Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    17.11.2013
    Beiträge
    69

    MSR Reactor Tuning

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe irgendwo mal ein Bild gesehen, wo jemand seinen MSR Ractor für Winterbetrieb optimiert hat.
    Er hatte dafür eine Schlauchleitung an den Kocher angeschlossen, um die Kartusche "kopfüber" nutzen zu können.
    Ein Gestell für den Reactor bekomme ich selber hin, aber bei der Leitung habe ich keinen Plan.

    Wisst Ihr welche Gewinde da verwendet werden ?
    Gibt es solche Schlauchleitungen irgendwo zu kaufen ?

    Danke

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    727

    AW: MSR Reactor Tuning

    #2
    Hallo Harzer,
    kann mich auch an das Bild erinnern und wenn ich mich recht erinnere, dann war die Bastelei von "lutz-berlin", frage doch bei Ihm mal an. Gruß Z

  3. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.989

    AW: MSR Reactor Tuning

    #3
    Zitat Zitat von Zz Beitrag anzeigen
    Hallo Harzer,
    kann mich auch an das Bild erinnern und wenn ich mich recht erinnere, dann war die Bastelei von "lutz-berlin", frage doch bei Ihm mal an. Gruß Z
    Den Reactor soll man nicht im Flüssiggas Modus betreiben(Stichflammen)wo willst Du denn da eine Heizschlaufe anbringen?? Es gibt den Alocs Kochestand ( 3-Bein mit Schlauchanschluß)

    und ein Titan Kocherkreuz für andere Töpfe

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    17.11.2013
    Beiträge
    69

    AW: MSR Reactor Tuning

    #4
    Super, genau das habe ich gesucht.

    Das Dreibein mit Schlauchanschluss sieht doch gut aus.
    Eigentlich dachte ich, dass ich dann die Gaskartusche einfach auf den Kopf stelle, aber wenns dann gleich Stichflammen gibt...

  5. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    09.01.2014
    Beiträge
    10

    #5
    Wo gibt's denn dieses Titankreuz zu kaufen?

  6. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.989

    AW: MSR Reactor Tuning

    #6
    hier
    http://www.aliexpress.com/item/Msr-r...421643389.html

    waehrung auf € einstellen, spart kreditkartenkosten

  7. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.989

  8. Dauerbesucher
    Avatar von macroshooter
    Dabei seit
    17.07.2012
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    745

    AW: MSR Reactor Tuning

    #8
    Wenn der Betrieb im Flüssiggas-Modus nicht möglich ist: Was ist hier noch Winter-Tuning?

    Man kann das Gas übrigens auch in den gasförmigen Aggregatzustand bringen, indem man die Kartusche in ein Wasserbad stellt ...
    Klar, man muss dann natürlich darauf achten, immer eine Restmenge Wasser bei sich zu haben.

  9. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.989

    AW: MSR Reactor Tuning

    #9
    mit propan kochen

  10. Dauerbesucher
    Avatar von macroshooter
    Dabei seit
    17.07.2012
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    745

    AW: MSR Reactor Tuning

    #10
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    mit propan kochen
    Und viel Eisen mitschleppen.
    Über welche Temperaturen reden wir eigentlich? -15 Grad sind doch noch kein Problem.

  11. Fuchs

    Dabei seit
    07.08.2009
    Ort
    Am Feld
    Beiträge
    1.933

    AW: MSR Reactor Tuning

    #11
    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Super, genau das habe ich gesucht.

    Das Dreibein mit Schlauchanschluss sieht doch gut aus.
    Eigentlich dachte ich, dass ich dann die Gaskartusche einfach auf den Kopf stelle, aber wenns dann gleich Stichflammen gibt...
    Bei mir läuft der Reactor auf dem Kopf unter Null prima, allerdings läuft der auch normal bis -10 o.ä. gut, da hatte ich selten Not für Überkopf, tests waren jedoch problemlos. Stichflammen hab ich noch nie gehabt, ich koche allerdings auch immer mit dem original MSR gerödel, da ist kein Luftspalt.

