Aktuelle Pressemeldung Klettern

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • dierike
    Dauerbesucher
    • 06.12.2008
    • 656

    • Meine Reisen

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Na einige meinten schon, da könnte man ja mehr an Fels zwischendrin, da mehr Zeit

    Kommentar


    • opa
      Lebt im Forum
      • 21.07.2004
      • 5329

      • Meine Reisen

      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

      schaut schlecht aus fürs osternklettern:_

      https://www.frankenjura.com/frankenj...s/artikel/1834

      Kommentar


      • Lampi
        Fuchs
        • 13.05.2003
        • 1293

        • Meine Reisen

        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

        Da habe ich es gut, dass ich zum Klettern & Wandern Tagestouren machen kann. Ostern wird bei uns zwar frisch, aber auch sonnig.
        Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
        Auf Tour
        "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

        Kommentar


        • tuan
          Dauerbesucher
          • 22.10.2009
          • 733

          • Meine Reisen

          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

          Auch in BaWü steht die klare Bitte/ Aufforderung im Raum:

          https://bergwacht-wuerttemberg.de/in...ichergestellt/

          Ich verstehe echt nicht, was so schwer daran ist, mal für ein paar Wochen die Füße ruhig zu halten?!?

          Kommentar


          • Vegareve
            Freak

            Liebt das Forum
            • 19.08.2009
            • 13963

            • Meine Reisen

            AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

            Ja, das ist echt bitter, ein Mal haben wir Kaiserwetter zu Ostern und wir müssen alle daheim bleiben.

            edit: na gut, hier ist für Ostersonntag gerade Regen vorhergesagt, das tröstet .
            "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

            Kommentar


            • nunatak

              Alter Hase
              • 09.07.2014
              • 2631

              • Meine Reisen

              AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

              Zitat von tuan Beitrag anzeigen
              Auch in BaWü steht die klare Bitte/ Aufforderung im Raum:

              https://bergwacht-wuerttemberg.de/in...ichergestellt/

              Ich verstehe echt nicht, was so schwer daran ist, mal für ein paar Wochen die Füße ruhig zu halten?!?
              Im Bergwacht-Aufruf wird wandern und mountainbiken explizit erwähnt ("Gehen sie auf ebenen Wegen spazieren und halten dabei den nötigen Sicherheitsabstand! Unterlassen Sie Mountainbiketouren im steilen Gelände!"), wobei Retter natürlich auch bei Kletterunfällen in unwegsamem Gelände gefährdet sind.
              Das mit dem Füße still halten ist nicht ganz einfach, zumal mal sie ja eben nicht stillhalten soll, sondern bewegen, aber verantwortungsvoll. Beim Joggen habe ich gestern Mountainbiker gesehen, die weiterhin schnell steile Downhills runterfahren, dazu immer wieder Radfahrer in Kleingruppen größer zwei.

              Kommentar


              • tuan
                Dauerbesucher
                • 22.10.2009
                • 733

                • Meine Reisen

                AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                Achso, nur weil da explizit nix von Klettern steht, sagt der gesunde Menschenverstand, daß das schon paßt?!

                Und nur weil andere sich von der Klippe stürzen mach ich das auch?!


                Genau das ist die Einstellung, die mir mittlerweile echt auf die Eier geht...
                Immer Schlupflöcher suchen, immer Entschuldigungen und Ausreden.

                Mich treibt's selber genauso um, ich bin normalerweise extrem viel draußen, auch unter der Woche, am Fels, am Berg und auf dem Mountainbike, meißtens ambitioniert, öfters an meinem Limit.
                Meine drei Wochen Urlaub, beginnend nächste Woche, hat sich auch komplett erledigt.
                Ich war zwei Wochen zu Hause in Quarantäne!

                Und trotzdem schaff ich es zur Zeit umzusteigen auf Spazieren, normales Radeln und Training zu Hause.

                Deswegen nochmal die Frage:
                Wo ist das Problem???

