Grivel North Machine Kaufberatung

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tzunami
    Neu im Forum
    • 05.11.2020
    • 2

    • Meine Reisen

    Grivel North Machine Kaufberatung

    Servus,

    ich würde mich gerne im Speed-Climbing probieren und brauche daher zwei möglichst leichte Geräte, mit denen man in verschiedenem Gelände klettern kann. Schnee, Firn und Fels wird wohl dabei sein. Grivel North Machine scheint sehr gute Berichte zu haben und wird als perfektes Allround-Tool beworben. Das Gewicht scheint auch sehr gut zu sein. Mein erster Gedanke war auf die Carbon-Variante zu gehen, aber ich habe nun oft gelesen, dass Carbon bei Fels ungeeignet ist. Kann jemand was zu der Non-Carbon Variante sagen und ob die Geräte wirklich so gut sind? Eventuell andere Empfehlungen?

    Danke schonmal

  • walnut
    Dauerbesucher
    • 01.04.2014
    • 665

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Grivel North Machine Kaufberatung

    Wie oft warst Du denn schon mit Eisgeräten in Schnee, Firn, Fels unterwegs? Speedclimbing meint für Dich?

    Kommentar


    • Schattenschläfer
      Fuchs
      • 13.07.2010
      • 1149

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Grivel North Machine Kaufberatung

      Du meinst offenbar mit Speed climbing etwas anderes als ich, normalerweise sollten doch dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Speedklettern
      keine Eisgeräte nötig sein?

      Geht es um eine Art Speedklettern im Eis oder Speed-drytooling am Fels? Ist mir gerade nicht ganz klar.
      Dass man in normalen Felsklettereien nicht mit Eisgeräten die Griffe vergewaltigen sollte dürfte ja klar sein..

      Bitte kläre uns auf - Das von dir favorisierte Eisgerät kenne ich allerdings nicht.

      Kommentar


      • tuan
        Dauerbesucher
        • 22.10.2009
        • 758

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Grivel North Machine Kaufberatung

        Zitat von Schattenschläfer Beitrag anzeigen
        Geht es um eine Art Speedklettern im Eis oder Speed-drytooling am Fels? Ist mir gerade nicht ganz klar.
        ...ich vermute mal, daß die Geschichte in die Richtung von Ueli Steck, Dani Arnold etc. gehen könnte?
        Vermutlich nicht auf dem Niveau, aber anscheinend möchte Tzunami technisch anspruchsvollere Routen im Winter auf Zeit begehen.
        Was an sich ja eine ehrenwerte Sache ist!
        Mich wundert dabei nur, wenn man so etwas vorhat, sollte man imho über genügend und reichlich Erfahrung verfügen, um solche Fragen nach geeignetem Material hier nicht stellen zu müssen.

        Naja, vielleicht liege ich aber auch komplett falsch?!

        Kommentar


        • transient73
          Dauerbesucher
          • 04.10.2017
          • 570

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Grivel North Machine Kaufberatung

          Wenn ich "speed climbing" und "ice tools" höre, denke ich eher an sowas:

          http://icerockequipment.com/en/catalog/rocky-ice/ledovyij-instrument-pteryx

          Speziell für Eis gemacht.
          Damit in den Fels zu gehen....aussichtslos.


          Das erwähnte Grivel North Machine ist ein brauchbares Universalgerät.
          Alternative: Je nachdem, wie viel du loswerden willst (Gewicht und Geld...):

          Kestrel Trango
          https://trango.com/products/kestrel

          Kommentar


          • Becks
            Freak

            Liebt das Forum
            • 11.10.2001
            • 18754

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Grivel North Machine Kaufberatung

            Schuss ins Blaue (beim Blick auf die Bauweise des Grivel North Machine): es geht weniger um extreme Eisrouten, wo man solch Teile wie die Kestrel sinnvoll einsetzen kann, sondern wohl eher um Nordwände, mixedrouten etc im alpinen Gelände. Da braucht man dann eher mal einen Schaft, bei dem man das gerät als Rammpickel einsetzen kann, als dass man sich an den Henkeln (wie das Kestrel hat) an Eisnasen herum turnend fortbewegt.

