Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29
  1. Fuchs
    Avatar von Polte
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    1.180

    Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #1
    Hallo Leute,

    die nächste Anschaffung steht ins Haus. Diesmal kein wirklich schmerzhaft teurer Posten, aber dennoch wollte ich euch vorher um Rat und Erfahrungen bitten.
    Bisher benutze ich das Essbesteck von der Bundeswehr. War immer sehr praktisch da alles dran ist, plus Dosenöffner. Aber es ist halt schwer und den Dosenöffner brauche ich nicht mehr. Den habe ich am Taschenmesser.

    Ich suche ein Besteck bestehend aus Messer, Gabel und Löffel. Was ich nicht will ist ein Spork und mein Essen mit dem Taschenmesser schneiden!
    Nun habe ich bisher diese beiden gefunden:
    http://www.globetrotter.de/de/shop/d..._id=1209&hot=0
    http://www.globetrotter.de/de/shop/d..._id=1209&hot=0

    Hat damit jemand Erfahrung?Gerade was die schnittstärke des Messers angeht? Oder kann jemand ein anderes empfehlen?
    Vielen Dank


    Grüße

  2. Erfahren

    Dabei seit
    14.04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    154

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #2
    Also ich habe das Titanbesteck von Esbit:

    + angenehmes Mundgefühl (glatte Oberfläche)
    + Messer ausreichend scharf
    + Griffe leicht rau / "rutschfest"
    + kleine Tasche zum einpacken ist dabei

    - es ist etwas kleiner als ein normales Besteck*

    *mich stört das allerdings nicht (bin 190cm und habe neben großen Händen oft auch großen Appetit) ;)

  3. Gerne im Forum
    Avatar von Rumo
    Dabei seit
    22.04.2012
    Ort
    DD/MUC
    Beiträge
    90

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #3
    Ich hab ein Besteckset von Nordisk aus Titan, 52g nachgewogen (inkl. dem kleinen Karabiner).
    So wies aussieht ist das baugleich mit Optimus. Was mir daran gut gefällt ist die polierte "Essfläche" vorne.

    Ich hatte auch ein Bundeswehrbesteck, fand den Dosenöffner daran nie wirklich gut und das Teil insgesamt zu schwer.
    Bei der Beschreibung der Vor/Nachteile schließe ich mit Jahang an.

  4. Fuchs
    Avatar von dooley242
    Dabei seit
    08.02.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    1.614

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #4
    Die Frage ist, was kocht man und woraus isst man.

    Ich habe das von Dir angegebene STS-Set, das ich aber mittlerweise fast nur noch bei unseren Stammtisch-Grillevents einsetze. An sich finde ich es ziemlich gut, es hat für mich nur zwei Nachteile.

    Ich esse morgens immer Müsli und dafür ist mir der Löffel definitiv zu klein. Dann koche ich auf Touren in einem beschichteten Topf und esse auch daraus(Fertigfutter, wo ich kaum mit dem Messer hantieren muss), so dass ich jedes Metallbesteck lieber vermeide.
    Deswegen habe ich mir dann http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=132654&k_id=1209&hot=0 geholt.
    Der Löffel ist gross genug und die Gabel auch. Zum Brotschmieren reicht dass Messer, richtig schneiden geht eher nicht.
    Gruß

    Thomas

  5. Erfahren

    Dabei seit
    19.11.2011
    Beiträge
    180

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #5
    Servus auch wenn du nicht mit deinem Taschenmesser dein Brot schmieren willst, möchte ich dir dennoch mein Setup vorstellen.

    Esbit Titanlöffel Lang (20g und sehr angenehme Haptik, man macht sich die Finger nicht schmutzig beim Fertigtütenessen)
    Opinel Taschenmesser (50g)

    Das wars

    Gabel braucht man eh nicht und das Taschenmesser is klein, handlich, leicht und man kann super Brot schneiden/schmieren.
    Und Dosen sind mir zu schwer beim Trekking.

