Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 201
  1. Anfänger im Forum
    Avatar von Glorydenied
    Dabei seit
    28.09.2013
    Ort
    Elversberg
    Beiträge
    33

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    hat jemand bereits Erfahrung auf Platz 10 bei Imsbach machen können und weiß, wo dieser genau liegt? Die Info darüber findet sich leider nirgends auf der Website und ich müsste eine relativ genaue Lagen kennen um zu wissen, ob der Platz für meine Tour in Frage kommt...

    Danke schon mal!

    Grüße

  2. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.07.2014
    Beiträge
    23

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Zitat Zitat von Glorydenied Beitrag anzeigen
    hat jemand bereits Erfahrung auf Platz 10 bei Imsbach machen können und weiß, wo dieser genau liegt? Die Info darüber findet sich leider nirgends auf der Website und ich müsste eine relativ genaue Lagen kennen um zu wissen, ob der Platz für meine Tour in Frage kommt...

    Danke schon mal!

    Grüße
    erfahrungen habe ich noch nicht. und die relativ genaue position wird dir sicher niemand (ohne dafür zu bezahlen) verraten, denn sonst wäre das bezahlen für die gps koordinaten / den platz ja fast sinnfrei ;)

    mit http://alpregio.outdooractive.com/ar...63&tab=TourTab
    dieser karte + der beschreibung dazu + evtl google earth?! (die frage ist, wie weit man zoomen kann) sollte man die position recht genau bestimmen können.

    darf man fragen was für eine tour du planst?

  3. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.132

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Naja, diese Annahme ist etwas wackelig
    Jeder, der schon mal da war, kennt die Koordinaten und könnte demnach jederzeit wieder dort aufschlagen.

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.07.2014
    Beiträge
    23

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Naja, diese Annahme ist etwas wackelig
    Jeder, der schon mal da war, kennt die Koordinaten und könnte demnach jederzeit wieder dort aufschlagen.
    da hast du natürlich recht, aber über den sinn und die verbesserungsvorschläge für dieses system haben wir uns hier ja schon lang genug unterhalten ;)

  5. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    599

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Die Angaben auf der Trekking-Pfalz-Seite sind, meines Erachtens, genau genug zur Planung einer Tour (100-200m Genauigkeit). Ich würde es so machen, wie von Canada-Max beschrieben: such Dir einen Tourenvorschlag von der Trekking-Pfalz-Seite bzw. dessen Start- oder Endpunkt und modifiziere in nach Deinen Ansprüchen.

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.06.2014
    Ort
    Nettetal
    Beiträge
    13

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Ich finde auch das die Plätze im Pfälzer Wald völlig klar gehen. Schön ruhig und abgelegen. Ich finde auch 10€ pro Zelt nicht übertrieben, die haben bestimmt auch ihre Kosten. Wäre doch toll wenn sowas auch in anderen Regionen Deutschlands mal irgendwann möglich wäre.

  7. Anfänger im Forum
    Avatar von Glorydenied
    Dabei seit
    28.09.2013
    Ort
    Elversberg
    Beiträge
    33

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Danke für die Info! Das hat auf jeden Fall schon weitergeholfen. Werde den Platz jetzt gleich buchen.

    Die Tour, die ich vorhabe, wird leider relativ kur werden. Ich mache nen recht langen Wandercache rund um den Donnersberg. Dieser startet in Falkenstein und führt auf ca 35 km um den Donnersberg. Ich habe vor zumindest 2 mal zu übernachten, da ich die Strecke ja auch geniessen will ;)

  8. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.274

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Naja, diese Annahme ist etwas wackelig
    Jeder, der schon mal da war, kennt die Koordinaten und könnte demnach jederzeit wieder dort aufschlagen.
    Die Plätze werden oft kontrolliert, oft vom Förster wie hier.

  9. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.132

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Was für ein hübscher Satz:
    Zitat Zitat von Filmzitat
    "trekker sind genau die Leute, die man im Wald haben will"

  10. Anfänger im Forum
    Avatar von Glorydenied
    Dabei seit
    28.09.2013
    Ort
    Elversberg
    Beiträge
    33

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Hab den Platz jetzt gebucht und bin sehr gespannt

  11. Anfänger im Forum
    Avatar von Glorydenied
    Dabei seit
    28.09.2013
    Ort
    Elversberg
    Beiträge
    33

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Die Tour war klasse und Platz 10 war ebenfalls absolut in Ordnung. Sogar Feuerholz war vom Betreuer bereitgestellt. Ich denke mal, dass ich das Angebot der Trekkingplätze wohl noch öfter nutzen werde.

  12. Anfänger im Forum
    Avatar von Glorydenied
    Dabei seit
    28.09.2013
    Ort
    Elversberg
    Beiträge
    33

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Ich habe vor Anfang nächster Woche nochmal ne zweieinhalbtägige Tour auf den Trekkingplätzen zu machen. Kann mir da evtl jemand ne Tour empfehlen?
    So ca 30 - 35 Kilometer sollten es werden. Welche der Plätze das sind ist mir eigentlich relativ egal. Bisher habe ich die Plätze auf der Kalmit und bei Imsbach besucht und fand beide ganz gut

  13. Erfahren

    Dabei seit
    26.08.2012
    Beiträge
    343

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Platz 1 und 5 haben mir z. B. sehr gut gefallen, benutz doch am Besten den Tourenplaner auf www.trekking-pfalz.de.
    Du könntest deine Tour zum Beispiel in Annweiler starten, mit einem Schlenker über den Almersberg zum Platz 5 nach Eußerthal, am nächsten Tag von Eußerthal zum Platz 3 oder 4 und dann zurück nach Annweiler.