                Kommentar


                • Flachlandtiroler
                  Freak
                  Moderator
                  Liebt das Forum
                  • 14.03.2003
                  • 23461

                  • Meine Reisen

                  AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                  Zitat von tuan Beitrag anzeigen
                  Wo ist das Problem???
                  Vermutlich besteht das Problem darin, dass man das eigene Tun als "sicher" ansieht und ausblendet, dass man selber auch ein (passiver, hoffentlich) Bestandteil einer großen Unfallstatistik von Bergsportlern ist.
                  Populär formuliert: "Mir passiert ja nichts."
                  Meine Reisen (Karte)

                  Kommentar


                  • tuan
                    Dauerbesucher
                    • 22.10.2009
                    • 733

                    • Meine Reisen

                    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                    Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                    Vermutlich besteht das Problem darin, dass man das eigene Tun als "sicher" ansieht und ausblendet, dass man selber auch ein (passiver, hoffentlich) Bestandteil einer großen Unfallstatistik von Bergsportlern ist.
                    Populär formuliert: "Mir passiert ja nichts."
                    So schaut's vermutlich aus...

                    Kommentar


                    • nunatak

                      Alter Hase
                      • 09.07.2014
                      • 2631

                      • Meine Reisen

                      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                      Zitat von tuan Beitrag anzeigen
                      Achso, nur weil da explizit nix von Klettern steht, sagt der gesunde Menschenverstand, daß das schon paßt?!

                      Und nur weil andere sich von der Klippe stürzen mach ich das auch?!


                      Genau das ist die Einstellung, die mir mittlerweile echt auf die Eier geht...
                      Immer Schlupflöcher suchen, immer Entschuldigungen und Ausreden.

                      Mich treibt's selber genauso um, ich bin normalerweise extrem viel draußen, auch unter der Woche, am Fels, am Berg und auf dem Mountainbike, meißtens ambitioniert, öfters an meinem Limit.
                      Meine drei Wochen Urlaub, beginnend nächste Woche, hat sich auch komplett erledigt.
                      Ich war zwei Wochen zu Hause in Quarantäne!

                      Und trotzdem schaff ich es zur Zeit umzusteigen auf Spazieren, normales Radeln und Training zu Hause.

                      Deswegen nochmal die Frage:
                      Wo ist das Problem???
                      Tut mir leid, dass du in Quarantäne musstest! Ich habe nur geschrieben, auf was in dem Bergwacht-Aufruf hingewiesen wird, habe nicht zum Klettern aufgerufen. Das Thema heißt Pressemitteilungen Klettern. Als ich den Beitrag hier gesehen habe, habe ich erwartet, dass die Bergwacht zum Verzicht aufs Klettern aufruft. Tut sie aber nicht direkt, warum auch immer, sondern nur indirekt, aber klar ableitbar. Offensichtlich hat sie gerade eben (auch) Probleme mit der Rettung von Wanderern und Mountainbikern.

                      Und ich habe meine Meinung geäußert, dass es nicht jedem gleich leicht fällt, sich umzustellen.

                      Es geht darum, die Unfallzahlen insgesamt gerade zu reduzieren. Dazu gehört reflektiertes Handeln und das Risikolevel herunterfahren, egal ob beim Sport, beim Autofahren oder beim Heimwerken.

                      Dringender Aufruf also an alle: Füße still halten, auch Gasfüße, und Nerven stillhalten

                      Kommentar


                      • opa
                        Lebt im Forum
                        • 21.07.2004
                        • 5329

                        • Meine Reisen

                        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                        Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                        Dringender Aufruf also an alle: Füße still halten, auch Gasfüße, und Nerven stillhalten
                        ja , würde ich auch so sehen! inweiweit klettern da wriklich gefährlich ist, ist natürlich diskussions würdig:

                        https://www.frankenjura.com/frankenj...s/artikel/1832

                        In der ursprünglichen Pressemeldung der Eichstätter Polizei war der Klettersport als Aktivität mit besonders hohem Gefahrenpotential dargestellt worden. Dem widersprach Edmund Graf, der bergsportliche Sachverständige der Polizei auf Anfrage am vergangenen Dienstag. Es habe vier Unfälle in zwei Jahren gegeben, die bei der Polizei bekannt und aufgenommen wurden. Das sei vor dem Hintergrund einer starken Frequentation des Konsteiner Klettergebiets aber nicht sonderlich viel.
                        nichtsdestotrotz gehe ich aktuell nicht klettern, natürlich auch, weil zuweit weg. dafür bewege ich mich viel mit den kindern, wobei ich mich da manchmal schon frage, ob da das vereltzungsrisiko nicht größer ist als beim klettern. aber irgendwie muss man die leiben kleinen halt auch beschäftigen. und ich finde, ein bisschen kommt es schon darauf an, ob die art der Verletzung einen klinikaufenthalt notwendig macht, wenn was passiert....

