Kann ein Sonntag schöner sein?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Becks
    Freak

    Liebt das Forum
    • 11.10.2001
    • 18781

    • Meine Reisen

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Zitat von opa Beitrag anzeigen
    wobei ich ja fast den eindruck habe, dass leuchtend rot / neongelb anscheinend die unfälle anlockt.
    Keine Ahnung, ob ich oder die Farben nun Magnet sind, und man darf auch gerne sich über Farben und Formen meiner Ausrüstung amüsieren (z.B. gibt es sicher schickere Helme als meinen). Ich habe mehr als ausreichend Selbstbewusstsein, um da drüber zu stehen.



    Und wenn ich so dran denke, was da früher (vor dem Neon) so schon alles vorgefallen ist, denke ich nicht, die Farben seien die Magnete. Ev. bin ich das Korrektiv in der Statistisk, wo jeder, den man drauf anspricht erklärt: "mir ist nie was passiert".

    Und nun hoffe ich mal auf schlechtes Wetter und Schnee, ansonsten muss ich doch wieder wandern gehen.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

    Kommentar


    • nunatak

      Alter Hase
      • 09.07.2014
      • 2760

      • Meine Reisen

      AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

      Am Wochenende So und Mo war ich auf der Lindauerhütte für eine Runde über Drusator, Carschinahütte, Sulzfluh-Gemschtobel, Tilisunahütte und übers Gampadels Tal zurück nach Latschau.

      Schnee hat gerade noch so gereicht, war aber alles verharscht oder mit Deckel. Abfahrtstechnisch nicht gerade vom Feinsten bei dem wenigen, alten Schnee, aber trotzdem eine schöne Tour.



      Eine gute Powderauflage auf weichem Untergrund gab´s eigentlich nur auf dem Germknödel in der Lindauer Hütte






      Nach dem Hüttenaufstieg sind wir noch zum Sporaturm hochgelaufen, trotz Pulverauflage war die Abfahrt nicht der große Hit wegen der ruppigen Unterlage. Landschaftlich ist der Sporatobel aber grandios.









      Am Montag dann hoch zum Drusator







      Auf der schweizer Südseite um die Carschinahütte rum dann überraschend viel Pulver, von dem wir aber nicht viel haben, weil die Route flach zum Gemschtobel rüberquert.






      Der Einstieg zum Gemschtobel ist steil mit leicht eisigen Trittspuren, geht aber noch ohne Steigeisen.





      Im Gemschtobel ging´s dann ziemlich stürmisch zu, heftigerer Wind als vorhergesagt.



      Sulzfluh-Gipfel



      Kurze bruchharschfreie Passage auf fester Unterlage bei der "Abfahrt" zur Tilisunahütte, eher eine skandinavische Winterwanderung. Aufpassen muss man in dem Bereich wohl auf Felsspalten im karstigen Untergrund, in die man je nach Schneeauflage einbrechen kann.



      Gämsen und wenig Schnee unterhalb der Tilisunahütte.

      Zurück nach Latschau ab 1200m Höhe wegen Schneemangel meist zu Fuß, ziemlicher Latsch und ein bisschen autsch wegen der Blasen an den Füßen. Erst abends um 18.15 Uhr wieder am Auto gewesen, was auch daran liegt, dass man in der Lindauer Hütte erst ab 7 Uhr Frühstück bekommt und man so für eine längere Tour bei der momentanen Tageslänge nicht früh genug wegkommt. Trotzdem, schön war´s und der Tag war gut genutzt.

      Kommentar


      • opa
        Lebt im Forum
        • 21.07.2004
        • 5442

        • Meine Reisen

        AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

        superschöne bilder, schade, dass die verhältnisse nicht so berauschen waren...

        Kommentar


        • Linard
          Erfahren
          • 30.08.2014
          • 254

          • Meine Reisen

          AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

          Ja, schöne Bilder. Die Variante über das Karrenfeld hätte ich mir bei dem wenigen Schnee wohl nicht angetan, lieber direkt den Rachen runter. Wäre es nicht auch möglich gewesen über den Schwarzhornsattel und dann Richtung Montabella? (Ich kenne mich da nicht aus)