            Für sowas würde ich mir dann wohl von Petzl 2x das neue Quark besorgen. Das hat klappbare Dorne am Schaftende und verstellbare Hooks (oder wie sich diese Fingerhalter nennen). Alternativ dazu - wenn das mit dem klappbaren Dorn nicht so wichtig ist: Black Diamond Viper oder Cobra.

            Bei mir wärs wohl das Petzel. Ein solches Quark habe ich hier und finde es super für alpine Sachen, wo man flexibel bei der Anwendung sein muss (weil es eben auch gerne mal durch Firn/Schnee geht, und nicht nur Eis).
            After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

            Kommentar


            • Tzunami
              Neu im Forum
              • 05.11.2020
              • 2

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Grivel North Machine Kaufberatung

              Zitat von Becks Beitrag anzeigen
              Schuss ins Blaue (beim Blick auf die Bauweise des Grivel North Machine): es geht weniger um extreme Eisrouten, wo man solch Teile wie die Kestrel sinnvoll einsetzen kann, sondern wohl eher um Nordwände, mixedrouten etc im alpinen Gelände. Da braucht man dann eher mal einen Schaft, bei dem man das gerät als Rammpickel einsetzen kann, als dass man sich an den Henkeln (wie das Kestrel hat) an Eisnasen herum turnend fortbewegt.

              Für sowas würde ich mir dann wohl von Petzl 2x das neue Quark besorgen. Das hat klappbare Dorne am Schaftende und verstellbare Hooks (oder wie sich diese Fingerhalter nennen). Alternativ dazu - wenn das mit dem klappbaren Dorn nicht so wichtig ist: Black Diamond Viper oder Cobra.

              Bei mir wärs wohl das Petzel. Ein solches Quark habe ich hier und finde es super für alpine Sachen, wo man flexibel bei der Anwendung sein muss (weil es eben auch gerne mal durch Firn/Schnee geht, und nicht nur Eis).
              Ja genau, es geht um Mixed-Touren im nicht vertikalen Bereich. Die Idee ist mit möglichst leichtem Gepäck (Trailrunningweste) ins Free Climbing einzusteigen. Ähnlich wie Ueli Steck. Dazu bräuchte ich möglichst flexible, leichte Eisgeräte. Das Quark habe ich mir auch schon angeschaut, aber soweit ich verstehe, ist das ein Auslaufmodell (?!). Zudem ist die North Machine auch etwas leichter.

              Kommentar


              • opa
                Lebt im Forum
                • 21.07.2004
                • 5407

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Grivel North Machine Kaufberatung

                Zitat von Tzunami Beitrag anzeigen
                Die Idee ist mit möglichst leichtem Gepäck (Trailrunningweste) ins Free Climbing einzusteigen.
                *klugscheißan* wobei freeclimbing ja IMHO mehr so das englische wort für "sportklettern" ist, also climbing shoes, shorts, chalk bag und so, also mehr wie adam ondra oder alexander megos als wie ueli steck... */klug....*
                Zuletzt geändert von opa; 06.11.2020, 14:05.

                Kommentar


                • tuan
                  Dauerbesucher
                  • 22.10.2009
                  • 758

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Grivel North Machine Kaufberatung

                  OT: Mich beschleicht da ja so ein ganz leichter Verdacht...

                  Kommentar


                  • Linard
                    Erfahren
                    • 30.08.2014
                    • 251

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Grivel North Machine Kaufberatung

                    Zitat von tuan Beitrag anzeigen
                    OT: Mich beschleicht da ja so ein ganz leichter Verdacht...
                    Geht mir auch so .

                    Kommentar


                    • Becks
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 11.10.2001
                      • 18754

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Grivel North Machine Kaufberatung

                      Mich würde das mit dem Auslaufmodell nicht stören. Ist ja kein Handy, bei dem der technische Support dann eingestellt wird - unabhängig davon, dass Eisgeräte ziemlich wartungsfrei sind und ohne Upgrades auskommen. Das Quark wurde oben drauf erst vor 1-2 Jahren(?) grundüberholt und war schon zuvor imo ein Top Gerät.

                      Allerdings habe ich so leichte Zweifel, dass Du weisst, worauf es bei der Ausrüstung wirklich ankommt, und ich vermute, es liegt an etwas fehlenden praktischen Erfahrungen im Umgang mit solchen Geräten.