                        PS: @ tuan: tut mir auch leide mit der quaratäne, und ich hoffe, dass dir die zeit nicht zu lange geworden ist!

                        Kommentar


                        • tuan
                          Dauerbesucher
                          • 22.10.2009
                          • 733

                          • Meine Reisen

                          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                          Das mit der Quarantäne fand ich tatsächlich nur "halb so schlimm".
                          Nee ernsthaft, ich war selten so erholt. Wann kommt man schon dazu mal 2 Wochen wirklich nichts zu tun?
                          Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß das mal ganz dringend war!

                          Mir stinkt viel gewaltiger, daß ich nächste Woche meine 3 Wochen Urlaub nicht antreten kann!
                          Und ich hatte mich schon so auf Schottland gefreut!

                          Kommentar


                          • opa
                            Lebt im Forum
                            • 21.07.2004
                            • 5329

                            • Meine Reisen

                            AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                            Zitat von tuan Beitrag anzeigen
                            Das mit der Quarantäne fand ich tatsächlich nur "halb so schlimm".
                            Nee ernsthaft, ich war selten so erholt.
                            OT: kinder?

                            Kommentar


                            • Lampi
                              Fuchs
                              • 13.05.2003
                              • 1293

                              • Meine Reisen

                              AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                              Zitat von tuan Beitrag anzeigen
                              Ich war zwei Wochen zu Hause in Quarantäne!
                              Heißt das, dass Du es jetzt hinter Dir hast, d.h. gesund und nach dem Durchstehen auch immun bist?
                              Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                              Auf Tour
                              "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                              Kommentar


                              • tuan
                                Dauerbesucher
                                • 22.10.2009
                                • 733

                                • Meine Reisen

                                AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
                                Heißt das, dass Du es jetzt hinter Dir hast, d.h. gesund und nach dem Durchstehen auch immun bist?
                                Nope...
                                Ich war nicht in Quarantäne weil ich erkrankt war, sondern weil ich aus einem Risikogebiet, welches auch komplett unter Quarantäne gestellt wurde, zurück gekommen bin.

                                - - - Aktualisiert - - -

                                Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                OT: kinder?
                                Gott bewahre!

                                Kommentar


                                • Schoenwettersportler
                                  Erfahren
                                  • 08.07.2016
                                  • 293

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                  Über Immunität nach einer Infektion weiß man aktuell auch noch zu wenig. Wollte ich nur anmerken.

                                  Kommentar


                                  • Lampi
                                    Fuchs
                                    • 13.05.2003
                                    • 1293

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                    Zitat von Schoenwettersportler Beitrag anzeigen
                                    Über Immunität nach einer Infektion weiß man aktuell auch noch zu wenig. Wollte ich nur anmerken.
                                    Wenn die innerhalb weniger Tage / Wochen verloren gehen sollte, dann kommt jetzt der Weltuntergang.
                                    Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                                    Auf Tour
                                    "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                                    Kommentar


                                    • Flachlandtiroler
                                      Freak
                                      Moderator
                                      Liebt das Forum
                                      • 14.03.2003
                                      • 23461

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                      Nicht klettern, aber wenigstens dürfen die Tiroler wieder draußen rumlaufen aus ihrem Dorf heraus:
                                      Strenge Isolation in Tirol aufgehoben

                                      Außer die pösen Ischgeler...
                                      Meine Reisen (Karte)

                                      Kommentar


                                      • Moltebaer
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 21.06.2006
                                        • 10784

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                        Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                        Außer die pösen Ischgeler...
                                        Och, die können sich ja auch weiterhin in einer ihrer Corona-Bars infizieren und volllaufen lassen.
                                        Oder was sonst ist der Grund, weshalb man nach Ischgl fährt?
                                        Etwa das Skifahren!?
                                        Wandern auf Ísland?
                                        ICE-SAR: Ekki týnast!

                                        Kommentar


                                        • opa
                                          Lebt im Forum
                                          • 21.07.2004
                                          • 5329

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                          Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                          Außer die pösen Ischgeler...
                                          obs seuchentechnisch notwendig ist, keine ahnung. eventuell wurde in dem fall auch der pädagogische effekt bedacht....

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X