Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 64
  1. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.062

    AW: Picogrill 85

    #21
    +1
    tres chick

    vielleicht bei Modulor? Kein verzinktes Blech nehmen !

    Edelstahl Volierendraht sieht natürlich nicht so schick aus.

  2. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.062

    AW: Picogrill 85

    #22
    Lochblech Edelstahl eingeben da findet man dann 1mm Profile bis 500mm x 300mm

    B&T Metallhandel Onlineshop

  3. Gesperrt Alter Hase

    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    3.113

    AW: Picogrill 85

    #23
    [QUOTE=lutz-berlin;1462531... Edelstahl Volierendraht sieht natürlich nicht so schick aus. ...[/QUOTE]

    ... ist aber - vor allem als Bodenrost - noch besser als Lochblech, weil der Lochanteil noch höher ist.

    Löcher wiegen nichts und lassen Luft durch.

  4. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.285

    AW: Picogrill 85

    #24
    OT: ein satz für die ewigkeit.
    Löcher wiegen nichts und lassen Luft durch.
    ... und man sollte immer ein loch dabei haben!
    https://www.youtube.com/watch?v=EK0R272RjXI

  5. Dauerbesucher
    Avatar von HAL 23562
    Dabei seit
    31.12.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    514

    AW: Picogrill 85

    #25
    Der Picogrill 85 scheint eine wirklich interessante Geschichte zu sein. Mir gefällt neben dem geringen Gewicht und Platzbedarf auch die Möglichkeit relativ problemlos Spiritus oder Gas verwenden zu können. Auch dank Wilberts Modifikationen.

    Gibts denn inzwischen neben den Tests unter "Laborbedingungen" schon Erfahrungen von längeren Touren und auch unter widrigen Bedingungen? Hat sich das Teil da auch auf lange Distanz bewährt?

    HAL
    Vieles kommt - aber alles geht!

    Den Plünnenkreuzer, Landgänger und das neue raus&weg-Blog findet ihr entsprechend der Forumsregeln unter diesem einen Link - click!

  6. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.062

    AW: Picogrill 85

    #26
    Zitat Zitat von HAL 23562 Beitrag anzeigen
    Der Picogrill 85 scheint eine wirklich interessante Geschichte zu sein. Mir gefällt neben dem geringen Gewicht und Platzbedarf auch die Möglichkeit relativ problemlos Spiritus oder Gas verwenden zu können. Auch dank Wilberts Modifikationen.

    Gibts denn inzwischen neben den Tests unter "Laborbedingungen" schon Erfahrungen von längeren Touren und auch unter widrigen Bedingungen? Hat sich das Teil da auch auf lange Distanz bewährt?

    HAL
    user Wilbert benutzt den schon lange.

    Es wird hochwertiger Edelstahl verwendet, noch besser wäre der Pico wenn er gleich mit den paar Bohrungen für Gas- und Spiritusbetrieb aulsgeliefert würde.

    (Ich werd nochmal die Schweizer darauf ansprechen)

  7. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.062

    AW: Picogrill 85

    #27
    mit diesen Federklemmen


    kann man den Pico schön flach transportieren



    kann man auch nehmen um einen Topf mit Bördelrand auf zu hängen

  8. Dauerbesucher
    Avatar von HAL 23562
    Dabei seit
    31.12.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    514

    AW: Picogrill 85

    #28
    Klemmen = prima Idee.

    Sind die Klemmen leichter als der Metallstab?
    Gibts die im Schreibwarenhandel?

    HAL
    Vieles kommt - aber alles geht!

    Den Plünnenkreuzer, Landgänger und das neue raus&weg-Blog findet ihr entsprechend der Forumsregeln unter diesem einen Link - click!

  9. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.062

    AW: Picogrill 85

    #29
    Zitat Zitat von HAL 23562 Beitrag anzeigen
    Klemmen = prima Idee.