    Ich bin auch absolut kein Spork Fan.

  6. Fuchs

    Dabei seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #6
    Hi,

    ich habe das Sea to Summit Alpha Set, das Primus Besteck (allerdings in der Variante Polycarbonat) und dann noch Ein Nordisk Titanbesteck (faltbar), eigendlich identisch mit dem Esbit Titanbesteck (nur anderes Logo!).

    Platz 1 : Primus (Polcarbonat) (3 € - mittlerweile aus dem Sortiment und ausverkauft!)
    Platz 2 : Nordisk Titanbesteck (faltbar) 40 € (inkl. Göffel)
    Platz 3 : Sea to Summit Alpha Set ~ 16 €

    Ich rate dir zum Primusbesteck aus Edelstahl, da man da einen recht "guten" und festen Griff hat. Beim Nordisk/Esbit-Titanbesteck (faltbar) ist der Griff zu schwach ausgeprägt und mehr 2 Drähte, und bei dem Sea to Summit Set hat man ein kratziges und recht unangenehmes dünnes Metallblech als Griff!

    Ach ja ... habe auch einen Spork aus Titan ... der letzte Schrott wenn du mich fragst! Hat was von Mundspatel und ist anatomisch absolut grottig geraten! Da rate ich eher zum kleineren 2 € - Spork aus einer Art Plastik, denn der ist im Bezug des Mundgefühls sehr viel angenehmer, aber auch noch grottig im Design!
    Geändert von lemon (22.05.2012 um 01:07 Uhr)

  7. Lebt im Forum

    Dabei seit
    02.05.2007
    Ort
    pendelnd Bergisches bei Koeln und TerraNonna, Sued-Toskana
    Beiträge
    7.543

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #7
    Zitat Zitat von howtnted Beitrag anzeigen
    Servus auch wenn du nicht mit deinem Taschenmesser dein Brot schmieren willst, möchte ich dir dennoch mein Setup vorstellen.

    Esbit Titanlöffel Lang (20g und sehr angenehme Haptik, man macht sich die Finger nicht schmutzig beim Fertigtütenessen)
    Opinel Taschenmesser (50g)

    Das wars

    Gabel braucht man eh nicht und das Taschenmesser is klein, handlich, leicht und man kann super Brot schneiden/schmieren.
    Und Dosen sind mir zu schwer beim Trekking.

    Ich bin auch absolut kein Spork Fan.
    Langer Titanloeffel, egal ob jetzt Esbit, STS o.A. ist eine gute Empfehlung, damit holt man auch leichter Lebensmittel aus Schraubdosen und Ziplock-Beuteln raus...

    Wenn man ein Messer fuer sein Essen braucht, macht es Sinn, ein Besteck-Messer bei zu haben, da ein normales scharfes Messer schnell stumpf wird beim Schneiden auf Metall, wie Tellern usw.

    Ich habe entweder nur einen langen Titanloeffel bei, oder ergaenze ihn mit Titan-Gabel und Messer...

  8. AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #8
    Zitat Zitat von dooley242 Beitrag anzeigen
    Sieht optisch eigentlich baugleich mit dem hier aus. Nur daß es nicht vom heiligen Globi kommt und die böse Farbe hat...

    Ach ja, ich nehme einen Edelrid Spork aus Kunststoff (2€) und zum Schmieren eine leichtes Kindermenue-Messer, welches schon meiner Tochter vor 20Jahren gute Dienste geleistet hat. Schmiert irgendwie besser als das Taschenmesser.

  9. Fuchs

    Dabei seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #9
    Zitat Zitat von Hobbyholzmann Beitrag anzeigen
    Sieht optisch eigentlich baugleich mit dem hier aus. Nur daß es nicht vom heiligen Globi kommt und die böse Farbe hat...
    Mein Tipp: FINGER WEG!