          Kommentar


          • nunatak

            Alter Hase
            • 09.07.2014
            • 2760

            • Meine Reisen

            AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

            Zitat von Linard Beitrag anzeigen
            Ja, schöne Bilder. Die Variante über das Karrenfeld hätte ich mir bei dem wenigen Schnee wohl nicht angetan, lieber direkt den Rachen runter. Wäre es nicht auch möglich gewesen über den Schwarzhornsattel und dann Richtung Montabella? (Ich kenne mich da nicht aus)
            Rachen runter wäre normalerweise schon eine Option, der war aber lt. Hüttenwirtin wegen des Schneemangels aper im unteren Teil. Bei so harter, ruppiger Unterlage überlegt man sich auch zweimal, ob man so ein steiles Teil runterfährt. Bei einem Sturz kommt man da nicht so schnell zum Stoppen

            Schwarzhornsattel war als Übergang zum Gauertal eigentlich vorgesehen. Wie man auf dem letzten Bild sieht, gab es in dem Bereich aber auch nur wenig Schnee und zumindest der untere Bereich der Abfahrt sah beim Aufstieg zur Lindauerhütte nicht gut aus. Eine Talabfahrt bzw. unten eine Talwanderung erschien da sicherer.

            Kommentar


            • qwertzui
              Fuchs
              • 17.07.2013
              • 1994

              • Meine Reisen

              AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

              [Kann ein Sonntag schöner sein- hmm schwierig


              https://www.outdoorseiten.net/fotos/...51323&cat=500][/url]


              Nur die Gegenanstiege stehen der Perfektion dieser Rodeltour entgegen.

              Kommentar


              • Lampi
                Fuchs
                • 13.05.2003
                • 1315

                • Meine Reisen

                AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                Die diesjährige Winterraumtour sollte, nach der zwar erfolgreichen, dennoch eingeweichten traditionellen Wellnesstour nach Gramais, erneut in die Nähe gehen.
                Die von Gramais aus nur schwer erreichbare Kogelseespitze hat sich der Marek ausgeguckt.
                Der Plan war, Samstag auf einer der zwei Dremelscharten die Verhältnisse zu checken und danach zu entscheiden, ob die Umrundung der Dremelspitze nicht doch gesünder ist. Denn der Lawinenlagebericht hat Freitag noch einen vergleichsweise satten Dreier ausgeworfen. Nachdem Planung nur ein anderes Wort für den Ersatz des Zufalls durch den Irrtum ist, sind wir mit 2 Stunden Verspäterung in Bschlabs. Also erst mal rein in die Gemütlichkeit und Mittagsnack eingeworfen.

                https://www.instagram.com/p/B8vHsbUolYB/
                Mittlerweise ist es so warm, dass sogar Andreas in kurzen Hosen herum läuft. 13:30 starten

                wir in Boden

                durch herrlichen Wald

                und bald wieder grüne Wiesen

                zur Hanauer Hütte

                Fast am Ende des steilen Schlussanstiegs

                Oben erwartet uns über gemütlichen Alpwiesen dieses schöne Bild

                größer: https://photos.app.goo.gl/pYpXYio3RQCgtK5Y7

                Vom Eingang des Winterraums

                Aus dem Fenster

                Manche lassen es sich richtig gut gehen - trotz 600 Hm Schlepperei

                Andere wissen auch, dass es schön dort ist. Und es werden immer mehr. Aber immerhin hat das den Vorteil, dass wir bestens über die Verhältnisse im Bilde sind.

                Im Schlaflager sollen sich 35 Leute 14 Plätze teilen. Wir ziehen die Reißleine und richten uns die Küche ein. Abends die letzten, morgens die ersten. Dennoch sollen wir die einzigen sein, die in dieser Nacht überhaupt schlafen.

                Dieser Beitrag: http://touren.lampatzer.de/kurzberic...ogelseespitze/
                Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                Auf Tour
                "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                Kommentar


                • opa
                  Lebt im Forum
                  • 21.07.2004
                  • 5442

                  • Meine Reisen

                  AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                  sher schöne bilder - vielen dank! sehe es nicht richtig: trägt der eine kollege seine skier spazieren? oder sind das firngleiter?

                  Kommentar


                  • Flachlandtiroler
                    Freak
                    Moderator
                    Liebt das Forum
                    • 14.03.2003
                    • 24022

                    • Meine Reisen

                    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                    Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
                    Dremelspitze
                    Die gibt's hier im Faden auch schon: #1981 -- allerdings im Mai AFAIR.