    Allgemein macht der Reactor nur wirklich Sinn mit den Reactor-Töpfen. Bei allen anderen Töpfen verliert er seine wirklichen Stärken.
    Ich bin ziemlich einfach. Ich trinke guten Wein, das ist konzentrierter Sonnenschein.

  12. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    727

    AW: MSR Reactor Tuning

    #12
    Zitat Zitat von HUIHUI Beitrag anzeigen
    Bei mir läuft der Reactor auf dem Kopf unter Null prima, allerdings läuft der auch normal bis -10 o.ä. gut, da hatte ich selten Not für Überkopf, tests waren jedoch problemlos. Stichflammen hab ich noch nie gehabt,
    Hallo HUIHUI,
    hast Du den Reactor wirklich schon bei tiefen Temperaturen (minus 25 Grad und tiefer) samt Kocherständer mit Schlauchanschluß und Gaskartusche auf den Kopf stehend in der Praxis eingesetzt? Konnte der Reactor wirklich Flüssiggas ab? Würde mich sehr interessieren.
    Wir haben letzten Winter das sehr teure Wintergas (Primus Wintergas braune Kartuschen) getestet. Funktionierte sehr gut bis ca. minus 20 Grad Celsius, aber wenn die Kartusche (geschätzt) halb leer war, dann nahm die Leistung bei dieser Temperatur ab und die Kochzeiten verlängerten sich, bzw. der Kocher war schwerer zu starten.
    Gruß Z

  13. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.255

    AW: MSR Reactor Tuning

    #13
    Es gibt den Alocs Kochestand ( 3-Bein mit Schlauchanschluß)
    moin lutz,
    ich finde leider deinen link zum alocs standfuß nicht mehr.
    kannst du kurz aushelfen ...?

    lg. -wilbert-

  14. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.989

    AW: MSR Reactor Tuning

    #14
    Den gibt es auch bei campz unter dem label von Robens
    http://m.idealo.de/preisvergleich/Of...er-robens.html

    Im Gewinde ist kein Sperrventil!

  15. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    727

    AW: MSR Reactor Tuning

    #15

  16. AW: MSR Reactor Tuning

    #16
    Da der MSR Reactor unter bestimmten Bedingungen (z.B. Teillast) angeblich extrem hohe Mengen Kohlenmonoxid von sich gibt würde _ich_ den eher nicht außerhalb seiner typischen Parameter betreiben wollen.

    https://backpackinglight.com/stoves_...rbon_monoxide/

    Das muss und soll jeder für sich entscheiden, ich wollte nur die mMn wichtige Information teilen.

  17. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.255

    AW: MSR Reactor Tuning

    #17
    herzlichen dank!

    @cephalotus
    vielen dank für den link.
    ich werde meine erfahrungen diesbezüglich, mit dem text abgleichen.

    lg. -wilbert-

  18. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.989

    AW: MSR Reactor Tuning

    #18
    Den Reactor darf man nicht sehr weit runterregeln da sonst der Überhitzung Schutz durch brennt!
    Dir angebliche Flüssiggas Einspeisung bezfweillige

    ich
    Max 7 Minuten danach ist der Brenner Tod;
    Oder dieKartusche über einen Kupferstreifen waermen
    Geändert von lutz-berlin (03.05.2016 um 22:47 Uhr)

  19. Fuchs

    Dabei seit
    28.09.2011
    Beiträge
    1.816

    AW: MSR Reactor Tuning

    #19
    Ich kriegs jetzt die Chemie auf die Schnelle nicht korrekt hin, aber bei niedriger Leistung bzw. mehr Glühen wird bei der Verbrennung der Kohlenstoff nicht vollständig umgesetzt, weshalb sich beim MSR Reactor mehr CO bildet.
    Sicherheitstechnisch ist das wie bei einem Holzkohle-Grill mit glühenden Kohlen. Man kann jederzeit viel Spaß damit haben, bloß sollte man das Gerät so nie in geschlossen Räumen/geschlossenen Zelten/tiefe Vertiefungen etc nutzen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)