    Die Griffe des Bestecks sind zu breit, zu globig ums auf den Punkt zu bringen! Die Gabel und der und der Löffel haben eine zu große Tiefe, sind von der Länge absolut gräßlich ausgeartet (zu lang) und das Messer ist zum Schneiden gänzlich ungeeignet! Vom Schmierkelpapier-Feeling beim Mundkontakt will ich gar nicht erst anfangen

    Das Set gehört zu der Top 10 der Ausrüstung, die ich nicht mal meinem größten Feind wünschen würde!

  10. Dauerbesucher
    Avatar von ToniBaer
    Dabei seit
    04.07.2011
    Ort
    Dresden-Saalfeld
    Beiträge
    798

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #10
    Ich habe auch das Sea to Summit Cutlery Set und bin damit recht zufrieden. Es kommt immer auf die Prioritäten an. Das Messer kann natürlich nicht mit einem Taschenmesser mithalten, aber zum Essen und Gemüseschneiden hat es bei mir immer gereicht. Die Form finde ich auch nicht so schlecht, im Gegenteil, man bekommt einiges auf den Löffel drauf.
    Vorteile spielt Plastebesteck vor allem aus, wenn man No-Stick Töpfe hat und die nicht zerkratzen will, nicht allzu viel Geld für ein Besteckstück ausgeben will (Ersatz nicht Schmerzhaft) und gleichzeitig geringes Gewicht erwartet.

    Viele Grüße
    Toni

  11. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.263

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #11
    Kann eigentlich auch genau die positiven Anmerkungen von Toni bestätigen. Schmirgelpapier-Feeling hinterläßt mein Besteck nicht. Subjektive Geschmacksache wie so Vieles.

    Davon abgesehen ging es in der Ausgangsfrage m.E. aber um den Vergleich Titan, Alu u. Edelstahl u. diesbezügliche Erfahrungen vielleicht will er gar nichts anderes als diese Auswahl...

  12. Fuchs
    Avatar von Polte
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    1.180

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #12
    Erstmal vielen Dank für die unterschiedlichen Eindrücke. Ich habe halt kein Bock darauf, dass mir beim Plastebesteck die Zacken der Gabel wegbrechen. Daher wollte ich was robusteres. Allerdings tauchen bei solchen Abfragen wie meiner, immer neue Erkenntnisse auf die man irgendwie vernachlässigt oder nicht berücksichtigt.
    Also gegessen wird aus einem Jetboiltopf. Und da dieser Beschichtet zus ein scheint, macht ein Metallbesteck wenig Sinn.

    Zitat Zitat von PWD Beitrag anzeigen
    vielleicht will er gar nichts anderes als diese Auswahl...
    Daher sind andere Empfehlungen gern gelesen.

    Grüße

  13. Dauerbesucher
    Avatar von ToniBaer
    Dabei seit
    04.07.2011
    Ort
    Dresden-Saalfeld
    Beiträge
    798

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #13
    Das Besteck aus Polycarbonat ist erstaunlich robust. Wenn du die Gabel nicht zweckentfremdest sollte die sehr lange halten. Einzig wenn der Kocher an ist, solltest du sie nicht längere Zeit auf dem Topfboden (wenn Gebraten wird, also Temperatur viel größer als 100°C) stehen lassen, da könnte sie kürzer werden.

    Viele Grüße
    Toni

  14. Fuchs

    Dabei seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #14
    Zitat Zitat von Polte Beitrag anzeigen
    Erstmal vielen Dank für die unterschiedlichen Eindrücke. Ich habe halt kein Bock darauf, dass mir beim Plastebesteck die Zacken der Gabel wegbrechen. Daher wollte ich was robusteres. Allerdings tauchen bei solchen Abfragen wie meiner, immer neue Erkenntnisse auf die man irgendwie vernachlässigt oder nicht berücksichtigt.
    Also gegessen wird aus einem Jetboiltopf. Und da dieser Beschichtet zus ein scheint, macht ein Metallbesteck wenig Sinn.
    Also da kann ich dich beruhigen ... ich nutze das Primus-Besteck aus Polycaronat fast täglich (Auto/Unterwegs im Rucksack) und das seit Jahren! Der Schwachpunkt dabei sind nicht die Zacken der Gabeln, sondern der Übergang von der Löffelform zum Griff und das auch nur beim Löffel. Habe in den letzten 4 Jahren vielleicht 3 Teile (allesamt Löffel) verschlissen ...