                    Zitat von opa
                    trägt der eine kollege seine skier spazieren?
                    Wahrscheinlich will/darf der den Schneeschuhgängern die Spur nicht kaputt machen

                    Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
                    35 Leute 14 Plätze
                    Ich ergänze: 2 Stunden Zugang (tiroler Gehzeiten) -- kein Wunder. Da übernachtet man dann ja auch des Übernachtens willen.
                    Meine Reisen (Karte)

                    Kommentar


                    • Lampi
                      Fuchs
                      • 13.05.2003
                      • 1315

                      • Meine Reisen

                      AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                      Zitat von opa Beitrag anzeigen
                      sher schöne bilder - vielen dank! sehe es nicht richtig: trägt der eine kollege seine skier spazieren? oder sind das firngleiter?
                      Lange Firngleiter. Gibt Felle dafür, die aber wg. des hohen Flächendrucks oft vereisen. Funzen auch mit Bergschuhen.
                      Schitragen - der neue Sport.
                      Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                      Auf Tour
                      "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                      Kommentar


                      • Lampi
                        Fuchs
                        • 13.05.2003
                        • 1315

                        • Meine Reisen

                        AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                        Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                        Ich ergänze: 2 Stunden Zugang (tiroler Gehzeiten) -- kein Wunder. Da übernachtet man dann ja auch des Übernachtens willen.
                        Was soll denn das jetzt?

                        Wenn Du nach der Tour noch nach Hause willst, dann wird es verdammt spät abends. Übernachten musst Du irgendwo. Als Tagestour von Stuttgart kannst Du das knicken. Zudem der Hüttenzugang im Sommer 2 Stunden ist. Außerdem ist man dann am oberen Teil der Tour auch langsamer, weil einem die 2 Stunden zusätzlich in den Knochen stecken. Ich mag nicht erst um 1 nach Hause kommen, wenn ich am nächsten Tag arbeiten muss. Vielleicht kannst Du Dich auf Arbeit ausschlafen. Ich kann - oops - darf das nicht.

                        Und, ja, ich mag Hütten.
                        Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                        Auf Tour
                        "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                        Kommentar


                        • Flachlandtiroler
                          Freak
                          Moderator
                          Liebt das Forum
                          • 14.03.2003
                          • 24022

                          • Meine Reisen

                          AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                          Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
                          Was soll denn das jetzt?
                          Das soll motivieren, warum so viele Leute da hin kommen.
                          Lustigerweise sind Winterräume mit vier oder fünf Stunden Zustieg längst nicht so voll, obwohl man da noch viel notwendiger übernachten müßte nach Deiner Argumentation.

                          Natürlich kannst Du sehr gerne auf Winterräumen übernachten, aber wenn die talnah liegen brauchst Du Dich nicht wundern, warum sie am WE überfüllt sind. Darum ging's.

                          OT:
                          Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
                          Übernachten musst Du irgendwo. Als Tagestour von Stuttgart kannst Du das knicken.
                          Von Flachlandtirolien aus sowieso. Ich fände es auch unpassend, für eine Tagestour 2x3h im Auto oder Zug zu sitzen. Aber die Tour geht (jetzt ohne Töpfe und vorgekochtes Essen im Gepäck) ja wahrscheinlich auch als Tagestour vom Talort aus und es ist eben eine bewußte (und nachvollziehbare) Entscheidung, statt im Talort zu übernachten auf der romantischen Berghütte zu bleiben. Man macht es nicht, weil die Länge der Tour das erfordert, sondern weil man Hütten / Winterräume mag. Man könnte durchaus auch im Tal übernachten.
                          Zuletzt geändert von Flachlandtiroler; 20.02.2020, 10:59.
                          Meine Reisen (Karte)

                          Kommentar


                          • opa
                            Lebt im Forum
                            • 21.07.2004
                            • 5442

                            • Meine Reisen

                            AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                            Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                            Ich ergänze: 2 Stunden Zugang (tiroler Gehzeiten) -- kein Wunder. Da übernachtet man dann ja auch des Übernachtens willen.
                            OT: ähem, das ist jetzt halt schon die recht exklusive sichtweise des westalpen-gestählten zngs. sorum betrachtet sind in den ostalpen ganz schön viele hütten eigentlich überflüssig. so als kleiner dicker ist man schon froh, wenn man sich 2h zustieg sparen kann.

                            Kommentar


                            • tuan
                              Dauerbesucher
                              • 22.10.2009
                              • 767

                              • Meine Reisen

                              AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                              Hanauer Hütte..., ja nette Gegend, schöne Touren drumrum und ein sehr schöner Winterraum.
                              Zustieg geht (auch im Winter) wohl eher Richtung 1,5 Stunden..., ohne zu rennen.