                      Ich habe kurz mal etwas gesucht, und hier z.B. eine Seite gefunden, wo der Autor genau meine Punkte bestätigt und erweitert. Dem Grivel fehlt ein (variabler) Griff bzw. eine Handauflage am oberen Schaftende, was noch dadurch verschärft wird, dass der Bereich Carbonfaserummantelt ist - da rutscht man ständig ab (kann ich von meinen Grivels bestätigen, die ich auch herum liegen habe). Auch den Punkt mit den Zacken auf der Oberseite, welche die Nutzung im typisch alpinen Gelände erheblich stört, kann ich bestätigen. Klarer Nachteil der Grivels, die ich habe, und die auch so einen Unsinn eingebaut haben.

                      Oben drauf kommt das Problem mit dem Dorn bzw. der Fingerauflage dort. Kann man die nicht einklappen, hat man im üblichen Firn/Schnee beim Zu- und Abstieg schlechtere Karten.

                      Wenn man die Petzl etwas gewichtsreduzieren will, dann schraubt man hinten Hammer/Schaufel ab und landet im Gewichtsbereich der Grivels. Ich würde das aber sein lassen, denn die Bauteile braucht man öfter als man denkt.
                      After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                      Kommentar


                      • jeskodan
                        Fuchs
                        • 03.04.2007
                        • 1844

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Grivel North Machine Kaufberatung

                        sry aber das klingt ungefähr so wie:
                        Ich würde gerne dem MArathon in 2:30 laufen. Welche Laufschuh soll ich kaufen zum Schnell Laufen?

                        Wenn du auf dem Level bist Mixedrouten auf Zeit zu begehen, dann würdest du diese Fragen nicht stellen (davon abgeshen das die Anzahl Leute ich Mixed auf Zeit begehen können eh super gering ist und da zähle ich schon kosntant M3-4 dazu).

                        Wenn du deine ersten TD/ED 1000hm Touren hinter dir hast, kannst du dir da Gedanken machen. Davor einfach die Routen überleben.)

                        Kommentar


                        • Basti1990
                          Neu im Forum
                          • 27.05.2020
                          • 8

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Grivel North Machine Kaufberatung

                          Kann ich mit Carbon-Eisgeräten den K2 im Winter im Alpinstil auf Zeit begehen? *fragefüreinenfreund*

                          Kommentar


                          • Flachlandtiroler
                            Freak
                            Moderator
                            Liebt das Forum
                            • 14.03.2003
                            • 23836

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Grivel North Machine Kaufberatung

                            OT:
                            Zitat von Basti1990 Beitrag anzeigen
                            Kann ich mit Carbon-Eisgeräten den K2 im Winter im Alpinstil auf Zeit begehen? *fragefüreinenfreund*


                            Fragst Du hier, die Materialliste versenden sie nur auf Anfrage...
                            Meine Reisen (Karte)

                            Kommentar


                            • Basti1990
                              Neu im Forum
                              • 27.05.2020
                              • 8

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Grivel North Machine Kaufberatung

                              Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                              OT:



                              Fragst Du hier, die Materialliste versenden sie nur auf Anfrage...
                              OT

                              Oh das klingt super seriös, da werde ich mal sofort anfragen 😅

                              So und dann auch mal on Topic:

                              Man kauft ein Paar Petzl Quark, die übrigens gerade bei VerticalExtreme ziemlich günstig zu bekommen sind und ist meiner Meinung nach für alles, außer reinem Eisklettern, bestens gerüstet. Wem die zu schwer sind der muss halt mehr trainieren 😉

                              MfG Basti

                              Kommentar


                              • Flachlandtiroler
                                Freak
                                Moderator
                                Liebt das Forum
                                • 14.03.2003
                                • 23836

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Grivel North Machine Kaufberatung

                                OT:
                                Zitat von Basti1990 Beitrag anzeigen
                                OT

                                Oh das klingt super seriös, da werde ich mal sofort anfragen 
                                Oh die sind sicherlich 100% seriös!
                                Wir gehören zu den besten, sichersten und erfolgreichsten Agenturen weltweit!
                                [...]
                                Weltbekannte Bergsteiger gehören zu unseren Partnern: Denis Urubko, Simone Moro, David Lama and viele weitere.
                                Fragt sich nur ob's eigene Konto "seriös" genug ist, dass sie einem antworten...

                                (Ich höre jetzt auch auf mit OT, wollte nur die Frage beantworten.)
                                Meine Reisen (Karte)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X