    Sind die Klemmen leichter als der Metallstab?
    Gibts die im Schreibwarenhandel?

    HAL
    ja Schreibwaren, Gewicht muß ich wiegen

  10. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.062

    AW: Picogrill 85

    #30
    Der Drahtbuegel wiegt 14gr

    Die Klemme 3gr

    Genaue Gewichte gibt es Morgen

    hält auch einen d115mm Topf sauber in Position


    Geändert von lutz-berlin (14.12.2016 um 09:59 Uhr)

  11. Dauerbesucher
    Avatar von HAL 23562
    Dabei seit
    31.12.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    514

    AW: Picogrill 85

    #31
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Der Drahtbuegel wiegt 14gr

    Die Klemme 3gr
    Dank Dir Lutz,

    da kann ich doch glatt 11 oder 8g sparen!

    HAL
    Vieles kommt - aber alles geht!

    Den Plünnenkreuzer, Landgänger und das neue raus&weg-Blog findet ihr entsprechend der Forumsregeln unter diesem einen Link - click!

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.05.2015
    Beiträge
    28

    AW: Picogrill 85

    #32
    Hallo,
    Ich suche noch nach einem Topf für den Picogrill. Ich besitze schon die Tangriaausstattung in großer und kleiner Variante, aber vielleicht gibt es noch was praktischeres. Marple hatte ich schon bestellt, kam nie was an und auf Fragen bei Alienexpress( oder ähnlich) kam nie ne Antwort. Ne Pfanne als Deckel fände ich praktisch. Hat einer einen Link, für einen großen Topf der "schmatzend" in den Pico reinpasst? Danke

  13. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.062

    AW: Picogrill 85

    #33
    Alle Toepfe mit d 115 mm
    GSI Boiler 1.1l. Ha alu mit Metall Deckel
    985er Esbit mit Pfannendeckel
    von Primus gibt es auch was

    Mehr Auswahl gibt es bei den Titan Toepfen
    Z.B. Von Toaks
    Die Pfannendeckel empfinde ich als zu klein,besser eine kleine Trangia Pfanne zum darauf stellen
    Geändert von lutz-berlin (22.02.2017 um 05:52 Uhr) Grund: Erwiterung

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.05.2015
    Beiträge
    28

    AW: Picogrill 85

    #34
    Perfekt 👌!
    Dann mach ich mich mal auf die Suche.
    Klar ist die Pfanne klein, aber es geht auch ums packen. Und da ist es mir wichtig kompakt und einfach unterwegs zu sein. So ist die Trangiapfanne alleine im Rucksack unterwegs.... . Da scheidet auch Primus schon mal aus... die Lamellen sind für mein Empfinden scharf und störend, trotz den positiven Vorteilen des wenigeren Verbrauchs. Und den Deckel und das Verpacken finde ich nicht gut genug gelöst(Primus ETA z.B). Aber, da sind wir schon wieder bei einem anderen Thema, genauso die Entscheidung Titan oder nicht-.

    Durchmesser 115mm. Danke!

  15. Erfahren

    Dabei seit
    03.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    326

    AW: Picogrill 85

    #35
    Zitat Zitat von Genuss Beitrag anzeigen
    Marple hatte ich schon bestellt, kam nie was an und auf Fragen bei Alienexpress( oder ähnlich) kam nie ne Antwort. Ne Pfanne als Deckel fände ich praktisch. Hat einer einen Link, für einen großen Topf der "schmatzend" in den Pico reinpasst? Danke
    Ich habe (nach Lutzscher Beratung) den Fire-maple FWS-K6 hier bestellt, dauerte eine Weile aber kam zuverlässig an.