                              Trotzdem geh ich da im Winter an Wochenenden nicht mehr hin. Der Winterraum gehört mit zum Überlaufendsten was ich kenne. Gut besucht war er ja schon immer, durch die kurze und unkomplizierte Erreichbarkeit, aber was da mittlerweile abgeht ist echt kraß. Wir sind letztes Jahr wieder abgestiegen, nachdem auch um die 30 Mann und Frau im Raum waren. Alleine eine Gruppe war 16 Kopf stark. Das muß man sich mal geben... ich hab keine Ahnung was die sich dabei denken?

                              Aber egal..., es gibt genug andere schöne Alternativen, und es stimmt schon, wenn der Winterraum mal 3h oder länger weg ist vom Parkplatz, läßt der Andrang schlagartig nach. Wir waren letztes Jahr in diversen Winterräumen alleine... :-)

                              Kommentar


                              • Lampi
                                Fuchs
                                • 13.05.2003
                                • 1315

                                • Meine Reisen

                                AW: Kann ein Sonntag schöner sein?





                                Am zweiten Tag starten wir mit dem ersten Licht, unglaublichen Morgenrot nach ebenfalls unglaublichen Sternenhimmel.







                                Schneller als gedacht ist der bis 45° steile Anstieg zum Gufelseejoch bezwungen,

                                umso länger dauert die vereiste Querung danach. Obwohl technisch trivial, macht mich in der letzten Zeit das Wissen, hier nicht ungestraft daneben zu treten, total platt. Ich freue mich über meine super guten Harscheisen an den Schneeschuhen.

                                Riesige Wächten einerseits und nacktes Gestein andererseits lassen uns & alle anderen vom im Winter üblichen Weg auf der Gratschneide Abstand nehmen.

                                Danach zieht sich der Rücken nochmal, und wenn man meint, oben zu sein, sieht man den Gipfel der Kogelseespitze noch eine weitere Viertelstunde entfernt.






                                Wir füttern ausgiebig unsere Instagram- Accounts und grinsen gemeinsam in die Kamera.

                                Den Abstieg bewältigen wir, wie im Winter üblich, in einem Viertel der Zeit.


                                Fluffiger Pauda macht auch mit Schneeschuhen Spaß.




                                Der steilste Abschnitt kommt erst nach der Hütte, danach das lange Tal. Ein leckeres Essen in der Bergheimat beschließt das Wochenende.


                                Instagram https://www.instagram.com/p/B8xnP10o6HT/
                                Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                                Auf Tour
                                "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                                Kommentar


                                • Lampi
                                  Fuchs
                                  • 13.05.2003
                                  • 1315

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                  Zitat von tuan Beitrag anzeigen
                                  Hanauer Hütte..., ja nette Gegend, schöne Touren drumrum und ein sehr schöner Winterraum.
                                  Zustieg geht (auch im Winter) wohl eher Richtung 1,5 Stunden...,
                                  Angeber!
                                  Auch 1,5 h Zustieg spare ich mir gern - zumal da hintenraus schnell mal das Doppelte wird - man startet dann nicht mehr ausgeruht, sondern abgehetzt an der Hütte.
                                  Dann sitzen wir zu viert im Auto, da ist dann kein Platz für ein Zelt.
                                  Ein Sonnenaufgang in den Bergen hat außerdem auch was.
                                  Zuletzt geändert von Lampi; 20.02.2020, 17:43.
                                  Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                                  Auf Tour
                                  "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                                  Kommentar


                                  • Flachlandtiroler
                                    Freak
                                    Moderator
                                    Liebt das Forum
                                    • 14.03.2003
                                    • 24022

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                    Schaut super aus

                                    Freu' mich schon auf's Wintercamp...
                                    Zuletzt geändert von Flachlandtiroler; 21.02.2020, 09:30.
                                    Meine Reisen (Karte)

                                    Kommentar


                                    • opa
                                      Lebt im Forum
                                      • 21.07.2004
                                      • 5442

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                      superschön! auch will - natürlich nicht mit bratpfannen...

                                      Kommentar


                                      • nunatak

                                        Alter Hase
                                        • 09.07.2014
                                        • 2760

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                        Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                        Schaut super aus

                                        Freu' mich schon auf's Wintercamp...
                                        Sehr schöne Bilder, macht wirklich Laune und Vorfreude aufs Wintertreffen. Schnee ist auch ordentlich vorhergesagt bis dahin.

                                        Kommentar


                                        • Lampi
                                          Fuchs
                                          • 13.05.2003
                                          • 1315

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                          Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                          superschön! auch will - natürlich nicht mit bratpfannen...


                                          Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                                          Auf Tour
                                          "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X