Click Up

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Shorty66
    Alter Hase
    • 04.03.2006
    • 4883

    • Meine Reisen

    #61
    AW: Click Up

    also ich sehe das sehr ähnlich wie NÜ, das click-up ist bestimmt ein sicherungsgerät das zum sichern taugt und mit dem der versierte und entsprechend umsichtige sicherer gut sichern kann - vermutlich ist dieser Typ dann auch sicherer als mit einem Tuber unterwegs da er zusätzlich die blockierfunktion hat.

    Trotzdem kann man das click up nicht uneingeschränkt empfehlen wegen des oben aufgezeigten problems.
    Klar haben tuber auch probleme (speziell handhaltung) die mit dem click up umgangen werden können - da muss dann jeder für sich selbst entscheiden welche fehler im wahrscheinlicher erscheinen.

    Aber an stelle des AV würde ich nicht als Lehrmeinung rausgeben, dass das click-up das standardsicherungsmittel sein sollte.


    [edit] mittlerweile bin ich doch recht überzeugt von dem prinzip - vielleicht sollten noch ein paar verbesserungen gemacht werden aber grundsätzlich ist der sicherheitsgewinn durch so einen halbautomaten nicht von der hand zu weisen.
    Zuletzt geändert von Shorty66; 21.05.2011, 23:10.
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

    Kommentar


    • Henning
      Erfahren
      • 12.12.2005
      • 314

      • Meine Reisen

      #62
      AW: Click Up

      Bild von der Alpinvariante des CLICK UPs:

      ALPINE UP

      Kommentar


      • Shorty66
        Alter Hase
        • 04.03.2006
        • 4883

        • Meine Reisen

        #63
        AW: Click Up

        Sehr cool, da bin ich ja mal gespannt wie sich das gerät so schlägt und ob noch einige sachen verbessert wurden. AUf älle fälle gefällt mir, dass es mittig nur einen steg gibt und man so etwas freiere sicht auf den seilverlauf hat...
        φ macht auch mist.
        Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

        Kommentar


        • flatratte
          Gerne im Forum
          • 08.07.2011
          • 52

          • Meine Reisen

          #64
          AW: Click Up

          Ich gebe zu - ich habe den Thread nur überflogen - sorry für eventuelle Wiederholungen.
          Meine Praxiserfahrung: Toprope sichern geil; Ablassen schwer dosierbar (Übungssache?).
          Problem: Ein Partner saß mal recht lange oben, weil wegen inkompatiblem HMS (und das weiss man halt vorher net - ich habe halt nen HMS genommen... bevor Fragen kommen - ich weiß leider nicht mehr, obs nen Petzl mit diesem grünen "Gummiball" war oder was Anderes) das Click Up beharrlich meinte, blockieren zu müssen; gut; im Zweifelsfall besser so als anders herum - dennoch - hat genervt.

          Edit:
          Die empfehlen ja sowieso einen entsprechenden Karabiner dazu... Marketing - klar, aber damit funzts wenigstens wirklich optimal
          Zuletzt geändert von flatratte; 15.07.2011, 18:41.
          Wenn nicht heute, wann denn dann...

          Kommentar


          • npk
            Erfahren
            • 09.02.2011
            • 103

            • Meine Reisen

            #65
            AW: Click Up

            Ich weiß nicht. Das ClickUp ist irgendwie ziemlich aus der Mode gekommen. Bei uns wurde es komplett vom Smart verdrängt. Sicherlich liegt das auch an der sehr einfach Bedienung des Smarts, die sehr dem Tuber ähnelt. Ich glaube kaum das vieles noch für ein ClickUp sprechen. Erst recht im alpinen Bereich. Da tut sich ja dre Smart schon sehr schwer.

            Kommentar


            • jona
              Erfahren
              • 20.09.2006
              • 183

              • Meine Reisen

              #66
              AW: Click Up

              Zitat von npk Beitrag anzeigen
              Sicherlich liegt das auch an der sehr einfach Bedienung des Smarts, die sehr dem Tuber ähnelt.
              He? Das Click-Up ist viel, viel dichter an der Tube Bedienung als das Smart. Oder präziser: das Click-Up ist vom Ablassen abgesehen, exakt wie ein Tube zu bedienen. Das Smart eben nicht!
              Entscheidend für die vorzufindende Verbreitung bei "euch", könnte einfach die Dynamik von solchen Prozessen (oh, der hat das, ich kauf's auch) oder aber auch einfach der Preis sein...

              @flatratte: Keine Ahnung, was du falsch machst. Ablassen geht damit quasi perfekt. Und ich hab die Anleitung nie gelesen, aber ich würde mal vermuten, dass das was von inkompatiblen und kompatiblen Karabinern 'drin steht...