    Grüße,
    Eisen

  16. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.062

    AW: Picogrill 85

    #36
    Zitat Zitat von Genuss Beitrag anzeigen
    Perfekt !
    Dann mach ich mich mal auf die Suche.
    Klar ist die Pfanne klein, aber es geht auch ums packen. Und da ist es mir wichtig kompakt und einfach unterwegs zu sein. So ist die Trangiapfanne alleine im Rucksack unterwegs.... . Da scheidet auch Primus schon mal aus... die Lamellen sind für mein Empfinden scharf und störend, trotz den positiven Vorteilen des wenigeren Verbrauchs. Und den Deckel und das Verpacken finde ich nicht gut genug gelöst(Primus ETA z.B). Aber, da sind wir schon wieder bei einem anderen Thema, genauso die Entscheidung Titan oder nicht-.

    Durchmesser 115mm. Danke!
    Der Primus Alutech hat doch keine Lamellen
    Aber ob der passt? 13cm amRand oder doch Topfdurchmesser??

    In den Brennerle passen Toepfe mit d 125mm
    Geändert von lutz-berlin (23.02.2017 um 07:17 Uhr)

  17. Fuchs
    Avatar von oesi
    Dabei seit
    22.06.2005
    Ort
    Ahrtal
    Beiträge
    1.464

    AW: Picogrill 85

    #37
    Zitat Zitat von Genuss Beitrag anzeigen
    Da scheidet auch Primus schon mal aus... die Lamellen sind für mein Empfinden scharf und störend, trotz den positiven Vorteilen des wenigeren Verbrauchs.
    Durchmesser 115mm. Danke!
    Durch Lamellen hat hat man beim Spiritusbetrieb keinen geringeren Verbrauch. Ich habe es mit zwei Töpfen im Picogrill ausgetestet. Man hat also nur ein höres Topfgewicht. Beim Betrieb mit Holz, wofür man den Picorill ja gut verwenden kann, stören sie dann auch noch zusätzlich.

    Ich verwende folgendes Setup. Allerdings hat es kein Pfannendeckel, was ich aber auch nie vermisst habe.

    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
    (Johann Wolfgang von Goethe)

  18. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.05.2015
    Beiträge
    28

    AW: Picogrill 85

    #38
    Merci für die Bilder und für den Input.
    Wir sind beim Wandern Gourmetköche, mit selbstgetrockneten Gemüse und Zwiebeln, Knoblauch, Wurst etc. . Dafür braucht es auf jedenfall eine Pfanne.
    Bei dem Marple dachte ich an die Variante von Willbert. Und siehe da, ich habe was gefunden:
    https://www.amazon.de/Fire-maple-Cam.../dp/B01H1U0RT0

    Das müsste doch passen.
    Laut Beschreibung:

    The price of our product is not include any tariff.
    Brand: Fire-maple
    Item: FMC-STi
    Material:99.7%Titanium(Pot&Pan)
    Handle material:Stainless steel
    Size:
    FMC-STi1:Pot:99*96mm,0.65L;Pan:32*96mm,0.2L;Weight:141g
    FMC-STi2:Pot:104*112mm,0.9L;Pan:35*112mm,0.28L;Weight:170g
    FMC-STi3:Pot:111*130mm,1.3L;Pan:39*130mm,0.42L;Weight:213g
    FMC-STi4:Pot:70*130mm,0.8L;Pan:28*138mm,0.38L;Weight:146g
    FMC-STi5:Pot:80*150mm,1.35L;Pan:30*160mm,0.55L;Weight:195g
    Place of Origin:China

    Also der FMC-STi3!!

  19. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.062

    AW: Picogrill 85

    #39
    Fire maple fmc-dp2

  20. Erfahren

    Dabei seit
    03.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    326

    AW: Picogrill 85

    #40
    Die Titanpfanne könnte beim Braten wenig Freude machen. Und für eine Pfanne ists schon arg klein. Evtl wäre eine kleine Trangia-Pfanne als Extra die bessere Wahl... Ok, dann nix für UL-Freaks.

    Grüße,
    Eisen

    EDIT: Ach, das steht ja oben schon, tsts. ;)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)