Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 43
  1. AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #21
    Zitat Zitat von Randonneur Beitrag anzeigen
    @reisender Rucksack: "Der Spiritus aus den franzoesischen Supermaerkten" ist grauenhaft? Ich liebe diese genauen Angaben.
    Zitat Zitat von Järven Beitrag anzeigen
    Tja, wenn mann Spiritus in Frankreicht kauft ist das klar- man sollte da "alcool à brûler" verlangen.
    Wenn man Spiritus kauft kann das z.B. ein Reinigungsmittel sein- zwar mit Alkohol, aber sehr sehr stark rußend...

    Also nochmals die genaueren Angaben :
    -gekauft in einem Laden namens Intermarche/gibt es aber auch in den anderen Läden.
    -Und ja ich habe alcool à brûler gekauft, jedoch stand auf den Flaschen etwas von 95°, das hatte mich etwas stutzig gemacht , wer weiß vllt. habe ich mich vergriefen, aber ich denke mal das ist einfach ein zum Kochen ungeeigneter Spiritus.

    Ben

  2. Fuchs

    Dabei seit
    20.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.375

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #22
    auch der Spiritus in D hat Zusätze - das Zeug wird aus steuerrechtlichen Gründen vergällt. Und auch bei uns liegt der Anteil des Spiritus ypischerweise zwischen 92 und 96%. Der Rest ist Vergällungsmittel welches dafür sorgt daß Spiritus fies riecht und noch fieser schmeckt (wie du vermutlich auch schon mal festgestellt hast wenn du beim Umfüllen des Spiritus gekleckert hast und nich hinterher penibelst die Hände geschrubbt hast bevor du angefangen hast mit den Fingern zu essen. Das kann also nicht wirklich die Ursache sein.

    Inwiefern war er ungeeignet? Viel Ruß? Besonders klebrige Schmiere von unten an den Pötten?

    Nach meiner Erfahrung brennt auch der deutsche Spiritus weitaus weniger rußend wenn man einen Schuß Wasser (bis 10%) beimischt.

  3. AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #23
    Ich kaufe das Zeug als "Bio-Ethanol" über Ebay, gibts dort Kanisterweise sehr preiswert. Brennt gut, stinkt nicht, rußt wenig.
    Viele Grüße
    Ingmar

  4. Jaerven
    Gast

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #24
    er weiß vllt. habe ich mich vergriefen, aber ich denke mal das ist einfach ein zum Kochen ungeeigneter Spiritus.
    Stimmt, das ist ein Reinigungsmittel, aber tröste dich, das ist anderen auch schon passiert..

  5. AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #25
    Zitat Zitat von Järven Beitrag anzeigen
    Stimmt, das ist ein Reinigungsmittel, aber tröste dich, das ist anderen auch schon passiert..
    Stimmt die Flaschen haben wir in jeder zweiten Schutzhütte halb leer gefunden , ne es hat ja gebrannt und das Essen auch warm gemacht von daher kann man es schon zu Not nehmen, nur war danach mein Trangia Brenner verstopft mit schmierigem Schleim und den Topf musste ich dann doch auch mal von außen spülen .
    Man lernt aus fehlern, ich werd nur noch Spiritus mitnehmen, entweder den aus Rewe oder von Schlecker, woobei wenn ich mich nicht irre sind das die Gleichen.

    Ben

  6. Fuchs
    Avatar von Randonneur
    Dabei seit
    27.02.2007
    Ort
    Pays de Gex
    Beiträge
    2.008

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #26
    Na, dann bin ich ja froh, dass mein franzoesischer Spiritus keine Probleme macht.

  7. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    Kauft ordentlichen Industriealkohol!

    #27
    Leute, laßt den Fusel im Regal und kauft gescheites Ethanol im Chemiehandel.
    Falls eine kleinere Lackfabrik z.B. in der Nähe ist, geben die einem auch gerne mal einen Kanister ab.

    Ist i.d.R. nur mit Petroläther vergällt und stinkt daher kaum beim Verbrennen, und reizt erst recht nicht die Augen. Hat außerdem 99 % + Alk und nicht nur 94- max. 96 %, wie der Spiritus vom Lebensmittelhändler.

    Kann man auch bei z.B. www.kremer-pigmente.de im praktischen 3-l-Kanister bestellen.

    Normaler Spiritus ist bei mir ausgelistet worden

    Grüße, Philipp
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  8. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.667

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #28
    3,21€ der liter, dazu noch versandkosten?
    da wisch ich lieber weiter den ruß im gras ab....
    "Then it doesn't matter which way you go", said the Cat.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von j.c.locomote
    Dabei seit
    24.10.2008
    Ort
    Südlich der Elbe
    Beiträge
    690

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #29
    Scheint es auch auf Ebay relativ günstig zu geben, ich habe nach ethanol 99 gesucht.
    Da kommt man auf 3€/l bei 6 Litern, bei 12 Litern sind es dann nur noch 2,55€/l
    Edith sagt: auf amazon.de gibt es interessante Bewertungen was die Qualität diverser Hersteller angeht!
    Edith sagt zudem: der hier scheint nicht schlecht zu sein, und mit 2,10€ pro Liter inklusive Versand auch nicht so teuer. Allerdings halt 10l


    @Philipp: Wo kaufst du?
    Geändert von j.c.locomote (17.11.2009 um 16:50 Uhr)
    Wer morgens zerknittert aufsteht, hat am Tag die besten Entfaltungsmöglichkeiten.