              Kommentar


              • flatratte
                Gerne im Forum
                • 08.07.2011
                • 52

                • Meine Reisen

                #67
                AW: Click Up

                Zitat von jona Beitrag anzeigen
                @flatratte: Keine Ahnung, was du falsch machst. Ablassen geht damit quasi perfekt. Und ich hab die Anleitung nie gelesen, aber ich würde mal vermuten, dass das was von inkompatiblen und kompatiblen Karabinern 'drin steht...
                War das erste Mal - habe das von einem Bekannten ausprobiert... hatte also wenig Gelegenheit, die BDA zu lesen.

                Vermutlich war mein Karabiner nicht wirklich geeignet - habe das jetzt schon von Anderen ebenfalls gehört (also: mit der ungünstigen Kombi ruckelig, Klemmneigung).

                Naja - und wenns beim ersten Test so läuft, befasst man sich halt nicht unbedingt weiter mit so etwas und belässt es fauler Weise bei ner bewährten Lösung.
                Generell sind mir die einfachsten, durchschaubarsten Lösungen ohne viel Mechanik die Liebsten.
                Wenn nicht heute, wann denn dann...

                Kommentar


                • Shorty66
                  Alter Hase
                  • 04.03.2006
                  • 4883

                  • Meine Reisen

                  #68
                  AW: Click Up

                  Noch mal ein Link zu Infos zum neuen Alpine up.

                  Hier noch ein Video mit allen Betriebsmodi des neuen Alpine Up.

                  Wiegt wohl 160g und ist damit deutlich schwerer als das Smartalpine.
                  Zudem solls wohl 85-90€ mit karabiner kosten. Da werd ich mir vermutlich das kleine Smart Alpine kaufen...
                  Zuletzt geändert von Shorty66; 20.07.2011, 22:54.
                  φ macht auch mist.
                  Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

                  Kommentar


                  • Pygmalion
                    Erfahren
                    • 17.10.2010
                    • 103

                    • Meine Reisen

                    #69
                    AW: Click Up

                    Da ich in der glücklichen Lage bin, dass meine langjährige Freundin (große Liebe!) das Klettern beginnen wird, stehen wir auch vor der Frage einer adäquaten Lösung zum sichern. Ich hatte mir vor einiger Zeit einen Petzl Reverso3 gekauft und seitdem keinen Gedanken mehr daran verschwendet. Das ClickUp scheint ja aber momentan schwer angesagt sein oder nicht?

                    Kommentar


                    • npk
                      Erfahren
                      • 09.02.2011
                      • 103

                      • Meine Reisen

                      #70
                      AW: Click Up

                      Das Ding ist vom Handling sehr gewöhnungsbedürftig. Vorallem Seil ausgeben und
                      ablassen ist ******. Ich würde da eher zum Mammut Smart tendieren, alternative
                      ein GriGri (falls einer liefern kann) aber der Smart ist top. Gutes Handling, sehr sicher und
                      braucht nur sehr geringen Krafteinsatz.

                      Kommentar


                      • Pygmalion
                        Erfahren
                        • 17.10.2010
                        • 103

                        • Meine Reisen

                        #71
                        AW: Click Up

                        Ich bin knapp 20 kg schwerer (74 kg bei 179cm), würde prinzipiell auch mein Tube passen? Lässt sich mit dem Smart dynamisch sichern bzw. schafft das mein Mädel?

                        Kommentar


                        • themanwhosold
                          Anfänger im Forum
                          • 29.08.2010
                          • 23

                          • Meine Reisen

                          #72
                          AW: Click Up

                          Da würde ich sagen bei dem Gewichtsunterschied ist der Smart auf jeden Fall leichter zu bedienen als ein Tube, weil man einfach wesentlich weniger Handkraft braucht um den Smart zu blockieren (Da kann man das ganze Mal in Aktion sehen).
                          Ob das prinzipiell so ein Spaß is als Anfängerin gleich jemanden zu sichern der wesentlich schwerer ist als ich selbst wage ich stark zu bezweifeln, ich würde da auf jeden Fall nen Kurs (eigentlich ja eh klar) empfehlen und nen Sandsack/ne Rolle o.ä. für den Anfang benutzen, vermindert den Gewichtsunterschied zumindest ein bisschen und deine Partnerin kann sich erst mal langsam dran gewöhnen das man beim Stürze abfangen schon mal ein bisschen aufsteigen kann

                          Zum Handling beim Click-Up kann ich npk nur Recht geben, ich finde das auch sehr gewöhnungsbedürftig und habs mir letztlich auch unter anderem deshalb nich gekauft.

