der IMHO zu wenig Beachtung findet, sind übrigens die Pedalreflektoren. Die typische auf-und-ab-Bewegung identifiziert ein Fahrzeug schon von weitem eindeutig als Fahrrad. Warnwesten, Blinkis und anderen Schnickschnack hat heute auch jeder zweite Roller- oder Motorradfahrer an sich. Pedal- (bzw. im Querverkehr Speichenreflektoren) werden vom Abblendlicht auch schon deutlich früher erfasst, als eine viel höher positionierte Warnweste. Ich überlege daher momentan eher, meine Regenhose mit Scotchlite zu pimpen bzw. mir was abnehmbares für meine anderen Radhosen zu basteln.

                                    Kommentar


                                    • ijon tichy
                                      Fuchs
                                      • 19.12.2008
                                      • 1283

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Der Tod trägt Schwarz

                                      da nehme ich diese schlichten Klettbänder, die ursprünglich dafür gedacht waren, die Hosen von der Kette fernzuhalten. Bei einer meiner Radhosen brauche ich die zwingend, und da habe ich mir solch Band in neongelb mit Reflektor beschafft.
                                      Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.
                                      Thomas Mann

                                      Kommentar


                                      • Ultraheavy
                                        Alter Hase
                                        • 06.02.2013
                                        • 3184

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Der Tod trägt Schwarz

                                        Au Backe.
                                        Gerade kam ich mit dem Rad von der Arbeit und habe mal kurz angehalten, um noch etwas einzukaufen.
                                        Stockdunkel, aber klare Sicht.
                                        Ich Volltrottel vergaß das Licht einzuschalten und prompt mußte ein Autofahrer in die Eisen steigen, um mich nicht zu treffen.
                                        Tasche und Schuhe mit Reflexstreifen (Regenzeug noch mehr davon) und passiv leuchtendes Rad.

                                        Definitiv lebensrettend!
                                        Warnweste kommt ganz sicher noch dazu.
                                        Ich glaub, ich schlaf am Stock

                                        Kommentar


                                        • DerNeueHeiko
                                          Fuchs
                                          • 07.03.2014
                                          • 2190

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Der Tod trägt Schwarz

                                          IMHO viel besser sichtbar als Speichenreflektoren sind diese Reflexstreifen an den Reifen - zwei große runde Ringe statt vier kleiner Punkte. Allerdings sind diese auch noch verschmutzungsanfälliger und damit noch schneller untauglich. Muss meine auch mal wieder säubern...

                                          Wobei im Querverkehr die Sichtbarkeit IMHO selten relevant ist - wenn ein quer fahrender Radfahrer schon im Lichtkegel des Autofahrers ist, kommt er auch noch vorbei, oder der Autofahrer kann ohnehin nicht mehr anhalten oder ausweichen. Wichtiger ist, dass der Radfahrer z.B. an einer Seitenstraße gesehen wird, bevor er von der Seite in den Lichtkegel des Autos in der Seitenstraße einfährt.

                                          Zu den Pedalreflektoren und auch diesen Reflexbändern für die Hosen volle Zustimmung.

                                          edit: Und nach dem letzten Bericht empfehle ich auch dringend Nabendynamo+Lichtsensor

                                          MfG, Heiko

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X