Fußstein Südostseite???

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tobse123
    Erfahren
    • 10.03.2012
    • 225

    • Meine Reisen

    Fußstein Südostseite???

    Hallo,

    hat mal irgend jemand den Fustein/Tuxertal von der Südostseite gemacht. (Also nicht die Nordkante !) Der Gletscherstand der Karte ist leider von 1986... Derzeit müße der Gletscher bei ca 3.100m anfangen.
    Der Weg wird leider nicht so oft begangen und mich interessieren Details zum Einstieg, brüchigkeit und und Sicherungsmöglicheiten, etc..

    Grüße!

  • Simon
    Fuchs
    • 21.10.2003
    • 1339

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Fußstein Südostseite???

    Hallo Tobse

    Keine deine Tour leider nicht, hast du schon auf der Gearerhütte angerufen? Der Hüttenwirt kennt sich in den umliegenden Bergen eigentlich sehr gut aus.

    Auf Bergsteigen.at findest du die Tour als Schitour, leider keine Info dazu im Sommer. Meine Einschätzung zu dem Gelände dort (kenne zumindest die Umgebung), ziemlich ein Bruchhaufen!

    Gruaß
    Simon
    Mein Blog: www.steilwaende.at

    Kommentar


    • tobse123
      Erfahren
      • 10.03.2012
      • 225

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Fußstein Südostseite???

      Danke! Wir machen auf dem Weg nach Arco, einen Abstecher in Tuxertal und befinden uns dann auf der Südseite (Schleegeis)...
      Zitat von Simon Beitrag anzeigen
      Keine deine Tour leider nicht, hast du schon auf der Gearerhütte angerufen? Der Hüttenwirt kennt sich in den umliegenden Bergen eigentlich sehr gut aus.
      (...) Meine Einschätzung zu dem Gelände dort (kenne zumindest die Umgebung), ziemlich ein Bruchhaufen!
      Bruchhaufen, zumindestesn von Süden, könnte gut hinkommen. Da es leider keine Modetour ist, ist es schwierig an Infos zu kommen. Aber hätte ja sein können, das die mal jemand gemacht hat...
      -Zumindesten gibt es als alternative noch den Schrammacher und Sagwand von Süden zu machen.
      Und wenn gar nichts geht, fahren wir schon früher, zur Sektionsfortbildung zum Gardasee
      Grüße

      Kommentar


      • Simon
        Fuchs
        • 21.10.2003
        • 1339

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Fußstein Südostseite???

        Ok wenn es dir nur darum geht eine Tour von der Tuxer Seite zu machen dann würde ich vom Gefühl jetzt von genau dieser Tour abraten. Schrammacher Nordnordostgrat hab ich gemacht: steilwaende.at war ganz spannend und auch nicht überlaufen (Hüttenwirt meinte schon der wird praktisch nie gemacht). Ich vermute die Fußstein Südostwand dürfte ähnlich brüchig der Schrammacher Südostwand sein (ist auch ausgeapertes Gletschergelände) und das war ganz ungutes Zeugs!

        Hüttengrat auf den Fußstein ist angeblich auch ganz nett und bedeutet ja auch nicht wirklich mehr als 300hm Gegenanstieg.

        Gruaß
        Simon
        Mein Blog: www.steilwaende.at

        Kommentar


        • tobse123
          Erfahren
          • 10.03.2012
          • 225

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Fußstein Südostseite???

          Schöne Berichte: Den Einstieg zum Nno-Grat haben wir auch mal gesehen, dachten aber es würde schöner weitergehen

          Ich nehme dann die Rückseite genauer unter die Lupe und vor Ort werden wir dann ja sehen was geht... Wir sind vom 19.-25.06 da und anfangen richtig warm zu werden soll es erst nächste Woche.

          Grüße

          Kommentar

          Lädt...
          X