                          Kommentar


                          • Pygmalion
                            Erfahren
                            • 17.10.2010
                            • 103

                            • Meine Reisen

                            #73
                            AW: Click Up

                            Klar macht Sie einen Kurs incl. "Kletterschein" via DAV. Allerdings als Privatstunde(n) und ich habe mich natürlich auch direkt angeschloßen, schaden kann das ja nie. ;)

                            Also dann wohl doch der Smart. Ist eben so, dass ich seit zwei Jahren den Reverso einsetze und ich dachte, ist eigentlich gut, wenn wir beide das gleiche Gerät handhaben können …

                            OT: Durch den Kontakt mit der Trainerin weiss ich übrigens das nach wie vor der HMS gelehrt wird (Toprope) - warum ist das immer noch so? Im Vorstieg kommt dann der Tube.

                            Kommentar


                            • jona
                              Erfahren
                              • 20.09.2006
                              • 183

                              • Meine Reisen

                              #74
                              AW: Click Up

                              Zitat von npk Beitrag anzeigen
                              Das Ding ist vom Handling sehr gewöhnungsbedürftig. Vorallem Seil ausgeben und
                              ablassen ist ******. Ich würde da eher zum Mammut Smart tendieren, alternative
                              ein GriGri (falls einer liefern kann) aber der Smart ist top. Gutes Handling, sehr sicher und
                              braucht nur sehr geringen Krafteinsatz.
                              He? Wie, was?
                              Seil ausgeben und ablassen funktioniert mit dem Click Up doch kinderleicht! Vielleicht war dein Seil arg dick? Da ist das Click Up dann in der Tat schlecht zu bedienen und das Smart vielleicht besser, letzteres weiß ich nicht. So oder so ist aber doch gerade das Ablassen mit dem Click Up kinderleicht und v.a. sehr gleichmäßig im totalen Gegensatz zum Smart, das total ruckelt.
                              So zumindest meine offenbar sehr gegenteilige Erfahrung.

                              Grüße!
                              Jona

                              Kommentar


                              • Knorke
                                Gerne im Forum
                                • 16.05.2011
                                • 71

                                • Meine Reisen

                                #75
                                AW: Click Up

                                Zitat von Pygmalion Beitrag anzeigen
                                Da ich in der glücklichen Lage bin, dass meine langjährige Freundin (große Liebe!) das Klettern beginnen wird, stehen wir auch vor der Frage einer adäquaten Lösung zum sichern. Ich hatte mir vor einiger Zeit einen Petzl Reverso3 gekauft und seitdem keinen Gedanken mehr daran verschwendet. Das ClickUp scheint ja aber momentan schwer angesagt sein oder nicht?
                                Das Reverso ist letztlich ein stinknormaler Tube, oder?

                                Meine Freundin und ich haben einen ähnlichen Gewichtsunterschied wie ihr, sie hat dann den HMS dem Tube vorgezogen (mehr Bremskraft, zumindest subjektiv). Mittlerweile sind wir beide beim Smart angekommen und damit auch zufrieden.

                                Vielleicht solltet ihr einfach beide auf den Smart umsteigen? Das Ding bedeutet zumindest imho schon einen Sicherheitszugewinn gegenüber dem Tube, da die Handkraft schon deutlich geringer ausfallen kann.

                                Worüber du dir aber überhaupt keine Gedanken machen musst, ist ob sie dich dynamisch sichern kann. Das ergibt sich schon durch den Gewichtsunterschied ganz automatisch. Umgekehrt ist da ggf. mehr Aufmerksamkeit notwendig, wobei die meisten Anfänger gerade im Toprope sowieso lieber an die ganz kurze Leine genommen werden wollen ;)

                                Kommentar


                                • npk
                                  Erfahren
                                  • 09.02.2011
                                  • 103

                                  • Meine Reisen

                                  #76
                                  AW: Click Up

                                  Die Erfahrungen vom ClickUp kommen nicht nur von mir alleine. Ich habe bis heute wirklich noch niemanden gefunden der mit dem Gerät zufrieden ist und ich bin nicht
                                  gerade wenig unterwegs, teilweise 5 mal die Woche draußen und auch so einmal die Woche in der Halle. Von den regelmäßigen Kletterern mag keiner das Teil und teilt die
                                  Erfahrungen.

                                  Gestern haben ein Kletterpartner und ich meine Freundin, die sehr ängstlich ist, an den GriGri heranführern wollen. Sie fand das Teil wirklich gut, bis es ans Ablassen ging und ich muß zugeben, sehr gewöhnungsbedürftig, wobei ich damit eigentlich immer Sicher.
                                  Sie hat dann den Smart probiert, und war direkt begeistert und wird das Teil jetzt weiter nutzen. Bedienung sehr analog zum Tube nur eine sehr gute Bremskraftunterstüzung die nahezu selbständig arbeitet.

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X