    Gruß,
    Seb

  14. Gerne im Forum
    Avatar von Schlappschluri
    Dabei seit
    10.08.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    55

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Hallo

    du könntest die Burgenwanderungen im Trifelsland GC27DRA od.GC185PG machen dort kommt man an Platz 2 und Platz 4 vorbei.
    Bei letzterem war ich selbst vor kurzem.
    Auf welcher Tour am Donnersberg warst du denn unterwegs?

    Gruß
    Marc

  15. Anfänger im Forum
    Avatar von Glorydenied
    Dabei seit
    28.09.2013
    Ort
    Elversberg
    Beiträge
    33

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Erst mal danke für eure Antworten!

    Ich hab mich jetzt entschieden, dass ich die Plätze 3, 5 und vier anlaufen werde. Ich hoffe nur mal, dass das Wetter einigermaßen mitspielt

    Ich werd die Plätze heute buchen und dann am Montag losgehen...

    Auf dem Donnersberg hab ich ne längere Geocachinrunde gemacht und mir auf dem Weg dann noch einiges angesehen. Da war ich insgesamt ca. 45 KM unterwegs. Nen Reisebericht gibt's auch hier im Forum, falls jemand Interesse daran hat.

  16. Erfahren

    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    Witten (Ruhrgebiet)
    Beiträge
    360

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Huhu,

    könnt ihr mir sagen, welche Plätze mit relativ breiten Feldwegen verbunden sind, sodass sie mit einem Fahrradanhänger-Buggy begehbar sind (80cm Breite)?

  17. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    458

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    @shortbrini

    Alle! Der Pfälzerwald ist durchzogen von Forst- bzw. Waldwegen (Feldwege gibt's keine, ist ja alles Wald ). Bei einigen Plätzen sind lediglich die letzten paar hundert Meter nicht über so eine Forstautobahn zu machen (z. B. Kalmit). Dann wird es halt etwas beschwerlich, aber nicht unmöglich.

    Es gibt zwischen den Trekkingplätzen keine Pflichtwege, sondern Du kannst Dir die Strecke frei auswählen. Wenn Du die schmalen Pfade meiden möchtest, umgehe sie über die breiten Wege. Beachte jedoch, dass es dann i. d. R. weiter wird.

    Ein gutes Planungstool ist die Seite von outdooractive. Neben den Routenvorschlägen kann man online seinen Weg selbst planen und bekommt neben Länge und Höhenmetern meistens auch den Wegcharakter angezeigt.

  18. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.822

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Zitat Zitat von DasBushbaby Beitrag anzeigen
    . Wenn Du die schmalen Pfade meiden möchtest, umgehe sie über die breiten Wege. Beachte jedoch, dass es dann i. d. R. weiter wird.
    Da ich regelmäßig Abteilungswanderungen organisieren dürfte, bei denen das Hauptargument "Kinderwagen tauglich" war nur der Hinweis: weiter kann deutlich weiter bedeuten.
    Wenn die Westbreite nicht auf der Karte erkennbar ist, ein gutes Indiz.ist der Winkel zu den Höhenlinien. Die breiten Wege haben maximale Steigungen, die auch Langholz LKWs bei feuchtem Wetter passieren können, teilweise ist sogar Alt Asphalt vorhanden, weil es Mal Verbindungswege zwischen Dörfern waren.

  19. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    458

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    weiter kann deutlich weiter bedeuten.
    stimmt, meine Rede

    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Wenn die Westbreite nicht auf der Karte erkennbar ist, ein gutes Indiz.ist der Winkel zu den Höhenlinien. Die breiten Wege haben maximale Steigungen, die auch Langholz LKWs bei feuchtem Wetter passieren können, teilweise ist sogar Alt Asphalt vorhanden, weil es Mal Verbindungswege zwischen Dörfern waren.
    Die aktuellen Wanderkarten machen die Einschätzung der Wegbeschaffenheit sehr schwierig, da die verschiedenen Kategorien mittlerweile nicht mehr unterschieden werden. Das war bei den Wanderkarten bis Anfang der 2000er Jahre deutlich einfacher. Man konnte sogar erkennen, ob der Weg befestigt ist oder eben nicht. Bedauerlicherweise werden auch immer öfter die Waldwege für die Holzabfuhr aufbereitet, soll heißen mit grobem Schotter belegt. Dass mag mit einem Fahrradanhänger im Schlepptau vielleicht sogar ein Vorteil sein, ich als Wanderer find's einfach nur scheixxe.

  20. Erfahren

    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    Witten (Ruhrgebiet)
    Beiträge
    360

    AW: Trekking-Lagerplätze im Pfälzer Wald

    Ja, ich finde es auch sehr schwer mihilfe von Karten den Weg einzuschätzen. Keine Ahnung ob der nun breit oder schmal (alles andere ist erstmal unrelevant) ist...das macht uns die Planung so schwer :-/

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)