    Hast du eigendlich schon mal daran gedacht, dir zum Essen vielleicht das Primus/Titanbesteck zu kaufen und für den Jetboil einen Holzlöffel zu schnitzen? Erscheint mir die sinnvollste Lösung zu sein!


    Das Thema erinnert mich an eine Diskussion mit meiner Freundin:
    Sie: "Warum brauchst du soviele Sachen (Globetrotter)?"
    Ich: "Warum brauchst du soviele Schuhe?"

  15. Fuchs
    Avatar von Polte
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    1.180

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #15
    Zitat Zitat von lemon Beitrag anzeigen
    Das Thema erinnert mich an eine Diskussion mit meiner Freundin:
    Sie: "Warum brauchst du soviele Sachen (Globetrotter)?"
    Ich: "Warum brauchst du soviele Schuhe?"
    Haha, dass ist gut. Meine Freundin macht nämlich auch gerade Stress weil ich soviel Geld darin investiere und nicht in einen gemeinsamen Urlaub. Obwohl wir den schon dies Jahr hatten.

    Also wenn du dieses Besteck so häufig verwendest und bisher nur 3 Teile gebraucht hast erscheint das eine eifache,günstige und leichte Lösung zu sein. Mit dem Holzlöffel ist eine grandiose Idee, der ist dann auch nicht zu kurz zum umrühren.

  16. Erfahren

    Dabei seit
    18.08.2013
    Beiträge
    239

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #16
    Kennt jemand das fire maple titan Besteck?
    Ist mit ~10g und ~10€ pro Teil wirklich leicht und vergleichsweise günstig.
    Gibt es haken? Beste titan tips?
    Danke!

  17. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.630

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #17
    wenn bei dir ein Louis Motorradladen ist,kannst du auch das Esbit TitanBestech nehmen,gibt es teilweise für 5€.
    Fire Maple Produkte sind ok.
    Lieferzeit kann aber zwischen 4-6 Wochen dauern.
    Freigrenze beachten bis 22€ keine Einfuhrumsatzsteuer und bis 150€ keine Zollabgaben

  18. Erfahren
    Avatar von denisrs
    Dabei seit
    08.08.2013
    Beiträge
    109

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #18




    Ich habe Löffel und Gabel. Sind schon kleiner als normales Besteck, logisch (Habe mal ein Vergleichsfoto mit Victorinox beigefügt). Aber für mich ausreichend (irgendeinen Tod muss man ja sterben bei dem Gewicht). Essfläche ist nicht poliert, hat mich beim Essen allerdings nicht gestört. Möchtest Du noch mehr wissen? Kann allerdings erst morgen wieder antworten!

    Gruß
    Denis

  19. Erfahren

    Dabei seit
    18.08.2013
    Beiträge
    239

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #19
    Danke euch beiden!
    Habe in der Tat einen Louis um die ecke, für den Preis wäre ja auch das Esbit interessant!
    Ist das dann das falrbare, oder haben die sich normales?
    Das etwa nur halb so hohe Gewicht des fire maple hatte mich aufmerksam gemacht - was durch die kleine große verständlich wird...
    Gibt's da eine günstige bestelloption außerhalb der EU, da du von Zoll sprichst? Hatte es in UK für diesen Preis entdeckt, da wäre Zoll ja irrelevant...

    Merci

  20. Erfahren
    Avatar von denisrs
    Dabei seit
    08.08.2013
    Beiträge
    109

    AW: Titan,Aluminium oder Edelstahlbesteck?

    #20
    habe Dir ne pn geschrieben!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)