  10. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.905

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #30
    den kannst du nehmen,im laborfachhandel doppelt so teuer.

  11. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.905

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #31

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    28.05.2007
    Beiträge
    43

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #32
    Hallo alle zusammen,
    ich klinke mich einfach mal mit einer Zwischenfage ein. Hier wurde Bioethanol genannt, benutzt das jemand in seinem Trangiabrenner? Wie ist es da mit dem rußen mit und ohne Wasserzusatz?
    Ich nutze meistens den Spiritus von Rewe, mit etwas Wasser eine recht saubere Sache mit wenig lästigem Geruch.
    Grüße aus dem Weserbergland
    thomas

  13. Erfahren

    Dabei seit
    08.11.2009
    Beiträge
    209

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #33
    Habe mir vor 2 Tagen einen Dosenkocher Gebastelt und Spiritus von Real Gekauft.
    Habe nun nicht so viel erfahrung mit Spiritussorten, aber ich habe denn im Keller ausprobiert und gerußt hat der nicht. Hatte leider keinen Topf zum Draufstellen, Wenn interesse besteht ,werde ihn mit meinem Trangiakocher (Der in paar tagen kommt ) erneut prüfen.

  14. Gerne im Forum

    Dabei seit
    25.07.2009
    Beiträge
    59

    Prozentzahlen

    #34
    Selbst wenn ihr 99%igen Alkohol kauft, kurze Zeit nachdem ihr die Flasche aufgemacht habt, hat er nur noch 95-96%. Er entzieht einfach der Luft Feuchtigkeit bis er da ist.
    Für Luftdicht gelagerten Alcohol extra Geld auszugeben halte ich bei der Verwendung als Brennstoff für Quatsch.

    Anfa

  15. Erfahren

    Dabei seit
    08.11.2009
    Beiträge
    209

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #35
    Habe nun denn Spiritus vom Real am Trangia ausprobiert, viel Ruß war da nicht.

  16. Dauerbesucher

    Dabei seit
    04.01.2006
    Beiträge
    635

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #36
    Ich verwende ausschließlich Klax Brennspiritus(DM, Kaufpark....), ist meiner Erfahrung nach mit Abstand das beste, was man im normalen Supermarkt bekommt.

    Von dem Rewe Zeug würde ich die Finger lassen, absolut widerlich, da gibts riesen Unterschiede.

  17. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.02.2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    81

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #37
    Bekommt man hier (Deutschland) eigentlich auch ein HEET Äquivalent (günstiges Methanol) oder eine 50/50 Mischung mit Ethanol? Bin bei Google oder Ebay auf nichts gestoßen. Und die Apotheken sind schweineteuer.

    Von der Giftigkeit, die etwas Vorsicht voraussetzt, abgesehen ist der Nachteil Methanols der etwas geringere Eneriegehalt.
    Vorteile sind die leitere Entzündbarkeit und der niedrigere Siedepunkt (kürzere Vorwärmzeit, besonders im Winter).

    Wenn ich nun Ethanol soweit verdünne, dass es nicht mehr gelb/rußend brennt, dann habe ich einen geringeren Energiegelhalt, also mehr Gewicht, schlechtere Entflammbarkeit und höheren Siedepunkt. Also gegen über Methanol oder Mischungen NUR Nachteile (außer dann man sich nicht die Hände mit waschen und an der Flasche schnuppern kann....sollte).

  18. Fuchs
    Avatar von Randonneur
    Dabei seit
    27.02.2007
    Ort
    Pays de Gex
    Beiträge
    2.008

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #38
    Du brauchst Ethanol erst im Brenner zu verduennen.

  19. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.02.2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    81

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #39
    das ist sschon richtig...nur brauch ich dann ne kleine Flasche oder ähnliches (zbf . Kontaklinsenflüssigkeit) um die Mischung halbwegs genau hinzubekommen. Und die Zündeigenschaften werden dadurch auch nicht besser. Ethanol Zündet ja schon unverdünnt schlechter als Methanol...und mit Wasser is das im Winter noch blööder. Daher ja meine Frage.

    Kennt jemand ne Quelle?

  20. Gerne im Forum

    Dabei seit
    31.03.2013
    Beiträge
    55

    AW: Welche Spiritusmarke kauft ihr?

    #40
    Meint Ihr mit dem guten Rewe Brennspiritus den hier (Ist von Relags und heisst favorit Spiritus):
    http://www.amazon.de/Fl%C3%BCssigbre.../dp/B001Q895LU

    kostet im Rewe aber nur 1,99€.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)