Halbseile für Gletschertour verbinden

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wegener
    Erfahren
    • 13.02.2013
    • 186

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Halbseile für Gletschertour verbinden

    OT: Aha, das is ein Prohaska, kenn ich als Banschlingenklemmknoten.

    Kommentar


    • lorenzo
      Dauerbesucher
      • 21.08.2006
      • 542

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Halbseile für Gletschertour verbinden

      Zitat von rhs Beitrag anzeigen
      Hm. Bist du dir sicher? Wie oft bist du am Skitouren auf Gletschern??
      ja da bin ich mir schon sicher ;)
      skitouren auf gletschern, je nach saison/schneelage 30-50 tage im jahr

      Zitat von rhs Beitrag anzeigen
      Also da wo ich unterwegs bin haben die meisten (nicht alle) ein Einfachseil...
      Nur schon wegen Durchrutschen von Prusik / Ropeman / Microtraxion...
      durchrutschen hatte ich noch keine probleme, prusik wickelt man halt einmal öfter, ropeman braucht man das entsprechende modell etc.

      Zitat von rhs Beitrag anzeigen
      (Bsp: Halbseil Durchmesser 8mm --> Prusik 1/2*8mm = 4mm ideal --> Bruchlast Reepschnur 4mm --> 4*4*2 = 320kg --> 320*1/2 (infolge Knoten) = 160kg --> Person, 80kg mit Rucksack und Ski --> Spaltensturz...???)
      wenn du in eine reepschnur fällst geht ja sowieso schon was gröberes schief. ich verwende natürlich dickere und wickle sie halt öfter.


      Zitat von rhs Beitrag anzeigen
      Bin nun mit meinen 22 Jahren seit 14 Jahren auf den 4000er und 3000er der Schweiz unterwegs, rechne mir doch einiges an Erfahrung zu...
      und deswegen soll ich kein halbseil verwenden?

      Kommentar


      • jeskodan
        Fuchs
        • 03.04.2007
        • 1844

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Halbseile für Gletschertour verbinden

        also ne 3fach gewickelte prusik hält selbst bei dünnen vereisten seilen problemlos.

        Zur Kletterei, außer klettern am langen Seil (und da im Fels primär) gibts eigentlich keinen grund fürn Einfachseil. Gerade lange Seillängen sind opti für doppelseile, mal 60m mitm einfachstrick ausgehen macht echt keinen Spass bei doppelseil und halbseiltechnik ist das deutlich angenehmer.

        @wegener: Ein höheres Gewicht der Ausrüstung folgt eigentlich immer aus Klettermaterial (nur weil ich 1000hm mehr laufe pack ich mir ja nicht den Rucksack voller?). Und beim wirklichen bergsteigen ist wohl heute kaum noch jemand mit einfachseil unterwegs (ausnahmen gibts beim sehr harten alpinen Klettern).

        Kommentar


        • wegener
          Erfahren
          • 13.02.2013
          • 186

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Halbseile für Gletschertour verbinden

          Mein Gedanke war, dass ich als konditionstarker Bergläufer nicht so knirsch kalkulieren muss.

          Wenn ich's in den Beinen hab kann ich ja immer ein Einfachseil nehmen, dann bin ich bspw. auch für Eventualitäten im Vorstieg ausgerüstet.

          Ja, und den ganzen Sack voll mit Friends und Haken. Und gleich zwei Halbseilen. Das trainiert mich und ich kann spontan mal den Weg mit einer Kletterroute auf den nächsten Berg variieren.

          Für mich wäre das freilich ungewöhnlich. Ich versuche ordentlich ausgerüstet zu sein, aber wenn nicht explizit grobe Vorstiegskletterei eingeplant ist (also z.B. im ganz schweren Bereich ab III ;) dann reicht mir für den Gletscher auch ein Halbseil.

          Obwohl ich wie gesagt keinen Grund sehe es jemandem auszureden, der darin Vorteile sieht auch da ein Einfachseil zu tragen.

          Kommentar


          • Simon
            Fuchs
            • 21.10.2003
            • 1405

            • Meine Reisen

            #25
            AW: Halbseile für Gletschertour verbinden

            @ lorenzo: Doch ich habe am Gletscher inzwischen ein Einfachseil mit, unser wunderschönes pinkes 50m Joker! Also kennst du jemanden.
            Kurz allerdings zum Warum: Für den Gletscher selbst reicht ein Halbseil sicher aus. Häufig kommt aber das letzte Stück zum Gipfel noch ein Grat, Muttern oder sonstige Teilnehmer sind nicht immer ganz so schwindelfrei und freuen sich über ein Seilende. Da waren mir die 7,8mm Halbseile im Einfachstrang auf Dauer doch zu dünn.

            Also meine Empfehlung wer sich ein Seil speziell für Gletscher kaufen will geht eindeutig in Richtung 50m Einfachseil 9-9,1mm! Glaube wurde auch vor einiger Zeit so im B&S kommuniziert.

            Das mit den 2*30m Seilen mag ja für Profis die 30-50 Tage im Jahr auf Gletschern herumkrebsen ganz gut funktionieren, ich persönlich finde allerdings die potentielle Fehlerquelle der Seilverbindung für den Durchschnittstourengeher als zu hoch ein.
            Außerdem kann ich so das Seil den 30-50 Tage Menschen geben und habe auch noch eine Chance das Ziel zu erreichen !

            Für schwierigere Kombitouren habe ich aber gerne Halbseile dabei. Da aber ehrlich gesagt 2*60m. In diesem Fall nehme ich am Gletscher natürlich nur einen Halbseiltrang her, ziemlich ungut, da dann der 2. Seilstrang geschleppt werden muss.

            Gruaß
            Simon
            Mein Blog: www.steilwaende.at

            Kommentar


            • Gast-Avatar

              #26
              AW: Halbseile für Gletschertour verbinden

              Zitat von Simon Beitrag anzeigen
              Kurz allerdings zum Warum: Für den Gletscher selbst reicht ein Halbseil sicher aus. Häufig kommt aber das letzte Stück zum Gipfel noch ein Grat, Muttern oder sonstige Teilnehmer sind nicht immer ganz so schwindelfrei und freuen sich über ein Seilende. Da waren mir die 7,8mm Halbseile im Einfachstrang auf Dauer doch zu dünn.
              Nur der Vollständigkeit: Für den Nachstieg ist ein Halbseil im Einfachstrang ausreichend.

              Kommentar


              • Simon
                Fuchs
                • 21.10.2003
                • 1405

                • Meine Reisen

                #27
                AW: Halbseile für Gletschertour verbinden

                Leider nicht beim Gratklettern!
                Mein Blog: www.steilwaende.at

                Kommentar


                • Gast-Avatar

                  #28
                  AW: Halbseile für Gletschertour verbinden

                  Zitat von Simon Beitrag anzeigen
                  Leider nicht beim Gratklettern!
                  Oh, ich überlas das Wort "Grat" und habe nicht daran gedacht, wie Du da sicherst.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X